Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 348 mal aufgerufen
 Kinder und Jugendliche in einer Sekte!
Weltmensch Offline



Beiträge: 1.563

31.08.2014 09:04
Kinder der "Sektenallmacht" schutzlos ausgeliefert. Zitat · antworten

Und solchen Institutionen verleiht die BRD den Status K.d.ö.R.
http://www.spiegel.de/panorama/ashya-kin...n-a-989044.html

lorenzolo Offline




Beiträge: 4.183

31.08.2014 14:59
#2 RE: Kinder der "Sektenallmacht" schutzlos ausgeliefert. Zitat · antworten

Ja, religiöse Formen von Irrsinn genießen bei uns traditionell Sonderrechte. Wenn alle anderen Formen von gedämpftem Irrsinn gleich behandelt würden = ähnlichen staatlichen Schutz genießen würden, dann wäre bei uns die Kacke aber am Dampfen. Dann müssten z. B. Sadomaso-Swingervereine, Nudistenvereine für übergewichtige Japaner oder Vereine zur Organisation von Zwergenwurfwettbewerben usw. den K.d.ö.R.-Status erhalten. (Die ich für weniger "irrsinnig" halte als die anfangs Genannten!)

Dazu kommt noch, dass Kinder traditionell als eine Art "Eigentum" der Eltern gesehen werden. (Im Schwäbischen üblich, ein Kind zu fragen: "Wem gehörst denn du?") Also dürfen Eltern in religiösen Spintisiervereinen mit ihren Kindern ziemlich weitgehendes Zeug veranstalten. Siehe auch Genitalverstümmelungen usw...
Kein Kind sollte je im Geltungsbereich von "Gläubigen" deren Sondergesetzen unterworfen sein!

Dass gerade die "Zeugen" Körperschaft d. öfftl. Rechts sein dürfen (ebenso wie die NAK), spricht auch Bände. Erstens über die oben genannte rechtliche Bevorzugung und 2. darüber, was das dann für ein "Qualitätsmerkmal" ist. (Nämlich garkeins.)

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
"Wer Dich dazu bringen kann, Absurditäten zu glauben, kann Dich auch dazu bringen, Gräueltaten zu begehen." (Voltaire)

Weltmensch Offline



Beiträge: 1.563

31.08.2014 16:21
#3 RE: Kinder der "Sektenallmacht" schutzlos ausgeliefert. Zitat · antworten

Zitat von lorenzolo im Beitrag #2
Dass gerade die "Zeugen" Körperschaft d. öfftl. Rechts sein dürfen (ebenso wie die NAK), spricht auch Bände. Erstens über die oben genannte rechtliche Bevorzugung und 2. darüber, was das dann für ein "Qualitätsmerkmal" ist. (Nämlich garkeins.)

Das "garkeins" stimmt so nicht ganz. Auch im Wirtschaftsleben hat z.b. die IHK denn Status K.d.ö.R. Und erstaunlicherweise wird auch dort nur nach "Gutsherrenmanier" entschieden. (Eigene Erfahrung ) Ein Bspl. sind da die öffentlich bestellten und vereidigten Sachverständigen von welchen die ausgestellten Gutachten, Gerichtsverwertbaren Charakter besitzen.

Wobei dabei allerdings zu Institutionen die sich Religion nennen, noch Unterscheiden werden muss. Sachgutachten sind auf wissenschaftlichen Erkenntnissen aufgebaut, bei denn Religioten geht es mehr um "Fatamorgana" die sich, wenn es hart auf hart kommt, lediglich auf Artikel 4 des Grundgesetzes dann berufen.

K.d.ö.R. haben legitimierte staatliche Privilegien. Am Bspl. der NAK ist es so das diese durch dieses Privileg, auch die Kirchensteuer einbeziehen könnte. Sie tut sich aber gut daran, ( sind ja auch schlauer als andere ) denn der NAK-Gläubige zahlt ja schließlich auch den 10' vom Bruttolohn und nicht wie die Mitbewerber, wo zwar staatlich legitimiert gefordert wird, aber "nur" 8/9 % von der Lohnsteuer abzudrücken sind.

http://www.guckmal.de/berechnung-kirchsteuer.htm

Olaf Wieland Offline




Beiträge: 377

31.08.2014 19:32
#4 RE: Kinder der "Sektenallmacht" schutzlos ausgeliefert. Zitat · antworten

Ausgehend von der Situation der Zeugen Jehovas in der DDR habe ich nicht gewußt, dass in der BRD auch zahlreiche Zeugen Jehovas als Totalverweigerer inhaftiert wurden.

"Aber: Während alle einst in der DDR inhaftierten Wehrdienstverweigerer inzwischen rehabilitiert wurden, ist von analogen Maßnahmen in den alten Bundesländern nichts bekannt."

(zitiert aus: Reinhard Grimmer, Werner Irmler, Willi Opitz, Wolfgang Schwanitz (Herausgeber), Die Sicherheit. Zur Abwehrarbeit des MfS. Band 1, edition ost, 2002, 608.)

lorenzolo Offline




Beiträge: 4.183

31.08.2014 20:01
#5 RE: Kinder der "Sektenallmacht" schutzlos ausgeliefert. Zitat · antworten

Kriegsdienstverweigerung bei den Nazis und in der DDR durch die "Zeugen" ist eigentlich auch ein Fall von "Sektenallmacht" (s. Thread-Thema). Die Zeugen verweigern ja nicht hauptsächlich deshalb, weil sie militärisches Töten nach langem Überlegen (oder durch Erfahrungen) als unethisch beurteilen. Sondern sie tun es, weil ihre Prediger ihnen erzählen, dass sie sonst nicht als "Heilige des Herrn" (o. ä.) wiederauferstehen werden. Sie tun es also nur gegen (vermeintliche/geglaubte) Bezahlung. Das ist eigentlich unethisch, oder sehe ich das falsch?

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
"Wer Dich dazu bringen kann, Absurditäten zu glauben, kann Dich auch dazu bringen, Gräueltaten zu begehen." (Voltaire)

gug ( gelöscht )
Beiträge:

31.08.2014 20:33
#6 RE: Kinder der "Sektenallmacht" schutzlos ausgeliefert. Zitat · antworten

den nicht gemordeten könnte das egal sein.

Ansonsten gilt wie überall: es gibt kein richtiges Leben im Falschen.
Für die Menschheit wäre es natürlich erwachsener, ein Wehrdienstverweigerer tut dies aus eigener Überlegung, und nicht aufgrund von alten Sagen und aufgehübschten Märchen. Dazu ist jedoch eigenes wisschaftliches Denken erforderlich (nicht sowas, das wie bei den Zeugen als "wissenschaftlich" vorgelogen wird), was ich - wenn ich ein Gott wäre - als Grundvoraussetzung für das Himmelreich einfordern würde.

Olaf Wieland Offline




Beiträge: 377

31.08.2014 21:26
#7 RE: Kinder der "Sektenallmacht" schutzlos ausgeliefert. Zitat · antworten

Auf die Feststellung "Es gibt kein richtiges Leben im Falschen" wurde mir einmal entgegnet, dass es aber ein richtiges Handeln im falschen Leben gäbe.

Aus der obig von mir zitierten Publikation wird über die ZJ weiter ausgeführt:

"Wer heute von "Leid und Trauer", die das MfS über Zeugen Jehovas gebracht habe, spricht, sollte nicht vergessen, daß diese Sekte auch heute noch das Leben vieler Menschen zerstört. Oft schon als Kinder und Jugendliche werden Menschen durch massive Indoktrination mit dem Schreckensszenario eines angeblich bevorstehenden Weltuntergangs zur Aufgabe beruflicher Qualifizierungen, zum Verzicht auf gesellschaftlichen Aufstieg sowie zur absoluten Unterordnung jeglicher persönlicher Interessen unter die Gebote der Sekte verleitet."

Die Aussage des Historikers Detlef Garbe finde ich interessant:

"Nach Detlef Garbe eignen sich die Zeugen Jehovas nur bedingt für das übliche Verständnis von Widerstand im Dritten Reich:

„Die couragierte Haltung der Zeugen Jehovas [...] eignet sich als Leitbild in einer demokratisch verfassten Gesellschaft nur bedingt. Ihr Handlungsmotiv war die Loyalität zur Theokratie, nicht die Wiedererlangung von Freiheit und Demokratie.“ Detlef Garbe: Zwischen Widerstand und Martyrium – Die Zeugen Jehovas im Dritten Reich, 1998, S. 28)

Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Kinderarbeit in Deutschland. Motto; Kinder helfen Kinder
Erstellt im Forum Die Mission der Neuapostolischen Kirche! von Weltmensch
8 25.03.2015 07:19
von jürgen • Zugriffe: 603
Kinder nach der Scheidung
Erstellt im Forum Nichtangehörige der NAK haben ein Problem mit dieser Kirche von Aster
6 15.12.2012 12:03
von lorenzolo • Zugriffe: 795
Gehirnwäsche nun auch bei den Kindern
Erstellt im Forum Kinder und Jugendliche in einer Sekte! von
5 01.08.2012 09:18
von Admin • Zugriffe: 1028
Nichtneuapostolische Kinder im Fadenkreuz der NAK!
Erstellt im Forum Auch das ist Neuapostolische Kirche! von Admin
1 26.08.2011 08:14
von lorenzolo • Zugriffe: 363
Sexueller Missbrauch von Kindern!
Erstellt im Forum Sexueller Missbrauch in der NAK von Admin
29 07.07.2011 07:00
von Eisblume • Zugriffe: 1946
Wie muss ein Kind Gottes sein?
Erstellt im Forum Auch das ist Neuapostolische Kirche! von Admin
0 13.03.2011 15:19
von Admin • Zugriffe: 433
Fußwaschungen im Gottesdienst für Kinder!
Erstellt im Forum In der Neuapostolischen Kirche ist alles möglich, auch das Gegenteil! von Admin
0 18.10.2010 11:28
von Admin • Zugriffe: 311
Indoktrination von Kindern in der NAK!
Erstellt im Forum Glaubensfreuden und der Welt Lust von Admin
332 16.03.2015 13:59
von jürgen • Zugriffe: 18113
Ausgeliefert-Kindheit in einer Sekte-RTL
Erstellt im Forum Die NAK in Presse, Rundfunk, Fernsehen und Internet von Admin
0 10.09.2010 16:01
von Admin • Zugriffe: 290
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor