Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1.075 Antworten
und wurde 99.063 mal aufgerufen
 In der Neuapostolischen Kirche ist alles möglich, auch das Gegenteil!
Seiten 1 | ... 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | ... 54
weitweg Offline




Beiträge: 1.176

28.11.2011 13:56
#341 RE: Die sterbende Kirche! Zitat · antworten

Zitat von Lily

- dem Stammapostel die Hand zu geben


Das habe ich nicht mehr getan, seit meiner Konfirmation, davor war das Pflicht, danach nur noch lästig. Nachdem die Veranstaltungen eh immer länger gedauert hatten, als mir lieb war, hab ich mich immer so schnell als möglich in Richtung Ausgang bewegt. Da noch kein Stau und man konnte ungehindert raus, ohne die scheinheiligen Grüße oder was weiß ich noch alles.

___________________________________
To the NSA:
Please do not make the effort to save this posting.
It is absolutely harmless

Engelchen Offline




Beiträge: 6.332

28.11.2011 14:00
#342 RE: Die sterbende Kirche! Zitat · antworten

Oh klasse, Katzenmutter! Sowas mag ich. Das völlig sinnfreie Getuschel, nur weil man meinte "etwas zu wissen", was andere unter dem Siegel der Verschwiegenheit mitgeteilt bekamen. Grrrrrrr
Ich hab's auch nicht gemocht, diese Händeschüttelei. Und wenn ich vorher im GD noch angesehen habe, wie die Leute in die rechte Hand gehustet haben...........bääääääähh!

-------------------------------------------------
Bin BVB-Fan und das ist gut so!

weitweg Offline




Beiträge: 1.176

28.11.2011 14:03
#343 RE: Die sterbende Kirche! Zitat · antworten

Zitat von Eisblume
Da geht es mir ähnlich, weitweg.
Heute ist die NAK mir vollends gleichgültig.
Selbst die Zeit jeglichen Ärgers mit ihr und über sie ist ganz vorbei.
Es ist still.
.....
Es geht dort gar nicht mehr um Glaube oder nicht Glaube. Schon lange nicht mehr.
Eisblume.


Gleichgültig schon, aber als bekennender Hitzkopf und zeitweise sogar bekennender Choleriker (ja, ich weiß - Betablocker lösen nicht jedes Problem ) überkommt es mich schon hin und wieder - dann muss ich irgendwas sagen/schreiben - und das kann dann durchaus auch bösartiger Natur sein.
Ob es in der NAK jemals um Glaube gegangen ist - nein, kann ich mir heute nicht mehr vorstellen. NAK ist wie viele andere eine kommerzielle Organisation, die ihren Mitgliedern unter dem Deckmantel einer Glaubensrichtung (zufälligerweise auch noch die einzig richtige ) Kohle aus dem Kreuz leiert mit dem (leider nicht einklagbaren) Versprechen der ewigen Seeligkeit.
Sollen diese Blender, Bluffer und Täuscher, Lügner und Betrüger doch alle in der Hölle (wenn es diese denn gibt) schmoren.

Ok, das war wieder ein cholerischer Ausbruch

Soviel von
weitweg

___________________________________
To the NSA:
Please do not make the effort to save this posting.
It is absolutely harmless

Lily Offline




Beiträge: 1.387

28.11.2011 14:16
#344 RE: Die sterbende Kirche! Zitat · antworten

Zitat von Querdenkermicha

"In der Neuapostelei
Gibt´s so manche Sauerei.
Hinter dem Altar,
Jetzt wird´s vielen klar,
Da passiert manch krasse Gängelei.
Iiiiiiiiiiiiin der Neuapostelei!"





Bitte schon nach vorne kommen,
Händeschütteln mit den Frommen,
Ist die Seele rein?
Du Sch...... !

Eisblume Offline




Beiträge: 3.396

28.11.2011 14:19
#345 RE: Die sterbende Kirche! Zitat · antworten

weitweg, ich kann es nachempfinden, mir ging es doch lange Zeit kaum anders...
Die seelischen "Gewitter" können ganz schön durchpusten und vor allen Dingen ist es wichtig, dass sie am Ende das Herz reinigen können.
Wenn es für Dich befreiende Wirkung hat, dann mach es noch oft, weitweg.
Eisblume.

__________________________________________________
Jeder Tag ist ein kleines Leben,
jedes Erwachen eine kleine Geburt,
jeder frische Morgen eine kleine Jugend,
und jedes zu Bett gehen und Einschlafen ein kleiner Tod.
~ Arthur Schoppenhauer

weitweg Offline




Beiträge: 1.176

28.11.2011 17:05
#346 RE: Die sterbende Kirche! Zitat · antworten

Zitat von Eisblume
weitweg, ich kann es nachempfinden, mir ging es doch lange Zeit kaum anders...
Die seelischen "Gewitter" können ganz schön durchpusten und vor allen Dingen ist es wichtig, dass sie am Ende das Herz reinigen können.
Wenn es für Dich befreiende Wirkung hat, dann mach es noch oft, weitweg.
Eisblume.


Es hat befreiende Wirkung und es tut verd.... gut, so richtig vom Leder zu ziehen.

___________________________________
To the NSA:
Please do not make the effort to save this posting.
It is absolutely harmless

Vox Humana Offline




Beiträge: 374

28.11.2011 17:43
#347 RE: Die sterbende Kirche! Zitat · antworten

Zitat von weitweg

Zitat von Lily

- dem Stammapostel die Hand zu geben- dem Apostel die Hand zu geben- dem Bischof........


Das habe ich nicht mehr getan, seit meiner Konfirmation, davor war das Pflicht, danach nur noch lästig. Nachdem die Veranstaltungen eh immer länger gedauert hatten, als mir lieb war, hab ich mich immer so schnell als möglich in Richtung Ausgang bewegt. Da noch kein Stau und man konnte ungehindert raus, ohne die scheinheiligen Grüße oder was weiß ich noch alles.


Was mich in all den Jahren immer wieder missmutig stimmte war die Tatsache,dass Hinz und Kunz meinte gute Ratschläge geben zu müssen bezügl.der Erkrankung meiner Frau.Ausserdem muss es mir überlassen bleiben wem ich von der Krankheit erzähle,bzw.von wem ich mir einen Rat dazu wünsche.Von dem NAKI-Wettstreit,wer denn der bessere Kreuzesträger sei und wer das grösste Kreuz trägt, habe ich noch nie etwas gehalten.Ausserdem haben längst Alle ihr Kreuz abgeschnitten um leichter gehen zu können auf dem MIDI-Weg ins Himmelreich......

________________________________

Von Menschenfischern kurz nach der Geburt erwischt,von ihnen verzogen,belogen,betrogen,und nach 52jähriger Gefangenschaft wegen guter Führung vorzeitig entlassen.....

weitweg Offline




Beiträge: 1.176

28.11.2011 19:32
#348 RE: Die sterbende Kirche! Zitat · antworten

Zitat von Vox Humana

Zitat von weitweg
[quote="Lily"]
- dem Stammapostel die Hand zu geben- dem Apostel die Hand zu geben- dem Bischof........


Von dem NAKI-Wettstreit,wer denn der bessere Kreuzesträger sei und wer das grösste Kreuz trägt, habe ich noch nie etwas gehalten.Ausserdem haben längst Alle ihr Kreuz abgeschnitten um leichter gehen zu können auf dem MIDI-Weg ins Himmelreich......




Oh ja, ich kannte einen NAKler (den ich übrigens sehr geschätzt habe - leider lebt er nicht mehr), der seit seinem 40. Lebensjahr nahezu bewegungslos im Rollstuhl saß. Der Mann war bewundernswert, aber jetzt ganz echt gemeint. Als Jugendliche haben wir dem Mann eine Auffahrt zu seinem Haus gebaut, damit er mit dem Rolli bis zur Haustür fahren konnte. Kein Mißmut, kein Genörgel, der hat sein Los einfach nur genommen wie es war.
Dann war da ein AT, der hat doch tatsächlich mal zum Betreffenden gesagt: "Wenn ich könnte, würde ich dir dein Kreuz abnehmen, leider bin ich dazu nicht in der Lage."
Also man mag mich korrigieren, aber sowas kann doch nicht ernst gemeint sein. Gibt es eigentlich noch mehr Scheinheiligkeit???

___________________________________
To the NSA:
Please do not make the effort to save this posting.
It is absolutely harmless

Vox Humana Offline




Beiträge: 374

29.11.2011 00:26
#349 RE: Die sterbende Kirche! Zitat · antworten

Zitat von weitweg
Gibt es eigentlich noch mehr Scheinheiligkeit???


Ich glaube nicht.
"Grösser als der Helfer ist die Not ja nicht!" "Lass das mal den Vater machen!" "Trage dein Kreuz in Geduld!" "Durch das Kreuz zum Sieg!""Der himmlische Vater hat dir nun diese grosse Last auferlegt,aber er gibt dir auch die Kraft diese zu tragen!"(Welch ein herrlicher Widerspruch,denn der gütige gnädige graubärtige Herr hätte ihn genauso gut vor dem Kreuz bewahren können,wenn er denn existieren würde!!!) "Lasst uns nicht immer fragen:Warum hat der Herr Dies oder Jenes zugelassen?...Fragen wir lieber:WOZU??" "Jedes Häuschen hat sein Kreuzchen"

Welch ein Trost für so einen Menschen wie Du ihn beschrieben hast.

________________________________

Von Menschenfischern kurz nach der Geburt erwischt,von ihnen verzogen,belogen,betrogen,und nach 52jähriger Gefangenschaft wegen guter Führung vorzeitig entlassen.....

lorenzolo Offline




Beiträge: 4.183

29.11.2011 10:48
#350 RE: Die sterbende Kirche! Zitat · antworten

Zitat von weitweg
"Wenn ich könnte, würde ich dir dein Kreuz abnehmen, leider bin ich dazu nicht in der Lage."
Also man mag mich korrigieren, aber sowas kann doch nicht ernst gemeint sein. Gibt es eigentlich noch mehr Scheinheiligkeit???


Wer weiß? Vielleicht hat er das in dem Moment tatsächlich geglaubt? Glauben im Sinne von Sich-was-Vormachen (genau das ist "Glauben"!) trainieren die ja jahrein jahraus. Und dann sagt man halt mal was und glaubt das auch, wenn es in die Situation passt.
Ich glaube, genau so funktioniert der Glaube.

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
"Wer Dich dazu bringen kann, Absurditäten zu glauben, kann Dich auch dazu bringen, Gräueltaten zu begehen." (Voltaire)

weitweg Offline




Beiträge: 1.176

29.11.2011 15:36
#351 RE: Die sterbende Kirche! Zitat · antworten

Zitat von lorenzolo


Wer weiß? Vielleicht hat er das in dem Moment tatsächlich geglaubt? Glauben im Sinne von Sich-was-Vormachen (genau das ist "Glauben"!) trainieren die ja jahrein jahraus. Und dann sagt man halt mal was und glaubt das auch, wenn es in die Situation passt.
Ich glaube, genau so funktioniert der Glaube.[/quote]

Ich bin bei eben dem Mann selbst über mich erschrocken, als ich mich einmal von ihm verabschiedet habe (ich habe mit anderen öfters mal mit ihm Binokel gespielt - Karten herauslegen musste natürlich ein Zivi nach Ansage) mit den Worten: "Gute Besserung!" - Das war mir tagelang sowas von unangenehm,ich wäre am liebsten im Boden versunken...

___________________________________
To the NSA:
Please do not make the effort to save this posting.
It is absolutely harmless

weitweg Offline




Beiträge: 1.176

29.11.2011 15:37
#352 RE: Die sterbende Kirche! Zitat · antworten

Zitat von Vox Humana

Welch ein Trost für so einen Menschen wie Du ihn beschrieben hast.



Der Mann hat sein "Kreuz" wirklich getragen, er nahm sogar solche Aussagen mit einem gewissen Humor. Vor so jemandem ziehe ich bereitwillig zu jeder Zeit den Hut.
Das ist echte Größe !!!

___________________________________
To the NSA:
Please do not make the effort to save this posting.
It is absolutely harmless

Engelchen Offline




Beiträge: 6.332

29.11.2011 16:22
#353 RE: Die sterbende Kirche! Zitat · antworten

Zitat
Das ist echte Größe !!!


Ja, es gibt echte "Größen" unter unseren Mitmenschen, selbst in der NAK. Deshalb mag ich auch keine "Pauschalverurteilungen".

-------------------------------------------------
Bin BVB-Fan und das ist gut so!

lorenzolo Offline




Beiträge: 4.183

29.11.2011 17:38
#354 RE: Die sterbende Kirche! Zitat · antworten

Sogar das:

Zitat
"Wenn ich könnte, würde ich dir dein Kreuz abnehmen, leider bin ich dazu nicht in der Lage."
Also man mag mich korrigieren, aber sowas kann doch nicht ernst gemeint sein. Gibt es eigentlich noch mehr Scheinheiligkeit???

könnte man positiv sehen, als sog. "echte Frömmigkeit" oder "Gottes Liebe im Menschen", o. ä., - vorausgesetzt, man ist "voll drin" in diesen religiösen Denkmustern. Früher, in meiner Noch-NAK-Zeit wäre das für mich naheliegend gewesen: "Was für eine zubereitete Brautseele". Heute erscheint mir "Kreuz abnehmen" (s. o.) eher als frommer Größenwahn oder eben als Heuchelei.
Einem unheilbar Kranken sein Kreuz abnehmen: Dazu würde mir heute nur einfallen, dass man demjenigen vielleicht eine Giftpille gibt, oder sinngemäß. Das sind zwar keine schönen Gedanken, aber dafür muss ich weniger Absurditäten glauben.

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
"Wer Dich dazu bringen kann, Absurditäten zu glauben, kann Dich auch dazu bringen, Gräueltaten zu begehen." (Voltaire)

Admin Offline




Beiträge: 4.735

03.12.2011 08:58
#355 RE: Die sterbende Kirche! Zitat · antworten

NAK Hessen / Rheinland-Pfalz / Saarland

Zitat
Letzter Gottesdienst in der Kirche Kleinostheim

Am Sonntag, dem 27.11.2011 hielt Bischof Hartmut Vogel den letzten Gottesdienst in Kleinostheim.
Die Gemeinde wird mit der Gemeinde Seligenstadt zusammengelegt, da aus wirtschaftlichen und demographischen Gründen das Kirchengebäude in Kleinostheim, Aschaffenburger Str. 62, als Standort für eine eigenständige Gemeinde aufgegeben werden musste.

Quelle!


Zitat
In seiner Predigt führte der Bischof sinngemäß aus:

„Als erstes steht in unseren Herzen die Dankbarkeit für alles, was in den vielen Jahren hier geschehen ist. [...] Verkürzung der Zeit heißt: Entwicklung vollzieht sich in einer immer kürzeren Zeit. Das bringt uns u.U. manchmal in Not – aber wir dürfen nie vergessen: Es bringt uns auch die Vollendung! Unsere Aufgabe ist es, die uns verbleibende Zeit zu nutzen.



Quelle!

________________________________________
---------------
Zur freundlichen Erinnerung an die eigene Jugendzeit:
http://www.youtube.com/watch?v=woYM-UOR5w0
http://www.youtube.com/watch?v=fm72UzfrT...08414579957FC05
Zwischen diesen beiden Videos kann ich keine Brücke schlagen.
Und nun das: => http://schlabatti.bplaced.net/Erntedank2012-Schneider.mp3
Fazit: Man hat mich total verarscht.

Admin Offline




Beiträge: 4.735

04.12.2011 19:20
#356 RE: Die sterbende Kirche! Zitat · antworten

NAK Köln-Nippes

Zitat
Danke für alles

Sonntag, 04.12.2011

Gibt es Zufälle ? Am Samstag beendete ein bekannter Showmaster sein Engagement in einer der bekanntesten Unterhaltungssendung Deutschlands. Und einen Tag später am Sonntag, den 4.12.2011 findet der letzte reguläre Gottesdienst in der Gemeinde Nippes statt, bevor Bischof Rainer Sommer das Kirchengebäude Köln-Nippes am 8.12.2011 entwidmet und die Gemeinde zusammen mit der ehemaligen Gemeinde Ehrenfeld zur Gemeinde Köln-Mitte wird.


Quelle!

________________________________________
---------------
Zur freundlichen Erinnerung an die eigene Jugendzeit:
http://www.youtube.com/watch?v=woYM-UOR5w0
http://www.youtube.com/watch?v=fm72UzfrT...08414579957FC05
Zwischen diesen beiden Videos kann ich keine Brücke schlagen.
Und nun das: => http://schlabatti.bplaced.net/Erntedank2012-Schneider.mp3
Fazit: Man hat mich total verarscht.

Der Gärtner Offline




Beiträge: 2.969

04.12.2011 19:48
#357 RE: Die sterbende Kirche! Zitat · antworten

Zitat:Ein Kölschglas mit dem Bild des Kirchengebäudes und der Jahreszahl 1924-2011.

Na denn ein Prosit auf jede geschlossene Kirche oder lieber doch nicht,sonst sitzen da nachher nur noch Alkis in den Bänken.

___________________________
"Ist es nicht sonderbar, daß die Menschen so gerne für die Religion fechten und so ungerne nach ihren Vorschriften leben?"

Georg Christoph Lichtenberg (1742-99), dt. Aphoristiker u. Physiker

katzenmutter Offline



Beiträge: 846

04.12.2011 19:54
#358 RE: Die sterbende Kirche! Zitat · antworten

das habe ich gelesen ...
mir erschließt sich da kein Zusammenhang - das ist meiner Meinung nach Äpfel mit (nicht mal Birnen) Nüssen verglichen.

erst soll man keinen Fernseher haben, ein paar Jahre später dann wird der Abgang eines Showmasters mit der gleichzeitigen Schließung
einer Gemeinde als "Fügung" gesehen ???? man fasse es nicht...
oder habe ich das falsch aufgefasst
fragt die Katzenmutter

Der Gärtner Offline




Beiträge: 2.969

04.12.2011 20:13
#359 RE: Die sterbende Kirche! Zitat · antworten

Ne Katzenmutti du hast das schon richtig aufgefasst.Man muß mit der Zeit gehen,sonst gehen mit der Zeit alle.

___________________________
"Ist es nicht sonderbar, daß die Menschen so gerne für die Religion fechten und so ungerne nach ihren Vorschriften leben?"

Georg Christoph Lichtenberg (1742-99), dt. Aphoristiker u. Physiker

gug ( gelöscht )
Beiträge:

04.12.2011 20:17
#360 RE: Die sterbende Kirche! Zitat · antworten

Zitat
Verkürzung der Zeit heißt: Entwicklung vollzieht sich in einer immer kürzeren Zeit. Das bringt uns u.U. manchmal in Not – aber wir dürfen nie vergessen: Es bringt uns auch die Vollendung!



Das sind mal wieder ein paar Sätze, die das gläubige Gehirn nur logisch finden kann, wenn es völlig benebelt ist.
Über "Schließung der Gemeinde" "Verkürzung der Zeit" über "Not" zu "Vollendung". Völlig willkürlich, Sätze mit Floskeln aneinandergereiht. So wird aus der Schließung der Gemeinde etwas wunderbar Göttliches.
Wenn man nicht in den tranigen Zustand versetzt wird, wie er im Gottesdienst herrscht, kommt der gesunde Menschenverstand nicht dahinter, wo da der Zusammenhang steckt. Es gibt keinen. Wer doch einen sieht, hat voller Vertrauen den Verstand an der Garderobe abgegeben.

WER hier über die Suggestion in der Predigt noch mal etwas nachlesen will, kann das hier tun
http://nak-aussteiger2010.beepworld.de/zureinfuehrung.htm

Mir fällt das andauernd auf, wenn ich Texte von Predigten der NAK lese, dass es immer wieder diese Scheinkausalitäten gibt...

Seiten 1 | ... 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | ... 54
Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Die "Marke" Neuapostolische Kirche
Erstellt im Forum Auch das ist Neuapostolische Kirche! von erkenntnis
11 06.03.2016 11:05
von Admin • Zugriffe: 1366
Ruhen der Mitgliedschaft in der Neuapostolischen Kirche
Erstellt im Forum Auch das ist Neuapostolische Kirche! von Olaf Wieland
133 21.07.2015 13:37
von lorenzolo • Zugriffe: 8415
Kirche versus Fussball oder Wendehals Kirche?
Erstellt im Forum Was bedeutet Glaube und Religion? von Lily
5 17.06.2012 12:15
von Lily • Zugriffe: 663
Kapstadt - Glanz & Gloria der Neuapostolischen Kirche!
Erstellt im Forum Auch das ist Neuapostolische Kirche! von Admin
4 15.03.2011 21:51
von Admin • Zugriffe: 1356
Ausblick - NAK, afrikanische Kirche mit deutschen Wurzeln!
Erstellt im Forum Auch das ist Neuapostolische Kirche! von Admin
4 11.03.2011 16:35
von Admin • Zugriffe: 894
Solidarpakt für neue Kirchen im Osten Deutschlands!
Erstellt im Forum Die NAK und das liebe Geld! von Admin
11 11.02.2014 23:52
von gug • Zugriffe: 1310
Die Neuapostolische Kirche - eine Sekte?
Erstellt im Forum Ist die Neuapostolische Kirche eine Sekte? von Admin
76 09.11.2015 21:15
von Weltmensch • Zugriffe: 12382
Verschüttete Wahrheiten in der Neuapostolischen Kirche!
Erstellt im Forum In der Neuapostolischen Kirche ist alles möglich, auch das Gegenteil! von Admin
0 01.04.2007 13:03
von Admin • Zugriffe: 1804
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor