Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 298 mal aufgerufen
 Die NAK in Presse, Rundfunk, Fernsehen und Internet
Admin Offline




Beiträge: 4.735

24.08.2011 20:38
Schwarzwälder Bote vom 24.08.11 - Auf den Spuren der NAK-Väter Zitat · antworten

Der schwarzwaelder-bote.de berichtet am 24.08.2011:

Zitat
Baiersbronn/Straßburg. Einen Gottesdienstbesuch wie vor mehr als 100 Jahren erlebten neuapostolische Jugendliche des Kirchenbezirks Freudenstadt. Damals, von 1904 bis 1907, gab es im nördlichen Schwarzwald noch keine neuapostolischen Kirchen. Wollten die Gläubigen einen Gottesdienst besuchen, mussten sie in eine Kirche im damals noch deutschen Straßburg gehen.

Welch mühevoller Weg dies jeden Sonntag war, kann man heute nur ahnen. Sommer wie Winter – morgens gegen 2 Uhr Abmarsch in Obertal, ausgestattet mit festem Schuhwerk und Laternen auf schmalen Pfaden hoch auf die Berge,[...].


Quelle!

________________________________________
---------------
Zur freundlichen Erinnerung an die eigene Jugendzeit:
http://www.youtube.com/watch?v=woYM-UOR5w0
http://www.youtube.com/watch?v=fm72UzfrT...08414579957FC05
Zwischen diesen beiden Videos kann ich keine Brücke schlagen.
Und nun das: => http://schlabatti.bplaced.net/Erntedank2012-Schneider.mp3
Fazit: Man hat mich total verarscht.

Eisblume Offline




Beiträge: 3.396

24.08.2011 20:41
#2 RE: Schwarzwälder Bote vom 24.08.11 - Auf den Spuren der NAK-Väter Zitat · antworten

Morgens um 2.00 Uhr?????????? Ach du meine Güte.

__________________________________________________
Jeder Tag ist ein kleines Leben,
jedes Erwachen eine kleine Geburt,
jeder frische Morgen eine kleine Jugend,
und jedes zu Bett gehen und Einschlafen ein kleiner Tod.
~ Arthur Schoppenhauer

Carolus Offline



Beiträge: 1.070

24.08.2011 20:48
#3 RE: Schwarzwälder Bote vom 24.08.11 - Auf den Spuren der NAK-Väter Zitat · antworten

Ja, Admin Horst ...

ich stamme aus der Gegend und erinnere mich an die Erzählungen meiner Grossmutter.

Sie hat den 'Mist' geglaubt ... ich kann sie dafür nicht verachten ... vielleicht sogar in gewisser Weise bewundern.

100orchideen ( gelöscht )
Beiträge:

24.08.2011 22:28
#4 RE: Schwarzwälder Bote vom 24.08.11 - Auf den Spuren der NAK-Väter Zitat · antworten

ich kann nur auch sagen WOW
Welches Elend hat die Menschen soweit gebracht, dieses Elend (kleineres Übel) auf sich zu nehmen ?!?!?!?
Und es drängt sich immer wieder der Gedanke auf: wenn Erwachsene Menschen das machen - o.k. - aber es waren immer Kinder mit im Spiel, die keine freie Entscheidung darüber hatten, ob sie den Spuk mitmachen oder nicht.

Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Rücktritt Stammapostel Leber Pfingsten 2013
Erstellt im Forum Hinterbänkler schreiben an ihren Apostel, Bezirksapostel oder an den S... von Olaf Wieland
24 30.12.2014 16:43
von Weltmensch • Zugriffe: 5842
Und wann BITTE hatte Ich noch Zeit zum Denken?
Erstellt im Forum Auch das ist Neuapostolische Kirche! von Weltmensch
0 11.10.2012 17:28
von Weltmensch • Zugriffe: 420
Gug: Ich bin vor vielen Jahren ausgestiegen
Erstellt im Forum Wer oder was bin ich? Meine Probleme beim Ausstieg aus der NAK von gug
16 17.05.2015 09:45
von Uncle Zic • Zugriffe: 2053
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor