Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 131 Antworten
und wurde 10.565 mal aufgerufen
 Die NAK und das soziale Engagement
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
Olaf Wieland Offline




Beiträge: 377

14.03.2014 16:12
#81 RE: Hilfe für Asylbewerber Zitat · antworten

Am 24.2.2014 erhielt ich auf meinen Brief an den Kirchenpräsidenten / Bezirksapostel Nadolny der Neuapostolischen Kirche Berlin-Brandenburg folgende Antwort:

"Lieber Bruder Wieland,



im Auftrag von Bezirksapostel Nadolny sende ich Ihnen den in der Anlage befindlichen Antwortbrief.



Mit herzlichen Grüßen





Karsten Hühn

Neuapostolische Kirche Berlin-Brandenburg

Sekretariat des Bezirksapostels

Dunckerstraße 31

10439 Berlin



Fon: +49 (30) 446 877 -13

Fax: +49 (30) 445 97 88

Mobil: +49 (171) 24 04 528

E-Mail: karsten.huehn@nak.de"

Anlage:

http://ex-nak.lima-city.de/K_20140224_an_Wieland.pdf

Der Gärtner Offline




Beiträge: 2.969

15.03.2014 06:26
#82 RE: Hilfe für Asylbewerber Zitat · antworten

Zitat von Olaf Wieland im Beitrag RE: Neu: Kleine Geschichte der Neuapostolischen Kirche
"Inwieweit die Aufarbeitung der Kirchengeschichte oder die Intensivierung
des ökumenischen Dialoges auf der Agenda Schneiders stehen,
bleibt abzuwarten."

Ich denke, bei Anfragen an die AG "Geschichte der Neuapostolischen Kirche" GNK mit ihrem neuen Vorsitzenden Bischof Dirk Schulz wird dann auf dieses Buch verwiesen. Damit ist die neuapostolische Kirchenleitung "aus dem Schneider".


"Exkurs: Die Neuapostolische Kirche in der DDR . . . . . . . . . . 204"

Das interessiert mich wirklich.





Der ist ja nu Apostel geworden.Frag ihn doch mal.Oder hat da der Chef auch schon das Handtuch geworfen?

___________________________
"Ist es nicht sonderbar, daß die Menschen so gerne für die Religion fechten und so ungerne nach ihren Vorschriften leben?"

Georg Christoph Lichtenberg (1742-99), dt. Aphoristiker u. Physiker

jürgen Offline



Beiträge: 1.140

15.03.2014 06:43
#83 RE: Hilfe für Asylbewerber Zitat · antworten

[Sarkasmus ein]
Nein Olaf, was hast du dich da verrannt, tst, tst, tst, einem BzAp der NAK einen Auftrag zu erteilen. Und ihn dann auch noch aufzufordern einer Arbeitsgruppe vorzugreifen. Nein, wirklich Olaf das macht man doch nicht.
[Sarkasmus aus]

Weisst du, du magst zwar auf den ersten Blick sinnlose und überhöfliche Briefe an die NAK-Oberen schreiben, aber was mir diese Antwort zeigt, den lieben Herrn Nadolny hast du, trotz höflichem Brief am Nerv getroffen. Und er hat, was er sonst nicht tun würde, wenn du nicht ganz höflich bist, selbst geantwortet, nur die Antwort selbst spricht Bände.
Wie es scheint bist du ein lästiger Quälgeist für die NAK-Oberen, gegen den sie sich nicht so recht wehren können. Wenn schon ihr Gewissen schweigt, dann entpuppst du dich als ihr schlechtes Gewissen. Ein geläuterter Jürgen sagt: Mach mal weiter so! - Selbst wenn du keine sichtbare Veränderung bewirkst, mit solch freundlichen Kritikern ist es sehr unangenehm so weiter zu machen, wie bis her. Also plag die Herren, solange du den Nerv dazu hast noch ein bisschen weiter. Hi,Hi

________________________________
Mit der Bibel lässt sich alles beweisen,
auch das Gegenteil. (Albert Einstein)

Olaf Wieland Offline




Beiträge: 377

13.07.2014 11:06
#84 RE: Hilfe für Asylbewerber Zitat · antworten

Ich war in letzter Zeit wieder in Hamburg und habe die Gelegenheit genutzt, einmal zu schauen, was aus der NAK-Altona geworden ist, die ja nach meinen Vorschlag an die Hamburger Kirchenleitung, dort übergangsweise Asylbewerber unterzubringen, schnell verkauft wurde. Ich konnte keine Hinweise entdecken, wer nun der neue Besitzer ist (s. aktuelles Foto, Juli 2014):






Copyright: Olaf Wieland

lorenzolo Offline




Beiträge: 4.183

13.07.2014 11:13
#85 RE: Hilfe für Asylbewerber Zitat · antworten

Zitat
schlechtes Gewissen

Ich bezweifle, dass die ein schlechtes Gewissen bekommen. Da hilft ihnen ihr Glaube sofort heraus! Denn wer den (geglaubten) Willen Gottes tut, hat keinen Grund für schlechtes Gewissen...
Die betrachten solche Briefe wohl nur als lästigen Störfaktor, dem man taktisch begegnet. Vergleichbar mit Schnaken im Schlafzimmer o. ä.: Erstmal ignorieren, dann möglichst abklatschen. Und einreiben tun sie sich mit Glauben (statt Autan)...

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
"Wer Dich dazu bringen kann, Absurditäten zu glauben, kann Dich auch dazu bringen, Gräueltaten zu begehen." (Voltaire)

Der Gärtner Offline




Beiträge: 2.969

13.07.2014 13:29
#86 RE: Hilfe für Asylbewerber Zitat · antworten

Die CWN-Gruppe denen das Fahrzeug vor dem Haus (sowie Plakat am verhüllten Haus) gehört ist ein Abrissunternehmen.Also wird entweder Kernsaniert oder ganz abgerissen.

___________________________
"Ist es nicht sonderbar, daß die Menschen so gerne für die Religion fechten und so ungerne nach ihren Vorschriften leben?"

Georg Christoph Lichtenberg (1742-99), dt. Aphoristiker u. Physiker

gug ( gelöscht )
Beiträge:

13.07.2014 13:34
#87 RE: Hilfe für Asylbewerber Zitat · antworten

Zitat
Also wird entweder Kernsaniert



ja, wie wollen sie denn Wohnungen mit Empore vermieten?

Der Gärtner Offline




Beiträge: 2.969

13.07.2014 13:37
#88 RE: Hilfe für Asylbewerber Zitat · antworten

Kernsaniert heisst das nur die Aussenwände stehen bleiben.

___________________________
"Ist es nicht sonderbar, daß die Menschen so gerne für die Religion fechten und so ungerne nach ihren Vorschriften leben?"

Georg Christoph Lichtenberg (1742-99), dt. Aphoristiker u. Physiker

Uncle Zic Offline




Beiträge: 584

13.07.2014 13:42
#89 RE: Hilfe für Asylbewerber Zitat · antworten

Zitat von lorenzolo im Beitrag #85
Und einreiben tun sie sich mit Glauben (statt Autan)...

Olaf Wieland Offline




Beiträge: 377

13.07.2014 13:42
#90 RE: Hilfe für Asylbewerber Zitat · antworten

Ich werde mich einmal bei diesem Abrissunternehmen erkundigen.

gug ( gelöscht )
Beiträge:

13.07.2014 13:46
#91 RE: Hilfe für Asylbewerber Zitat · antworten

Du nun wieder :)
auf das nahe liegendste kommt keiner, alle spekulieren.

Wenn es ein Rätsel gäbe in der Art: es gibt ein Forum, hundert Leute schreiben und flaxen rum und spekulieren. Aber Einer fragt direkt beim Zuständigen nach, was genau Sache ist. Wie heißt der? Ich wüsste den Namen.

Olaf Wieland Offline




Beiträge: 377

02.08.2014 17:08
#92 RE: Hilfe für Asylbewerber Zitat · antworten

Ich möchte nicht spekulieren, sondern konkrete Auskünfte geben. Darum kann ich nach meiner Recherche nun mitteilen, dass
das nicht mehr genutzte Gemeindehaus der Neuapostolischen Kirche in Hamburg - Altona in ein Wohnhaus mit ca. 16 Wohneinheiten umgebaut wird.

Olaf Wieland Offline




Beiträge: 377

21.10.2014 22:56
#93 RE: Hilfe für Asylbewerber Zitat · antworten

Bestätigung meiner Auskünfte:

"Rendite in Hamburg

NAK Altona wird zu Wohnungen umgebaut – Bezirksapostel wirbt um Opfer"

(Quelle: aktueller Artikel auf "GK")

Weltmensch Offline



Beiträge: 1.563

23.10.2014 15:13
#94 Hilfe für Asybewerber Zitat · antworten

Wie angenehm nützlich und auch menschlich wäre hier selbst ein "entweihtes Kirchengebäude".

http://www.nordbayern.de/region/nuernber...nsatz-1.3962465

jürgen Offline



Beiträge: 1.140

23.10.2014 17:03
#95 RE: Hilfe für Asybewerber Zitat · antworten

Zitat von Weltmensch im Beitrag #94
Wie angenehm nützlich und auch menschlich wäre hier selbst ein "entweihtes Kirchengebäude".

http://www.nordbayern.de/region/nuernber...nsatz-1.3962465

MENSCHLICH?! Also Weltmensch wie lange warst du jetzt in der NAK? Da ist doch gerade der alte Adam, die alte Kreatur, der ach so menschliche Mensch genau das Problem, denn den soll man ablegen, den soll man töten und durch die neue Kreatur ersetzen. Das hat der Sekten-Chef Jean-Lüg Schneider doch in einer Sekten-Veranstaltung am 19.10. anlässlich des Treffens der absoluten Spitzenfunktionäre in Berlin noch einmal ganz deutlich unterstrichen. Also bitte Menschlichkeit ist doch das Letzte was man von der NAK erwarten darf. Das ist etwas für die "Namens-Christen" aber nichts für die Gemeinschaft der "Gotteskinder".

________________________________
Mit der Bibel lässt sich alles beweisen,
auch das Gegenteil. (Albert Einstein)

gug ( gelöscht )
Beiträge:

23.10.2014 23:53
#96 RE: Hilfe für Asybewerber Zitat · antworten

Vor allem müssen die Immobilien ja für die Altersversorgung der Apostel zuerst von Opfergeldern gebaut und dann von Opfergeldern erhalten und dann teuer verkauft werden. Eine Wertminderung würde die Rendite der Apostel schmälern. (Tatsache ist, dass nach dem Aufenthalt von Asylbewerbern umfangreiche Instandsetzungsarbeiten immer erforderlich sind. Aber ich finde, wenn schon, denn schon,..dann können sie doch wieder Opfergelder nehmen)

Weltmensch Offline



Beiträge: 1.563

25.10.2014 08:43
#97 RE: Hilfe für Asybewerber Zitat · antworten

Zitat von jürgen im Beitrag #95
MENSCHLICH?! Also Weltmensch wie lange warst du jetzt in der NAK?

Deshalb auch das Wort wäre ;-)

Weltmensch Offline



Beiträge: 1.563

18.05.2015 22:04
#98 RE: Hilfe für Asybewerber Zitat · antworten
Olaf Wieland Offline




Beiträge: 377

19.05.2015 01:33
#99 RE: Hilfe für Asybewerber Zitat · antworten

Ein großes Dankeschön für die Umsetzung meines Vorschlages in Form eines Pfingstschreibens zum bevorstehenden Pfingstfeste an den Bezirksapostel Nadolny ist unterwegs.

Zur Erinnerung:




http://qv-nak.lima-city.de/Migranten_mit_Behinderung.pdf

Zitat:

"Ich möchte mich als Gewerkschafter und sozialethisch eingestellter Christ an der Lösung der Problematik beteiligen und schlage vor, dass unsere Neuapostolische Kirche Berlin die derzeit leerstehenden Kirchengebäude der NAK in Berlin Neukölln, Rungiusstraße 18 in 12347 Berlin und Berlin Reinickendorf, Weiße Stadt, Gotthardstraße 11 in 13407 Berlin für die Unterbringung der Asylbewerber zur Verfügung stellt. Die Kirchengebäude bieten mit ihrer sanitären Einrichtung, ihrer Größe und Lage ausgezeichnete Voraussetzungen für den Hilfseinsatz im Zeichen tätiger Nächsten-liebe an den Asylbewerbern. Als weitere Maßnahme der Hilfe für die Asylbewerber schlage ich die Errichtung eines Wohnzeltes mit entsprechenden Toilettencontainern vor. Es gibt also aktuell für unsere Kirche die Möglichkeit, im Sinne gelebter ökumenischer Diakonie zu handeln und ich bitte Sie um Ihre zeitnahe Stellungnahme.

Ich stehe seit längerer Zeit in Kontakt mit der Menschenrechtsorganisation ‚PROASYL‘, welche ich dann nach Eingang Ihrer Antwort gerne über das Ergebnis meiner Bemühungen informieren möchte.


Olaf Wieland"

jürgen Offline



Beiträge: 1.140

19.05.2015 07:32
#100 RE: Hilfe für Asybewerber Zitat · antworten

Ich möchte dich ja nicht entmutigen Olaf immerhin geschieht etwas.

Ein bisschen verwundert reibe ich mir schon die Augen und denke: Hat die NAK etwas Menschlichkeit gelernt? Und dann fällt mir ein, wie in der NAK die unsäglichen Übergriffe bezeichnet werden - bedauerliche EINZELFÄLLE. So nett es sein mag, wenn die NAK nun in einem solcher Einzelfälle - mehr ist das nicht - Asylbewerbern hilft, so wenig hat das mit einem Umdenken in der NAK zu tun. Es mag sein, dass die Basis der NAK heute nicht mehr so leicht steuerbar ist, wie schon mal, doch ihre Spitzenfunktionäre die sich selbst Apostel nennen interessiert das noch nicht wirklich. Sie wird weiterhin "ungenutzte" Kirchen in irgendeiner Form versilbern, statt bedürftigen Menschen zur Verfügung zu stellen.

Was ich ganz klar sagen muss ist: Eher friert die Hölle ein, ehe die NAK ihre Denkweise ändert!

________________________________
Mit der Bibel lässt sich alles beweisen,
auch das Gegenteil. (Albert Einstein)

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Ist Psychotherapie noch sinnvoll, 20 Jahre nach dem endgültigen Austritt ???
Erstellt im Forum Wer oder was bin ich? Meine Probleme beim Ausstieg aus der NAK von berndr
7 12.09.2015 15:28
von berndr • Zugriffe: 909
Ich brauche eure Hilfe
Erstellt im Forum Nichtangehörige der NAK haben ein Problem mit dieser Kirche von Christiane
21 11.08.2015 11:00
von PrincedeConti • Zugriffe: 1465
Humanitäre Hilfe auf neuapostolische Art!
Erstellt im Forum Die NAK und das soziale Engagement von Admin
23 30.08.2013 23:55
von gug • Zugriffe: 1417
Erste Hilfe - Notfallzettel
Erstellt im Forum Sexueller Missbrauch in der NAK von Isa
22 03.12.2014 09:59
von lorenzolo • Zugriffe: 2457
Lilith - noch eine Neue
Erstellt im Forum Wer oder was bin ich? Meine Probleme beim Ausstieg aus der NAK von Isa
0 12.09.2010 22:04
von Isa • Zugriffe: 431
mareike86 - Hilfe beim Ausstieg!
Erstellt im Forum Wer oder was bin ich? Meine Probleme beim Ausstieg aus der NAK von Isa
0 12.09.2010 16:42
von Isa • Zugriffe: 414
LINDD - Licht nach dem Dunkel e.V.-Hilfe f. Missbrauchsopfer
Erstellt im Forum Sexueller Missbrauch in der NAK von Admin
1 10.09.2010 18:12
von Admin • Zugriffe: 641
Ich bin Opfer und breche das Schweigen
Erstellt im Forum Sexueller Missbrauch in der NAK von Admin
97 29.10.2015 10:03
von lorenzolo • Zugriffe: 5854
Aus meinem Leben als neuapostolisches Gotteskind
Erstellt im Forum Abtrünnig und ausgestoßen - Gottes verlorene Kinder! von Admin
0 09.09.2010 20:52
von Admin • Zugriffe: 2524
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor