Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 1.165 mal aufgerufen
 Wenn Glaube krank macht!
Weltmensch Offline



Beiträge: 1.563

31.08.2013 10:33
Nachruf ... Ein Held hat die "Bühne" verlassen. Zitat · antworten

Nachdem Ich Heute Morgen die Nachricht vom Tode meines Freund Christoph erfuhr, mit dem Ich in viele Stunden unser gemeinsames Schicksal aufarbeiten konnte, fehlen mir momentan noch die Worte. Schön ist das Er, mich/uns zu seinen Lebzeiten recht viel an Seinem Leben teilhaben lies.

Depressionen - Probleme nach dem Ausstieg!
( Danke auch an ISA die diese Dokumente aus dem alten Forum rübergerettet hat )

Meine besondere Anteilnahme gilt in diesen Stunden seiner liebenswerten Familie, dehnen Ich während der nächsten Stunden und Tage, viel viel Kraft wünsche. Es tut weh, wenn wieder ein grundehrlicher, ein authentischer Mensch diese Erde frühzeitig verlassen hat. Leider gibt es von solch liebenswerten Menschen wie Christoph einer war, für mich nur wenige.

Schon deshalb ist der Schmerz auch recht GROSS !

Loreley 61 Offline



Beiträge: 73

31.08.2013 14:44
#2 RE: Nachruf ... Ein Held hat die "Bühne" verlassen. Zitat · antworten

Auch ich kannte Christoph Steurich sehr gut. Ein authentischer Mann und liebenswerter Freund. Möge seine Familie viel Trost erfahren. Durch seine kritische CD bezgl. der NAK hat er vielen den Ausstieg erleichtert. Außerdem war er unermüdlich wenn es darum ging die Tatsachen der NAK-Lehre und ihre Auswirkungen bekannt zumachen. Viele Leserbriefe hat er damals an Zeitungen geschrieben und somit der Wahrheit große Dienste erwiesen. Ich durfte bei ihm schon Gast sein und kenne auch seine Frau und die Kinder. Alles herzensgute Menschen und sehr gastfreundlich und hilfsbereit.

Die Aufklärungsarbeit die Christoph begonnen hat wird durch viele andere fortgeführt werden.

"Leb wohl", Christoph - Lory

Hypnos Offline



Beiträge: 169

31.08.2013 16:40
#3 RE: Nachruf ... Ein Held hat die "Bühne" verlassen. Zitat · antworten

Mit Christoph ist nicht nur ein authentischer und geradliniger Mann heim gegangen. Auch ein sehr guter Freund hat uns verlassen.
Christoph hat einen großen Beitrag für die NAK-Aussteiger und den Niedergang dieser unsäglichen Psychosekte geleistet!

Lieber Christoph, wir werden Dein Andenken bewahren und die CD noch viel mehr Menschen zugänglich machen, sie ist Dein Vermächtnis!

Auch ich bin schockiert, nachdem ich gestern in den Abendstunden durch eine Mail davon erfahren habe. Christoph hat durch seine CD und die vielen Berichte und Dokumente dort zu meinem Ausstieg entscheidend beigetragen.

Christoph, wir sehen uns wieder! ...jetzt noch nicht...noch nicht!

Ich wünsche Dir alles Gute, Glück und Zufriedenheit! Möge Deine Seele eingetaucht sein, in die unbedingte und unendliche Liebe!

Ein letzter Gruß für Christoph

Admin Offline




Beiträge: 4.735

31.08.2013 17:24
#4 RE: Nachruf ... Ein Held hat die "Bühne" verlassen. Zitat · antworten



Auch Isa und ich hatten vor Jahren in einer kleinen Aussteigerrunde - Lory erinnert sich sicher - die Gelegenheit, Christoph Steurich persönlich kennen zu lernen. Ein sympathischer Mann der leisen Töne, der durch seine unermüdliche Arbeit im Hintergrund so viel dokumentiert hat, was auch hier im Forum vor allem im Themenblock

Die Geschichte der Neuapostolischen Kirche und ihre Abspaltungen


zugänglich gemacht wurde und vielen hifreich bei ihrem Ausstieg war. Auch wenn er nicht mehr unter uns weilt, werden die Dinge, die er uns hinterlassen hat, noch vielen Wankelmütigen eine Hilfe auf dem Weg in ein selbstbestimmtes Leben sein.

________________________________________
---------------
Zur freundlichen Erinnerung an die eigene Jugendzeit:
http://www.youtube.com/watch?v=woYM-UOR5w0
http://www.youtube.com/watch?v=fm72UzfrT...08414579957FC05
Zwischen diesen beiden Videos kann ich keine Brücke schlagen.
Und nun das: => http://schlabatti.bplaced.net/Erntedank2012-Schneider.mp3
Fazit: Man hat mich total verarscht.

Weltmensch Offline



Beiträge: 1.563

31.08.2013 21:34
#5 RE: Nachruf ... Ein Held hat die "Bühne" verlassen. Zitat · antworten

Daran arbeitete Christoph solange Ich Ihn kannte....

Zitat
Aus Lügen, die wir glauben, werden Wahrheiten, mit denen wir leben.
Oliver Hassencamp

Weltmensch Offline



Beiträge: 1.563

28.09.2013 21:11
#6 RE: Nachruf ... Ein Held hat die "Bühne" verlassen. Zitat · antworten

Zitat von Hypnos im Beitrag #3
Ein letzter Gruß für Christoph

DANKE

lorenzolo Offline




Beiträge: 4.183

30.09.2013 09:13
#7 RE: Nachruf ... Ein Held hat die "Bühne" verlassen. Zitat · antworten

Zitat von UH
Aus Lügen, die wir glauben, werden Wahrheiten, mit denen wir leben.
Oliver Hassencamp


Au weia!
So hätten sie's gerne...
Daraus werden doch eher Lügen, mit denen wir leben!

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
"Wer Dich dazu bringen kann, Absurditäten zu glauben, kann Dich auch dazu bringen, Gräueltaten zu begehen." (Voltaire)

Weltmensch Offline



Beiträge: 1.563

01.10.2013 18:54
#8 RE: Nachruf ... Ein Held hat die "Bühne" verlassen. Zitat · antworten

Zitat
Au weia!
So hätten sie's gerne...
Daraus werden doch eher Lügen, mit denen wir leben!


Ich denke für den, der zur Erkenntnis gelangt ist werden, was Er/Sie übrigens unterbewusst lange gespürt hat ... die Lügen zur Warheit. Für den Glaubenden ändert sich nicht's Lügen bleiben Lügen. Er lebt nunmal mit diesen Lügen-Märchen, so wie meist Sein ganzes soziale Umfeld das Ihn Kollektiv Ideologisch einbindet.

lorenzolo Offline




Beiträge: 4.183

02.10.2013 14:43
#9 RE: Nachruf ... Ein Held hat die "Bühne" verlassen. Zitat · antworten

Ja, die "Glaubenden" werden durch die erfundenen/erlogenen "Glaubens-Inhalte" geistig desorientiert! Es ist wie beim Fischefangen im Teich. Zuerst wirbelt man eine Menge Schlamm auf, damit die Fischlein nix mehr sehen. Danach zeigt man ihnen den "rechten Weg". Der aber führt ins Netz oder an den Haken des Fischers, und letztlich in dessen Bratpfanne...

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
"Wer Dich dazu bringen kann, Absurditäten zu glauben, kann Dich auch dazu bringen, Gräueltaten zu begehen." (Voltaire)

Weltmensch Offline



Beiträge: 1.563

05.10.2013 10:47
#10 RE: Nachruf ... Ein Held hat die "Bühne" verlassen. Zitat · antworten

Zitat von lorenzolo im Beitrag #9
Ja, die "Glaubenden" werden durch die erfundenen/erlogenen "Glaubens-Inhalte" geistig desorientiert

Einige wollen diese Desorientierung allerdings nicht zulassen und versuchen weiterhin im "Schutz der Glaubenskonzerne" Ihren sicheren Halt zu finden. Das allerdings fuzt nur solange der Glaubende keine Ansprüche stellt und letztendlich nur "Schaf" bleibt. Ansonsten heißt es dann irgendwann ganz schnell "Management by Champion". .... Wer den Kopf raussteckt wird abgesägt. Bspl. Hierfür gibt es zur Genüge ... nur nennt man das dann ... z.B. aus familiärem Anlass ... oder aus gesundheitlichen Gründen ... oder, oder. Da ist die Kl sehr kreativ.

Weltmensch Offline



Beiträge: 1.563

25.11.2013 12:04
#11 RE: Nachruf ... Ein Held hat die "Bühne" verlassen. Zitat · antworten

Zitat von Hypnos im Beitrag #3
Christoph hat einen großen Beitrag für die NAK-Aussteiger und den Niedergang dieser unsäglichen Psychosekte geleistet!

Und hier wurde einiges Dokumentiert ... http://qv-nak.lima-city.de/Presse_8.pdf
.
.

Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Neuapostolische "Helden wie Peter Göring"
Erstellt im Forum Die NAK in der ehemaligen DDR! von Olaf Wieland
15 15.05.2015 16:59
von Olaf Wieland • Zugriffe: 1153
Bekenntnis zum Sozialismus - Nachruf auf Stammapostel Richard Fehr
Erstellt im Forum Die Struktur der Neuapostolischen Kirche von Olaf Wieland
80 21.07.2013 13:52
von lorenzolo • Zugriffe: 5480
annasusanna - das war wohl eher die nak-"light"-version
Erstellt im Forum Wer oder was bin ich? Mein problemloser Ausstieg aus der NAK von Isa
29 14.03.2011 13:49
von Isa • Zugriffe: 648
Verlassen!
Erstellt im Forum Auch das ist Neuapostolische Kirche! von Admin
10 13.03.2011 08:24
von Admin • Zugriffe: 182
Verbote-Gebote–die Ratten verlassen das sinkende Schiff!
Erstellt im Forum In der Neuapostolischen Kirche ist alles möglich, auch das Gegenteil! von Admin
1 05.01.2011 15:00
von Admin • Zugriffe: 479
....., der eine wird angenommen, der andere wird verlassen!
Erstellt im Forum Auch das ist Neuapostolische Kirche! von Admin
2 12.09.2010 15:49
von Admin • Zugriffe: 138
Botschaft - die Erinnerung malt lange Schatten ....
Erstellt im Forum Die Botschaft von Stammapostel Bischoff, das ungeliebte Erbe der NAK! von Admin
1 29.10.2010 11:06
von Admin • Zugriffe: 510
Die Beerdigung von Stammapostel Bischoff/Nachruf!
Erstellt im Forum Die Botschaft von Stammapostel Bischoff, das ungeliebte Erbe der NAK! von Admin
0 08.09.2010 12:57
von Admin • Zugriffe: 363
....., der eine wird angenommen, der andere wird verlassen!
Erstellt im Forum Auch das ist Neuapostolische Kirche! von Admin
3 22.04.2007 15:00
von Admin • Zugriffe: 182
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor