Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 847 mal aufgerufen
 Kinder und Jugendliche in einer Sekte!
Lily Offline




Beiträge: 1.387

22.04.2013 12:14
"...dir treu zu sein..." Post vom Bezirksapostel Zitat · antworten

Hallo, wie ihr ja evtl. letztes Jahr mitbekommen habt ist mein jüngster Sohn 2012 nicht zur Konfirmation gegangen.

Am Samstag war überraschend eine Grußkarte der NAK NRW in der Post, adressiert an den Sohn.

Gerne stelle ich mal den Text ein. Ich hoffe das ist okay?

Auf der Vorderseite, hübsch in bunt gehalten, stehen die Worte: "dir treu zu sein".

Zitat
Liebe Schwester, lieber Bruder,

in diesen Tagen treten viele junge Christen an den Altar, um anlässlich ihrer Konfirmation Gott ein Versprechen abzugeben. Sie werden genauso nervös und aufgeregt sein wie ihr es wart, sie werden aber auch genauso ernsthaft Gott die Treue geloben, wie ihr das getan habt. Nun ist eine Zeit ins Land gegangen, die für alle unterschiedlich verlaufen ist: Vielen ist es gelungen, zu ihrem Versprechen zu stehen. Sie sind Teil der Gemeinde und der Jugend und bringen sich in die Mitarbeit im Werk Gottes ein. Andere haben vielleicht anfangs unmerklich eine innere Distanz aufgebaut, besuchten oder besuchen die Gottesdienste unregelmäßig. Einige sind vielleicht gar nicht mehr Teil der Gemeinde. Wieder andere stecken in einer Sinnkrise, suchen nach Werten und interessieren sich für verschiedene andere Lehren.

Gern nutze ich den Jahrestag der Konfirmation, euch allen einen ganz herzlichen Gruß und meine besten Wünsche zu übermitteln. Ich wünsche Lebensstabilität und -qualität, ein gutes Fortschreiten der persönlichen Entwicklung sowie Gesprächspartner, mit denen man Freuden und Sorgen teilen kann sowie den Aufbau und die Entwicklung einer Partnerschaft

Ich möchte diese Gelegenheit auch nutzen, mich als Brief- oder Gesprächspartner anzubieten. Wer sich in Glaubens- oder Lebensfragen oder auch in anderen Problemfeldern an mich wenden möchte, ist herzlich eingeladen, Kontakt mit mir aufzunehmen. Ich biete gern ein Gespräch mit mir oder einem Seelsorger eures Vertrauens an.

Ich übermittle euch meine besten Wünsche und grüße herzlich

euer
A.B.*


*Abkürzung von mir, Name war ausgeschrieben.

Davon abgesehen, dass mein Sohn gar keinen Jahrestag begehen kann, da er nicht an der Konfirmation teilgenommen hat, wollte er diese Grußkarte gar nicht lesen. Ein kurzer Blick hinein, ein kurzer Kommentar, sinngemäß "Die wollen mich an die Konfirmation erinnern..", eine Schnute ziehen und die Karte weglegen war eins.

Was haltet ihr von diesem Schreiben? Ist es Angstmache? Bewusst oder unbewusst? Ein Vorwurf (Euch ist es nicht gelungen das Vesprechen zu halten)? Auf jeden Fall ist es ein Erinnern an ein abgelegtes Versprechen. Ich vermute, es wurden ganz bewusst die Worte "Gelübde" und "bis an mein Ende" o.ä. weggelassen, damit es oberflächlich nicht negativ wirkt.

Wisst ihr, ob alle Konfirmanden bzw. Konfirmationsverweigerer des vergangenen Jahres solche Karten erhalten haben? Oder doch nur die "Abtrünnigen und Säumigen"?

Gruß
Lily

Der Gärtner Offline




Beiträge: 2.969

22.04.2013 12:26
#2 RE: "...dir treu zu sein..." Post vom Bezirksapostel Zitat · antworten

Zitat:Ich wünsche Lebensstabilität und -qualität, ein gutes Fortschreiten der persönlichen Entwicklung sowie Gesprächspartner, mit denen man Freuden und Sorgen teilen kann sowie den Aufbau und die Entwicklung einer Partnerschaft
______________________________________________
Wenn's nicht von der Sekte käm könnte man es als nett empfinden.So sieht es eher nach einer Drohung mit dem Zaunpfahl aus.

___________________________
"Ist es nicht sonderbar, daß die Menschen so gerne für die Religion fechten und so ungerne nach ihren Vorschriften leben?"

Georg Christoph Lichtenberg (1742-99), dt. Aphoristiker u. Physiker

Lily Offline




Beiträge: 1.387

22.04.2013 12:37
#3 RE: "...dir treu zu sein..." Post vom Bezirksapostel Zitat · antworten

Ah... gefunden auf der offiziellen NAK NRW Seite:

Zitat
Grußkarten zur Konfirmation

Bezirksapostel Brinkmann startete in die Sitzung mit einigen allgemeinen Hinweisen. So erhalten die Konfirmanden in diesem Jahr eine Grußkarte vom Bezirksapostel und seinem Helfer, Apostel Rainer Storck. Parallel bekommen alle Jugendlichen im Alter von 14 bis 20 Jahren eine Grußkarte des Bezirksapostels, der an ihre Konfirmation erinnert und sich als Gesprächspartner anbietet.



http://www.nak-nrw.de/aktuelles/berichte...rungen-in-2013/

Engelchen Offline




Beiträge: 6.332

22.04.2013 17:59
#4 RE: "...dir treu zu sein..." Post vom Bezirksapostel Zitat · antworten

Lily, dann sieh mal zu, dass Du Deinen Sohn unter die Haube bekommst!
So ein ganzes Jahr nach der Konfi ein überaus aktuelles Thema, nicht wahr?

-------------------------------------------------
Bin BVB-Fan und das ist gut so!

Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Bezirksapostel Pusch (Berlin) - Begünstigter des Ministeriums für Staatssicherheit (MfS)
Erstellt im Forum Die NAK in der ehemaligen DDR! von Olaf Wieland
0 21.08.2013 11:42
von Olaf Wieland • Zugriffe: 706
Stehle ein Kamel, und sie hängen dich. Stehle eine ganze Herde, und sie verhandeln mit dir
Erstellt im Forum Die NAK und das liebe Geld! von
2 10.10.2012 12:34
von lorenzolo • Zugriffe: 250
Bezirksapostel Bernd Koberstein wird künftig auch die Gebietskirche Frankreich leiten
Erstellt im Forum Die Struktur der Neuapostolischen Kirche von Admin
2 03.09.2012 14:50
von Der Gärtner • Zugriffe: 1063
BAP Brinkmann nimmt seinen neuen Distrikt in Augenschein!
Erstellt im Forum Auch das ist Neuapostolische Kirche! von Admin
3 26.08.2011 21:58
von Schnoogele • Zugriffe: 588
Big Boss - früher hat er seinen Glauben verleugnet!
Erstellt im Forum Auch das ist Neuapostolische Kirche! von Admin
3 15.03.2011 23:34
von Admin • Zugriffe: 404
Bezirksapostel Klingler spricht in Rätseln!
Erstellt im Forum In der Neuapostolischen Kirche ist alles möglich, auch das Gegenteil! von Admin
7 11.03.2011 12:55
von Admin • Zugriffe: 1861
NAK Kongo West mit eigenem Bezirksapostel!
Erstellt im Forum Die Struktur der Neuapostolischen Kirche von Admin
0 09.03.2011 15:52
von Admin • Zugriffe: 431
Aurichs Bürgermeister H.-W. Windhorst trifft Bezirksapostel
Erstellt im Forum Auch das ist Neuapostolische Kirche! von Admin
0 12.09.2010 16:16
von Admin • Zugriffe: 791
Offener Brief vom 20.08.04 an Bezirksapostel i. R. W. Adam!
Erstellt im Forum Hinterbänkler schreiben an ihren Apostel, Bezirksapostel oder an den S... von Admin
0 05.04.2007 16:30
von Admin • Zugriffe: 572
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor