Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 25 Antworten
und wurde 1.851 mal aufgerufen
 Hinterbänkler schreiben an ihren Apostel, Bezirksapostel oder an den Stammapostel
Seiten 1 | 2
Admin Offline




Beiträge: 4.735

20.03.2011 10:32
#21 RE: Mein offener Brief an Stammapostel W. Leber vom 05.10.08 Zitat · antworten

mogli

Verfasst am: 01 Nov 2008 0:06 Titel:

--------------------------------------------------------------------------------

hallo vergangenheit,

stimmt, du bist an der quelle und das ist sehr, sehr gut. ich würde mich auch sehr freuen über eine weitere zusammenarbeit zwischen dir und den dozenten und mal eine gegenüberstellung.

in meinem bio-studium hab ich jetzt auch mitbekommen, dass man sich nicht auf eine theorie und auslegung versteift, sondern, dass man eher sagt: nach definition oder untersuchung von herrn xx kam das raus, wohingegen frau xy zu einem anderen ergebnis gekommen ist. das macht mich richtig glücklich, da ich immer probleme mit nur einer auslegung hab.
aber im groben kann man schon sagen, dass menschen, die sich jahre mit der bibel beschäftigt haben doch definitiv mehr durchblick haben als ein herr leber. gerade herr leber, der eine naturwissenschaft studiert hat, müsste eigentlich hergehen und sagen: es gibt aber noch die und die interpretation. aber ich denke, durch sein studium wählt er den weg: wir sind der auffassung. wir sind der meinung, wir sind zu diesem und jenem ergebnis gekommen. das ist eine sprache, die man halt im studium wählt, die auch gut ist. ABER: man hätte im studium auch lernen müssen und das auch weiter befolgen müssen zu sagen: es gibt auch die überlegung, dass das so und so gemeint ist. usw.
das ist dann keine rausrede. das sit dann gut informiert. selbst wenn man davon ausginge, dass die entstehung des menschen eine evolutiver prozess ist, auch da gibts verschiedene ansätze das zu rekonsturieren. und ein guter lehre und aufklärere stellt den lernenden alle konzepte vor.

das wiederum macht weder die nak im allgemeinen und macht auch herr leber nicht. und dann sind wir offen? für die ökumene?? da lach ich mich ja mal schlapp.

und wie gesagt, vergangenheit. wenn du den kontakt zu den dozenten halten kannst, dann mach das. es wird auch dozenten geben, die sich mit gruppierungen auseinander setzen und das betrachten. da kannst du verdammt viel für die uni machen und für die studenten.

meint mogli udn lg

________________________________________
---------------
Zur freundlichen Erinnerung an die eigene Jugendzeit:
http://www.youtube.com/watch?v=woYM-UOR5w0
http://www.youtube.com/watch?v=fm72UzfrT...08414579957FC05
Zwischen diesen beiden Videos kann ich keine Brücke schlagen.
Und nun das: => http://schlabatti.bplaced.net/Erntedank2012-Schneider.mp3
Fazit: Man hat mich total verarscht.

Admin Offline




Beiträge: 4.735

20.03.2011 10:33
#22 RE: Mein offener Brief an Stammapostel W. Leber vom 05.10.08 Zitat · antworten

Vergangenheit?


Verfasst am: 01 Nov 2008 8:47 Titel:

--------------------------------------------------------------------------------

Hallo mogli,

was mich am meisten fasziniert: Leber sagt: wir sind der Meinung. Wer ist denn bitte wir? Er und Gott? Er und der hl. Geist? Er und die Apostel? Er und seine Frau?

wir-grüße
vergangenheit?

________________________________________
---------------
Zur freundlichen Erinnerung an die eigene Jugendzeit:
http://www.youtube.com/watch?v=woYM-UOR5w0
http://www.youtube.com/watch?v=fm72UzfrT...08414579957FC05
Zwischen diesen beiden Videos kann ich keine Brücke schlagen.
Und nun das: => http://schlabatti.bplaced.net/Erntedank2012-Schneider.mp3
Fazit: Man hat mich total verarscht.

Admin Offline




Beiträge: 4.735

20.03.2011 10:33
#23 RE: Mein offener Brief an Stammapostel W. Leber vom 05.10.08 Zitat · antworten

mogli

Verfasst am: 01 Nov 2008 12:36 Titel:

--------------------------------------------------------------------------------

herr leber und die arbeitsgruppe. gott wird dann über die überlegungen und entscheidungen per gebet informiert.

________________________________________
---------------
Zur freundlichen Erinnerung an die eigene Jugendzeit:
http://www.youtube.com/watch?v=woYM-UOR5w0
http://www.youtube.com/watch?v=fm72UzfrT...08414579957FC05
Zwischen diesen beiden Videos kann ich keine Brücke schlagen.
Und nun das: => http://schlabatti.bplaced.net/Erntedank2012-Schneider.mp3
Fazit: Man hat mich total verarscht.

Admin Offline




Beiträge: 4.735

20.03.2011 10:34
#24 RE: Mein offener Brief an Stammapostel W. Leber vom 05.10.08 Zitat · antworten

Vergangenheit?

Verfasst am: 01 Nov 2008 12:43 Titel:

--------------------------------------------------------------------------------

Da krieg ich doch glatt einen Lachanfall!!!!!!!!!!!!

________________________________________
---------------
Zur freundlichen Erinnerung an die eigene Jugendzeit:
http://www.youtube.com/watch?v=woYM-UOR5w0
http://www.youtube.com/watch?v=fm72UzfrT...08414579957FC05
Zwischen diesen beiden Videos kann ich keine Brücke schlagen.
Und nun das: => http://schlabatti.bplaced.net/Erntedank2012-Schneider.mp3
Fazit: Man hat mich total verarscht.

Admin Offline




Beiträge: 4.735

20.03.2011 10:36
#25 RE: Mein offener Brief an Stammapostel W. Leber vom 05.10.08 Zitat · antworten

T.S.

Verfasst am: 01 Nov 2008 17:11 Titel:

--------------------------------------------------------------------------------



Zitat von Vergangenheit?
Hallo mogli,

was mich am meisten fasziniert: Leber sagt: wir sind der Meinung. Wer ist denn bitte wir? Er und Gott? Er und der hl. Geist? Er und die Apostel? Er und seine Frau?

wir-grüße
vergangenheit?





Pluralis Maiestatis?

________________________________________
---------------
Zur freundlichen Erinnerung an die eigene Jugendzeit:
http://www.youtube.com/watch?v=woYM-UOR5w0
http://www.youtube.com/watch?v=fm72UzfrT...08414579957FC05
Zwischen diesen beiden Videos kann ich keine Brücke schlagen.
Und nun das: => http://schlabatti.bplaced.net/Erntedank2012-Schneider.mp3
Fazit: Man hat mich total verarscht.

Admin Offline




Beiträge: 4.735

20.03.2011 10:37
#26 RE: Mein offener Brief an Stammapostel W. Leber vom 05.10.08 Zitat · antworten

Vergangenheit?


Verfasst am: 01 Nov 2008 17:22 Titel:

--------------------------------------------------------------------------------

Hallo T.S,

guter Gedanke!

Liebe Grüße
vergangenheit?

________________________________________
---------------
Zur freundlichen Erinnerung an die eigene Jugendzeit:
http://www.youtube.com/watch?v=woYM-UOR5w0
http://www.youtube.com/watch?v=fm72UzfrT...08414579957FC05
Zwischen diesen beiden Videos kann ich keine Brücke schlagen.
Und nun das: => http://schlabatti.bplaced.net/Erntedank2012-Schneider.mp3
Fazit: Man hat mich total verarscht.

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Rücktritt Stammapostel Leber Pfingsten 2013
Erstellt im Forum Hinterbänkler schreiben an ihren Apostel, Bezirksapostel oder an den S... von Olaf Wieland
24 30.12.2014 16:43
von Weltmensch • Zugriffe: 5842
Und wann BITTE hatte Ich noch Zeit zum Denken?
Erstellt im Forum Auch das ist Neuapostolische Kirche! von Weltmensch
0 11.10.2012 17:28
von Weltmensch • Zugriffe: 420
Gug: Ich bin vor vielen Jahren ausgestiegen
Erstellt im Forum Wer oder was bin ich? Meine Probleme beim Ausstieg aus der NAK von gug
16 17.05.2015 09:45
von Uncle Zic • Zugriffe: 2053
saavik - endlich richtig ausgestiegen...
Erstellt im Forum Wer oder was bin ich? Meine Probleme beim Ausstieg aus der NAK von Isa
0 12.09.2010 21:31
von Isa • Zugriffe: 236
Sky12 - Bin neu hier / Amtsträger und ihre tollen Autoschlitten.
Erstellt im Forum Wer oder was bin ich? Meine Probleme beim Ausstieg aus der NAK von Isa
0 12.09.2010 20:47
von Isa • Zugriffe: 272
draußenundnochgefangen - midlife-krise gepaart mit kontakt-verlust
Erstellt im Forum Wer oder was bin ich? Meine Probleme beim Ausstieg aus der NAK von Isa
0 12.09.2010 13:21
von Isa • Zugriffe: 187
Die Ehrlosen der Neuapostolischen Kirche!
Erstellt im Forum Abtrünnig und ausgestoßen - Gottes verlorene Kinder! von Admin
5 24.08.2011 16:30
von Admin • Zugriffe: 770
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor