Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1.075 Antworten
und wurde 99.047 mal aufgerufen
 In der Neuapostolischen Kirche ist alles möglich, auch das Gegenteil!
Seiten 1 | ... 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | ... 54
Engelchen Offline




Beiträge: 6.332

22.05.2012 22:11
#501 RE: Die sterbende Kirche! Zitat · antworten

Tamara, ich heiße zwar nicht Leber, kann Dir die Frage trotzdem beantworten:

Natürlich sind in jedem GD von Dr. Leber auch u. a. auch seine "Vorangänger" vor Ort!
Hast'e nie davon gehört, dass die Kirchen aus allen Nähten platzen, weil die Ewigkeit zugegen ist?
Leider ist unser natürliches Auge gehalten, kann die Seelen aus der Ewigkeit nicht sehen, aber spüren!!
Allerdings gibt es auch die mit dem "inneren Auge", die sehen's sogar,

-------------------------------------------------
Bin BVB-Fan und das ist gut so!

Tamara Offline




Beiträge: 227

22.05.2012 23:55
#502 RE: Die sterbende Kirche! Zitat · antworten

Zitat von Engelchen

Allerdings gibt es auch die mit dem "inneren Auge", die sehen's sogar,



Yeap, kenn ich doch alles noch.

Deshalb ja meine Frage hinsichtlich der voraufgegangenen Vorangänger.

LG, Tamara

PS: Warum sendet die NAK eigentlich nicht auf "Sky" ????

LG, Tamara

________________________________________

Vorsicht mit dem Heiligenschein !!! Er könnte über die Augen rutschen !!!



Statler: "die Show war gut"
Waldorf: "Ja, bis sie angefangen hat"

Engelchen Offline




Beiträge: 6.332

23.05.2012 00:00
#503 RE: Die sterbende Kirche! Zitat · antworten

Zu teuer?

-------------------------------------------------
Bin BVB-Fan und das ist gut so!

Eisblume Offline




Beiträge: 3.396

23.05.2012 06:22
#504 RE: Die sterbende Kirche! Zitat · antworten

Vielleicht hats ja auch nur den Nachahmcharakter vom grossen Nachbarn?
Aus dem Kölner Dom werden ja auch die Gottesdienste sonntags um 10.00h von center tv übertragen.
Nun können wir auch ahnen, warum das grosse Event erst zeitversetzt gesendet wird. Das Vorbild
Und investiert wird "richtig" und angeblich blauäugig in die lohnenden Millionen-Geschäfte, gutes Marketing aber als "Gleitmittel" dorthin wird wohl unterbewertet.

Wobei sich mir noch ein anderer Gedanke "auf den Geist legt":
Vermutlich ist eine grosse globale Popularität nicht so ganz gewünscht,
denn wenn alle Welt auf diesen Exclusivanspruch und die Exotik der NAK so ganz öffentlich aufmerksam wird, dann mehren sich auch die kritischen Stimmen, die den Ursprung und den Anspruch, die richtige Kirche Gottes zu sein, in Frage stellen... oder?
Die Medien auf der einen Seite nutzen, auf der anderen Seite können sie die Medien aber nicht nach Gutdünken und ihren Vorstellungen steuern und verbiegen wie ihre Mitglieder.

So'n Teufelszeuch aber auch...

Eisblume.

__________________________________________________
Jeder Tag ist ein kleines Leben,
jedes Erwachen eine kleine Geburt,
jeder frische Morgen eine kleine Jugend,
und jedes zu Bett gehen und Einschlafen ein kleiner Tod.
~ Arthur Schoppenhauer

Engelchen Offline




Beiträge: 6.332

24.05.2012 23:23
#505 RE: Die sterbende Kirche! Zitat · antworten

Unter dem Titel:
"R. Kammer: Bedient und geführt?
Für die Gemeinden sieht „IP4“ keine Zukunft"

erschien heute bei Religionsreport ein interessanter, frei verfügbarer, Artikel.

http://www.religionsreport.de/?p=2013#more-2013

Auszug:

Zitat
Thema Fairness: Mit der scheinen es Angehörige der NAK-Kirchenleitung bei solchen Prozessen nicht allzu genau zu nehmen. Denn Roger Kammer ist beim Zusammentragen der Informationen für den empirischen Teil seiner Studie keineswegs nur auf Menschen gestoßen, die das Ende ihrer Gemeinde zwar bedauern, sich dabei aber anständig behandelt fühlten. Nein, die Leute sind – zum Teil jedenfalls – stocksauer. Nicht nur, dass sie bis heute die Gründe für die ihre – nunmehr ehemalige – Gemeinde betreffende Entscheidung der Kirchenleitung schon wegen einer als substanziell anders wahrgenommenen Situation nicht nachvollziehen können, sie berichten darüber hinaus auch davon, wie dabei mit ihnen umgesprungen wurde – was dann mehr oder weniger ausgeprägte Zeugnisse menschlicher Sauerei sind; wohlgemerkt immer aus Sicht der Betroffenen.


Und:

Zitat
Das verheerende Ergebnis: Ein Großteil der früheren Gemeindemitglieder habe sich von der NAK abgewendet. Der Altersdurchschnitt der Gottesdienstbesucher am neuen Standort soll bei 72 Jahren liegen. „IP4“ selbst war viele Jahre aktiver Amtsträger. Als Ruheständler fühle er sich um die Ergebnisse seiner lebenslangen Arbeit in der NAK betrogen, was er vor allem am Handeln und Auftreten des zuständigen Apostels festmacht. Dessen Gottesdiensten bleibt er kategorisch fern. Weiter wird „IP4“ wie folgt zusammengefasst: „Er fühlt sich durch die unbegründeten und unberechenbaren Entscheidungen der Kirchenleitung belogen. Was schief laufen konnte, ist schief gelaufen, es kam schlimmer als befürchtet. Für die Gemeinden sieht er keine Zukunft mehr.“

-------------------------------------------------
Bin BVB-Fan und das ist gut so!

Der Gärtner Offline




Beiträge: 2.969

24.05.2012 23:52
#506 RE: Die sterbende Kirche! Zitat · antworten

Bedient und geführt?
___________________________

Der Titel sagt doch schon alles.Eigentlich müßte es heißen:Verführt und danach bedient(im Sinne von Schnauze voll).Kein Wunder das sich viele der Ehrenamtlichen betrogen vorkommen.Die haben die Gemeinden zum Teil mitgegründet und werden jetzt so für Jahrzehntelange Opfer belohnt.

___________________________
"Ist es nicht sonderbar, daß die Menschen so gerne für die Religion fechten und so ungerne nach ihren Vorschriften leben?"

Georg Christoph Lichtenberg (1742-99), dt. Aphoristiker u. Physiker

Eisblume Offline




Beiträge: 3.396

01.06.2012 19:59
#507 RE: Die sterbende Kirche! Zitat · antworten

__________________________________________________
Jeder Tag ist ein kleines Leben,
jedes Erwachen eine kleine Geburt,
jeder frische Morgen eine kleine Jugend,
und jedes zu Bett gehen und Einschlafen ein kleiner Tod.
~ Arthur Schoppenhauer

Tamara Offline




Beiträge: 227

02.06.2012 01:02
#508 RE: Die sterbende Kirche! Zitat · antworten

Zitat von Eisblume
Auflistung der Gemeindeschliessungen 2011 und vorgesehene in 2012... in Deutschland, Österreich, Schweiz und Niederlanden, Stand 31.05.2012
Das geht 'munter' weiter... bis nix mehr zu schliessen geht.



... und fürs Lichtausmachen brauchen sie den Hilfswilli?

LG, Tamara

LG, Tamara

________________________________________

Vorsicht mit dem Heiligenschein !!! Er könnte über die Augen rutschen !!!



Statler: "die Show war gut"
Waldorf: "Ja, bis sie angefangen hat"

Der Gärtner Offline




Beiträge: 2.969

02.06.2012 01:41
#509 RE: Die sterbende Kirche! Zitat · antworten

Bohhhhhhh da ist ja bald Schicht im Schacht.Wenn das so weiter geht können sie sich nur noch in Großstädten halten.

___________________________
"Ist es nicht sonderbar, daß die Menschen so gerne für die Religion fechten und so ungerne nach ihren Vorschriften leben?"

Georg Christoph Lichtenberg (1742-99), dt. Aphoristiker u. Physiker

Eisblume Offline




Beiträge: 3.396

02.06.2012 06:34
#510 RE: Die sterbende Kirche! Zitat · antworten

Einer muss ja nun die Stellung halten, und wenns das helfende "Tapfere Schneiderlein" ist...


In Schleswig Holstein und im Bezirk Hamburg wird dieses Jahr ganz besonders heftig (NAK-Türen) zugeschlagen, an Blankenese trauen sie sich wohl doch noch nicht so recht ran.
Siehe im obigen Link zu den Schliessungen im Jahr 2012...

__________________________________________________
Jeder Tag ist ein kleines Leben,
jedes Erwachen eine kleine Geburt,
jeder frische Morgen eine kleine Jugend,
und jedes zu Bett gehen und Einschlafen ein kleiner Tod.
~ Arthur Schoppenhauer

Admin Offline




Beiträge: 4.735

02.06.2012 11:16
#511 RE: Die sterbende Kirche! Zitat · antworten


Zitat
Letzter Gottesdienst in Bad Oeynhausen-Rehme

Am Sonntag, 20. Mai 2012, nahmen die neuapostolischen Christen der Kirchengemeinde Bad Oeynhausen-Rehme Abschied von ihrem Kirchengebäude in der Karl-Mohme-Straße 26-28. Ab dem 10. Juni 2012 finden die Gottesdienste in der neuen Kirche, Auf der Spitze 6, in 32545 Bad Oeynhausen statt.



Quelle! <<>> Bericht aus dem Westfalenblatt!

________________________________________
---------------
Zur freundlichen Erinnerung an die eigene Jugendzeit:
http://www.youtube.com/watch?v=woYM-UOR5w0
http://www.youtube.com/watch?v=fm72UzfrT...08414579957FC05
Zwischen diesen beiden Videos kann ich keine Brücke schlagen.
Und nun das: => http://schlabatti.bplaced.net/Erntedank2012-Schneider.mp3
Fazit: Man hat mich total verarscht.

Admin Offline




Beiträge: 4.735

02.06.2012 11:55
#512 RE: Die sterbende Kirche! Zitat · antworten

Zitat
Am 10. Juni 2012 wird Bischof Roland Eckhardt den letzten Gottesdienst in der Kirche Lünen-Nord durchführen. [...]
Nach der Ankündigung im Herbst 2008 wurde in Lünen konsequent an der Zusammenführung der Stadtteil-Gemeinden gearbeitet. Nachdem zunächst die Gemeinden Lünen-Ost (Juli 2010) und Lünen-Süd (August 2011) am Standort Lünen-Mitte zusammengekommen sind, wird nun der nächste offizielle Schritt getan. Die Neuapostolische Kirche in Lünen unterstreicht damit die Bemühungen, die Mitglieder der vier Gemeinden noch vor dem Einzug in das neue Kirchengebäude an der Bebelstraße zu einer lebendigen Gemeinden zu vereinen.

Quelle!

________________________________________
---------------
Zur freundlichen Erinnerung an die eigene Jugendzeit:
http://www.youtube.com/watch?v=woYM-UOR5w0
http://www.youtube.com/watch?v=fm72UzfrT...08414579957FC05
Zwischen diesen beiden Videos kann ich keine Brücke schlagen.
Und nun das: => http://schlabatti.bplaced.net/Erntedank2012-Schneider.mp3
Fazit: Man hat mich total verarscht.

Eisblume Offline




Beiträge: 3.396

02.06.2012 12:22
#513 RE: Die sterbende Kirche! Zitat · antworten

...ja Horst, jede Gemeinde, ob sie mehr oder weniger gross ist, wird fast identische Chroniken aufweisen können; diese Bilder haben mich auch sehr an die Geschichte und den Werdegang meiner heimischen ehemaligen Gemeinde erinnert.
Das liest sich nun irgendwie auch nach beliebiger Austauschbarkeit, ist vielleicht auch jetzt unsensibel ausgedrückt, ist aber doch genau so...

Wann dort die 'Klappe fällt' ?
So lange kanns nicht mehr dauern, dort ist die Anzahl der Mitglieder auch schon extrem überschaubar geworden.
Vermutlich haben sie sich bis heute erfolgreich gegen eine Zusammenlegung im Umland gewehrt und bei gerade ihnen ist bekannt, wie wenig kooperativ sie sind, wenn es z.B. bei renovierungsbedingten Überbrückungen um das Ausweichen in die Nachbargemeinden ging.
Da gings öfter mal zur Sache, 'nur' verbal... aber hallo!

__________________________________________________
Jeder Tag ist ein kleines Leben,
jedes Erwachen eine kleine Geburt,
jeder frische Morgen eine kleine Jugend,
und jedes zu Bett gehen und Einschlafen ein kleiner Tod.
~ Arthur Schoppenhauer

Engelchen Offline




Beiträge: 6.332

02.06.2012 13:17
#514 RE: Die sterbende Kirche! Zitat · antworten

In der Liste ist eine Gemeinde im Dortmunder Bereich aufgeführt (Schließung 2012), die es zumindest erstmal "geschafft" hat, nicht geschlossen zu werden. Es handelt sich um eine der ganz wenigen Gemeinden, die man tatsächlich noch "blühend" nennen kann. Es gibt sogar eine ganze Reihe jüngerer Mitglieder und Kinder (Jugend weiß ich nicht).
Möglich, dass die Schonfrist nur bis zur Neuweihung der Kirche Dortmund-Aplerbeck-Mitte gewährt wurde.

-------------------------------------------------
Bin BVB-Fan und das ist gut so!

Tamara Offline




Beiträge: 227

02.06.2012 23:06
#515 RE: Die sterbende Kirche! Zitat · antworten

Zitat von Engelchen
In der Liste ist eine Gemeinde im Dortmunder Bereich aufgeführt (Schließung 2012), die es zumindest erstmal "geschafft" hat, nicht geschlossen zu werden. Es handelt sich um eine der ganz wenigen Gemeinden, die man tatsächlich noch "blühend" nennen kann. Es gibt sogar eine ganze Reihe jüngerer Mitglieder und Kinder (Jugend weiß ich nicht).
Möglich, dass die Schonfrist nur bis zur Neuweihung der Kirche Dortmund-Aplerbeck-Mitte gewährt wurde.



Die NAK veröffentlicht übrigens Mitgliederzahlen (Deutschland) im Netz, unter http://www.nak.de/zahlen.html

Stand 01.01.2012 sind 353.565 Mitglieder.

Ich habe das Buch "Die Lehre der Neuapostolischen Kirche im Licht der Bibel" vorliegen; der Autor schreibt gleich zu Beginn der Einleitung, die NAK hätte in Deutschland 359.833 Mitglieder, Stand 01.01.2010 (aus der entsprechenden Fußnote hab ich nämlich den Link zu den Mitgliederzahlen).

Demnach gab es also in Deutschland zwischen 01.01.2010 und 01.01.2012 einen Mitgliederschwund von über 6.000 Mitglieder.

LG, Tamara

Nachtrag:

Ein weiterer Link, zu den Strukturen: http://www.nak.org/de/kennenlernen/struk...d-amtsaufgaben/

Hier gibts Übersicht über Koordinationsgruppen http://www.nak.org/fileadmin/download/pd..._01.01.2011.pdf

NAK von a bis z: http://www.nak.org/de/glaube-kirche/nak-von-a-bis-z/

Ich habe gerade angefangen, dieses Buch zu lesen, was ich gelesen habe, gefällt mir gut. Der Autor geht erstmal auf das Zitat "das Wort Kritik steht nicht in der Bibel" ein und widerlegt es.

LG, Tamara

________________________________________

Vorsicht mit dem Heiligenschein !!! Er könnte über die Augen rutschen !!!



Statler: "die Show war gut"
Waldorf: "Ja, bis sie angefangen hat"

Eisblume Offline




Beiträge: 3.396

03.06.2012 08:42
#516 RE: Die sterbende Kirche! Zitat · antworten

Zitat von Tamara
...Demnach gab es also in Deutschland zwischen 01.01.2010 und 01.01.2012 einen Mitgliederschwund von über 6.000 Mitglieder...

Widerlegen kann ich diese Zahlen nicht, wenn ich davon ausgehe, dass diese 'abgängigen' 6000 Mitglieder in 2 Jahren die amtlich nachweisbaren Sterbefälle der NAK in Deutschland ausmachen, könnte das mit etwas Wohlwollen so grade noch passen.

Nicht aus dieser ebenso mehr als durchschaubar nach oben geschönten Statistik der Mitglieder geht hervor die Zahl der Inaktiven.
Mitglied ist halt Mitglied.
Auch das ist bei der NAK zu definieren, ab wann ist denn ein Mitglied überhaupt als (in)aktiv zu 'werten'? Für die Statistik jedenfalls scheints vollkommen unerheblich zu sein.
In der Statistik der NAK gilt als aktives Mitglied bereits, wer im Jahr einmal zu Ostern, Pfingsten und/oder zu Weihnachten, ja sogar 'nur' einmal im Jahrzehnt einen Trauergottesdienst der NAK besucht.
Was ja in den Landeskirchen ebenso von Millionen so gehandhabt wird und gewöhnlich wirkt.

Ich denke vielen, vor allem den Jüngeren, die mit der Konfirmation oder auch schon vorher ihren letzten GD in der NAK erlebten, ist es gleichgültig, ob sie noch als Mitglied geführt werden, ich registriere auch, dass (scheinbar!) die Indoktrination bei ihnen nicht mehr so tief gegriffen hat, wie es in den Generationen der heute 40+ ist, die zum Teil noch heute von den Folgen der Gebote und Verbote "(aus)zehren".

Kann mir vorstellen, dass - ähnlich wie meine Kinder - die meisten gar nicht auf die Idee kommen, offiziell auszutreten, weil/wenn sie nicht auf diese Möglichkeit aufmerksam gemacht werden. Das bekommt evtl. erst Gewicht, wenn die Zeit der Familienplanung gekommen ist, wo wird geheiratet, wo soll das Kind getauft werden usw.
Mehr dazu wäre hier jetzt Off-Topic.


Eisblume.

__________________________________________________
Jeder Tag ist ein kleines Leben,
jedes Erwachen eine kleine Geburt,
jeder frische Morgen eine kleine Jugend,
und jedes zu Bett gehen und Einschlafen ein kleiner Tod.
~ Arthur Schoppenhauer

Lily Offline




Beiträge: 1.387

03.06.2012 09:40
#517 RE: Die sterbende Kirche! Zitat · antworten

Das ist auch ganz interessant: http://www.religionsreport.de/?p=2095

Engelchen Offline




Beiträge: 6.332

03.06.2012 19:41
#518 RE: Die sterbende Kirche! Zitat · antworten

Der Link ist interessant, Lily!

U. a. das hier:

Zitat
Offiziell gibt die Kirchenleitung auf www.nak.de unter „Zahlen, Daten, Fakten“ eine Gesamtzahl von 2.118 Gemeinden an, die dann großzügig auf „rund 2.200“ aufgerundet werden – was bei einer Organisation, der ein promovierter Mathematiker vorsteht, einer gewissen Komik nicht entbehrt.



Mein Buch bekommst Du, sobald ich's gelesen habe.

LG Engelchen

-------------------------------------------------
Bin BVB-Fan und das ist gut so!

Engelchen Offline




Beiträge: 6.332

03.06.2012 19:53
#519 RE: Die sterbende Kirche! Zitat · antworten

Du Schei..............benkleister, da schrieb heute jemand:
"Juchhuuuu, unsere Gebete wurden erhört, Gemeinde XXX wird nun doch nicht geschlossen!"

Wie kann man nur solchen Blödsinn von sich geben, angesichts dessen, dass sich anderswo ein Standort nach dem anderen erledigt hat.
Wieviele Gebete mögen da gesprochen worden sein?

-------------------------------------------------
Bin BVB-Fan und das ist gut so!

Lily Offline




Beiträge: 1.387

04.06.2012 07:30
#520 RE: Die sterbende Kirche! Zitat · antworten

Zitat von Engelchen

Mein Buch bekommst Du, sobald ich's gelesen habe.


Ja prima, wenn es so weit ist (lass dir ruhig Zeit) alles Weitere per PM. Vielleicht interessiert dich auch eins der Bücher, die ich gelesen habe, ich hatte sie irgendwo hier schonmal aufgelistet. Dann meld dich einfach.

Seiten 1 | ... 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | ... 54
Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Die "Marke" Neuapostolische Kirche
Erstellt im Forum Auch das ist Neuapostolische Kirche! von erkenntnis
11 06.03.2016 11:05
von Admin • Zugriffe: 1366
Ruhen der Mitgliedschaft in der Neuapostolischen Kirche
Erstellt im Forum Auch das ist Neuapostolische Kirche! von Olaf Wieland
133 21.07.2015 13:37
von lorenzolo • Zugriffe: 8415
Kirche versus Fussball oder Wendehals Kirche?
Erstellt im Forum Was bedeutet Glaube und Religion? von Lily
5 17.06.2012 12:15
von Lily • Zugriffe: 663
Kapstadt - Glanz & Gloria der Neuapostolischen Kirche!
Erstellt im Forum Auch das ist Neuapostolische Kirche! von Admin
4 15.03.2011 21:51
von Admin • Zugriffe: 1356
Ausblick - NAK, afrikanische Kirche mit deutschen Wurzeln!
Erstellt im Forum Auch das ist Neuapostolische Kirche! von Admin
4 11.03.2011 16:35
von Admin • Zugriffe: 894
Solidarpakt für neue Kirchen im Osten Deutschlands!
Erstellt im Forum Die NAK und das liebe Geld! von Admin
11 11.02.2014 23:52
von gug • Zugriffe: 1310
Die Neuapostolische Kirche - eine Sekte?
Erstellt im Forum Ist die Neuapostolische Kirche eine Sekte? von Admin
76 09.11.2015 21:15
von Weltmensch • Zugriffe: 12382
Verschüttete Wahrheiten in der Neuapostolischen Kirche!
Erstellt im Forum In der Neuapostolischen Kirche ist alles möglich, auch das Gegenteil! von Admin
0 01.04.2007 13:03
von Admin • Zugriffe: 1804
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor