Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 62 Antworten
und wurde 1.609 mal aufgerufen
 Die Struktur der Neuapostolischen Kirche
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Eisblume Offline




Beiträge: 3.396

16.10.2012 18:35
Ein erstes Exemplar des Katechismus für den Stammapostel Zitat · antworten

ER hält bereits das erste Exemplar des 'neuen NAK-Katechismus' in seinen Händen

Zitat von obigem Link
Pädagogische Konzepte für Kinderunterrichte verabschiedet

Stammapostel Leber berichtete der Bezirksapostelversammlung, dass rechtzeitig zum Veröffentlichungstermin des Katechismus ein Informationsabend geplant sei. Vom internationalen Kirchensitz in Zürich aus soll dieser per Satelliten-Übertragung in die neuapostolischen Gemeinden in Europa ausgestrahlt werden. Ein entsprechendes Rundschreiben des Kirchenleiters wurde an die Bezirksapostel weitergegeben mit der Bitte, es demnächst in den Gemeinden vorlesen zu lassen.

Breiten Raum auf der Tagesordnung nahmen die Ausführungen über die Kinderunterrichte in der Neuapostolischen Kirche ein. Bezirksapostel Mark Woll ist hier federführend. Bereits die Bezirksapostelversammlung in Buenos Aires im März letzten Jahres hatte eine umfassende Neukonzeption beschlossen (wir berichteten). Der Leiter der Projektgruppe Children’s Teaching Material (CTM) demonstrierte erste Entwicklungen einer Web basierten Unterrichtsmethodik. Überall dort, wo Internetempfang möglich ist, können künftig Lehrerinnen und Lehrer der Vorsonntagsschule, Sonntagsschule, Religionsunterricht und Konfirmandenunterricht Unterrichtsinhalte herunterladen. Damit ist es nicht nur leichter, Unterrichtseinheiten vorzubereiten oder interaktive Schulstunden planen und durchführen zu können, sondern auch die Kostensituation im Blick zu behalten.
...
Die Neuapostolische Kirche setze in diesem Bereich pädagogische Maßstäbe, so seine Überzeugung. Vermutlich werden im nächsten Jahr erste Feldversuche möglich sein, denn nach Einsatz des neuen Katechismus sollen auch die bestehenden Lehrwerke nach und nach ersetzt oder ergänzt werden.

Die Bezirksapostel kümmerten sich neben weiteren Fragestellungen auch um die Feinjustierung von liturgischen Texten bei Ansprachen zu Segens- und Sakramentshandlungen. Die Worte, die der Amtsträger hier spricht, müssen mit den Ausführungen im Katechismus im Einklang stehen. Auch liturgische Abläufe von Sonderformen des Gottesdienstes wurden besprochen.


Absolut wichtig, die Kosten im Blick halten.

Nur so eine Idee... natürlich strotzt sie nur so und ist voll von:

Vorschlag:
Alle Kirchengebäude verkaufen,
nur noch Internet-GD anbieten, ist schön kuschlig unpersönlich.
Die virtuelle Hostie schmeckt nach nix.
Opfer werden nur noch in Form von Online-Banking-Verfahren akzeptiert.
Nicht vergessen, ohne reichlich von diesem gibts auch kein Online Gottes-Segen!

Es lebe der NAK-Internet-Gott.

__________________________________________________
Jeder Tag ist ein kleines Leben,
jedes Erwachen eine kleine Geburt,
jeder frische Morgen eine kleine Jugend,
und jedes zu Bett gehen und Einschlafen ein kleiner Tod.
~ Arthur Schoppenhauer

Verstehesnicht Offline



Beiträge: 19

16.10.2012 19:16
#2 RE: Ein erstes Exemplar des Katechismus für den Stammapostel Zitat · antworten

Zitat
Vorschlag:
Alle Kirchengebäude verkaufen,
nur noch Internet-GD anbieten, ist schön kuschlig unpersönlich.
Die virtuelle Hostie schmeckt nach nix.
Opfer werden nur noch in Form von Online-Banking-Verfahren akzeptiert.
Nicht vergessen, ohne reichlich von diesem gibts auch kein Online Gottes-Segen!

Es lebe der NAK-Internet-Gott.



Man könnte ja sowas wie "Pay-Nak" einführen. Dem online Banking dem Sie vertrauen können.

Dein Witz gefällt mir echt. So gut bin ich nicht mal. Aber kann das denn sein, das wir querbeet recht ironisch sind?
Wahrscheinlich war unser Leben als NAKì einfach eben nur mit der dementsprechenden Ironie ertragbar

weitweg Offline




Beiträge: 1.176

16.10.2012 19:31
#3 RE: Ein erstes Exemplar des Katechismus für den Stammapostel Zitat · antworten

Zitat von Eisblume im Beitrag #1
Die Bezirksapostel kümmerten sich neben weiteren Fragestellungen auch um die Feinjustierung von liturgischen Texten bei Ansprachen zu Segens- und Sakramentshandlungen. Die Worte, die der Amtsträger hier spricht, müssen mit den Ausführungen im Katechismus im Einklang stehen. Auch liturgische Abläufe von Sonderformen des Gottesdienstes wurden besprochen.

Aha, eine Sprachregelung - wer hätte das gedacht

___________________________________
To the NSA:
Please do not make the effort to save this posting.
It is absolutely harmless

Eisblume Offline




Beiträge: 3.396

16.10.2012 19:35
#4 RE: Ein erstes Exemplar des Katechismus für den Stammapostel Zitat · antworten

Mit welchem Gerät wird denn da eigentlich feinjustiert?

__________________________________________________
Jeder Tag ist ein kleines Leben,
jedes Erwachen eine kleine Geburt,
jeder frische Morgen eine kleine Jugend,
und jedes zu Bett gehen und Einschlafen ein kleiner Tod.
~ Arthur Schoppenhauer

Eisblume Offline




Beiträge: 3.396

16.10.2012 19:40
#5 RE: Ein erstes Exemplar des Katechismus für den Stammapostel Zitat · antworten

Ach ja,
das zwischendurch mit anderen Geschwistern chatten ist während des Online-GD natürlich nicht gestattet. Du sollst keine anderen Internet-Götter neben mir haben.
Also, da haben wir ja schon NAK-Internet-Gebot Nr. 1

__________________________________________________
Jeder Tag ist ein kleines Leben,
jedes Erwachen eine kleine Geburt,
jeder frische Morgen eine kleine Jugend,
und jedes zu Bett gehen und Einschlafen ein kleiner Tod.
~ Arthur Schoppenhauer

jürgen Offline



Beiträge: 1.140

16.10.2012 19:48
#6 RE: Ein erstes Exemplar des Katechismus für den Stammapostel Zitat · antworten

Na, wenn man das über NW laufen lässt, haben die Admins schon ein waches Auge darauf und sperren sofort den Zugang für immer.

________________________________
Mit der Bibel lässt sich alles beweisen,
auch das Gegenteil. (Albert Einstein)

Eisblume Offline




Beiträge: 3.396

16.10.2012 20:01
#7 RE: Ein erstes Exemplar des Katechismus für den Stammapostel Zitat · antworten

Äh, Jürgen,
ich glaub nicht, dass jemand auf die Idee kommt, das so in NW 'anzubieten'.

Sollte es zuviel des 'Guten' gewesen sein, dann lösche bitte, Admin.
Hab heut ein spezielles in mir.

__________________________________________________
Jeder Tag ist ein kleines Leben,
jedes Erwachen eine kleine Geburt,
jeder frische Morgen eine kleine Jugend,
und jedes zu Bett gehen und Einschlafen ein kleiner Tod.
~ Arthur Schoppenhauer

Engelchen Offline




Beiträge: 6.332

16.10.2012 20:59
#8 RE: Ein erstes Exemplar des Katechismus für den Stammapostel Zitat · antworten

Zitat von Verstehesnicht im Beitrag #2

Zitat
Vorschlag:
Alle Kirchengebäude verkaufen,
nur noch Internet-GD anbieten, ist schön kuschlig unpersönlich.
Die virtuelle Hostie schmeckt nach nix.
Opfer werden nur noch in Form von Online-Banking-Verfahren akzeptiert.
Nicht vergessen, ohne reichlich von diesem gibts auch kein Online Gottes-Segen!

Es lebe der NAK-Internet-Gott.


Man könnte ja sowas wie "Pay-Nak" einführen. Dem online Banking dem Sie vertrauen können.

Dein Witz gefällt mir echt. So gut bin ich nicht mal. Aber kann das denn sein, das wir querbeet recht ironisch sind?
Wahrscheinlich war unser Leben als NAKì einfach eben nur mit der dementsprechenden Ironie ertragbar



Hi Verstehesnicht,
das mit der Ironie meinst Du doch nicht ernsthaft?
Ich habe immer noch das Gefühl, erst nach meinem Ausstieg den Humor für mich entdeckt zu haben.
Während der NAK-Zeit war doch das Leben so verflixt schwer und gar nicht lebenswert, die Welt schlecht und die Menschen darin sowieso.
Boah, das war schon eine sauharte Zeit.

LG Engelchen

-------------------------------------------------
Bin BVB-Fan und das ist gut so!

Der Gärtner Offline




Beiträge: 2.969

16.10.2012 21:56
#9 RE: Ein erstes Exemplar des Katechismus für den Stammapostel Zitat · antworten

Zitat von Eisblume im Beitrag #1
ER hält bereits das erste Exemplar des 'neuen NAK-Katechismus' in seinen HändenDie Worte, die der Amtsträger hier spricht, müssen mit den Ausführungen im Katechismus im Einklang stehen. Auch liturgische Abläufe von Sonderformen des Gottesdienstes wurden besprochen.

Liturgische Abläufe???Gibts dann bald neue Kostüme?So ganz in schwarz ist doch langweilig.Müssen die das dann auswendig lernen oder reicht ablesen?
Deshalb waren die auch im Vatikan,die haben sich Anregungen geholt.

___________________________
"Ist es nicht sonderbar, daß die Menschen so gerne für die Religion fechten und so ungerne nach ihren Vorschriften leben?"

Georg Christoph Lichtenberg (1742-99), dt. Aphoristiker u. Physiker

jürgen Offline



Beiträge: 1.140

17.10.2012 00:36
#10 RE: Ein erstes Exemplar des Katechismus für den Stammapostel Zitat · antworten

Zitat von Eisblume im Beitrag #7
Äh, Jürgen,
ich glaub nicht, dass jemand auf die Idee kommt, das so in NW 'anzubieten'.



Ich übrigens auch nicht ... schmunzel.

War nur nach meinen Erfahrungen mit NW ein Seitenhieb dorthin.

Obwohl bekl...t genug wären die - NAK und NW - schon dafür.

________________________________
Mit der Bibel lässt sich alles beweisen,
auch das Gegenteil. (Albert Einstein)

jürgen Offline



Beiträge: 1.140

17.10.2012 00:46
#11 RE: Ein erstes Exemplar des Katechismus für den Stammapostel Zitat · antworten

Zitat von Eisblume im Beitrag #7
Äh, Jürgen,
ich glaub nicht, dass jemand auf die Idee kommt, das so in NW 'anzubieten'.

Sollte es zuviel des 'Guten' gewesen sein, dann lösche bitte, Admin.
Hab heut ein spezielles in mir.



Hallo Eisblume,

es könnte sein, dass ich eher von den Admins eins auf den Deckel bekomme, als du.
Da ist nichts Beleidigendes oder so dabei. Wir sind hier schliesslich nicht bei NW.
Und ich bin nicht der Hl. KaKa. Weder von der Überempfindlichkeit her, noch von
der Hinterf....igkeit und schon gar nicht von meinen Sonderrechten bei den Admins.
Ich vermute du bist weit von jeder Löschung entfernt.

Jürgen

________________________________
Mit der Bibel lässt sich alles beweisen,
auch das Gegenteil. (Albert Einstein)

Eisblume Offline




Beiträge: 3.396

17.10.2012 06:39
#12 RE: Ein erstes Exemplar des Katechismus für den Stammapostel Zitat · antworten

Jürgen, ich habe keine und möchte auch keine Erfahrungen mit NW machen, ich lehne dankend ab.
Das ist mir dann doch zuviel NAK.

Hier geht's auch um die NAK,
aber mir mehr um Bestätigung, dass es richtig ist, ihr fern zu bleiben.

Ich habe genug Verwandte, die ein Exemplar des 'neuen' Katechismus erhalten werden und es wird mir auch gelingen, da mal einen Blick hineinzuwerfen; wobei ich aber auch auf die von der NAK ihren Mitgliedern versprochene Online-Ausgabe warten kann, null Problem, soviel Zeit muss sein.

Ob es auch wirklich dann die 1:1 Beschreibung sein wird?
Die NAK wird sich allzeit und allerorten viele Fragen stellen lassen müssen, nicht nur von Mitgliedern, auch von Vertretern anderer Glaubensgemeinschaften, falls die NAK es überhaupt noch vorhat, sich in Richtung Ökumene zu bewegen, was ich ja nicht 'glaube'. Der Trend geht meiner Meinung nach zu grossen Teilen zurück zu ihren Anfängen, wenn man so den Reden ihrer (künftigen) Führung zuhört bzw. sie liest...

Eisblume.

__________________________________________________
Jeder Tag ist ein kleines Leben,
jedes Erwachen eine kleine Geburt,
jeder frische Morgen eine kleine Jugend,
und jedes zu Bett gehen und Einschlafen ein kleiner Tod.
~ Arthur Schoppenhauer

Eisblume Offline




Beiträge: 3.396

17.10.2012 12:59
#13 RE: Ein erstes Exemplar des Katechismus für den Stammapostel Zitat · antworten

Die 13 Kapitel des NAK-Katechismus

Zitat von obigem Link
Dreizehn Kapitel wird das etwa 400 Seiten umfassende Buch haben, so Kiefer, der als studierter Theologe intensiv an der Erstellung des Werkes mitgearbeitet hat.

Der Katechismus spreche nicht nur die Sprache des Glaubens, sondern auch die des Wissens, so Kiefer weiter. Und mit seiner anschließenden Bemerkung "Der Katechismus lebt aber nur, wenn man ihn liest!", machte er Mut, sich intensiv mit den Inhalten des neuapostolischen Glaubens auseinanderzusetzen.
---

Kapitel 1 beschäftigt sich mit den Offenbarungen Gottes, wie sie sich in der Schöpfung und in der Geschichte darstellen, mit den Offenbarungen Gottes in der Heiligen Schrift und mit den gegenwärtigen Offenbarungen des Heiligen Geistes. Schließlich behandelt das erste Kapitel noch das Thema "Der Glaube als Antwort auf Gottes Offenbarungen". "Hier kommt der Mensch ins Spiel", so Kiefer. "Gott ist kein Produkt des Glaubens, sondern der Glaube ist Antwort auf Gottes Sein", beschrieb der Referent den letzten Teil dieses Kapitels.

Im zweiten Kapitel geht es um das Glaubensbekenntnis. Hier werden die biblischen Glaubensbekenntnisse, die Entstehung der altkirchlichen Glaubensbekenntnisse und ihre Bedeutung für die Neuapostolische Kirche erläutert. Das zweite Kapitel endet mit der Darstellung und Erklärung des neuapostolischen Glaubensbekenntnisses.

Kapitel 3 behandelt das Wesen Gottes und beschäftigt sich ausführlich mit der Trinitätslehre. Nicht "Gott Vater - Sohn und Heiliger Geist" sondern "Gott - Vater, Sohn und Heiliger Geist" müsse die sprachliche Formulierung lauten, so das Ergebnis der gemeinsamen Überlegungen


Das vierte Kapitel beschäftigt sich mit dem erlösungsbedürftigen Menschen in der Beziehung zu Gott

und das fünfte Kapitel behandelt die Gebote Gottes.

Kapitel 6 und 7 haben das Kirchen- und Amtsverständnis im Fokus.

Das achte Kapitel beschreibt Bedeutung und Wirkung der Sakramente der Kirche.

Vom Leben nach dem Tod und über die Lehre von den endzeitlichen Dingen ist in den folgenden beiden Kapiteln 9 und 10 zu lesen.

Das nächste Kapitel des umfangreichen Werkes beschäftigt sich mit der Geschichte des Christentums von den urchristlichen Gemeinden über das Christentum in der apostellosen Zeit nach dem Tod der ersten Apostel bis hin zur Wiederbesetzung des Apostelamts in der Katholisch-apostolischen Kirche. (Kapitel 11)

Kapitel 12 handelt von Gottesdienst, Segenshandlungen und Seelsorge

und das dreizehnte Kapitel gibt Hinweise für den neuapostolischen Christen in Gemeinde, Ehe, Familie, Beruf und Gesellschaft sowie einige Ausführungen zur Neuapostolischen Kirche als Teil der Gesellschaft.
---

Wichtiges Grundlagenwerk
Reinhard Kiefer wertete den Katechismus als ein wichtiges Grundlagenwerk über den neuapostolischen Glauben. Er beantworte aber längst nicht alle Fragen und die theologische Entfaltung sei noch nicht erschöpft, so seine Einschätzung. "Die Katechismus-Texte sind interpretationsfähig und erklärungsbedürftig, und das ist auch gut so", sprach er dem Werk eine große Chance zu.

"Mit dem Katechismus sind wir nun auf dem Weg der theologischen Reflexion, sind aber noch nicht am Ende", ermunterte Kiefer zu weiterer Arbeit an den wichtigen Themen der Kirche.
---

"Wir betrachten uns nicht mehr außerhalb sondern innerhalb der christlichen Gemeinschaft", brachte er es auf den Punkt. Das eröffne den ökumenischen Zugang. Die Kirche sehe die ökumenische Bewegung sehr positiv und wolle sie nicht zuletzt auch durch den Katechismus gefördert wissen.

f.v.m.

Edit 18:00h
Sorry, hatte den Beitrag komplett geschreddert, nun ist er eine Zweitauflage geworden.

__________________________________________________
Jeder Tag ist ein kleines Leben,
jedes Erwachen eine kleine Geburt,
jeder frische Morgen eine kleine Jugend,
und jedes zu Bett gehen und Einschlafen ein kleiner Tod.
~ Arthur Schoppenhauer

weitweg Offline




Beiträge: 1.176

17.10.2012 15:37
#14 RE: Ein erstes Exemplar des Katechismus für den Stammapostel Zitat · antworten

Zitat von Der Gärtner im Beitrag #9
Liturgische Abläufe???Gibts dann bald neue Kostüme?So ganz in schwarz ist doch langweilig.Müssen die das dann auswendig lernen oder reicht ablesen?
Deshalb waren die auch im Vatikan,die haben sich Anregungen geholt.


Zustimmung, aber erstmal dezent - so eine kleine Narrenkappe in verschiedenen Farben und mit unterschiedlicher Anzahl von Glöckchen dran (angepasst an den Anlass) würde doch eine echte Bereicherung sein. Wenn es angenommen wird, kann man die Kappen ja schrittweise vergrößern - solange, bis der komplette Gehirnbehälter darunter verschwindet...

___________________________________
To the NSA:
Please do not make the effort to save this posting.
It is absolutely harmless

Eisblume Offline




Beiträge: 3.396

17.10.2012 18:39
#15 RE: Ein erstes Exemplar des Katechismus für den Stammapostel Zitat · antworten

Zitat von Eisblume im Beitrag #13
Das vierte Kapitel beschäftigt sich mit dem erlösungsbedürftigen Menschen in der Beziehung zu Gott

Vom Leben nach dem Tod und über die Lehre von den endzeitlichen Dingen ist in den folgenden beiden Kapiteln 9 und 10 zu lesen.

und das dreizehnte Kapitel gibt Hinweise für den neuapostolischen Christen in Gemeinde, Ehe, Familie, Beruf und Gesellschaft sowie einige Ausführungen zur Neuapostolischen Kirche als Teil der Gesellschaft.
f.v.m.

Der Katechismus der NAK spricht also die Sprache des Wissens.... soso.
Was eigentlich weiss denn die NAK??? Genau... wie alle... NIX!

Was... Himmel noch eins... ist denn ein erlösungsbedürftiger Mensch in der Beziehung zu Gott?
Was denn für eine Beziehung?
Umständlichkeit, ist das ein bleibendes Markenzeichen der seltsam anmutenden Rhetorik eines H. Kiefer?

Die Lehre von den endzeitlichen 'Dingen'...ja, das passt doch hervorragend zu dem immer noch nicht aus der Welt geschafften 'Verdacht', Sektencharakter zu besitzen.

Das 13. Kapitel mit seinen Hinweisen für den neuapostolischen Christen in Gemeinde, Ehe, Familie, Beruf und Gesellschaft, für das werde ich meine neueste und schärfste Brille aufsetzen.

Sie erhoffen sich wohl mit ihrem Katechismus den Zugang und Eintritt in die Ökumene.
Wir werden es vermutlich noch mitbekommen, wer sich von wem blenden lässt... oder nicht.

Eisblume.

__________________________________________________
Jeder Tag ist ein kleines Leben,
jedes Erwachen eine kleine Geburt,
jeder frische Morgen eine kleine Jugend,
und jedes zu Bett gehen und Einschlafen ein kleiner Tod.
~ Arthur Schoppenhauer

jürgen Offline



Beiträge: 1.140

18.10.2012 22:22
#16 RE: Ein erstes Exemplar des Katechismus für den Stammapostel Zitat · antworten

Zitat von Eisblume im Beitrag #15
Der Katechismus der NAK spricht also die Sprache des Wissens.... soso.
Was eigentlich weiss denn die NAK??? Genau... wie alle... NIX!

Was... Himmel noch eins... ist denn ein erlösungsbedürftiger Mensch in der Beziehung zu Gott?
Was denn für eine Beziehung?
Umständlichkeit, ist das ein bleibendes Markenzeichen der seltsam anmutenden Rhetorik eines H. Kiefer?

Die Lehre von den endzeitlichen 'Dingen'...ja, das passt doch hervorragend zu dem immer noch nicht aus der Welt geschafften 'Verdacht', Sektencharakter zu besitzen.

Das 13. Kapitel mit seinen Hinweisen für den neuapostolischen Christen in Gemeinde, Ehe, Familie, Beruf und Gesellschaft, für das werde ich meine neueste und schärfste Brille aufsetzen.

Sie erhoffen sich wohl mit ihrem Katechismus den Zugang und Eintritt in die Ökumene.
Wir werden es vermutlich noch mitbekommen, wer sich von wem blenden lässt... oder nicht.

Eisblume.


Unter den Voraussetzungen, dass (1) die Bibel tatsächlich Wissen enthält und (2) die NAK-Apostel dieses Wissen herauszufiltern verstehen, würde das der Realität entsprechen. Doch keine der beiden Voraussetzungen trifft zu!

Im Christentum hat sich recht früh die Einstellung durchgesetzt, der Mensch sei dringend erlösungsbedürftig und diese Erlösung könne nur von Gott durch das Opfer Jesu Christi bewirkt werden. Seltsamerweise sehen das die Juden gar nicht so!

Umständlichkeit ist eine sichere Methode viel reden zu können, ohne etwas sagen zu müssen.


Und die Lehre von den endzeitlichen oder letzten Dingen ist nicht nur bei den Sekten bekannt, doch wegen ihrer schlechten Erfahrungen, reiten die Grosskirchen nicht mehr so darauf herum. Und das legen ihnen viele kleinere Kirchen und viele Sekten als Schwäche oder Fehler aus, und reiten auf diesem Thema herum. Der Witz ist, dass mit dem ersten Vorläufer der NAK viele andere Gruppierungen als sogenannte Erweckungskirchen entstanden sind, die bis heute überlebt haben.
----------------------------------

________________________________
Mit der Bibel lässt sich alles beweisen,
auch das Gegenteil. (Albert Einstein)

Eisblume Offline




Beiträge: 3.396

19.10.2012 06:40
#17 RE: Ein erstes Exemplar des Katechismus für den Stammapostel Zitat · antworten

Zitat von Eisblume im Beitrag #13
Die 13 Kapitel des NAK-Katechismus

Der Katechismus spreche nicht nur die Sprache des Glaubens, sondern auch die des Wissens, so Kiefer weiter. Und mit seiner anschließenden Bemerkung "Der Katechismus lebt aber nur, wenn man ihn liest!", machte er Mut, sich intensiv mit den Inhalten des neuapostolischen Glaubens auseinanderzusetzen.
f.v.m.

Das ist aber eine seltsame Aufforderung,
sollen die Gotteskinder zeitlebens die 400 Seiten ununterbrochen immer wieder lesen, damit der Katechismus lebt?
Denn wenn der nicht gelesen wird... ist dann der Katechismus... tot?

Die 150%igen, werden auch mit dem flüchtigen überlesen des Inhaltes glauben, was das Zeug hält, die kann nix davon abbringen und erschüttern.
Wie ist eigentlich das Gefühl, sich und seiner Freiheit ständig selbst im Wege zu stehen?
Ich habe es glatt... vergessen.

Eisblume.

__________________________________________________
Jeder Tag ist ein kleines Leben,
jedes Erwachen eine kleine Geburt,
jeder frische Morgen eine kleine Jugend,
und jedes zu Bett gehen und Einschlafen ein kleiner Tod.
~ Arthur Schoppenhauer

Eisblume Offline




Beiträge: 3.396

19.10.2012 08:15
#18 RE: Ein erstes Exemplar des Katechismus für den Stammapostel Zitat · antworten

Wenn aus dem Katechismus die Sprache des Wissens spricht, was geschieht dann eigentlich mit dem legendären, gerne und viel zitierten Satz des Stammapostel Leber's: "Wir wissen es nicht.." ?
Der ist dann auch 'Geschwätz' von gestern, was ihn ja so gar nicht kümmern muss?

Zitat von Eingangslink
...Stammapostel Leber berichtete der Bezirksapostelversammlung, dass rechtzeitig zum Veröffentlichungstermin des Katechismus ein Informationsabend geplant sei. Vom internationalen Kirchensitz in Zürich aus soll dieser per Satelliten-Übertragung in die neuapostolischen Gemeinden in Europa ausgestrahlt werden. Ein entsprechendes Rundschreiben des Kirchenleiters wurde an die Bezirksapostel weitergegeben mit der Bitte, es demnächst in den Gemeinden vorlesen zu lassen.

f.v.m.

Wieso eigentlich nur in Europa, ist der Katechismus für die knapp 10 Millionen 'Gotteskinder' in Afrika nicht relevant? Bekommen die überhaupt jeder ein Exemplar? (Nach einer Sprachübersetzung... was ja dauert. )
Uhhhh! Was DAS kostet!
Da fehlen Brinkis verplemperte Milliönchen ja doch... irgendwie, also ran ans opfern!

Demnächst vorlesen zu lassen..... ist ein recht dehnbarer Begriff, vielleicht am So, den 2. Dezember 2012?
Es wird allgemein gerüchtehalber verbreitet, der Infoabend finde am 04.12.2012 statt.
War da mal nicht was ähnlich 'beeindruckendes' im Jahr 2007 ?
Ist das nun für die NAK ein gutes oder ein schlechtes Omen?

Eisblume.

__________________________________________________
Jeder Tag ist ein kleines Leben,
jedes Erwachen eine kleine Geburt,
jeder frische Morgen eine kleine Jugend,
und jedes zu Bett gehen und Einschlafen ein kleiner Tod.
~ Arthur Schoppenhauer

Engelchen Offline




Beiträge: 6.332

19.10.2012 08:34
#19 RE: Ein erstes Exemplar des Katechismus für den Stammapostel Zitat · antworten

Ich habe jetzt hier nicht alles gelesen, möchte nur darauf hinweisen:

Der Katedingsbums wird garantiert nicht für kleines Geld erhältlich sein. Folglich wird sich ein Großteil der Mitglieder diese Anschaffung knicken!
Und: man liest bereits, dass man den Inhalt dieses Werkes so oder so auslegen kann. "Es bleibt Spielraum....."
Da lese ich doch lieber 'nen guten Krimi!

-------------------------------------------------
Bin BVB-Fan und das ist gut so!

Eisblume Offline




Beiträge: 3.396

19.10.2012 08:43
#20 RE: Ein erstes Exemplar des Katechismus für den Stammapostel Zitat · antworten

Och dann können die ja einführen, jedes frisch vermählte junge NAK-Ehepaar bekommt statt der Bibel den Katechismus geschenkt.

__________________________________________________
Jeder Tag ist ein kleines Leben,
jedes Erwachen eine kleine Geburt,
jeder frische Morgen eine kleine Jugend,
und jedes zu Bett gehen und Einschlafen ein kleiner Tod.
~ Arthur Schoppenhauer

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Rücktritt Stammapostel Leber Pfingsten 2013
Erstellt im Forum Hinterbänkler schreiben an ihren Apostel, Bezirksapostel oder an den S... von Olaf Wieland
24 30.12.2014 16:43
von Weltmensch • Zugriffe: 5842
Stammapostel Hans Samuel Urwyler
Erstellt im Forum Die Geschichte der Neuapostolischen Kirche und ihre Abspaltungen von Eisblume
20 09.07.2012 17:12
von weitweg • Zugriffe: 2309
Stammapostel Leber denkt an die Gleichgültigen!
Erstellt im Forum Auch das ist Neuapostolische Kirche! von Admin
2 01.07.2011 14:27
von Engelchen • Zugriffe: 539
Satire zum Katechismus
Erstellt im Forum Die NAK in Presse, Rundfunk, Fernsehen und Internet von gug
5 27.06.2011 22:44
von motzer • Zugriffe: 420
Mein offener Brief an Stammapostel W. Leber vom 05.10.08
Erstellt im Forum Hinterbänkler schreiben an ihren Apostel, Bezirksapostel oder an den S... von Admin
25 20.03.2011 10:37
von Admin • Zugriffe: 1851
NAK-Katechismus - ein geschärftes Geistesschwert
Erstellt im Forum In der Neuapostolischen Kirche ist alles möglich, auch das Gegenteil! von Admin
302 03.03.2014 21:56
von Der Gärtner • Zugriffe: 15079
Stammapostel Leber - Der Vertröster
Erstellt im Forum Hinterbänkler schreiben an ihren Apostel, Bezirksapostel oder an den S... von Admin
6 11.02.2011 08:48
von Admin • Zugriffe: 725
Warten - der Stammapostel in Bogota!
Erstellt im Forum Auch das ist Neuapostolische Kirche! von Admin
0 12.09.2010 16:30
von Admin • Zugriffe: 210
Die Huldigungen an den Stammapostel!
Erstellt im Forum Der Personenkult in der NAK von Admin
36 09.03.2011 21:04
von Admin • Zugriffe: 2552
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor