Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 302 mal aufgerufen
 In der Neuapostolischen Kirche ist alles möglich, auch das Gegenteil!
Weltmensch Offline



Beiträge: 1.563

30.08.2014 06:38
Hatten unsere beiden Eltern deshalb womöglich Ihre extreme Herzleiden? Zitat · antworten

Warum braucht der Stammapostel einen theologischen Berater?

Weil die Ansprüche der Gläubigen und der Welt an den Glauben sich geändert haben. Also früher war Glauben eine Herzensangelegenheit. Dieser Glaube musste nicht unbedingt intellektuell verantwortet werden. Das ist heute anders. Heute wird eben gefragt, wie ist denn das System, das dahinter steckt? Wie kann ich das rechtfertigen, was ich lehre? Wie ist der biblische Zusammenhang oder der allgemein theologische Zusammenhang (…)? Und darum kümmere ich mich dann.

http://www.nak-norddeutschland.de/index/...e214180b85dbfa2

lorenzolo Offline




Beiträge: 4.183

30.08.2014 09:57
#2 RE: Hatten unsere beiden Eltern deshalb womöglich Ihre extreme Herzleiden? Zitat · antworten

Zitat
früher war Glauben eine Herzensangelegenheit.

Übersetzt heißt das doch: "Früher konnte man den Leuten noch viel erzählen". Anscheinend war früher einfach ein ausgeprägteres Klima von Leichtgläubigkeit. Oder anders gesagt: Früher hatten es Betrüger und Schwindler noch leichter, weil die Menschen noch mehr wie Schafe waren.
Aber ich habe den Verdacht, dass es auch heute noch arg viele Schafe gibt. Vielleicht gelingt es den primitiveren Religionswerbern bloß immer weniger, die passenden Leute einzufangen? Vielleicht ist Religion auch bei den Schafen einfach zunehmend "out"?

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
"Wer Dich dazu bringen kann, Absurditäten zu glauben, kann Dich auch dazu bringen, Gräueltaten zu begehen." (Voltaire)

Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Freikirchliche Eltern schlagen häufiger
Erstellt im Forum Offtopic - Was thematisch nirgendwo einzuordnen ist! von Tamara
16 15.09.2013 16:12
von lorenzolo • Zugriffe: 544
Und wann BITTE hatte Ich noch Zeit zum Denken?
Erstellt im Forum Auch das ist Neuapostolische Kirche! von Weltmensch
0 11.10.2012 17:28
von Weltmensch • Zugriffe: 420
Peter NAK
Erstellt im Forum Angehörige der NAK - eine kurze Vorstellung von Isa
10 27.12.2010 20:18
von Isa • Zugriffe: 660
Teddy - Meine Eltern habe sich von mir losgesagt wegen der NAK
Erstellt im Forum Wer oder was bin ich? Meine Probleme beim Ausstieg aus der NAK von Isa
0 12.09.2010 21:20
von Isa • Zugriffe: 321
Frau Kobold - Ich hatte jahrelang Alpträume, Angst....
Erstellt im Forum Wer oder was bin ich? Meine Probleme beim Ausstieg aus der NAK von Isa
0 12.09.2010 20:45
von Isa • Zugriffe: 272
Mephi - 6 Jahre draußen und noch nicht überwunden.
Erstellt im Forum Wer oder was bin ich? Meine Probleme beim Ausstieg aus der NAK von Isa
0 11.09.2010 20:17
von Isa • Zugriffe: 628
Ich bin Opfer und breche das Schweigen
Erstellt im Forum Sexueller Missbrauch in der NAK von Admin
97 29.10.2015 10:03
von lorenzolo • Zugriffe: 5854
Si tacuisses - Wenn du doch geschwiegen hättest!
Erstellt im Forum Die Geschichte der Neuapostolischen Kirche und ihre Abspaltungen von Admin
0 08.09.2010 19:02
von Admin • Zugriffe: 360
Das ist die alte Platte, die schon meine Oma hatte!
Erstellt im Forum Auch das ist Neuapostolische Kirche! von Admin
0 29.03.2007 20:05
von Admin • Zugriffe: 214
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor