Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 1.857 mal aufgerufen
 In der Neuapostolischen Kirche ist alles möglich, auch das Gegenteil!
Admin Offline




Beiträge: 4.735

11.03.2011 12:48
Bezirksapostel Klingler spricht in Rätseln! Zitat · antworten

Verfasst am: 24 Nov 2009 23:11 Titel: Bezirksapostel Klingler spricht in Rätseln!

--------------------------------------------------------------------------------



Bezirksapostel Wilfried Klingler am 15. November 2009 in Wolfenbüttel

Zitat
Eingehend auf das Wort aus dem Markusevangelium führte der Bezirksapostel aus, dass ihn in letzter Zeit vermehrt der Gedanke beschäftigt und schmerzt, dass ein heiliger Ruf Gottes nicht immer heilig gehalten wird. "Es gibt gute Gründe, warum man als Amtsträger oder als jemand, der einen Dienst im Werk Gottes verrichtet, mal eine Zeitlang nicht mitarbeiten kann. Aber es schmerzt in der Seele, wenn ich bei manch anderem sehe, dass er die Verbindung zum Herrn löst und sich Heilsquellen außerhalb von Christus sucht."


Hervorhebung von mir.

Quelle!

________________________________________
---------------
Zur freundlichen Erinnerung an die eigene Jugendzeit:
http://www.youtube.com/watch?v=woYM-UOR5w0
http://www.youtube.com/watch?v=fm72UzfrT...08414579957FC05
Zwischen diesen beiden Videos kann ich keine Brücke schlagen.
Und nun das: => http://schlabatti.bplaced.net/Erntedank2012-Schneider.mp3
Fazit: Man hat mich total verarscht.

Admin Offline




Beiträge: 4.735

11.03.2011 12:49
#2 RE: Bezirksapostel Klingler spricht in Rätseln! Zitat · antworten

Vezelay

Verfasst am: 25 Nov 2009 0:26 Titel:

--------------------------------------------------------------------------------

Das kann man schon verstehen, dass es ihn schmerzt. Nur, was soll man als aktiver AT denn tun, wenn man nicht in der "rechten Nachfolge stehen KANN??? Wenn einem die Inhalte des NAK-Glaubens wie der Exclusivitätsanspruch, manche Aussagen des STAP - damals Fehr - wirklich nur noch zuwider sind......Mehr beten?? Sich mehr mit der Heiligen Schrift befassen??? Oder ist das "Wort Gottes" doch nicht die kräftigende Seelenspeise???

Wer sich intensiver und ernsthaft mit der Heiligen Schrift befasst - ich betone: mit der Heiligen Schrift und nicht der UF - der stolpert über manche Texte, die einen bzgl. der Glaubenslehre der NAK zum Nachdenken zwingen. Bei mir war dies Joh. 3,14:

Denn also hat Gott die Welt geliebt, auf dass ALLE, DIE AN IHN GLAUBEN, nicht verloren gehen, sondern das EWIGE LEBEN haben.

Dieser Text hat bei mir die "Glaubenshütte" der NAK zum Einsturz gebracht und den Ausstieg gebahnt....und es war gut so!

Herr Klingler möge sich doch bitte einmal fragen, WARUM seine AT denn Heilsquellen ausserhalb der NAK suchen (müssen). Ich kann hier (leider) mitreden und hab's in diesem Forum schon mehrmals geschrieben.....zuletzt habe ich beim gelegentlichen Mitdienen mehr aus den Schriften evangelischer Theologen zitiert und verwendet als aus dem Brotbrief des STAP....warum?

Die Gedanken der ev. Theologen empfand ich sehr praxisnah - und fern von Heuchelei und der Aufforderung, blind dem Wort zu folgen. Da wurde gefordert, das Gehirn einzuschalten, ein Zweifeln am Christsein war normal und verständlich, da war kein "Wir wollen.....", "Du hast zu...", kein Aufdrängen und kein Exclusivdenken - es war eine einfache, ehrliche, liebevolle Aufforderung, sein Christsein versuchen zu leben.... und das alles war eingebettet in eine sehr liebevolle Form - wie ein richtiger Wegbegleiter - das empfand ich als sehr schön und für die Weitergabe wertvoll.

Wenn ein anderer AT in ähnlicher Weise gepredigt hat, dann war mir das weitaus lieber als das Gejammer über die Schlechtheit der Welt, das Nachplappern von Inhalten aus STAP-GD, dem "Wir wollen doch alle am Tag des Herrn dabei sein, darum lassen wir ab von.....", dem inhaltsleeren Gekreise um die Kernaussage.....

Nur, ab diesem Zeitpunkt stellt sich ein AT wohl zweifelsohne die Frage, ob denn sein Dienen wirklich vom "Heiligen Geist" gewirkt ist und ob er denn in der "rechten Nachfolge" steht....?....es kommen Zweifel an einem selbst, weil man selbst mit der Seelenspeise vom Altar nichts wirklich anfangen kann.....

Es gibt nicht wenige AT, die hier in innere Konflikte geraten - und Angst vor den weiteren möglichen Folgen haben - was zu körperlichen und psychischen Erkrankungen führen kann.....

Herrn Klingler möchte ich hier mit zwei Sätzen aus der Heiligen Schrift antworten:

1. Prüfet aber Alles; und das Gute behaltet. (1. thess. 5,21)
2. Herr, wohin sollen wir hingehen? - Du allein hast Worte des ewigen Lebens.

Er möge es bitte akzeptieren, wenn sich AT von der NAK abwenden - ihr Amt aus eigenem Antrieb niederlegen - der Ehrlichkeit halber: gegenüber der NAK-Gemeinde, v.a. aber gegenüber sich selbst! Und solche, die sich andere "Heilsquellen" ausserhalb der NAK oder der christlichen Lehre erschliessen, machen dies wohl aus der Notwendigkeit und vielleicht auch gar aus "Liebe zu den anvertrauten Seelen", um das Dienen mit Kernaussagen, mit Gehalt, mit Tiefe, mit aussagefähigem, praxisnahen Inhalt zu beleben, auszufüllen.....denn eines ist klar:

DIE WELT DREHT SICH NICHT UM DIE NAK! - auch wenn manche das so sehen wollen.

Das meint

Vezelay

________________________________________
---------------
Zur freundlichen Erinnerung an die eigene Jugendzeit:
http://www.youtube.com/watch?v=woYM-UOR5w0
http://www.youtube.com/watch?v=fm72UzfrT...08414579957FC05
Zwischen diesen beiden Videos kann ich keine Brücke schlagen.
Und nun das: => http://schlabatti.bplaced.net/Erntedank2012-Schneider.mp3
Fazit: Man hat mich total verarscht.

Admin Offline




Beiträge: 4.735

11.03.2011 12:49
#3 RE: Bezirksapostel Klingler spricht in Rätseln! Zitat · antworten

ulrich

Verfasst am: 25 Nov 2009 6:58 Titel:

--------------------------------------------------------------------------------

... sehr schöne antwort von vezelay, wie ich das heute morgen so empfinde.

schöner tag
lg
ulrich
_________________

________________________________________
---------------
Zur freundlichen Erinnerung an die eigene Jugendzeit:
http://www.youtube.com/watch?v=woYM-UOR5w0
http://www.youtube.com/watch?v=fm72UzfrT...08414579957FC05
Zwischen diesen beiden Videos kann ich keine Brücke schlagen.
Und nun das: => http://schlabatti.bplaced.net/Erntedank2012-Schneider.mp3
Fazit: Man hat mich total verarscht.

Admin Offline




Beiträge: 4.735

11.03.2011 12:50
#4 RE: Bezirksapostel Klingler spricht in Rätseln! Zitat · antworten

Lily


Lily
Großmeister


Anmeldungsdatum: 23.09.2009
Beiträge: 306


Verfasst am: 25 Nov 2009 8:31 Titel:

--------------------------------------------------------------------------------

Hallo,

klingt das (Zitat:) "Der Ruf von Jesus an seine Jünger war eine souveräne Handlung des Herrn. Da konnte sich keiner bewerben. Zu dem Ruf des Herrn gehört auch eine Antwort des gerufenen Menschen. Beides gehört zusammen. Es gibt viele göttliche Rufe, sie haben immer auch eine Konsequenz. So war es bei Adam, der die negative Folge seines Verhaltens erleben musste." nicht wie eine Drohung? Oder seh ich schon Gespenster?

Lily

________________________________________
---------------
Zur freundlichen Erinnerung an die eigene Jugendzeit:
http://www.youtube.com/watch?v=woYM-UOR5w0
http://www.youtube.com/watch?v=fm72UzfrT...08414579957FC05
Zwischen diesen beiden Videos kann ich keine Brücke schlagen.
Und nun das: => http://schlabatti.bplaced.net/Erntedank2012-Schneider.mp3
Fazit: Man hat mich total verarscht.

Admin Offline




Beiträge: 4.735

11.03.2011 12:51
#5 RE: Bezirksapostel Klingler spricht in Rätseln! Zitat · antworten

Kopernikus

Verfasst am: 25 Nov 2009 9:03 Titel: Re: Bezirksapostel Klingler spricht in Rätseln!

--------------------------------------------------------------------------------

Admin hat folgendes geschrieben:

Zitat
Bezirksapostel Wilfried Klingler am 15. November 2009 in Wolfenbüttel
"...dass er die Verbindung zum Herrn löst und sich Heilsquellen außerhalb von Christus sucht."





Was meint Herr Klingler damit? Etwa dass jemand, der der NAK den Rücken kehrt, Gott den Rücken kehrt und sich von Christus abwendet???

Sorry, aber diese unbelehrbaren Sektenheinis kommen von ihrer üblichen, abhängigmachenden Sektenrhetorik einfach nicht los, das ist echt hoffnungslos, wie oft habe ich solche und ähnliche Sprüche gehört, oft, sehr oft...

________________________________________
---------------
Zur freundlichen Erinnerung an die eigene Jugendzeit:
http://www.youtube.com/watch?v=woYM-UOR5w0
http://www.youtube.com/watch?v=fm72UzfrT...08414579957FC05
Zwischen diesen beiden Videos kann ich keine Brücke schlagen.
Und nun das: => http://schlabatti.bplaced.net/Erntedank2012-Schneider.mp3
Fazit: Man hat mich total verarscht.

Admin Offline




Beiträge: 4.735

11.03.2011 12:53
#6 RE: Bezirksapostel Klingler spricht in Rätseln! Zitat · antworten

lorenz

Verfasst am: 25 Nov 2009 9:58 Titel:

--------------------------------------------------------------------------------

Ja, Klinglers Wortgeklingel kann einem schon einen unangenehmen Tinnitus machen!
Wie der Kerl da so arrogant-ignorant hinter seinen verkitschten Blumengirlanden steht! Ein Bild des "Glaubens"!

________________________________________
---------------
Zur freundlichen Erinnerung an die eigene Jugendzeit:
http://www.youtube.com/watch?v=woYM-UOR5w0
http://www.youtube.com/watch?v=fm72UzfrT...08414579957FC05
Zwischen diesen beiden Videos kann ich keine Brücke schlagen.
Und nun das: => http://schlabatti.bplaced.net/Erntedank2012-Schneider.mp3
Fazit: Man hat mich total verarscht.

Admin Offline




Beiträge: 4.735

11.03.2011 12:54
#7 RE: Bezirksapostel Klingler spricht in Rätseln! Zitat · antworten

Vezelay

Verfasst am: 25 Nov 2009 17:00 Titel: Re: Bezirksapostel Klingler spricht in Rätseln!

--------------------------------------------------------------------------------

Kopernikus hat folgendes geschrieben:

Zitat
Was meint Herr Klingler damit? Etwa dass jemand, der der NAK den Rücken kehrt, Gott den Rücken kehrt und sich von Christus abwendet???



Na klar meint er das....mir ist das gestern abend nach meinem Eintrag auch nochmal richtig deutlich geworden.

Da die NAK in den Augen von Herrn Klingler und anderer höherer Würden- äh, Amtsträger das "Werk des Herrn" ist, ist

- ein Zweifeln am Werk Gottes ein Zweifel an Gott selbst, weil sich GOTT nur in seinem Werk so wirklich durch sein zeitgemäßes Wort offenbart,
- eine Beschäftigung mit Schriften von Theologen anderer religiöser Gemeinschaften eine Abkehr vom Wort Gottes und somit ein "Graben in irdenen Brunnen, die kein Wasser geben".
- ist das Verlassen der NAK gleichzusetzen mit einer Abkehr von GOTT.

Es ist diese Arroganz, sich für was Besseres zu halten - und diese Arroganz dringt auch ganz deutlich in den Photos nach aussen...

________________________________________
---------------
Zur freundlichen Erinnerung an die eigene Jugendzeit:
http://www.youtube.com/watch?v=woYM-UOR5w0
http://www.youtube.com/watch?v=fm72UzfrT...08414579957FC05
Zwischen diesen beiden Videos kann ich keine Brücke schlagen.
Und nun das: => http://schlabatti.bplaced.net/Erntedank2012-Schneider.mp3
Fazit: Man hat mich total verarscht.

Admin Offline




Beiträge: 4.735

11.03.2011 12:55
#8 RE: Bezirksapostel Klingler spricht in Rätseln! Zitat · antworten

der Gärtner

Verfasst am: 27 Nov 2009 22:54 Titel:

--------------------------------------------------------------------------------

Vielleicht geht es dir heute Morgen wie Elia. Dann lass dir Mut machen, du hast noch einen großen Weg vor dir.

Das hört sich an als wenn dieser Herr die seinen zur privaten Himmelfahrt aufrufen würde.

Einen gen Himmel fahren lassend

Der Gärtner
_________________

________________________________________
---------------
Zur freundlichen Erinnerung an die eigene Jugendzeit:
http://www.youtube.com/watch?v=woYM-UOR5w0
http://www.youtube.com/watch?v=fm72UzfrT...08414579957FC05
Zwischen diesen beiden Videos kann ich keine Brücke schlagen.
Und nun das: => http://schlabatti.bplaced.net/Erntedank2012-Schneider.mp3
Fazit: Man hat mich total verarscht.

Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Der neue Stammapostel - so sprach er und so spricht er!
Erstellt im Forum In der Neuapostolischen Kirche ist alles möglich, auch das Gegenteil! von Admin
16 21.02.2014 20:54
von nakkritisch • Zugriffe: 2517
Bezirksapostel Bernd Koberstein wird künftig auch die Gebietskirche Frankreich leiten
Erstellt im Forum Die Struktur der Neuapostolischen Kirche von Admin
2 03.09.2012 14:50
von Der Gärtner • Zugriffe: 1063
Bezirksapostel Willy Adam - IM "Willy"
Erstellt im Forum Die NAK in der ehemaligen DDR! von Olaf Wieland
0 27.04.2012 13:50
von Olaf Wieland • Zugriffe: 531
Bezirksapostel Brinkmann als Abonnenten-Jäger!
Erstellt im Forum Die NAK und das liebe Geld! von Admin
0 10.03.2011 15:27
von Admin • Zugriffe: 399
NAK Kongo West mit eigenem Bezirksapostel!
Erstellt im Forum Die Struktur der Neuapostolischen Kirche von Admin
0 09.03.2011 15:52
von Admin • Zugriffe: 431
Bezirksapostel Urs Hebeisen zum Java-Vulkanausbruch!
Erstellt im Forum Auch das ist Neuapostolische Kirche! von Admin
2 09.11.2010 15:42
von Admin • Zugriffe: 246
Aurichs Bürgermeister H.-W. Windhorst trifft Bezirksapostel
Erstellt im Forum Auch das ist Neuapostolische Kirche! von Admin
0 12.09.2010 16:16
von Admin • Zugriffe: 791
Offener Brief vom 20.08.04 an Bezirksapostel i. R. W. Adam!
Erstellt im Forum Hinterbänkler schreiben an ihren Apostel, Bezirksapostel oder an den S... von Admin
0 05.04.2007 16:30
von Admin • Zugriffe: 572
Einsichten von BAP Klingler - GD Erntedanktag 2005!
Erstellt im Forum In der Neuapostolischen Kirche ist alles möglich, auch das Gegenteil! von Admin
0 01.04.2007 09:22
von Admin • Zugriffe: 170
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor