Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 38 Antworten
und wurde 1.750 mal aufgerufen
 Glaubensfreuden und der Welt Lust
Seiten 1 | 2
Admin Offline




Beiträge: 4.735

05.04.2007 16:18
Wir wollen tanzen und fröhlich sein! Zitat · antworten

________________________________________
---------------
Zur freundlichen Erinnerung an die eigene Jugendzeit:
http://www.youtube.com/watch?v=woYM-UOR5w0
http://www.youtube.com/watch?v=fm72UzfrT...08414579957FC05
Zwischen diesen beiden Videos kann ich keine Brücke schlagen.
Und nun das: => http://schlabatti.bplaced.net/Erntedank2012-Schneider.mp3
Fazit: Man hat mich total verarscht.

Admin Offline




Beiträge: 4.735

26.08.2011 20:29
#2 RE: Wir wollen tanzen und fröhlich sein! Zitat · antworten



Klick!

Und hier ein Beispiel dafür, wie abdriftene Jugendliche wieder auf Linie gebracht wurden!

Eigenartig, heute wird schon den Kindern im Haus des Herrn das Tanzen beigebracht!

Zitat
Kindermusikfest im Bezirk Wolfenbüttel

(14.05.2011) Wolfenbüttel

[...] Zunächst konnten sich alle Kinder mit „Wir singen vor Freude“ mit Gesang und Bewegung einstimmen. Die Kinder hatten dann die Möglichkeit, sich für einen der angebotenen Workshops zu entscheiden. Es gab „Instrumente basteln“, „Tanzen“, „Kinderchor“ und „Klanggeschichte“.


Unterstreichung von mir.

Quelle!

Auch BAP Brinkmann hat die Parolen seines Gefolgsmannes - BÄ Kruse - über Bord geworfen und die heilige Kuh geschlachtet:

NAK NRW

Zitat
18.06.2011

KINDERTAG 2011

Am 18.06.2011 hatten wir Kinder wieder einmal die Chance mit allen Kindern aus NRW in der Arena Oberhausen zusammen zu kommen.[...]. Was am Vormittag ein beeindruckender Gottesdienst war, wurde am Nachmittag zur Attraktionsbühne. Wir haben viel gelacht und in der ganzen Arena herrschte Stimmung, wie sie fast nur bei der NAK auftreten kann. Es gab viele Möglichkeiten mitzumachen. Ob Tanzen oder Singen, an diesem Tag war jeder mit einbezogen

Unterstreichung von mir.

Klick!


Unter diesem Aspekt darf die Jugend sich dann schon mal so vor dem Altar des Herrn präsentieren!

Quelle!

Zu meiner Jugendzeit hörte sich das noch so an:

Zitat
Da lockt das Kino mit einem als besonders schön angepriesenen Film. Was wäre schon dabei, wenn man mal hinginge? Oder wenn man wieder einmal in einem gepflegten Lokal das Tanzbein schwänge? Wäre das wirklich so schlimm? Schlimm hin – schlimm her, aber: Bleibt es bei dem einen Mal? Und bleibt es beim Tanz? Und bleibt es bei den Wünschen, die der Film weckte? Darin liegt die Gefahr! Die Anziehungskraft dieser Vergnügungen wächst mit ihrer Häufigkeit, und die Lust dieser Welt ist nun einmal der größte Feind des Glaubens. Je mehr man sich ihr nähert, desto mehr entfernt man sich von ihm. Das geschieht ebenso unmerklich wie stetig und reißt damit eine Kluft in der Seele auf, in der die Unterweltgeister Satans eindringen und ihr Zerstörungswerk beginnen können.........Darum ist es nichts anderes als Klugheit, wenn wir den Versuchungen dieser Welt aus dem Wege gehen und seien sie nur als ein >harmloser< Kinobesuch oder ein Tänzchen getarnt.(1)


(1) Unsere Familie, 1954, Nr. 12, Leitartikel: ENTWEDER – ODER!

Ich fühle mich total verarscht!

________________________________________
---------------
Zur freundlichen Erinnerung an die eigene Jugendzeit:
http://www.youtube.com/watch?v=woYM-UOR5w0
http://www.youtube.com/watch?v=fm72UzfrT...08414579957FC05
Zwischen diesen beiden Videos kann ich keine Brücke schlagen.
Und nun das: => http://schlabatti.bplaced.net/Erntedank2012-Schneider.mp3
Fazit: Man hat mich total verarscht.

lorenzolo Offline




Beiträge: 4.183

27.08.2011 12:34
#3 RE: Wir wollen tanzen und fröhlich sein! Zitat · antworten

Zitat
Ich fühle mich total verarscht!


Du musst das so sehen: Von Gott verarscht zu werden ist eine Ehre!

Warum sollte Gott seine "Regeln" nicht von Zeit zu Zeit ändern? So, wie es auch Eltern ihren Kindern gegenüber tun. Also so ganz verstehe ich die Kritik nicht!
Warum z. B. soll das "Verarschung" sein, wenn Papa von der 12-jährigen Tochter verlangt, dass sie um 22 Uhr zu Hause ist, - und wenn er der 18-jährigen dann viel mehr Freiheit zugesteht?

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
"Wer Dich dazu bringen kann, Absurditäten zu glauben, kann Dich auch dazu bringen, Gräueltaten zu begehen." (Voltaire)

gug ( gelöscht )
Beiträge:

27.08.2011 13:18
#4 RE: Wir wollen tanzen und fröhlich sein! Zitat · antworten

Da hat Gott uns wirklich überreichlich geehrt!

Schöne Zusammnenstellung, lieber admin, wie sich die Sünde des Tanzens verringert hat.

Ketchup Offline




Beiträge: 40

27.08.2011 21:43
#5 RE: Wir wollen tanzen und fröhlich sein! Zitat · antworten

Naja, Gott hat ganz sicher nicht die Regeln geändert, das geht einach alles von den NAki´s aus die sich irgednwann einfah nicht mehr gegen Disoc,Theater etc. wehren konnten.

Außerdem wollte man doch einen guten Ruf haben und hat deshalb wahrscheinlich diese Verbote aufgehoben, da sie ja immer populärer wurden...

Admin Offline




Beiträge: 4.735

29.08.2011 17:00
#6 RE: Wir wollen tanzen und fröhlich sein! Zitat · antworten

________________________________________
---------------
Zur freundlichen Erinnerung an die eigene Jugendzeit:
http://www.youtube.com/watch?v=woYM-UOR5w0
http://www.youtube.com/watch?v=fm72UzfrT...08414579957FC05
Zwischen diesen beiden Videos kann ich keine Brücke schlagen.
Und nun das: => http://schlabatti.bplaced.net/Erntedank2012-Schneider.mp3
Fazit: Man hat mich total verarscht.

Admin Offline




Beiträge: 4.735

29.08.2011 20:49
#7 RE: Wir wollen tanzen und fröhlich sein! Zitat · antworten

Bitte beim Thema bleiben!

Wer was sucht, findet es hier!

________________________________________
---------------
Zur freundlichen Erinnerung an die eigene Jugendzeit:
http://www.youtube.com/watch?v=woYM-UOR5w0
http://www.youtube.com/watch?v=fm72UzfrT...08414579957FC05
Zwischen diesen beiden Videos kann ich keine Brücke schlagen.
Und nun das: => http://schlabatti.bplaced.net/Erntedank2012-Schneider.mp3
Fazit: Man hat mich total verarscht.

Admin Offline




Beiträge: 4.735

01.09.2011 16:51
#8 RE: Wir wollen tanzen und fröhlich sein! Zitat · antworten

Zitat
Thema: „Auf ewig bei dem Herrn“ – Der RJT 2011

[...] So kombinierten sie zum Beispiel moderne Musikrichtungen mit geistlichen Inhalten vermittelt über das Medium des Tanzes.


Christi Jugend, Ausgabe September 2011, Seite 2

________________________________________
---------------
Zur freundlichen Erinnerung an die eigene Jugendzeit:
http://www.youtube.com/watch?v=woYM-UOR5w0
http://www.youtube.com/watch?v=fm72UzfrT...08414579957FC05
Zwischen diesen beiden Videos kann ich keine Brücke schlagen.
Und nun das: => http://schlabatti.bplaced.net/Erntedank2012-Schneider.mp3
Fazit: Man hat mich total verarscht.

Der Gärtner Offline




Beiträge: 2.969

01.09.2011 19:01
#9 RE: Wir wollen tanzen und fröhlich sein! Zitat · antworten

Warum krieg ich immer so ein komisches Gefühl von Wut wenn ich sowas lese?Warum fühlen sich die NAK-Kirchgänger trotzdem wohl in einer Sekte wo sie nur verarscht werden?Oder merken die wirklich nichts mehr?Fragen über Fragen.Wie ist das eigentlich mit dem was uns gepredigt wurde und dem was jetzt praktiziert wird?Sollten wir nicht alles lassen was wir im Himmel nicht fortführen können?Haben die jetzt die Tür im Himmel gefunden wo Disco,Kino usw. draufsteht?

___________________________
"Ist es nicht sonderbar, daß die Menschen so gerne für die Religion fechten und so ungerne nach ihren Vorschriften leben?"

Georg Christoph Lichtenberg (1742-99), dt. Aphoristiker u. Physiker

harald Offline



Beiträge: 83

01.09.2011 20:22
#10 RE: Wir wollen tanzen und fröhlich sein! Zitat · antworten

Zitat von Der Gärtner
...Oder merken die wirklich nichts mehr?Fragen über Fragen...



Das hat doch nichts mit der NAK zu tun. Wenn der Mensch erst einmal fest glaubt, dann ist er keinen rationalen Argumenten mehr zugänglich. Weder bei der NAK, Religion überhaupt, gute Beispiele sind auch Homöopathie und andere alternative Heilverfahren, politische Meinung usw. usw.

Carolus Offline



Beiträge: 1.070

01.09.2011 21:15
#11 RE: Wir wollen tanzen und fröhlich sein! Zitat · antworten

Harald,

ich habe Deine Beiträge verfolgt.

"Ochi" würde sagen .. ich hab' so ein Gefühl ....

Isa Offline




Beiträge: 5.158

01.09.2011 21:25
#12 RE: Wir wollen tanzen und fröhlich sein! Zitat · antworten

Carolus, lass deine Gefühle diesbezüglich bitte.

_________________________________________________
„Omnia vincit amor, et nos cedamus amori.“ - Vergil

Carolus Offline



Beiträge: 1.070

01.09.2011 21:37
#13 RE: Wir wollen tanzen und fröhlich sein! Zitat · antworten

Ja, liebes Isa(lein)

vergiss aber nie, was Lenin sagte:
Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser.
Irgendwann erkennt man den Vogel am Flug.

Isa Offline




Beiträge: 5.158

01.09.2011 21:42
#14 RE: Wir wollen tanzen und fröhlich sein! Zitat · antworten

Ich vergesse ganz bestimmt nichts.

Mißtrauen ist ein Zeichen von Schwäche.

von Mahatma Gandhi

_________________________________________________
„Omnia vincit amor, et nos cedamus amori.“ - Vergil

Carolus Offline



Beiträge: 1.070

01.09.2011 21:47
#15 RE: Wir wollen tanzen und fröhlich sein! Zitat · antworten

doch .... dass Du die beste (und süsseste) Adminin der Welt bist .....

.. auch wenn "Adminin" nicht richtig deutsch ist.

harald Offline



Beiträge: 83

02.09.2011 07:35
#16 RE: Wir wollen tanzen und fröhlich sein! Zitat · antworten

Zitat von Carolus
Harald,

ich habe Deine Beiträge verfolgt.

"Ochi" würde sagen .. ich hab' so ein Gefühl ....



Du sprichst mich an, sagst aber nichts. Blödes Spiel. Also, was ist?

Gruß
Harald

Der Gärtner Offline




Beiträge: 2.969

02.09.2011 08:03
#17 RE: Wir wollen tanzen und fröhlich sein! Zitat · antworten

Sicher hat das was mit dieser Sekte zu tun,denn ich schreibe hier meißt über die NAK.Oder hast du noch nicht bemerkt was das hier für ein Forum ist?Und schon ist noch eine Frage mehr da.Mal sehen ob du die beantworten kannst?

___________________________
"Ist es nicht sonderbar, daß die Menschen so gerne für die Religion fechten und so ungerne nach ihren Vorschriften leben?"

Georg Christoph Lichtenberg (1742-99), dt. Aphoristiker u. Physiker

harald Offline



Beiträge: 83

02.09.2011 08:23
#18 RE: Wir wollen tanzen und fröhlich sein! Zitat · antworten

Zitat von Der Gärtner
...Und schon ist noch eine Frage mehr da.Mal sehen ob du die beantworten kannst?



Sorry, sollte ich gemeint sein, dann kann ich nicht folgen. Genügen meine Beiträge nicht diesem Forum?

Der Gärtner Offline




Beiträge: 2.969

02.09.2011 08:27
#19 RE: Wir wollen tanzen und fröhlich sein! Zitat · antworten

Dann les einfach mal im zusammenhang.Dann wirst du folglich folgen können.

___________________________
"Ist es nicht sonderbar, daß die Menschen so gerne für die Religion fechten und so ungerne nach ihren Vorschriften leben?"

Georg Christoph Lichtenberg (1742-99), dt. Aphoristiker u. Physiker

harald Offline



Beiträge: 83

02.09.2011 08:36
#20 RE: Wir wollen tanzen und fröhlich sein! Zitat · antworten

Warum nebulöse Hinweise, wenn eine direkte Ansprache auch möglich ist??

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Für 98.- Euro sucht das Glück seines gleichen
Erstellt im Forum Auch das ist Neuapostolische Kirche! von Weltmensch
4 15.09.2013 16:03
von lorenzolo • Zugriffe: 400
Wir sollten Nur Neuapostolisch sein.
Erstellt im Forum Auch das ist Neuapostolische Kirche! von Weltmensch
19 12.06.2014 08:28
von Weltmensch • Zugriffe: 1244
Detlef Streich verabschiedet sich auf seiner Homepage
Erstellt im Forum Abtrünnig und ausgestoßen - Gottes verlorene Kinder! von Admin
12 30.05.2013 14:32
von lorenzolo • Zugriffe: 2213
"...dir treu zu sein..." Post vom Bezirksapostel
Erstellt im Forum Kinder und Jugendliche in einer Sekte! von Lily
3 22.04.2013 17:59
von Engelchen • Zugriffe: 859
Die Diskrepanz zwischen Schein & Sein!
Erstellt im Forum Glaubensfreuden und der Welt Lust von Admin
13 24.01.2012 18:03
von Eisblume • Zugriffe: 496
Big Boss - früher hat er seinen Glauben verleugnet!
Erstellt im Forum Auch das ist Neuapostolische Kirche! von Admin
3 15.03.2011 23:34
von Admin • Zugriffe: 408
Wie muss ein Kind Gottes sein?
Erstellt im Forum Auch das ist Neuapostolische Kirche! von Admin
0 13.03.2011 15:19
von Admin • Zugriffe: 433
Ende der PR-Show-Der Stammapostel i. R. und sein Problem!
Erstellt im Forum Auch das ist Neuapostolische Kirche! von Admin
0 11.09.2010 15:42
von Admin • Zugriffe: 126
Der Stammapostel i. R. und sein Problem!
Erstellt im Forum Auch das ist Neuapostolische Kirche! von Admin
0 04.04.2007 13:46
von Admin • Zugriffe: 206
Neuapostolisch, wie kann man nur so geblendet sein?
Erstellt im Forum In der Neuapostolischen Kirche ist alles möglich, auch das Gegenteil! von Admin
0 30.03.2007 15:52
von Admin • Zugriffe: 272
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor