Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 14 Antworten
und wurde 1.051 mal aufgerufen
 Der Personenkult in der NAK
Quereinaussteiger Offline



Beiträge: 136

14.01.2012 00:02
Überhol niemals nen AT Zitat · antworten

als ich noch AT in der nak war sind wir mal zu einem gottesdienst in eine andere stadt gefahren.
die fahrt ging über die autobahn mit eigenem auto das höchste amt allen VORAN!
ich hatte zu der zeit eine super schnelle karre (marke egal)!
ja und was soll ich sagen ich kannte den weg und so hab ich mal die spur gewechselt, hab halt mal tempo gemacht und alle einfach überholt!!
na da hab ich mir ja was erlaubt!!!! wenn die blicke die ich dabei und danach geerndet hab hätten töten können wär ich schon lange tot!
meine güte das war echt nicht überlegt von mir! einer von denen die ich überholt hab hat sogar ganz vorwurfsvoll mit dem kopf geschüttelt.

wenn ich heute daran denke hätte ich noch den mittelfinger ausstrecken sollen und meiner wege fahren müssen.

_________________________________________
Baustelle

Engelchen Offline




Beiträge: 6.332

14.01.2012 09:50
#2 RE: Überhol niemals nen AT Zitat · antworten

Die meisten ATs fahren tatsächlich so, dass auch die Engel immer schön mitkommen!
Außer Dr. Berger, der hatte seinerzeit die tollsten Schlitten! Boah, das hat mich damals total begeistert und ich habe mich nach einem Sonntmorgen-GD mal mit ihm darüber unterhalten. Er meinte, den Wagen nähme er für GD-Fahrten nur am Sonntagmorgen, um ihn mal so richtig "auszufahren".
Ich erinnere, wenn ich zeitgleich mit unseren Nachbarn zum GD losfuhr, dass ich schon in der Bank saß, wenn die ankamen. Erst jetzt fällt mir auf, dass die auch immer ziemlich blöd geguckt haben, weil ich grundsätzlich früher am Ziel war.
Ich hab' nur gegrinst.

-------------------------------------------------
Bin BVB-Fan und das ist gut so!

lorenzolo Offline




Beiträge: 4.183

14.01.2012 11:57
#3 RE: Überhol niemals nen AT Zitat · antworten

Die haben mit Recht den Kopf geschüttelt. Hättest du dir beim Fahren nur Gedanken gemacht über die Herrlichkeit Gottes und sein Werk, dass er seinen Sohn hat von den Römern hinrichten lassen, damit er den Menschen verzeihen kann, wie blöd er sie konstruiert hat, usw...!
Da hättest du was anderes im Kopf gehabt, als den 300PS-Manta (Achtung: Hellseher am Werk) über die Autobahn zu jagen!

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
"Wer Dich dazu bringen kann, Absurditäten zu glauben, kann Dich auch dazu bringen, Gräueltaten zu begehen." (Voltaire)

Quereinaussteiger Offline



Beiträge: 136

14.01.2012 12:08
#4 RE: Überhol niemals nen AT Zitat · antworten

ja das war auch immer so´n thema meine mantaletten sind in kirche auch nicht so gut angekommen

_________________________________________
Baustelle

jürgen Offline



Beiträge: 1.140

14.01.2012 15:35
#5 RE: Überhol niemals nen AT Zitat · antworten

Ich weiss gar nicht, was ihr alle habt, bei mir im Saur-Land war es gar nicht möglich schneller als die Chefs zu fahren. Die hatten eh immer die dicksten Karren und haben die Pferdchen auch laufen lassen oder sollte man eher sagen tief fliegen. Und das auch auf Schnee und Eis. Wenn die Kiste dann mal Schrott war gab's 'ne neue.

________________________________
Mit der Bibel lässt sich alles beweisen,
auch das Gegenteil. (Albert Einstein)

Quereinaussteiger Offline



Beiträge: 136

14.01.2012 20:38
#6 RE: Überhol niemals nen AT Zitat · antworten

Zitat von jürgen
Ich weiss gar nicht, was ihr alle habt, bei mir im Saur-Land war es gar nicht möglich schneller als die Chefs zu fahren. Die hatten eh immer die dicksten Karren und haben die Pferdchen auch laufen lassen oder sollte man eher sagen tief fliegen. Und das auch auf Schnee und Eis. Wenn die Kiste dann mal Schrott war gab's 'ne neue.



hey und guten abend
hier in thüringen war das nicht so und wenn die ne´dicke karre hatten konnten´se nüsch damit umgehen da warste mit nen trappi schneller

_________________________________________
Baustelle

jürgen Offline



Beiträge: 1.140

15.01.2012 16:18
#7 RE: Überhol niemals nen AT Zitat · antworten

Zitat von Quereinaussteiger

Zitat von jürgen
Ich weiss gar nicht, was ihr alle habt, bei mir im Saur-Land war es gar nicht möglich schneller als die Chefs zu fahren. Die hatten eh immer die dicksten Karren und haben die Pferdchen auch laufen lassen oder sollte man eher sagen tief fliegen. Und das auch auf Schnee und Eis. Wenn die Kiste dann mal Schrott war gab's 'ne neue.



hey und guten abend
hier in thüringen war das nicht so und wenn die ne´dicke karre hatten konnten´se nüsch damit umgehen da warste mit nen trappi schneller




... die hatten also kein Gottvertrauen ... tst, tst, tst ...

... und denen sollte man nachfolgen

________________________________
Mit der Bibel lässt sich alles beweisen,
auch das Gegenteil. (Albert Einstein)

Quereinaussteiger Offline



Beiträge: 136

15.01.2012 18:48
#8 RE: Überhol niemals nen AT Zitat · antworten

nein das hatten die nicht die haben immer gesagt "fahr nicht schneller als dein schutzengel fliegen kann "

wie die das nur immer gemeind haben ?????frag ich mich????

_________________________________________
Baustelle

Engelchen Offline




Beiträge: 6.332

15.01.2012 19:41
#9 RE: Überhol niemals nen AT Zitat · antworten

Vor allem waren diese "coolen Sprüche" derart flächendeckend, dass ich mich frage, wie ist das möglich?

Natürlich kenne ich den Spruch auch, komme aus NRW, der (ehem.) NAK-Hochburg. StAp Schmidt praktisch vor der Haustür.

Dazu fällt mir ein, dass StAp Fehr behauptet hat, die unzähligen "Ge- und Verbote" wären eine Erfindung der kleinen AT vor Ort gewesen.
Was meint ihr, wie könnte es sein, dass so viele "NAK-typische" Floskeln über das ganze Land verbreitet sind?
Wenn etwas von "ganz oben" kommt, klar. Aber für so manches will man dort an der Spitze doch nicht verantwortlich sein.

-------------------------------------------------
Bin BVB-Fan und das ist gut so!

Quereinaussteiger Offline



Beiträge: 136

15.01.2012 19:55
#10 RE: Überhol niemals nen AT Zitat · antworten

Zitat von Engelchen
Vor allem waren diese "coolen Sprüche" derart flächendeckend, dass ich mich frage, wie ist das möglich?

Natürlich kenne ich den Spruch auch, komme aus NRW, der (ehem.) NAK-Hochburg. StAp Schmidt praktisch vor der Haustür.

Dazu fällt mir ein, dass StAp Fehr behauptet hat, die unzähligen "Ge- und Verbote" wären eine Erfindung der kleinen AT vor Ort gewesen.
Was meint ihr, wie könnte es sein, dass so viele "NAK-typische" Floskeln über das ganze Land verbreitet sind?
Wenn etwas von "ganz oben" kommt, klar. Aber für so manches will man dort an der Spitze doch nicht verantwortlich sein.




so ein schnulli das hätte ich dann auch gesagt!!
ich muss doch als chef wissen was in meiner firma vor sich geht!!
ja das ist dann ganz einfach gesagt!
ach man das ist schon so ein verein!!!
na gut morgen geht es wieder scharf da fängt die neue woche an und ich muss wieder in´s laufrad
schön abend an alle mfg

_________________________________________
Baustelle

lorenzolo Offline




Beiträge: 4.183

16.01.2012 10:37
#11 RE: Überhol niemals nen AT Zitat · antworten

Zitat von Engelchen
Dazu fällt mir ein, dass StAp Fehr behauptet hat, die unzähligen "Ge- und Verbote" wären eine Erfindung der kleinen AT vor Ort gewesen.


Das ist natürlich wieder so eine Verlogenheit. Eine Parallele: Die gleiche Art der Verlogenheit findet man derzeit bei den US-Großkopfeten, die den "Krieg gegen den Terror" veranlasst haben: Unten (an der Basis) pissen Soldaten auf ihre Mordopfer und andere Menschen werden in Geheimgefängnissen gefoltert. Und die Großkopfeten waschen sich die Hände in Unschuld. Sie haben ja nur "die allgemeinen Richtlinien ein wenig angepasst"...

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
"Wer Dich dazu bringen kann, Absurditäten zu glauben, kann Dich auch dazu bringen, Gräueltaten zu begehen." (Voltaire)

Quereinaussteiger Offline



Beiträge: 136

17.01.2012 19:34
#12 RE: Überhol niemals nen AT Zitat · antworten

Zitat von lorenzolo

Zitat von Engelchen
Dazu fällt mir ein, dass StAp Fehr behauptet hat, die unzähligen "Ge- und Verbote" wären eine Erfindung der kleinen AT vor Ort gewesen.


Das ist natürlich wieder so eine Verlogenheit. Eine Parallele: Die gleiche Art der Verlogenheit findet man derzeit bei den US-Großkopfeten, die den "Krieg gegen den Terror" veranlasst haben: Unten (an der Basis) pissen Soldaten auf ihre Mordopfer und andere Menschen werden in Geheimgefängnissen gefoltert. Und die Großkopfeten waschen sich die Hände in Unschuld. Sie haben ja nur "die allgemeinen Richtlinien ein wenig angepasst"...



ja das ist total krank

_________________________________________
Baustelle

AngelusMerkel Offline



Beiträge: 612

18.01.2012 15:42
#13 RE: Überhol niemals nen AT Zitat · antworten

Tja ja ...

Wir bekamen als Jugendliche permanent eingetrichtert, dass Mopeds und Motorräder weltlicher Tand sind, Götzen, die uns nur vom wahren Ziel abbringen sollen. Begleitet von Schauermärchen à la "Unsere Familie". "daar mal ein Motorradfahrer, der ist mit seinem Bruder auf dem Sozius verunbfallt, sein Bruder war tot, und was fragt er, als er wach wird? 'was ist mit meiner Maschine.' Und das wollen wir doch nicht!" Und der kleine AngelusMerkel fragte noch" Oha, wo war denn das?" und hörte ein " das ist doch gar nicht wichtig".-

Anschließend standen sie dann am neuen Benz des einen AT und drückten sich die Nasen breit.

Quereinaussteiger Offline



Beiträge: 136

18.01.2012 19:44
#14 RE: Überhol niemals nen AT Zitat · antworten

ja das hab ich auch erlebt das wenn ich mit meiner etz 250 zum gd gefahren bin dumme blicke eingefangen ...ich fahre heute noch nur jetzt ist es ne 9`ner
ninja und ich fahre gern sonntags vormittag wenn der gd los geht

_________________________________________
Baustelle

AngelusMerkel Offline



Beiträge: 612

19.01.2012 00:10
#15 RE: Überhol niemals nen AT Zitat · antworten

Bau vorher die Schalldämpfer ab!

Eine R9. Respekt!

Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Güstrow 6.12.15 - Die Katze ist aus dem Sack!
Erstellt im Forum Glaubensfreuden und der Welt Lust von jürgen
7 14.12.2015 22:11
von UFO • Zugriffe: 707
Mein Freund trennte sich von mir
Erstellt im Forum Nichtangehörige der NAK haben ein Problem mit dieser Kirche von PrincedeConti
8 19.07.2015 19:50
von katzenmutter • Zugriffe: 773
Mein Leben und die Erfahrungen
Erstellt im Forum Wer oder was bin ich? Meine Probleme beim Ausstieg aus der NAK von DiakonAD
19 04.12.2012 17:33
von Marie-Christine • Zugriffe: 1355
10 Gründe niemals eine Religion zu haben
Erstellt im Forum Offtopic - Was thematisch nirgendwo einzuordnen ist! von jürgen
19 01.09.2012 14:51
von Eisblume • Zugriffe: 755
Gug: Ich bin vor vielen Jahren ausgestiegen
Erstellt im Forum Wer oder was bin ich? Meine Probleme beim Ausstieg aus der NAK von gug
16 17.05.2015 09:45
von Uncle Zic • Zugriffe: 2049
Sonnenschein100 - Noch eine Aussteigerin - vor langer Zeit - aber unvergessen!
Erstellt im Forum Wer oder was bin ich? Meine Probleme beim Ausstieg aus der NAK von Isa
0 12.09.2010 13:03
von Isa • Zugriffe: 459
Tiffany
Erstellt im Forum Wer oder was bin ich? Meine Probleme beim Ausstieg aus der NAK von Isa
8 11.09.2010 20:33
von Isa • Zugriffe: 326
Lichtwaffen zur Abwehr protestantisch-pastoraler Schmähungen
Erstellt im Forum Die Geschichte der Neuapostolischen Kirche und ihre Abspaltungen von Admin
0 08.09.2010 19:13
von Admin • Zugriffe: 322
Dr. Ingo Berger zum Thema Depressionen!
Erstellt im Forum Wenn Glaube krank macht! von Isa
0 08.09.2010 15:49
von Isa • Zugriffe: 965
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor