Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 447 mal aufgerufen
 "Große" Reformen in der NAK!
Weltmensch Offline



Beiträge: 1.563

13.08.2012 15:14
Vom Gemeindechor zum Regionalchor ? Zitat · antworten

Der im Jahr 2010 neu gegründete Regionalchor der Neuapostolischen Kirche des Apostelbereichs Tübingen, bestehend aus rund 60 Chormitgliedern, gab im vergangenen Jahr seine ersten Konzerte.

Der Gärtner Offline




Beiträge: 2.969

13.08.2012 16:10
#2 RE: Vom Gemeindechor zum Regionalchor ? Zitat · antworten

Haben die nicht mal den tollen Namen Bezirkschor getragen?

___________________________
"Ist es nicht sonderbar, daß die Menschen so gerne für die Religion fechten und so ungerne nach ihren Vorschriften leben?"

Georg Christoph Lichtenberg (1742-99), dt. Aphoristiker u. Physiker

Schnoogele Offline




Beiträge: 239

13.08.2012 17:45
#3 RE: Vom Gemeindechor zum Regionalchor ? Zitat · antworten

im Regionalchor tummeln sich die singgeilen Geschwisterchen um dann Werke aus der klassischen Richtung zu trällern oder um zu eingerosteten Hüften mit Gospels zu lockern. Das bedeutet nicht dass der Gemeindechor aufgelöst wird, das machen die nebenbei, natürlich sich zur Ehre.

lorenzolo Offline




Beiträge: 4.183

13.08.2012 17:57
#4 RE: Vom Gemeindechor zum Regionalchor ? Zitat · antworten

Wo man singt, da lass dich ruhig nieder,
böse Menschen kennen keine Lieder...

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
"Wer Dich dazu bringen kann, Absurditäten zu glauben, kann Dich auch dazu bringen, Gräueltaten zu begehen." (Voltaire)

Der Gärtner Offline




Beiträge: 2.969

13.08.2012 19:15
#5 RE: Vom Gemeindechor zum Regionalchor ? Zitat · antworten

Zitat von lorenzolo im Beitrag #4
Wo man singt, da lass dich ruhig nieder,
böse Menschen kennen keine Lieder...


Jedenfalls selten schöne.

___________________________
"Ist es nicht sonderbar, daß die Menschen so gerne für die Religion fechten und so ungerne nach ihren Vorschriften leben?"

Georg Christoph Lichtenberg (1742-99), dt. Aphoristiker u. Physiker

gug ( gelöscht )
Beiträge:

13.08.2012 20:55
#6 RE: Vom Gemeindechor zum Regionalchor ? Zitat · antworten

Zitat
Wo man singt, da lass dich ruhig nieder,
böse Menschen kennen keine Lieder...



Also mir fallen auf Anhieb ein paar Songs ein, die auf braunem Mist gewachsen sind. Oder die schon zu Zareneziten die Soldaten zum Kämpfen begleiteten. Die auch heute noch schön gefunden werden. Es gibt ganze Festivals nur mit Marschliedern.

Weltmensch Offline



Beiträge: 1.563

14.08.2012 07:05
#7 RE: Vom Gemeindechor zum Regionalchor ? Zitat · antworten

Zitat von Schnoogele im Beitrag #3
Das bedeutet nicht dass der Gemeindechor aufgelöst wird, das machen die nebenbei, natürlich sich zur Ehre.

Schliesslich geht es ja letztendlich nur darum, die "Schafe" regelmäßig und noch öfters in die "Schafställe" zu treiben.

Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Mein Leben mit dem Chaos
Erstellt im Forum Wer oder was bin ich? Meine Probleme beim Ausstieg aus der NAK von Korgano
17 17.04.2013 14:12
von gug • Zugriffe: 1599
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor