Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 20 Antworten
und wurde 1.673 mal aufgerufen
 In der Neuapostolischen Kirche ist alles möglich, auch das Gegenteil!
Seiten 1 | 2
Weltmensch Offline



Beiträge: 1.563

13.01.2014 13:46
Die "NAK-Geschäftsleitung" scheint Ihr "Schäfchen" in trockenen Tüchern zu haben Zitat · antworten

Zitat
Was die den NAK-Mitgliedern verwehrten Beschaeftigungsverhaeltnisse in kirchlichen Einrichtungen angeht, hat mir dazu ein Apostel erklaert: "Ja, das ist natuerlich fuer uns eine wichtige Frage. Wir haben aber auch schon Geschwistern in einem solchen Fall den Rat gegeben, zu der anderen Kirche zu konvertieren."


http://forum.glaubensforum24.de/viewtopi...&p=52678#p52678

lorenzolo Offline




Beiträge: 4.183

13.01.2014 15:07
#2 RE: Die "NAK-Geschäftsleitung" scheint Ihr "Schäfchen" in trockenen Tüchern zu haben Zitat · antworten

Wenn ich das richtig sehe, dann zitierst du das Zitat eines anderen Forenschreibers in einem anderen Forum. Und der gibt dort nicht die Quelle seines Zitats an.
Ich vermute, das Zitat ist falsch. Ist ja auch wirklich sehr ungewöhnlich, dass ein Apostel sowas sagen sollte...

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
"Wer Dich dazu bringen kann, Absurditäten zu glauben, kann Dich auch dazu bringen, Gräueltaten zu begehen." (Voltaire)

Weltmensch Offline



Beiträge: 1.563

13.01.2014 21:24
#3 RE: Die "NAK-Geschäftsleitung" scheint Ihr "Schäfchen" in trockenen Tüchern zu haben Zitat · antworten

Wie sollte auch GG001 dafür eine schriftlichen Beweis bringen, aber wir wissen doch, was unter vorgehaltener Hand in der NAk so alles gesagt wird. Hilfreich wäre mal schon wenn GG001, denn Ich bisher als sehr sachlich empfinde, nur noch etwas "Butter bei de Fische" geben würde ohne Rücksicht auf eventuelle "Verluste".

Eisblume Offline




Beiträge: 3.396

14.01.2014 06:30
#4 RE: Die "NAK-Geschäftsleitung" scheint Ihr "Schäfchen" in trockenen Tüchern zu haben Zitat · antworten

hmmm.. kommt darauf an, ich hab es mehr so verstanden, dass derjenige welche Apostel es persönlich zu diesem Forie gesagt haben soll. Da ist die Beweislage oder belegbare Quellenangabe fast unmöglich und jeder muss da seinem eigenen Instinkt und auch Verstand folgen, für wie glaubwürdig er solche Aussagen hält.

Das kann wahr sein - oder auch nicht.
Das kann man ihm abnehmen - oder auch nicht.
Wer glaubt denn daran, dass dieser Apostel die Aussage bei Ansprache darauf offen bestätigen würde? Was ich eh als arg unwahrscheinlich und nicht eintretend einstufe.

Welche Beweggründe würden denn überhaupt einen Aussteiger (oder ein Mitglied?) der NAK dazu antreiben, unbedingt mut- oder auch böswillig etwas unwahres zu behaupten?
Und mal ehrlich, ich trau vielen der "Gesandten des Herrn" Aussagen in dieser Tonlage durchaus zu.

Kann sich jeder ziemlich frei sogar was nach eigenem Duktus draus basteln... oder von mir aus auch... glauben.

Eisblume.

__________________________________________________
Jeder Tag ist ein kleines Leben,
jedes Erwachen eine kleine Geburt,
jeder frische Morgen eine kleine Jugend,
und jedes zu Bett gehen und Einschlafen ein kleiner Tod.
~ Arthur Schoppenhauer

Weltmensch Offline



Beiträge: 1.563

14.01.2014 07:38
#5 RE: Die "NAK-Geschäftsleitung" scheint Ihr "Schäfchen" in trockenen Tüchern zu haben Zitat · antworten

Zitat von Eisblume im Beitrag #4
Und mal ehrlich, ich trau vielen der "Gesandten des Herrn" Aussagen in dieser Tonlage durchaus zu.

Ja warum auch nicht ? Also wenn ein Bezirksapostel Ehrich schon öffentlich aussagt; Wem es so nicht passt der kann ja schliesslich gehen! Warum sollte dann einer der "gesandten des Herrn" nicht auch solch einen, ... dem Mitglied gar diehnlichen Ausspruch machen? Auch unter den AP's gibt es immer wieder einen Menschen mit "Herz" der keine "Mördergrube" aus seinem Unterbewusstsein macht. Ein gutes Bspl. ist doch da auch der ehemalige Apostel Sepres der auch "Tacheles" redete und es liegen von Kl-Seite bisher keine Bestätigungen, geschweige Klarstellungstexte vor.

Eisblume Offline




Beiträge: 3.396

14.01.2014 08:44
#6 RE: Die "NAK-Geschäftsleitung" scheint Ihr "Schäfchen" in trockenen Tüchern zu haben Zitat · antworten

Sollten sich die 'lieben Geschwister' evtl. nicht langsam mal darauf einrichten und es in ihr Gehirn dringen lassen,
dass dieses klebrige unechte "Eididei" der Mitglieder untereinander, insbesondere aber der KL ihnen gegenüber zunehmend... abnimmt;
und es damit bald ganz vorbei sein und statt sanftem Liebesgesäusel "knallhartes Geschäftsdeutsch" bevorzugt und sich durchsetzen wird?

Zahl... oder geh!

__________________________________________________
Jeder Tag ist ein kleines Leben,
jedes Erwachen eine kleine Geburt,
jeder frische Morgen eine kleine Jugend,
und jedes zu Bett gehen und Einschlafen ein kleiner Tod.
~ Arthur Schoppenhauer

jürgen Offline



Beiträge: 1.140

14.01.2014 09:02
#7 RE: Die "NAK-Geschäftsleitung" scheint Ihr "Schäfchen" in trockenen Tüchern zu haben Zitat · antworten

... oder der lb. "Apostel" hat sich völlig im Ton vergriffen und einen zynischen und/oder sarkastischen Spruch abgelassen, weil ihm das "Gejammere" auf die Nerven ging. Nicht alles was die NAK-Apostel sagen, ist wörtlich zu nehmen.

________________________________
Mit der Bibel lässt sich alles beweisen,
auch das Gegenteil. (Albert Einstein)

Eisblume Offline




Beiträge: 3.396

14.01.2014 09:28
#8 RE: Die "NAK-Geschäftsleitung" scheint Ihr "Schäfchen" in trockenen Tüchern zu haben Zitat · antworten

Das 'treue Gotteskind', richtet es sich denn heute nicht (mehr) nach dem, was die 'Botschafter an Christi statt' zu ihnen sagen?
War das denn nicht bisher Gesetz, komme, was da wolle und mag der Teufel noch so sehr... versuchen?
Wenn nicht, ist aber echt der Schlendrian eingekehrt. Alles driftet in die Beliebigkeit und passt sich der grossen grauen Masse 'Kirchen-Gläubiger' an, na dann..

__________________________________________________
Jeder Tag ist ein kleines Leben,
jedes Erwachen eine kleine Geburt,
jeder frische Morgen eine kleine Jugend,
und jedes zu Bett gehen und Einschlafen ein kleiner Tod.
~ Arthur Schoppenhauer

lorenzolo Offline




Beiträge: 4.183

14.01.2014 10:43
#9 RE: Die "NAK-Geschäftsleitung" scheint Ihr "Schäfchen" in trockenen Tüchern zu haben Zitat · antworten

Zitat von EB
Alles driftet in die Beliebigkeit und passt sich der grossen grauen Masse 'Kirchen-Gläubiger' an

Mir legte sich gerade das auf den Geist: Anscheinend glauben die Apostel das selbst nicht mehr: Diesen Senf, den sie da immerzu auf die lauwarmen Würstchen ausdrücken...

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
"Wer Dich dazu bringen kann, Absurditäten zu glauben, kann Dich auch dazu bringen, Gräueltaten zu begehen." (Voltaire)

weitweg Offline




Beiträge: 1.176

14.01.2014 16:39
#10 RE: Die "NAK-Geschäftsleitung" scheint Ihr "Schäfchen" in trockenen Tüchern zu haben Zitat · antworten

Zitat von lorenzolo im Beitrag #9

Zitat von EB
Alles driftet in die Beliebigkeit und passt sich der grossen grauen Masse 'Kirchen-Gläubiger' an
Mir legte sich gerade das auf den Geist: Anscheinend glauben die Apostel das selbst nicht mehr: Diesen Senf, den sie da immerzu auf die lauwarmen Würstchen ausdrücken...


Na, die Frage ist doch eher, ob die das jemals geglaubt haben...schließlich muss man nicht alles glauben, was man selber verbreitet,wichtig ist doch nur, dass die Bepredigten den Sermon für bare Münze nehmen

___________________________________
To the NSA:
Please do not make the effort to save this posting.
It is absolutely harmless

Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

14.01.2014 18:41
#11 RE: Die "NAK-Geschäftsleitung" scheint Ihr "Schäfchen" in trockenen Tüchern zu haben Zitat · antworten

Betrachten wir doch einmal die trockenen Tücher in Zahlen und Fakten, anhand des Finanzberichtes NAK Schweiz 2012:
Quelle:
http://www.nak.ch/index.php?eID=tx_nawse...9bef7a2d7e726ab

Personalaufwand Seelsorge: K-CHF 2623
Personalaufwand Verwaltung: K-CHF 2888
Spesenaufwand Seelsorge : K-CHF 959
Spesenaufwand Verwaltung : K-CHF 97
Totalaufwand Seelsorge + Verwaltung: K-CHF : 6567


6.56 Mio CHF für Gesamt-Personalaufwand machen 28.6 % der Total-Einnahmen 2012 aus. Nach eigener Aussage beschäftigt die NAK Voll und Teilzeit ca. 60 Mitarbeiter, nachzulesen auf der HP NAK Schweiz.

Interessanter wird es, wenn wir uns den Personalaufwand Seelsorge NAK CH genau anschauen: Laut NAK HP Schweiz, gehören zu den hauptamtlichen Seelsorgern 1 BezAp. 3 Apostel und 4 Bischöfe, alle namentlich aufgelistet. Personalaufwand Seelsorge von K-CHF 2623 ( ohne Spesen) auf 7 Apostel/Bischöfe aufgeteilt, ergibt ein Durchschnittseinkommen von ca. K-CHF 374 pro Seelsorger = K-EURO 304 Jahreseinkommen.

In Worten zum Mitschreiben: Das Jahreseinkommen eines Schweizer Apostels der NAK liegt somit bei ca. 304`000 EURO = ca. 25`333 monatliches Einkommen.

In diesem Rahmen liegen heute Apostelgehälter der NAK CH.

Lag das Durschnittsjahreseinkommen von Ap. Schneider III. vor ca. 10 Jahren noch bei knapp K-CHF 150, haben sich die Apostelgehälter der NAK CH in 10 Jahren nahezu verdoppelt.
Im Vergleich: Das monatliche Einkommen eine Gymnasiallehrers in der Schweiz liegt bei ca. K-CHF 10, was bei 13 Monatsgehältern pro Jahr ca. K-CHF 130 = ca. K-EURO 105 ausmacht.

Die NAK scheint nicht ihre Schäfchen im trockenen zu haben, SIE HAT.

Vuvuzela Offline



Beiträge: 30

15.01.2014 09:59
#12 RE: Die "NAK-Geschäftsleitung" scheint Ihr "Schäfchen" in trockenen Tüchern zu haben Zitat · antworten

Eine äusserst lukrative Angelegenheit für Kirchenführer....aber gleich mehr als das doppelte an Verdienst als die "Amtsbrüder" anderer großer Kirchen?
Da hört es für mich auf, aber solange die Opfereingänge/Erlös aus Verkauf von Immobilien etc. das hergeben, wird es bei den fürstlichen Entlohnungen bleiben, die ja auch verhältnismäßig einfach "abgesegnet" werden können. Ich denke, die Entlohnung der Kirchenführung in DEU-Gebietskirchen ist ähnlich (hoch), in meiner NAK-Zeit habe ich erst sehr spät darüber nachgedacht, ob sich das mit meinem Glaubvensverständnis verträgt. Ich habe versucht, Glaube und Institution Kirche voneinander zu trennen, was mir aber nie richtig gelungen ist. Aber auch, was ich mir immer gewünscht habe, wenn alle NAK-Gebietskirchen die "Zahlen" plausibel und für jedes Mitglied verständlich offen gelegt hätten, es wäre nicht viel verändert worden und so wird es auch m.E. weiterhin bleiben. "Da wollen wir doch nicht drüber reden - das dient nicht zu unserem Heil", so ähnlich habe ich es immer wieder von NAK-AT gehört, bis ich es schliesslich nicht mehr hören konnte/wollte.....nicht mehr hingegangen und dann ausgetreten bin.
Da ich aber zur Leistung dieser Entlohnungen nichts beitrage, betrifft es mich nur am Rande, aber ein paar zusätzliche "Schäfchen" würden zumindest "aufwachen", wenn alle Zahlen öffentlich und für j e d e n einfacher zugänglich gemacht würden.
LG
Vuvuzela

lorenzolo Offline




Beiträge: 4.183

15.01.2014 10:43
#13 RE: Die "NAK-Geschäftsleitung" scheint Ihr "Schäfchen" in trockenen Tüchern zu haben Zitat · antworten

Was bedeutet dieses "K-CHF", gefolgt von einer Zahl? Z. B." K-CHF 374"??

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
"Wer Dich dazu bringen kann, Absurditäten zu glauben, kann Dich auch dazu bringen, Gräueltaten zu begehen." (Voltaire)

Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

15.01.2014 11:11
#14 RE: Die "NAK-Geschäftsleitung" scheint Ihr "Schäfchen" in trockenen Tüchern zu haben Zitat · antworten

Weitere Hinweise zum Finanzbericht 2012 NAK Schweiz, Quelle siehe oben in meinem ersten Beitrag:

Die Personalkosten Seelsorge stiegen für 7 vollamtliche eingestellte Apostel und Bischöfe um 11.2 % gegenüber Vorjahr 2011, während die Personalkosten Verwaltung um 8.4 % gesenkt wurden. Begründung: aus altersgründen ausgeschiedene Verwaltungsmitarbeiter wurden nicht ersetzt, dafür hat sich KL NAK CH selbst ihre persönlichen Bezüge um 11.2 % erhöht.

Willkürlich habe ich mir aus dem Internet einige veröffentlichte Jahresberichte von Kirchengemeinden der Römisch-Katholischen Kirche Schweiz angeschaut. Hier erscheinen durch die Bank Personalkosten Erhöhungen von max. 0.6 % von 2011 auf 2012, wie auch 2013. Die offizielle Inflationsrate 2012 lag in der Schweiz bei -0.69% ( MINUS !! ) und in 2013 ( bis einschliesslich November bei - 0.23% ( MINUS )

Die meisten Schweizer Industrieunternehmen haben ihren Mitarbeiter im Durchschnitt eine Jahreslohnerhöhung von 1 % als Kostenausgleich in den letzten beiden Jahren gezahlt, jeweils mit dem Hinweis, dass die Inflationsrate aber im Minusbereich lag.

Warum also erhöhen sich Schweizer NAK Apostel ihre Saläre um mehr als 11%??

Silas Offline



Beiträge: 12

15.01.2014 11:11
#15 RE: Die "NAK-Geschäftsleitung" scheint Ihr "Schäfchen" in trockenen Tüchern zu haben Zitat · antworten

Zitat von Alexander2012 im Beitrag #11


In Worten zum Mitschreiben: Das Jahreseinkommen eines Schweizer Apostels der NAK liegt somit bei ca. 304`000 EURO = ca. 25`333 monatliches Einkommen.




Sehr bemerkenswert, dass die NAK-Führung aus der Kritik über hohe Gehälter mindestens seit der Ära R. Fehr nichts gelernt hat.

Gruß

Silas

http://www.nak-info.de

http://www.nak-info.de

Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

15.01.2014 11:13
#16 RE: Die "NAK-Geschäftsleitung" scheint Ihr "Schäfchen" in trockenen Tüchern zu haben Zitat · antworten

Was bedeutet dieses "K-CHF", gefolgt von einer Zahl? Z. B." K-CHF 374"??

K-CHF: K steht für "Tausend". K-CHF 374 bedeutet somit 374`000.

lorenzolo Offline




Beiträge: 4.183

15.01.2014 12:42
#17 RE: Die "NAK-Geschäftsleitung" scheint Ihr "Schäfchen" in trockenen Tüchern zu haben Zitat · antworten

Zitat von Silas im Beitrag #15
Sehr bemerkenswert, dass die NAK-Führung aus der Kritik über hohe Gehälter mindestens seit der Ära R. Fehr nichts gelernt hat.

Die haben schon etwas gelernt, nämlich dass sie sich das leisten können!
Das Gemeckere von (potentiellen) Aussteigern lässt die sicher kalt. Und bei den anderen: Was ein ordentlicher "Glaube" ist, der hält das leicht aus.

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
"Wer Dich dazu bringen kann, Absurditäten zu glauben, kann Dich auch dazu bringen, Gräueltaten zu begehen." (Voltaire)

Weltmensch Offline



Beiträge: 1.563

15.01.2014 13:21
#18 RE: Die "NAK-Geschäftsleitung" scheint Ihr "Schäfchen" in trockenen Tüchern zu haben Zitat · antworten

Zitat von Alexander2012 im Beitrag #11
Die NAK scheint nicht ihre Schäfchen im trockenen zu haben, SIE HAT.

Ja und wenn nun langsam die verbliebenen Neuapostloschinen Bankhocker, in die weite des ehemals "weltlichen Christentum" überführt werden, wird in den Neuapostolischen Chefetagen erstmal nochmal Kasse gemacht. Es steht auch so geschrieben ... Die die bleiben bis zum Ende werden reichlich ernten! ( Allerdings wie überall, nicht das "Fußvolk" )

lorenzolo Offline




Beiträge: 4.183

16.01.2014 10:45
#19 RE: Die "NAK-Geschäftsleitung" scheint Ihr "Schäfchen" in trockenen Tüchern zu haben Zitat · antworten

Zitat von UH
Neuapostloschinen Bankhocker

Klingt für mich nach "neupostlichen Bankhocker-Maschinen" o. ä...
Das wäre dann vielleicht so neue Sortiermaschinen, die die Post angeschafft hat, die aber nur so auf Bänken herumhocken statt die Briefe zu sortieren...

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
"Wer Dich dazu bringen kann, Absurditäten zu glauben, kann Dich auch dazu bringen, Gräueltaten zu begehen." (Voltaire)

Weltmensch Offline



Beiträge: 1.563

17.01.2014 07:38
#20 RE: Die "NAK-Geschäftsleitung" scheint Ihr "Schäfchen" in trockenen Tüchern zu haben Zitat · antworten

Zitat von lorenzolo im Beitrag #17
.. Das Gemeckere von (potentiellen) Aussteigern lässt die sicher kalt. Und bei den anderen: Was ein ordentlicher "Glaube" ist, der hält das leicht aus.

Quasi ... Was interessiert es auch schon die "Eiche", wenn Sie von so einem "Davidschen-Strassenpincher" angepinkelt wird.

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Typisch deutsch "meckern" und sonst nichts
Erstellt im Forum "Große" Reformen in der NAK! von Hypnos
11 24.05.2015 10:46
von Weltmensch • Zugriffe: 732
Wenn den Management-Aposteln selbst der Durchblick fehlt.
Erstellt im Forum In der Neuapostolischen Kirche ist alles möglich, auch das Gegenteil! von Weltmensch
2 08.10.2013 17:57
von jürgen • Zugriffe: 577
Ich bin dann mal hier
Erstellt im Forum Wer oder was bin ich? Meine Probleme beim Ausstieg aus der NAK von Vox Humana
5 08.03.2011 19:10
von Vox Humana • Zugriffe: 832
Verbote-Gebote–die Ratten verlassen das sinkende Schiff!
Erstellt im Forum In der Neuapostolischen Kirche ist alles möglich, auch das Gegenteil! von Admin
1 05.01.2011 15:00
von Admin • Zugriffe: 479
stumi - Hinter den Kulissen!
Erstellt im Forum Wer oder was bin ich? Meine Probleme beim Ausstieg aus der NAK von Isa
0 12.09.2010 13:57
von Isa • Zugriffe: 239
Aus meinem Leben als neuapostolisches Gotteskind
Erstellt im Forum Abtrünnig und ausgestoßen - Gottes verlorene Kinder! von Admin
0 09.09.2010 20:52
von Admin • Zugriffe: 2516
Wie war das gleich mit Noah und der Sintflut?
Erstellt im Forum Was bedeutet Glaube und Religion? von Isa
0 08.09.2010 13:08
von Isa • Zugriffe: 386
Das Auserwählt - Syndrome der NAK!
Erstellt im Forum In der Neuapostolischen Kirche ist alles möglich, auch das Gegenteil! von Admin
0 01.04.2007 12:30
von Admin • Zugriffe: 399
Wo die Zeit stehen geblieben scheint!
Erstellt im Forum In der Neuapostolischen Kirche ist alles möglich, auch das Gegenteil! von Admin
0 29.03.2007 18:53
von Admin • Zugriffe: 202
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor