Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 258 mal aufgerufen
 In der Neuapostolischen Kirche ist alles möglich, auch das Gegenteil!
Weltmensch Offline



Beiträge: 1.563

01.11.2014 05:25
Wo das "Rad" zum zigten Mal erfunden wird. .... Zitat · antworten
lorenzolo Offline




Beiträge: 4.183

01.11.2014 10:59
#2 RE: Wo das "Rad" zum zigten Mal erfunden wird. .... Zitat · antworten

Wenn das "Apostelamt" das "Amt der Versöhnung" wäre, warum hat es dann nicht viel früher seine Aufgabe erfüllt?? Da liegen etliche Jahrzehnte dazwischen, wo das möglich gewesen wäre. Aber nix da!

Das ist doch alles eine einzige verlogene Schei§§e!

Am Schluss des Interviews:

Zitat von Interview s. o.
Eine letzte Frage: Warum hat Gott diese Zeit mit ihren Irrungen und Wirrungen überhaupt zugelassen?

Stammapostel Schneider: Auf diese Frage wird niemand eine zufriedenstellende Antwort geben können. ...


Pffffffffff..... Natürlich nicht. Alles nur Nebelkerzen, Drumherumgelabere. Die Gemeinde hat sowieso längst gelernt, nicht zuzuhören. Es reicht, wenn der Oberguru irgendwelche Phrasen salbadert. Dazu singen wir das Lied Nr. Sowieso: Lalalala...

Was für ein verrückter Verein!

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
"Wer Dich dazu bringen kann, Absurditäten zu glauben, kann Dich auch dazu bringen, Gräueltaten zu begehen." (Voltaire)

gug ( gelöscht )
Beiträge:

01.11.2014 11:17
#3 RE: Wo das "Rad" zum zigten Mal erfunden wird. .... Zitat · antworten

Zitat
Warum hat Gott Fehlentwicklungen in der Katholisch-Apostolischen Kirche zugelassen, die zur Entwicklung der Neuapostolischen Kirche führten?


Vielleicht, weil es ihn gar nicht gibt?

Zitat
Wir dürfen auch nicht vergessen, dass Gott dem Menschen die Freiheit der Entscheidung einräumte, und dass er diese Freiheit respektiert. Wenn Menschen Fehlentscheidungen treffen, ist nicht Gott daran schuld.
Die Verantwortung liegt bei den Menschen!


Wieder die Mär von dem eignen Willen

Zitat
Es ist uns heute nicht möglich, genau heraus zu finden, wieso und warum unsere Vorgänger manche Entscheidungen getroffen haben. Das weiß Gott allein. Wichtig für mich ist, dass wir heute die richtigen Entscheidungen treffen. Ich lege sehr viel Wert darauf, dass unsere Entscheidungen auf Grundlage der Bibel, ausgehend von unserem Katechismus und unserem Leitbild „Dienen und Führen“ getroffen werden.


Und wieder wird behauptet, dass eine menschliche Handlung auf der Bibel beruht...Die werden nicht schlau

Diese 3 Sätze sagt er hintereinander, in wenigen Sekunden jubelt er den Gläubigen so viel Unwahres unter! So schnell kann ja kaum einer schalten, was das alles gesagt wird an zutiefst Unlogischem.

lorenzolo Offline




Beiträge: 4.183

01.11.2014 15:31
#4 RE: Wo das "Rad" zum zigten Mal erfunden wird. .... Zitat · antworten

Zitat
Wenn Menschen Fehlentscheidungen treffen, ist nicht Gott daran schuld.

Hahaha! Als Allwissender konnte er aber längst wissen, wie der Mensch sich entscheiden würde. Dann hat er das Menschlein also absichtlich in die Falle laufen lassen? Ich sach ja: Es gibt nur eine Sünde: Die des Allmächtigen gegen seine Kreaturen. Unterlassungssünden mindestens.

Oder es ist tatsächlich so, dass diese Götter menschliche Erfindungen sind, und sonst nix... Wenn man davon ausgeht, gehen plötzlich alle Gleichungen auf!

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
"Wer Dich dazu bringen kann, Absurditäten zu glauben, kann Dich auch dazu bringen, Gräueltaten zu begehen." (Voltaire)

Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Aus Erfahrung wird man klug
Erstellt im Forum Was bedeutet Glaube und Religion? von Weltmensch
21 29.12.2015 14:34
von weitweg • Zugriffe: 1004
Wenn es eine Kirche macht, wird Unrecht zu Recht
Erstellt im Forum Was bedeutet Glaube und Religion? von gug
16 27.11.2014 11:02
von lorenzolo • Zugriffe: 723
Schneider: keine Panik, es wird sich nichts ändern!!
Erstellt im Forum "Große" Reformen in der NAK! von
25 14.10.2015 11:28
von lorenzolo • Zugriffe: 2853
Bezirksapostel Bernd Koberstein wird künftig auch die Gebietskirche Frankreich leiten
Erstellt im Forum Die Struktur der Neuapostolischen Kirche von Admin
2 03.09.2012 14:50
von Der Gärtner • Zugriffe: 1063
Rudolf J. Stiegelmeyr - Das tragische Erbe des J.G. Bischoff: Die Botschaft wird 60
Erstellt im Forum Aktuelles über die NAK im Buchhandel von Admin
0 22.12.2011 16:23
von Admin • Zugriffe: 890
MORITURO SATIS, genug für einen, der sterben wird!
Erstellt im Forum Die NAK und das liebe Geld! von Admin
0 11.03.2011 20:02
von Admin • Zugriffe: 690
Was beim Verkauf von NAK-Immobilien oft vergessen wird!
Erstellt im Forum Die NAK und das liebe Geld! von Admin
6 10.03.2011 16:04
von Admin • Zugriffe: 620
lamar - alles wird gut!
Erstellt im Forum Wer oder was bin ich? Meine Probleme beim Ausstieg aus der NAK von Isa
0 12.09.2010 13:28
von Isa • Zugriffe: 346
Das Geld wird mit vollen Armen rausgeschmissen!
Erstellt im Forum Die NAK und das liebe Geld! von Admin
0 29.03.2007 21:14
von Admin • Zugriffe: 299
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor