Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 12 Antworten
und wurde 448 mal aufgerufen
 Die NAK in Presse, Rundfunk, Fernsehen und Internet
Hypnos Offline



Beiträge: 169

12.12.2011 22:25
Markenrechtsverletzung? Zitat · antworten

Da staunte ich heute nicht schlecht, als ich diese NAK-Werbung auf Youtube fand.
Ob da nicht einige Unternehmen gegen vorgehen werden, denn "tagesschau", "RTL", "BILD", "Hornbach", "IKEA" sind doch wohl eindeutig wiederzuerkennen. ABer ich denke die sollten clever genug gewesen sein und sih vorher die Genehmigungen geholt haben.

http://www.youtube.com/watch?v=0lA4B5nzoMo

lorenzolo Offline




Beiträge: 4.183

13.12.2011 08:32
#2 RE: Markenrechtsverletzung? Zitat · antworten

Das glaube ich eher nicht. Das Video strahlt durchgehend eine solche hirnlose Naivität aus, und nicht einmal der Audiopegel stimmt. Die Macher werden einfach "im Vertrauen auf Gott" vorgegangen sein. Schön fand ich zwischen den Zeilen, dass angeblich nur von Aussteigern die Rede sei, wenn man nach "NAK" googlet.

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
"Wer Dich dazu bringen kann, Absurditäten zu glauben, kann Dich auch dazu bringen, Gräueltaten zu begehen." (Voltaire)

Lily Offline




Beiträge: 1.387

13.12.2011 08:46
#3 RE: Markenrechtsverletzung? Zitat · antworten

Ich vermute, die NAK ist für die TV-Welt zu unwichtig, als das irgendeiner was unternehmen würde. Kenne die Rechtslage nicht.
Ich hab auch nicht alles verstanden, krieg meinen PC in den letzten Tagen nicht laut genug, hab schon alles probiert. Oder ich leide an einem akuten Fall von Schwerhörigkeit.

weitweg Offline




Beiträge: 1.176

13.12.2011 16:27
#4 RE: Markenrechtsverletzung? Zitat · antworten

Welcher Pfuscher hat denn das produziert ?
Katastrophaler Tonpegel, vollkommen hirnlose Aussagen...
Gäääähnnnn

___________________________________
To the NSA:
Please do not make the effort to save this posting.
It is absolutely harmless

Der Gärtner Offline




Beiträge: 2.969

13.12.2011 18:59
#5 RE: Markenrechtsverletzung? Zitat · antworten

Bis Gotteskinder fallen nicht vom Himmel hab ich mir das angetan(Hirn bei diesen Kasper aber auch nicht).Reine Zeitverschwendung,sollte man aber allen Jugendlichen als Pflichtprogramm drei mal vorspielen.Dann brauchen die nicht das HCC zu mieten für die "Massen" die dann noch kommen werden,ne kleine Dorfkirche reicht da auch.

___________________________
"Ist es nicht sonderbar, daß die Menschen so gerne für die Religion fechten und so ungerne nach ihren Vorschriften leben?"

Georg Christoph Lichtenberg (1742-99), dt. Aphoristiker u. Physiker

Tom Offline




Beiträge: 217

14.12.2011 17:53
#6 RE: Markenrechtsverletzung? Zitat · antworten

Was war denn das für ein beschissener Beitrag. Boooh eye, mir graut es, das ich diesem Verein mal meine ganze Zeit gegeben habe.......

____________________________________
"Ich bin der Letzte, nach mir kommt keiner mehr. Ich bin mir doch bewusst, wenn ich sterben würde, was nicht der Fall sein wird, dann wäre Gottes Werk vernichtet. Falls ich tatsächlich heimgehen würde, was nicht geschehen wird, dann wäre das Erlösungswek erledigt."
12.09.1954, Stuttgart, StAp Johann Gottfried Bischoff
Da ich die NAK sehr ernst nehme, habe ich auch die v. g. Aussage 56 Jahre danach ernst genommen und mich von den Lügenbaronen distanziert!!

Rollmops ( gelöscht )
Beiträge:

14.12.2011 21:28
#7 RE: Markenrechtsverletzung? Zitat · antworten

Hihihi....
Tom,Du sprichst mir sowas von aus der Seele...
Mir kams auch gleich hoch,als ich mir das Video gestern 2 Mal reingezogen habe..
Muß dazu sagen,daß schon die reguläre Fernsehwerbung " Grotte" ist,aber was die Milchreisbrüderchen der NAK draus gemacht haben,was ist das widerwärtig ohne Ende..Nicht mal der Herr R. Krause,der sich Apostel nennt,ist sich für dieses Schmierentheater zun schade und lügt noch ganz dreist den Konsumenten des Werbefilmchens an,indem er schauspielerisch verkündet,daß die Leute "einfach kommen sollen und sich die Sache ansehen,es soll Keiner bekehrt werden.."Häää? Daß ich nicht lache,die haben sich bloß nicht getraut,den Leuten zu sagen:Kommt mit gut gefüllten Portemonnaies,denn wir sitzen auf dem absteigenden Ast und brauchen eure Kohle..!
Solche Missionierungsfilmchen zeigen aber auch zum Glück den Betrachtern,was da wirklich abgeht.Ein gefundenes Fressen auch für jeden Psychologen,der sich die Mühe machen möchte,die NAK zu durchschauen.
Man beachte nur,daß die jungen männlichen Sebstdarsteller neben ihrem Heiligenschein-Gesicht auch immer die Bierflasche in der Kralle haben..(In der NAK wird extrem viel Alkohol konsumiert,um es vornehm auszudrücken).
Desweiteren auch NAK-typisch:Die Szene in der Küche,wo die 2 halben Hähne sich bedeutungsvolle Blicke zuwerfen hinter dem Rücken einer Peep-Show mäßig bekleideten jungen "Schwester",die in trägerlosen Kleid vor den beiden Kanarienvögeln herumhopst und über das Einladen von Leuten in die Kirche spricht...
Mal ehrlich,das ganze Ding ist doch grauenhaft und eine Zumutung für den Betrachter..
Zum Schluss noch bei den Fragen,was den Leutchen in ihrer Kirche am besten gefällt,wie der Öko-Typ im grünen Outfuit doch wirklich von sich gibt,daß in der NAK JESUS in der Mitte stehn würde..Häää,hab ich was verpasst?
Und noch ganz zum Schluss,sehr bezeichnend,wie man doch in der NAK Leute tituliert,die ein Problem haben,stromlinienförmig im Brei der Menschenverherrlichung mitzustrampeln..Die werden dann als "Miesepeter" "Nörgelhannes" un "Meckerziege" bezeichnet..Also schön polarisiert,immer schön Schwarz-weiß,wie auch ich das von Kindesbeinen an kennenlernen "durfte"..
NAK?EINMAL UND NIE WIEDER!!!!!!!!!!

lorenzolo Offline




Beiträge: 4.183

15.12.2011 11:51
#8 RE: Markenrechtsverletzung? Zitat · antworten

Zitat von Rollmops
Milchreisbrüderchen der NAK

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
"Wer Dich dazu bringen kann, Absurditäten zu glauben, kann Dich auch dazu bringen, Gräueltaten zu begehen." (Voltaire)

Rollmops ( gelöscht )
Beiträge:

15.12.2011 14:07
#9 RE: Markenrechtsverletzung? Zitat · antworten

Aber wirklich doch,die sind doch weder Fisch noch Fleisch,halb Kinder,halb Opis..

lorenzolo Offline




Beiträge: 4.183

15.12.2011 16:51
#10 RE: Markenrechtsverletzung? Zitat · antworten

Zitat von Rollmops
halb Kinder,halb Opis..


Ja, das trifft es ganz gut. Dazwischen ist nichts. Was sollte denn dazwischen sein? Ein erwachsener Mensch, der "von dieser Welt" ist! Einer der die Realität akzeptiert und versucht, mit ihr umzugehen! Also kein "Vertrau auf Gott" oder "Vertrau auf Allah", usw., sondern einer, der ein ordentliches Stück weit auf sich selbst (und andere vertrauenswürdige Menschen) vertraut.
Also keiner, der umher geführt wird wie ein Kind oder ein Greis - sondern einer, der selber gehen gelernt hat!

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
"Wer Dich dazu bringen kann, Absurditäten zu glauben, kann Dich auch dazu bringen, Gräueltaten zu begehen." (Voltaire)

Rollmops ( gelöscht )
Beiträge:

16.12.2011 03:21
#11 RE: Markenrechtsverletzung? Zitat · antworten

Lieber Lorenzo,
gegen Männer,die sich göttlicher Führung anvertrauen und echte Christen sind,dagegen hab ich überhaupt nichts,im Gegenteil..
Was ich nur sagen wollte,diese hochgezüchteten Bubis der NAK,die von klein auf die Tradition ihrer Eltern übernehmen und in der Kirche zurechtgebogen werden,die sind für mich unreif und hohl.Das hab ich schon während meiner Jugendzeit so empfunden,wenn die Spargeltarzan´s in der Kirche mit Heiligenschein herumliefen,und sich dann im normalen Leben aufgeführt haben,wie die letzten Affen.Vielleicht bin ich da zu intolerant,aber ich reagiere auf solche alkoholisierten Kasperles allergisch.
Die haben im Leben oft noch garnichts erlebt,im Gegensatz zu den Menschen,die schon Schweres durchgemacht haben,oder aus Süchten und Fehlern herausgefunden haben,indem sie die Hilfe Gottes in Anspruch genommen haben.DAS sind für mich wirkliche Christen,die haben Fehler gemacht und dann zu Gott gefunden.Und nicht solche Bubis,die noch garnicht wissen,was Leben heißt,aber die brav die Parolen ihrer "Vorangänger" nachplappern...

weitweg Offline




Beiträge: 1.176

16.12.2011 16:38
#12 RE: Markenrechtsverletzung? Zitat · antworten

Zitat von Rollmops
die Spargeltarzan´s in der Kirche mit Heiligenschein herumliefen,und sich dann im normalen Leben aufgeführt haben,wie die letzten Affen.Vielleicht bin ich da zu intolerant,aber ich reagiere auf solche alkoholisierten Kasperles allergisch.


Nun ja, ein Spargeltarzan bin ich wahrhaftig nicht und einen Heiligenschein hatte ich auch noch nie, aber einer der "alkoholisierten Kasperles" bin ich um ein Haar geworden.
Nur mit eisernem Willen und einer guten Portion Dickschädeligkeit habe ich dem widerstanden - ohne irgendwelche Hilfe von irgendwelchen ATs, die es vermutlich eh nicht gegeben hätte.
Einigemale in den letzten 30 Jahren war ich kurz vor dem Abrutschen in diesen Sumpf, aber irgendwie habe ich es geschafft, oben zu schwimmen und auch dort zu bleiben - bis heute.
Ob mir Gott dabei geholfen hat ? - Das weiß ich nicht, möglicherweise schon, aber ganz sicher nicht der von der NAK postulierte Gott (den gibt es nämlich nicht).
Und ja, ein Christ bin ich noch immer, auch wenn ich - was ich schon mehrfach gesagt habe - nie wieder eine Kirche aus religiösen Gründen betreten werde.
Und ja Rollmops, da hast du vollkommen recht, die Ratschläge, wie man dem Teufel "Alkohol" gegenübertreten sollte, kamen immer von solchen Milchbärten, die aus damaliger und heutiger Sicht nicht mal wissen, wie sich ein Granatenrausch anfühlt - vor allem am Tag danach.

So, das war jetzt nötig !!!

___________________________________
To the NSA:
Please do not make the effort to save this posting.
It is absolutely harmless

Rollmops ( gelöscht )
Beiträge:

16.12.2011 19:52
#13 RE: Markenrechtsverletzung? Zitat · antworten

Lieber weitweg,
Danke für Deine ehrliche Antwort,mich hat das grad sehr berührt,und das hat seinen Grund.Mehr per PN..!

 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor