Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1.075 Antworten
und wurde 99.039 mal aufgerufen
 In der Neuapostolischen Kirche ist alles möglich, auch das Gegenteil!
Seiten 1 | ... 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | ... 54
Engelchen Offline




Beiträge: 6.332

15.11.2012 10:23
#641 RE: Die sterbende Kirche † Zitat · antworten

Zitat
..und von den 66% Inaktiven hat gewiss der ein oder andere immer noch einen Dauerüberweisungs"Opfer"Auftrag laufen.



Nee, Eisblume,

DAS glaube ich nun aber wirklich nicht! Im Gegenteil, die haben ziemlich sicher ihre "Zahlungen" eingestellt, BEVOR sie zur "Karteileiche" wurden! Carolus dürfte diesbezügl. eine Ausnahme sein.

-------------------------------------------------
Bin BVB-Fan und das ist gut so!

Eisblume Offline




Beiträge: 3.396

15.11.2012 10:57
#642 RE: Die sterbende Kirche † Zitat · antworten

Engelchen, ich mein da mehr die hin und wieder 'Säumigen'... oder ab und an Hingeher, die noch nicht oder nicht mehr so recht wissen, ob oder ob nicht die NAK nun DAS ist, was sie wirklich wollen...
die Unsicheren, die Zweifler halt.

Und Du kennst die tiefe Indoktrin doch auch noch. Die Lebensader der NAK schlechthin, die Angst davor:
Ohne Opfer kommst nicht in den Himmel, gibts auch keinen Segen.
Die haben doch Angst, ihnen könnte sonst der Himmel auf den Kopf fallen.

Ja ich denke, spekuliere auch, dass bei den von der NAK-Irrlehre überzeugten Aussteigern die 100% der 'Nicht Opferer' bis auf wenige Ausnahmen so gut wie gedeckt ist. Ganz frei nach dem Motto:
Sie fürchten weder Tod noch Teufel.

Da möchte und kann ich nicht bewerten, wer warum gibt oder geben will.
Nur dazu.. ob und wohin auch die Spekulationen reichen und wer am Ende sich da mit den Opfer- und Spendengeldern der Mitglieder die Taschen vollstopft bzw. das Rententeil und ein schönes und sorgenfreies Leben finanzieren lässt..
Ich persönlich hatte und hätte nicht den 'Nerv' dazu, mich daran mit meinem persönlichen Aktivopfer zu beteiligen.
Wie oben schon erwähnt, da gibt es doch sicherlich schönere Endziele, an die ich mich liebend gern halte.

Eisblume.

__________________________________________________
Jeder Tag ist ein kleines Leben,
jedes Erwachen eine kleine Geburt,
jeder frische Morgen eine kleine Jugend,
und jedes zu Bett gehen und Einschlafen ein kleiner Tod.
~ Arthur Schoppenhauer

nakkritisch Offline



Beiträge: 160

15.11.2012 19:12
#643 RE: Die sterbende Kirche † Zitat · antworten

Ich glaube das Karteileichen kein Opfergeld mehr bezahlen. Sie werden nicht umsonst Leichen genannt.

Engelchen Offline




Beiträge: 6.332

15.11.2012 19:50
#644 RE: Die sterbende Kirche † Zitat · antworten

Man darf auch nicht vergessen: Bei diesen rund 30 % aktiver Mitglieder sind die mitgerechnet, DIE EINMAL IM QUARTAL EINE VERANSTALTUNG BESUCHEN - nicht unbedingt GD!!!!

-------------------------------------------------
Bin BVB-Fan und das ist gut so!

Eisblume Offline




Beiträge: 3.396

15.11.2012 20:18
#645 RE: Die sterbende Kirche † Zitat · antworten

Ach herrje,

Keine Ahnung, wie das bei denen zugeht und wann ein Säumiger zum Inaktiven für sie wird.
Ein oder gibt es nicht, denn ein offiziell ausgetretener ist ja kein Inaktiver mehr, sondern... ihr wisst schon was.

Eine klare Linie scheint es aber nicht zu geben. Denn wonach wir der 'Grad' des Glaubens gemessen?
Den nur ausschliesslich an der Häufigkeit des in die Kirche rennens zu messen, wäre unlogisch und vermessen.

Es ist noch schlimmer, als es aussieht, aber immer noch kommt es bei den Kirchen'leitern' nicht an.
Wie sehr sie doch von sich eingenommen und überzeugt sind, es ist zum.....

Eisblume.

__________________________________________________
Jeder Tag ist ein kleines Leben,
jedes Erwachen eine kleine Geburt,
jeder frische Morgen eine kleine Jugend,
und jedes zu Bett gehen und Einschlafen ein kleiner Tod.
~ Arthur Schoppenhauer

nakkritisch Offline



Beiträge: 160

15.11.2012 20:24
#646 RE: Die sterbende Kirche † Zitat · antworten

Zitat
DIE EINMAL IM QUARTAL EINE VERANSTALTUNG BESUCHEN - nicht unbedingt GD!!!!




Im Quartal sich mit anderen 1x treffen um das Kirchengebäude reinigen, Klo putzen, usw. wäre demnach aktiv.
Ist kein Gottesdienst, aber eine Veranstsaltung zu der man die Häuser der NAK betreten muss.
Wer das Haus des Herrn im Quartal einmal aufsucht gilt als aktiv.

Engelchen Offline




Beiträge: 6.332

15.11.2012 20:41
#647 RE: Die sterbende Kirche † Zitat · antworten

Hey, so sieht die KL das wirklich !!!!

Z. B. der Besuch des diesjährigen "Oktoberfestes" in Dortmund hätte gereicht - da bist'e aktiv!

Was sagt uns das? Genau! Die Zahl der tatsächlich Aktiven darf gerne runtergerechnet werden.

-------------------------------------------------
Bin BVB-Fan und das ist gut so!

Engelchen Offline




Beiträge: 6.332

15.11.2012 20:42
#648 RE: Die sterbende Kirche † Zitat · antworten

Zitat
Denn wonach wir der 'Grad' des Glaubens gemessen?



Eisblume, Kopp unter'm Arm, dann bist'e immer richtig!

-------------------------------------------------
Bin BVB-Fan und das ist gut so!

nakkritisch Offline



Beiträge: 160

16.11.2012 12:39
#649 RE: Die sterbende Kirche † Zitat · antworten

Genaue Berechnungen sind unmöglich. Damit wäre auch die Kl. überfordert. Es muss eine harte Kerngruppe geben die hunderte von Euros im Monat in den Kasten stecken. Einer vom dem harten Geberkern ist mir bekannt.. Zu den aktiven zählen auch Rentenempfänger. Sie besuchen jede Veranstaltung. Gestern habe ich ein älteres Rentnerehepaar die zu den Aktiven zählen getroffen. Sie könnten sich das vom Einkommen her nicht mehr erlauben der Kirche Geld zu geben. Angst auf ewige Verdammnis hätten sie nicht. An den Lebenshaltungskosten sowie am Auto sparen, wollten sie nicht.
Frühere NAK Rentner hätten lieber die persönlichen Lebenshaltungskosten gesenkt, ehe sie das Opfer eingestellt bzw. runtergefahren hätten. Die Angst bei Gott in Misskredit zu kommen war vorhanden. NAK Rentner sehen inzwischen einiges gelassener. Die NAK muss befürchten das zukünftige Rentner das noch gelassener sehen und ausser der Opfergeldkürzung auch nicht mehr jede Veranstaltung besuchen. Noch mehr Kirchengebäude werden mangels Mitglieder die Pforte schliessen müssen.

Admin Offline




Beiträge: 4.735

16.11.2012 17:16
#650 RE: Die sterbende Kirche † Zitat · antworten

________________________________________
---------------
Zur freundlichen Erinnerung an die eigene Jugendzeit:
http://www.youtube.com/watch?v=woYM-UOR5w0
http://www.youtube.com/watch?v=fm72UzfrT...08414579957FC05
Zwischen diesen beiden Videos kann ich keine Brücke schlagen.
Und nun das: => http://schlabatti.bplaced.net/Erntedank2012-Schneider.mp3
Fazit: Man hat mich total verarscht.

nakkritisch Offline



Beiträge: 160

16.11.2012 19:36
#651 RE: Die sterbende Kirche † Zitat · antworten

Was würden die Käufer sagen wenn sie wüssten das Sonntags ihr neues Haus voll mit Entschlafenen war. Alle drei Monate zu den Entschlafenen Gottesdiensten bis zur Decke gestapelt.

Admin Offline




Beiträge: 4.735

17.11.2012 11:12
#652 RE: Die sterbende Kirche † Zitat · antworten

Zitat
Schüren: Die Neuapostolische Kirche in der Niergartenstraße in Schüren
steht zum Verkauf

Die Gemeinde geht mit Sölde und Aplerbeck zusammen.
Über die Nutzung möchte die Politik mitsprechen.


Es ist ein Filetstück mitten im Schürener Wohngebiet, noch treffen sich die Mitglieder der neuapostolischen Gemeinde hier sonntags zum Gottesdienst. Spätestens März 2013 ist damit Schluss. Das kleine, unauffällige Kirchengebäude soll verkauft werden. An wen, darum drehten sich gestern Gespräche zwischen Kirchenmann Günter Lohsträter und dem CDU-Ortsunionsvorsitzenden Reinhard Frank. Was kann man mit einer kleinen Kirche, schätzungsweise 300 m2 Grundfläche auf zwei Etagen, und einem handtuchschmalen, tiefen Grundstück anfangen? Die neuapostolische Gemeinde ist eigentlich “offen für jeden Kaufinteressenten“. „In Huckarde haben wir eine Kirche an die türkische Gemeinde verkauft. Das hat uns von der Ortspolitik viel Lob eingetragen und wurde als Zeichen der Integration gewertet. Wir würden “einer muslimischen Gemeinde auch wieder einen Ort schenken“, von uns käme kein Veto“, sagt Günter Lohsträter. Genau das, ein muslimisches Gebetshaus mitten in einem reinen Wohngebiet, möchte die CDU-Ortsunion Schüren verhindern.


Quelle!

________________________________________
---------------
Zur freundlichen Erinnerung an die eigene Jugendzeit:
http://www.youtube.com/watch?v=woYM-UOR5w0
http://www.youtube.com/watch?v=fm72UzfrT...08414579957FC05
Zwischen diesen beiden Videos kann ich keine Brücke schlagen.
Und nun das: => http://schlabatti.bplaced.net/Erntedank2012-Schneider.mp3
Fazit: Man hat mich total verarscht.

Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

17.11.2012 11:26
#653 RE: Die sterbende Kirche † Zitat · antworten

Diesmal hat sich nicht Brinkmann, sondern die Kirchenmitglieder von Schüren verzockt. Ihr schönes, aus Opfergeldern finziertes Kirchengebäude wird einfach so von der NAK KL konfiziert, verkauft,(verramscht!!). Die Kirchenmitglieder wurden wieder einmal nicht gefragt, sondern nur informiert.

Schüren erwache!!

Warum seid ihr soooo dumm und bringt euer Opfer noch immer diesen Geldverschwendern?? Wisst ihr eigentlich, wie schön es auf den Bermudas ist? Oder eine wunserschöne Kreuzfahrt auf dem Mittelmeer?

Stoppt euren Opferwahn und kommt endlich zur Vernunft!!

gug ( gelöscht )
Beiträge:

17.11.2012 11:29
#654 RE: Die sterbende Kirche † Zitat · antworten

Zitat
Wir würden “einer muslimischen Gemeinde auch wieder einen Ort schenken“, von uns käme kein Veto“, sagt Günter Lohsträter.



Vom Regen in die Traufe.

Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

17.11.2012 12:07
#655 Die sterbende Kirche - NAK erwache !! Zitat · antworten

Zusammenfassung des Sonderopferschwindels ( wir vergessen ja so schnell)

Brief des Schweizer NAK Landesfürsten Dessimoz, Dankopfer 1988

Meine lieben Geschwister

Vor vielen Jahren hat die Regierung unseres Landes auf Beschluss der Tagsatzung
vom 1. August 1832 den 3. Sonntag im September als Eidg. Dank-, Buss- und Bettag
eingefuehrt. In anderen europaeischen Laendern ist es der Erntedanktag.

Dieser besondere Tag des Dankens entsprach dem Beduerfnis der Menschen jener Zeit,
deren harte Arbeit vorwiegend aus dem Bearbeiten der Scholle bestanden hatte. Ent-
sprechend gross war die Dankbarkeit, wenn die Ernte ertragreich ausgefallen war.
In den Seelen jener Menschen lebte noch eine tiefe Verbundenheit zum Schoepfer
des Himmels und der Erde.

Unser Stammapostel hat sich schon seit geraumer Zeit mit dem Gedanken befasst,
einmal im Jahr in der "neuapostolischen Welt" zu einem besonderen Dankopfer
aufzurufen und fuer uns in der Schweiz grundsaetzlich den Dank-, Buss- und Bettag
dafuer bestimmt. Dies insbesondere, weil er weiss, dass bei vielen Geschwistern
das Beduerfnis besteht, auch einmal ein besonderes Opfer

zu Gunsten unserer Brueder und Schwestern
in aermeren Laendern und Verhaeltnissen

darzubringen. Das allein ist der Sinn dieses absolut freiwilligen Zusatzopfers.

Noch heute ist auf der HP der NAK Schweiz zu lesen:
Zitat:
Der erstmalige Aufruf in der Neuapostolischen Kirche erfolgte 1988 durch Stammapostel Richard Fehr, der Kirchenmitglieder um eine besondere Darbringung zum Erntedanktag aufforderte. Damals schrieb der Stammapostel:
«Unser Danken in der Tat ist Gehorsam in der Nachfolge, das Dankopfer der Lippen Ausfluss unserer Herzen und unser natürliches Dankopfer Ausdruck der Nächstenliebe.»

Zitatende

Wofür aber werden die Sonderopfer der NAK Europa tatsächlich verwendet? Lesen wir weiter auf der HP NAK Schweiz:
Zitat:
Die eingegangenen Mittel aus dem Dankopfer werden für spezielle Projekte (Hilfsprojekte, Bauten, Musik usw.) eingesetzt.
Zitatende.

Wissen das neuapostolische Christen?

Jetzt kommt der Hammer: das für die Aermsten der Armen gesammelte Geld ( als Opferschwindel getarnte Sonderopfer) wurde teilweise in der Schweiz für Kichenumbauten verwendet ( zwischen 1988 und 1998 wurden 15 Umbauten damit finanziert). 3 ( in Worten:drei) Kirchengebäude wurden in der Zwischenzeit geschlossen und von der NAK KL verramscht.

Fazit: die NAK Gläubigen haben ihre Kirchengebäude mit ihren Opfergaben selbst finanziert, dann wurden ihre Sonderopfer, deklariert als Opfer für die Aermsten der Armen, zusätzlich in Umbaukosten gesteckt. Letztendlich wurden doppelte Opfergaben ( also Kirchengebäude und Ihre Umbauten) eigenmächtig von der KL NAK Schweiz verkauft, verramscht und der Erlös floss und fliesst wieder zurück in die NAK Verwaltung.

Es lebe der UNSINN apostolischer Nächstenlie
be

lorenzolo Offline




Beiträge: 4.183

17.11.2012 16:25
#656 RE: Die sterbende Kirche - NAK erwache !! Zitat · antworten

Naja, da haben die vor 25 Jahren eben mal ein bisschen geschlampt. Der ganze Glaube ist ja im Prinzip nix als eine gedankliche Schlamperei, eine Art "Wuschelichkeit" bei der Art, wie man mit der Realität umgeht. Man glaubt all das Zeug, weil man es einfach nicht so genau nimmt. Warum sollte man es also mit den Geldströmen so genau nehmen?

Hauptsache ist doch: Es kommt dem Herrn und seinem Werk zugute!


Zitat
Die Kirchenmitglieder wurden wieder einmal nicht gefragt, sondern nur informiert.

Das wäre ja mal was ganz neues, wenn man die Bählämmel (Schafe) fragen würde, wo es denn hin gehen soll... Mal ehrlich, Alexander: Wenn du ein Apostel wärst: Würdest du deine Gläubigen fragen? Ich nicht. Die wissen doch gar nicht, was sie wollen sollen, wenn man es ihnen nicht vorher predigt!

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
"Wer Dich dazu bringen kann, Absurditäten zu glauben, kann Dich auch dazu bringen, Gräueltaten zu begehen." (Voltaire)

Engelchen Offline




Beiträge: 6.332

17.11.2012 22:04
#657 RE: Die sterbende Kirche - NAK erwache !! Zitat · antworten

Aus dem Admin-Link:

"Zwar erfreuen sich die Gottesdienste durchaus über Zuspruch – 50 Besucher vermitteln in dem kleinen Gebäude „volles (Gottes) Haus“, doch die Strukturen bröckeln."

Günter beliebt zu scherzen!
1. Sitzen in den Bänken fast ausschließlich Mitglieder 75+!
2. Besuchen die Mitglieder Do-Aplerbeck Mitte sowie teilweise Do-Sölde zurzeit die GDs in Do-Schüren.
3. Bringen selbst diese 3 Gemeinden keine 50 Teilnehmer zusammen, dann sähe der Kirchenraum nicht sooooo leer aus, wie's der Fall ist und von den Schürener Gemeindemitgliedern beklagt wird!

-------------------------------------------------
Bin BVB-Fan und das ist gut so!

Engelchen Offline




Beiträge: 6.332

17.11.2012 22:07
#658 RE: Die sterbende Kirche † Zitat · antworten

Zitat von Admin im Beitrag #652

Zitat
Schüren: Die Neuapostolische Kirche in der Niergartenstraße in Schüren
steht zum Verkauf

Die Gemeinde geht mit Sölde und Aplerbeck zusammen.
Über die Nutzung möchte die Politik mitsprechen.


Es ist ein Filetstück mitten im Schürener Wohngebiet, noch treffen sich die Mitglieder der neuapostolischen Gemeinde hier sonntags zum Gottesdienst. Spätestens März 2013 ist damit Schluss. Das kleine, unauffällige Kirchengebäude soll verkauft werden. An wen, darum drehten sich gestern Gespräche zwischen Kirchenmann Günter Lohsträter und dem CDU-Ortsunionsvorsitzenden Reinhard Frank. Was kann man mit einer kleinen Kirche, schätzungsweise 300 m2 Grundfläche auf zwei Etagen, und einem handtuchschmalen, tiefen Grundstück anfangen? Die neuapostolische Gemeinde ist eigentlich “offen für jeden Kaufinteressenten“. „In Huckarde haben wir eine Kirche an die türkische Gemeinde verkauft. Das hat uns von der Ortspolitik viel Lob eingetragen und wurde als Zeichen der Integration gewertet. Wir würden “einer muslimischen Gemeinde auch wieder einen Ort schenken“, von uns käme kein Veto“, sagt Günter Lohsträter. Genau das, ein muslimisches Gebetshaus mitten in einem reinen Wohngebiet, möchte die CDU-Ortsunion Schüren verhindern.

Quelle!



"Filetstück"? Pffffffffffffft, ich lach mich schlapp!
Nee, Günter, so schnell wirst'e das Gebäude nicht los! Wollten wir wetten?
Ich hoffe, die Schürener gehen auf die Barrikaden!

-------------------------------------------------
Bin BVB-Fan und das ist gut so!

Admin Offline




Beiträge: 4.735

23.11.2012 11:02
#659 RE: Die sterbende Kirche † Zitat · antworten



NAK Mitteldeutschland

Zitat
09.09.2012) Oederan. Am Sonntagnachmittag diente Apostel Gerald Bimberg der Gemeinde Oederan. Dieses Mal war es kein freudiger Anlass, denn es sollte der letzte Gottesdienst am Ort sein. Alle Amtsträger wurden in den wohlverdienten Ruhestand versetzt.



Quelle!

________________________________________
---------------
Zur freundlichen Erinnerung an die eigene Jugendzeit:
http://www.youtube.com/watch?v=woYM-UOR5w0
http://www.youtube.com/watch?v=fm72UzfrT...08414579957FC05
Zwischen diesen beiden Videos kann ich keine Brücke schlagen.
Und nun das: => http://schlabatti.bplaced.net/Erntedank2012-Schneider.mp3
Fazit: Man hat mich total verarscht.

Admin Offline




Beiträge: 4.735

24.11.2012 09:25
#660 RE: Die sterbende Kirche † Zitat · antworten



NAK Mitteldeutschland

Zitat
In der Gemeinde Gommern findet am 28. November 2012 der letzte Gottesdienst statt.



Quelle!

________________________________________
---------------
Zur freundlichen Erinnerung an die eigene Jugendzeit:
http://www.youtube.com/watch?v=woYM-UOR5w0
http://www.youtube.com/watch?v=fm72UzfrT...08414579957FC05
Zwischen diesen beiden Videos kann ich keine Brücke schlagen.
Und nun das: => http://schlabatti.bplaced.net/Erntedank2012-Schneider.mp3
Fazit: Man hat mich total verarscht.

Seiten 1 | ... 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | ... 54
Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Die "Marke" Neuapostolische Kirche
Erstellt im Forum Auch das ist Neuapostolische Kirche! von erkenntnis
11 06.03.2016 11:05
von Admin • Zugriffe: 1366
Ruhen der Mitgliedschaft in der Neuapostolischen Kirche
Erstellt im Forum Auch das ist Neuapostolische Kirche! von Olaf Wieland
133 21.07.2015 13:37
von lorenzolo • Zugriffe: 8415
Kirche versus Fussball oder Wendehals Kirche?
Erstellt im Forum Was bedeutet Glaube und Religion? von Lily
5 17.06.2012 12:15
von Lily • Zugriffe: 663
Kapstadt - Glanz & Gloria der Neuapostolischen Kirche!
Erstellt im Forum Auch das ist Neuapostolische Kirche! von Admin
4 15.03.2011 21:51
von Admin • Zugriffe: 1356
Ausblick - NAK, afrikanische Kirche mit deutschen Wurzeln!
Erstellt im Forum Auch das ist Neuapostolische Kirche! von Admin
4 11.03.2011 16:35
von Admin • Zugriffe: 894
Solidarpakt für neue Kirchen im Osten Deutschlands!
Erstellt im Forum Die NAK und das liebe Geld! von Admin
11 11.02.2014 23:52
von gug • Zugriffe: 1310
Die Neuapostolische Kirche - eine Sekte?
Erstellt im Forum Ist die Neuapostolische Kirche eine Sekte? von Admin
76 09.11.2015 21:15
von Weltmensch • Zugriffe: 12382
Verschüttete Wahrheiten in der Neuapostolischen Kirche!
Erstellt im Forum In der Neuapostolischen Kirche ist alles möglich, auch das Gegenteil! von Admin
0 01.04.2007 13:03
von Admin • Zugriffe: 1804
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor