Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 158 Antworten
und wurde 10.053 mal aufgerufen
 Lieber nie geboren, als neuapostolisch und abgefallen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
Carolus Offline



Beiträge: 1.070

16.01.2012 14:59
#101 RE: Die bösen Wünsche der Neuapostolischen Kirche! Zitat · antworten

Eisblume,

ich habe Deinen "giftzwergigen" Hinweis und den Pfeil auf mich verstanden.
Natürlich kann ich nicht ausschliessen, dass die "Gebiets-Spenden-Oberkasse SÜD" den örtlichen VO oder "Kassenwart" über meine "Gaben" informiert.
Allerdings halte ich dies aus datenschutzrechtlichen Gründen eher für sehr, sehr unwahrscheinlich.
Auf jeden Fall dürften die 'normalen' Gemeindemitglieder davon null Ahnung haben.
Und stell' Dir in Deiner Einfalt vor, als ich in meiner Jugend noch ein ziemlich armer Schlucker war .. gab es wirkliche Freunde für mich in der NAK und diese Freundschaften bestehen zu einem Teil immer noch.
Natürlich dürfte zB. der 'Schraubenkönig' einen besonderen NAK-Status haben ... nur von sowas bin ich Lichtjahre entfernt. Ich kenne zwar lose das eine oder andere Bezirksamt ... nur mit Bischöfen oder darüber habe ich absolut nix am Hut. Capisco?

Quereinaussteiger Offline



Beiträge: 136

16.01.2012 16:48
#102 RE: Die bösen Wünsche der Neuapostolischen Kirche! Zitat · antworten

Zitat von lorenzolo

Zitat von Carolus
Ich widerspreche ganz entschieden, die NAK auf ihre religiöse Lehre zu reduzieren.


Genau!
Und man sollte keinesfalls den vergifteten Kuchen auf sein Gift reduzieren!
Es wäre einseitig, nicht auch zu erwähnen, wie toll er schmeckt!

Oder die Atombombe: Klar ist das ein Instrument zum Massenmord. Aber dieser herrliche Anblick, dieser geradezu göttlich-helle Blitz, und diese imposante, herrlich rosafarbene Pilzwolke: Ein wunderschöner Anblick!

Oder man stelle sich einen katholischen Ministranten vor, der von seinem Pfarrer sexuell missbraucht wurde. Die leute sind ja oft fürs Leben seelisch geschädigt. Vielleicht sollte man die auch mal auffordern, sich an all das Schöne in diesem Zusammenhang zu erinnern? Also vielleicht an das edle Rasierwasser, das der Pfarrer an sich hatte? Oder an die herrlichen Orgelklänge während der Pfarrer dies oder das gemacht hat?

Ja, man sollte die Dinge wirklich nicht zu einseitig sehen!



dafür bekommst du von mir ein dreifaches daumen hoch

_________________________________________
Baustelle

Carolus Offline



Beiträge: 1.070

16.01.2012 18:10
#103 RE: Die bösen Wünsche der Neuapostolischen Kirche! Zitat · antworten

Herzlichen Dank für Eure liebreizende Reaktion auf meinen Beitrag.

Ich hab' mir erlaubt eine kleine Aussteigerhymne für Euch zu komponieren ...


Die NAK ist grottenschlecht und wird es immr mehr,
HIER hören wir so gern und oft die süsse Lorenz-Mär

Siiinget, dass es laut erschallt
und es im gaanzen Forum hallt:

Die NAK ist grottenschlecht und wird es immer mehr


Ich hoffe, ich konnte Euch ein wenig erfreuen.

Lily Offline




Beiträge: 1.387

16.01.2012 18:13
#104 RE: Die bösen Wünsche der Neuapostolischen Kirche! Zitat · antworten

Ein bisschen verstehe ich Carolus schon. Ich hab auch manchmal ein komisches Gefühl, wenn ich hier so negativ über die NAK schreibe, obwohl ich wohl dahinter stehe. Trotzdem, ich gehörte so viele Jahre dazu, hatte Bekannte und tatsächlich auch Freunde und hab sie z.T. noch.. sie sind darin und ich mache das alles schlecht wofür sie leben... Denn selbstverständlich gab es in der Vergangenheit Tage und Momente, in denen ich ganz zufrieden mit mir und der NAK war. Und dann habe ich auch schon mal ein schlechtes Gewissen und möchte auch sagen, es war nicht alles schlecht.. es ist doch immer mal wieder recht zwiespältig.

Trotzdem bin ich jetzt, hier und heute gegen die NAK. Und halte sie nicht für gut. Wie alle Religionen. Religion... ist nicht gut.

Carolus Offline



Beiträge: 1.070

16.01.2012 18:33
#105 RE: Die bösen Wünsche der Neuapostolischen Kirche! Zitat · antworten

Lily,

Du brauchst mich nicht zu verstehen .. auch nicht ein bisschen.

Ich halte von der NAK-Lehre nix, rein gar nix. Ich halte von den anderen Religion nix, rein gar nix. Ich halte von einem Gottglauben nix, rein gar nix.

Ich aber habe was dagegen, wenn man Freunde von mir in Bausch und Bogen 'runtermacht' ... NUR weil sie eine andere Weltanschauung haben.

Eisblume Offline




Beiträge: 3.396

16.01.2012 18:56
#106 RE: Die bösen Wünsche der Neuapostolischen Kirche! Zitat · antworten

Zitat von Carolus

Auf jeden Fall dürften die 'normalen' Gemeindemitglieder davon null Ahnung haben.
Und stell' Dir in Deiner Einfalt vor, als ich in meiner Jugend noch ein ziemlich armer Schlucker war .. gab es wirkliche Freunde für mich in der NAK und diese Freundschaften bestehen zu einem Teil immer noch.

Richtig gesehen Carolus, ich habe Dich zu den gern in der NAK gesehenen nominellen Mitgliedern gezählt. Das kannst doppelseitig, also im negativen und positiven Sinne auffassen. Du ahnst ja nicht, wie geschwätzig selbst die 'Finanzpfleger' einer Gemeinde sein können, nebst ihren Gehülfinnen, egal, um welch familiären und oft auch interne vertrauliche Belange es geht... fängt bei Familienbesuchen an, die erste, die es wusste, war die liebe Gattin des Hauspriesters und somit spätestens nach 2 Tagen natürlich nur inoffiziell die ganze Gemeinde... was natürlich nie nie niemals wahr war...usw....
aber darum geht es ja jetzt nicht.

Ich hab auch ein wenig das Gefühl, Du verstehst da etwas aber total miss, Carolus. Kein Mensch geht gegen Deine NAK-Freunde an!
Es geht gar nicht um Deine Freunde aus der NAK, die sind genau so achtenswert wie die NAK-Freunde aller anderen Ausgestiegenen und 'Abgefallenen' auch, es gibt vermutlich fast niemanden, der nicht noch mehr oder weniger enge Bindungen zu aktiven NAKlern hat. Das Ansehen dieser Freunde wird doch gar nicht geschmälert.

Wir haben angefangen, über 'gute Erinnerungen' vergangener Zeiten an die NAK zu diskutieren.
Hättest ja auch fragen können, welche Erinnerungen hattet ihr an die Menschen in der NAK, sind gute dabei? Dann wäre es höchstwahrscheinlich zu keinem Missverständnis hier gekommen. Das ist sehr wohl und ein grosser Unterschied.

Und ich hab es mehrfach schon im Forum erwähnt, ich hatte sie und ich habe sogar heute noch ganz wenige herzensgute aktive NAK-Mitglieder in meinem engen Freundeskreis, mehr als in der eigenen Familie. Mein Bild von der Welt und von der NAK ist mit und nach meinem Ausstieg aus der NAK anders geworden.
Ich stampfe nicht die Menschen, die zur NAK stehen in den Boden, sondern wie Du und viele der Schreiber und Leser auch das ganze NAK-System, von ganz oben angefangen...
Eisblume.

__________________________________________________
Jeder Tag ist ein kleines Leben,
jedes Erwachen eine kleine Geburt,
jeder frische Morgen eine kleine Jugend,
und jedes zu Bett gehen und Einschlafen ein kleiner Tod.
~ Arthur Schoppenhauer

Lily Offline




Beiträge: 1.387

16.01.2012 19:33
#107 RE: Die bösen Wünsche der Neuapostolischen Kirche! Zitat · antworten

Zitat von Carolus
Lily,

Du brauchst mich nicht zu verstehen .. auch nicht ein bisschen.

Ich halte von der NAK-Lehre nix, rein gar nix. Ich halte von den anderen Religion nix, rein gar nix. Ich halte von einem Gottglauben nix, rein gar nix.

Ich aber habe was dagegen, wenn man Freunde von mir in Bausch und Bogen 'runtermacht' ... NUR weil sie eine andere Weltanschauung haben.



Keine Sorge Carolus, ich hatte nicht vor, "dich ein bisschen zu verstehen" um dir einen Gefallen zu tun.

Engelchen Offline




Beiträge: 6.332

16.01.2012 20:01
#108 RE: Die bösen Wünsche der Neuapostolischen Kirche! Zitat · antworten

Zitat
Natürlich kann ich nicht ausschliessen, dass die "Gebiets-Spenden-Oberkasse SÜD" den örtlichen VO oder "Kassenwart" über meine "Gaben" informiert.



Carolus, ich meine mich zu erinnern (kann aber falsch sein!), dass Du hin und wieder in den GD gehst und bei dieser Gelegenheit Deinen Obolus in den Opferkasten legst.
Wenn das richtig ist, wie und wer sollte dann sehen, wie groß der Schein ist?
Selbst wenn Du an die KL überweisen solltest, halte ich es für eher unwahrscheinlich, dass ein Mitarbeiter darüber den "kleinen" VO unterrichtet.

Ich bin außerdem sehr sicher, dass jeder von uns "Aussteigern" ähnlich freundlich begrüßt würde. Besteht doch immer die Hoffnung, dass wir "zurückfinden"!

-------------------------------------------------
Bin BVB-Fan und das ist gut so!

Quereinaussteiger Offline



Beiträge: 136

16.01.2012 20:07
#109 RE: Die bösen Wünsche der Neuapostolischen Kirche! Zitat · antworten

also wenn ich auch mal was sagen darf:
religion und glaube ist doch voll ok dagegen kann man doch garnichts sagen!
aber die institution KIRCHE ist es was es kaputt macht! weil sie von menschen gemacht und geleidet wird und somit macht, angst und selicher druck auf die menschen ausgeübt wird und das geschied in der nak heute noch und in einer ganz besonderen und extremen art und weiße die seines gleichen sucht!!!

wenn ich zurück schaue kann ich nur sagen ich bin froh das wir da nicht mehr sind!!

wenn eine mutter froh ist das ihr kind vor dem austritt den TOT gefunden hat
kann ich nichts gutes mehr in dieser phsycho sekte finden!!

tut mir echt leid ich finde keine worte!!

_________________________________________
Baustelle

Carolus Offline



Beiträge: 1.070

16.01.2012 20:21
#110 RE: Die bösen Wünsche der Neuapostolischen Kirche! Zitat · antworten

Lily schrieb "... nicht um Dir einen Gefallen zu tun"

Himmelsakra ... Du wirst Dich doch nicht in mich verliebt haben? :-)) Dein Mann würde Dich rädern lassen.

Engelchen
Paaah ... die mögen mich halt, weil ich IMMER sooo lieb und nett bin. :-)) So wie zu Dir. Capisco?

Engelchen Offline




Beiträge: 6.332

16.01.2012 20:23
#111 RE: Die bösen Wünsche der Neuapostolischen Kirche! Zitat · antworten

-------------------------------------------------
Bin BVB-Fan und das ist gut so!

Eisblume Offline




Beiträge: 3.396

16.01.2012 20:25
#112 RE: Die bösen Wünsche der Neuapostolischen Kirche! Zitat · antworten

Zitat von Engelchen
...Wenn das richtig ist, wie und wer sollte dann sehen, wie groß der Schein ist?...
...Ich bin außerdem sehr sicher, dass jeder von uns "Aussteigern" ähnlich freundlich begrüßt würde. Besteht doch immer die Hoffnung, dass wir "zurückfinden"!...



Wenn es um den Opferkasten in der NAK-Gemeinde geht, da bin ich mir sogar sicher, dass eine nicht so häufig vorkommende Opfergabe mindestens einigermassen richtig zugeordnet wird. Bei den Überweisungen bin ich mir nicht (mehr) sicher. Da war ich ungerecht und -einfältig-, ich bitte um Entschuldigung.

Nein, es ist so, dass ich als so ein jeder nicht ähnlich freundlich begrüsst werde, habs ja erleben 'dürfen'. Nein den Zutritt verwehrt niemand, aber die Ablehnung ist deutlich spürbar und in den Gesichtern steht es geschrieben, das Nein.

__________________________________________________
Jeder Tag ist ein kleines Leben,
jedes Erwachen eine kleine Geburt,
jeder frische Morgen eine kleine Jugend,
und jedes zu Bett gehen und Einschlafen ein kleiner Tod.
~ Arthur Schoppenhauer

Lily Offline




Beiträge: 1.387

16.01.2012 21:15
#113 RE: Die bösen Wünsche der Neuapostolischen Kirche! Zitat · antworten

Zitat von Carolus
Lily schrieb "... nicht um Dir einen Gefallen zu tun"

Himmelsakra ... Du wirst Dich doch nicht in mich verliebt haben? :-)) Dein Mann würde Dich rädern lassen.

Engelchen
Paaah ... die mögen mich halt, weil ich IMMER sooo lieb und nett bin. :-)) So wie zu Dir. Capisco?




Hä?? Hab ich was verpasst????

lorenzolo Offline




Beiträge: 4.183

17.01.2012 08:54
#114 RE: Die bösen Wünsche der Neuapostolischen Kirche! Zitat · antworten

Carolus, mir scheint, es wird langsam Zeit, dass du deinen Zwiespalt die NAK betreffend löst! Einserseits gehst du da in die "Gottesdienste" und spendest denen sogar Opfergeld, andererseits schreibst du, dass du von deren Lehre nichts hältst.
Na, da ist es kein Wunder, dass du hier vor Widersprüchlichkeit schier platzt und statt vernünftiger Aussagen immer nur so emotionale "Strampelbewegungen unterm Tisch" ausführst... Immer dieses Ausweichen ins Triviale, immer dieses verbale "Gezappele"!

Jetzt lös halt endlich mal dein Problem und entwickle eine konsequente Haltung, sonst kommst du womöglich noch völlig durcheinander! Dieses Hin-und-Hergerissensein, diese "Zwitterposition" tut dir doch nicht gut!

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
"Wer Dich dazu bringen kann, Absurditäten zu glauben, kann Dich auch dazu bringen, Gräueltaten zu begehen." (Voltaire)

Carolus Offline



Beiträge: 1.070

17.01.2012 09:27
#115 RE: Die bösen Wünsche der Neuapostolischen Kirche! Zitat · antworten

O Lorenzolo, Du Gutester, ich bin total von den Socken über Deine Besorgnis wegen meines (geistigen) Zustandes.

Ich denke halt nicht nur in schwarz und weiss und halt auch nix von "willst Du nicht mein Bruder sein, schlag' ich Dir den Schädel ein"

Insoweit, glaub' ich, bin ich ein hoffnungsloser Fall.

In dem Zusammenhang muss ich Dir nochwas gestehen: 1,2 mal im Jahr besuche ich ein Fussballspiel meines heimatlichen Kleinstadtvereins.
Obwohl die grottenschlecht spielen, zahle ich dafür auch noch Eintritt. Du wirst nun vollends entsetzt sein.

Engelchen Offline




Beiträge: 6.332

17.01.2012 09:38
#116 RE: Die bösen Wünsche der Neuapostolischen Kirche! Zitat · antworten

Zitat
In dem Zusammenhang muss ich Dir nochwas gestehen: 1,2 mal im Jahr besuche ich ein Fussballspiel meines heimatlichen Kleinstadtvereins.
Obwohl die grottenschlecht spielen, zahle ich dafür auch noch Eintritt. Du wirst nun vollends entsetzt sein.


Das stimmt Lorenz! Und 1 - 2 Mal im Jahr geht er sogar mit mir zum BVB-Heimspiel, obwohl er den Verein nicht mag. Um die besondere Atmosphäre in Do genießen zu können, lässt er sich das was kosten!

-------------------------------------------------
Bin BVB-Fan und das ist gut so!

Carolus Offline



Beiträge: 1.070

17.01.2012 10:21
#117 RE: Die bösen Wünsche der Neuapostolischen Kirche! Zitat · antworten

".. besondere Atmosphäre .."

Nun ja, mit Engelchen im BVB-Stadion ist schon etwas besonderes.
Sie zieht dazu immer ihren kürzesten Mini an.
Ich muss zwei,zweieinhalb Stunden neben ihr sitzen .. wie die Kerle sie gierig anstarren.

..und sie starrt die ganze Zeit ihren Klopp an.

Eisblume Offline




Beiträge: 3.396

17.01.2012 12:00
#118 RE: Die bösen Wünsche der Neuapostolischen Kirche! Zitat · antworten

Zitat von Carolus
...Ich denke halt nicht nur in schwarz und weiss und halt auch nix von "willst Du nicht mein Bruder sein, schlag' ich Dir den Schädel ein"
Insoweit, glaub' ich, bin ich ein hoffnungsloser Fall.
In dem Zusammenhang muss ich Dir nochwas gestehen: 1,2 mal im Jahr besuche ich ein Fussballspiel meines heimatlichen Kleinstadtvereins.
Obwohl die grottenschlecht spielen, zahle ich dafür auch noch Eintritt. ...



Wer wirklich ernsthafte Diskussionen und Diskussionspartner hier wünscht und erwartet, hat Ablenkmanöver vom Thema doch gar nicht nötig.
Das bringt nix und erzeugt jetzt gerade den Eindruck einer gewissen Hilflosigkeit gegenüber nachvollziehbarer Argumente anderer. Ob die gut oder richtig sind, steht auf einem anderen Blatt. Rumspielerei kann man doch diversen Fussballvereinen überlassen, oder?
...
Es ist schon ein gewaltiger Unterschied, ein unglaubwürdiges und sogar offensichtlich von Dir selbst als falsch erkanntes System in welcher finanziellen Art auch immer zu unterstützen, oder einen X-beliebigen (Fussball)Verein. Dein Vergleich allein hinkt nun aber doch sowas von.

Wenn Du den NAK-Verein unterstützt, weil sich in ihr (noch) einige Deiner lieben und netten Freunde befinden und Dir nie jemand dort was 'getan' hat, ist das für Dich in Ordnung und für alle andere zu respektieren.
Du kannst Dir aber gewiss auch vorstellen, dass es die anderen Menschen gibt, die keine positiven Ansatzpunkt und vielleicht auch keine lieben, netten Freunde und Menschen mehr innerhalb der NAK haben und auch keinen Grund darin sehen, der NAK auch nur das geringstes Opfer zu erbringen.
Ja, das kannst dann bitte auch respektieren.
Das hat rein gar nichts mit Abwertung Deiner NAK-Freunde zu tun oder Deiner Auffassung, wie "man" mit ihnen umgeht;
jeder geht halt anders mit der NAK und den Erinnerungen an sie und die Menschen in ihr um.

Selbst Dir dürfte bewusst sein, dass Du am Ende und im weitesten Sinn die weitere und längere Existenz des NAK-Systems genau damit, mit Deinem Opfer unterstützt. Du förderst (weiss) etwas, was Du gleichzeitig ungläubig ablehnst (schwarz)... sehe ich da nun was falsch?
WAS und wo ist bei Dir das Bunte dazwischen?
Eisblume.

__________________________________________________
Jeder Tag ist ein kleines Leben,
jedes Erwachen eine kleine Geburt,
jeder frische Morgen eine kleine Jugend,
und jedes zu Bett gehen und Einschlafen ein kleiner Tod.
~ Arthur Schoppenhauer

Carolus Offline



Beiträge: 1.070

17.01.2012 12:29
#119 RE: Die bösen Wünsche der Neuapostolischen Kirche! Zitat · antworten

Eisblume,

zu Deinen Grundgedanken ...

"Dein" Khalil muss einen gewaltigen an der Waffel haben.
Denn wahrlich ich sage Dir ... wer nichts gibt, wird nichts empfangen. (Carolus)

Eisblume Offline




Beiträge: 3.396

17.01.2012 12:32
#120 RE: Die bösen Wünsche der Neuapostolischen Kirche! Zitat · antworten

Carolus, wer alles gibt und dennoch nichts empfängt, hat der nicht genug gegeben?

__________________________________________________
Jeder Tag ist ein kleines Leben,
jedes Erwachen eine kleine Geburt,
jeder frische Morgen eine kleine Jugend,
und jedes zu Bett gehen und Einschlafen ein kleiner Tod.
~ Arthur Schoppenhauer

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
«« Warum nur...
Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Zwangsheirat in der Neuapostolischen Kirche - gestern - heute
Erstellt im Forum Auch das ist Neuapostolische Kirche! von
17 29.07.2014 14:09
von gug • Zugriffe: 1599
Neu: Kleine Geschichte der Neuapostolischen Kirche
Erstellt im Forum Aktuelles über die NAK im Buchhandel von Querdenkermicha
9 04.11.2013 22:41
von Admin • Zugriffe: 1098
ARD Doku "Miete rauf, Mieter raus!" Politische Debatte über Mietpreisexplosionen in einer neuapostolischen Kirche
Erstellt im Forum Offtopic - Was thematisch nirgendwo einzuordnen ist! von Lucifer
23 24.08.2015 18:17
von Lucifer • Zugriffe: 2660
Ruhen der Mitgliedschaft in der Neuapostolischen Kirche
Erstellt im Forum Auch das ist Neuapostolische Kirche! von Olaf Wieland
133 21.07.2015 13:37
von lorenzolo • Zugriffe: 8419
Kapstadt - Glanz & Gloria der Neuapostolischen Kirche!
Erstellt im Forum Auch das ist Neuapostolische Kirche! von Admin
4 15.03.2011 21:51
von Admin • Zugriffe: 1356
Hohe Geistliche der Neuapostolischen Kirche unter Tage!
Erstellt im Forum Auch das ist Neuapostolische Kirche! von Admin
0 12.09.2010 16:21
von Admin • Zugriffe: 499
Böller gegen die Neuapostolischen Kirche-Badische Zeitung
Erstellt im Forum Die NAK in Presse, Rundfunk, Fernsehen und Internet von Admin
0 10.09.2010 16:45
von Admin • Zugriffe: 418
Verschüttete Wahrheiten in der Neuapostolischen Kirche!
Erstellt im Forum In der Neuapostolischen Kirche ist alles möglich, auch das Gegenteil! von Admin
0 01.04.2007 13:03
von Admin • Zugriffe: 1804
Die 3 Zuchtruten der Neuapostolischen Kirche!
Erstellt im Forum Auch das ist Neuapostolische Kirche! von Admin
1 01.04.2007 12:54
von Admin • Zugriffe: 524
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor