Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 633 mal aufgerufen
 Die NAK in Presse, Rundfunk, Fernsehen und Internet
Lily Offline




Beiträge: 1.387

17.02.2014 10:32
Wie gefährlich ist die neuapostolische Kirche? Zitat · antworten

Erinnert mich an die Beiträge vom WDR vor einiger Zeit:

http://www.stadtmagazin.com/panorama/12-...kirche-nak/3688

lorenzolo Offline




Beiträge: 4.183

17.02.2014 11:05
#2 RE: Wie gefährlich ist die neuapostolische Kirche? Zitat · antworten

Das sind aber unterm Strich rel. harmlose bis positive Urteile, besonders vom katholischen Funktionär (Esters).
Naja, wenn man den Verband der Heroinhändler vertritt, dann wird man den Verband der Crackdealer natürlich relativ positiv beurteilen...

Die Beurteilung durch die Lady von der NRW-Sekten-Info erscheint mir auch rel. fahrlässig. Wenn die "kaum noch Beratungsfälle" haben, dann liegt das evtl. daran, dass die meisten ausstiegsfähigen Leute der NAK schon den Hintern zugedreht haben. Und daran, dass die verbleibenden so "verstopft" sind, dass sie niemals eine Beratungsstelle aufsuchen würden...

Beide, der Kathole und die Sekteninfo-Dame nehmen der NAK die "Öffnung" ab. Das finde ich reichlich naiv. (Statt "naiv" könnte man auch "gläubig" sagen. Ja, da schließt sich wieder ein Kreis...)

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
"Wer Dich dazu bringen kann, Absurditäten zu glauben, kann Dich auch dazu bringen, Gräueltaten zu begehen." (Voltaire)

lorenzolo Offline




Beiträge: 4.183

21.02.2014 11:11
#3 RE: Wie gefährlich ist die neuapostolische Kirche? Zitat · antworten

Bleibt die Frage im Thread-Titel: "Wie gefährlich ist die neuapostolische Kirche?" Ja, wie gefährlich ist sie wirklich? Ist sie ein aktiver Menschenverführer-Verein? Oder ist sie einfach eine Art "Lumpensammler" für besonders naive Menschen? Also für Menschen, die sowieso auf jeden Unsinn reinfallen? (Es gibt ja Menschen, denen ist einfach nicht zu helfen. Die schreien förmlich danach, auf irgendwelche Fliegenfänger draufgepappt zu werden.)

Ich bin mir da selbst nicht sicher.

Es ist ja auch eine Frage der Schuldzuweisung. Man hört (auch hier im Forum) allerlei Klagen darüber, wie schrecklich den Gläubigen von den "Gottesmännern" zugesetzt wurde/wird. Aber haben nicht auch die Opfer einen Anteil Schuld? Sollte man von einem normalen Mitmenschen nicht z. B. erwarten können, dass er über ein Minimum an kritischem Bewusstsein verfügt? Wenn Oma ihren Geldbeutel auf dem Markt oben auf den Korb drauf legt, dann sollte sie damit rechnen, dass derselbe geklaut wird. Oma sollte einfach besser aufpassen, denn es sind Diebe unterwegs! Und gilt nicht auch vergleichbares auf dem "Markt" der Religionen und Weltanschauungen? Muss man nicht auch da ein klein bisschen AUFPASSEN???

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
"Wer Dich dazu bringen kann, Absurditäten zu glauben, kann Dich auch dazu bringen, Gräueltaten zu begehen." (Voltaire)

weitweg Offline




Beiträge: 1.176

21.02.2014 11:50
#4 RE: Wie gefährlich ist die neuapostolische Kirche? Zitat · antworten

Zitat von lorenzolo im Beitrag #3
Es ist ja auch eine Frage der Schuldzuweisung. Man hört (auch hier im Forum) allerlei Klagen darüber, wie schrecklich den Gläubigen von den "Gottesmännern" zugesetzt wurde/wird. Aber haben nicht auch die Opfer einen Anteil Schuld? Sollte man von einem normalen Mitmenschen nicht z. B. erwarten können, dass er über ein Minimum an kritischem Bewusstsein verfügt? Wenn Oma ihren Geldbeutel auf dem Markt oben auf den Korb drauf legt, dann sollte sie damit rechnen, dass derselbe geklaut wird. Oma sollte einfach besser aufpassen, denn es sind Diebe unterwegs! Und gilt nicht auch vergleichbares auf dem "Markt" der Religionen und Weltanschauungen? Muss man nicht auch da ein klein bisschen AUFPASSEN???

Dem ist absolut zuzustimmen. Jeder einigermaßen vernunftbegabte Mensch sollte selber entscheiden können, von wem oder was er sich mit was auch immer bequatschen läßt. Natürlich sieht das etwas anders aus, wenn jemand schon als Kleinkind mit den NAK-Parolen vollgelabert wird, also wohl sehr viele hier. Aber irgendwann (bei mir leider sehr spät) sollte der Verstand einsetzen und dann sind die weiteren Schritte der Vernunft geschuldet - wer das dann nicht kann oder will - dem kann auch nicht geholfen werden.

___________________________________
To the NSA:
Please do not make the effort to save this posting.
It is absolutely harmless

Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Die "Marke" Neuapostolische Kirche
Erstellt im Forum Auch das ist Neuapostolische Kirche! von erkenntnis
11 06.03.2016 11:05
von Admin • Zugriffe: 1366
"Die Neuapostolische Kirche unter der nationalsozialistischen Herrschaft"
Erstellt im Forum Aktuelles über die NAK im Buchhandel von Olaf Wieland
46 26.12.2015 10:08
von lorenzolo • Zugriffe: 3699
Neuapostolische Kirche spricht Morgenandacht in Berlin
Erstellt im Forum Die NAK in Presse, Rundfunk, Fernsehen und Internet von Admin
5 08.03.2014 14:48
von lorenzolo • Zugriffe: 737
Erste neuapostolische Kirche sowie Kindergarten im Kosovo!
Erstellt im Forum Die Mission der Neuapostolischen Kirche! von Admin
5 28.08.2013 20:04
von Schnoogele • Zugriffe: 729
Erste Neuapostolische Kirche in Nepal!
Erstellt im Forum Die Mission der Neuapostolischen Kirche! von Admin
4 21.03.2011 19:54
von Admin • Zugriffe: 551
Wege in die Neuapostolische Kirche!
Erstellt im Forum Auch das ist Neuapostolische Kirche! von Admin
22 16.03.2011 16:09
von Admin • Zugriffe: 667
Neuapostolische Kirche Uganda!
Erstellt im Forum Auch das ist Neuapostolische Kirche! von Admin
1 13.03.2011 08:44
von Admin • Zugriffe: 354
Die Neuapostolische Kirche ist reich …
Erstellt im Forum Die NAK und das liebe Geld! von Admin
0 10.03.2011 16:22
von Admin • Zugriffe: 543
Die Neuapostolische Kirche - eine Sekte?
Erstellt im Forum Ist die Neuapostolische Kirche eine Sekte? von Admin
76 09.11.2015 21:15
von Weltmensch • Zugriffe: 12374
Wer ist die Neuapostolische Kirche?
Erstellt im Forum In der Neuapostolischen Kirche ist alles möglich, auch das Gegenteil! von Admin
0 01.04.2007 12:21
von Admin • Zugriffe: 414
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor