Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1.075 Antworten
und wurde 99.039 mal aufgerufen
 In der Neuapostolischen Kirche ist alles möglich, auch das Gegenteil!
Seiten 1 | ... 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | ... 54
Eisblume Offline




Beiträge: 3.396

07.03.2013 18:25
#721 RE: Die sterbende Kirche † Zitat · antworten

Zitat von Vezelay im Beitrag #720

....also, ich kenne das noch von meiner alten Gemeinde, allerdings über 10 Jahre her. Da wurde so verfahren, dass Geschwister aus dem Seitenraum zu beginn des GD nach vorne mitgenommen wurden, damit möglichst alle "live" dabei sind. Da saß dann auch Frau in zivil...
Da werd ich vermutlich nun doch zu lang raus sein aus dieser Praxis, hab ich noch nie was von gesehen oder gehört. Welche Seitenräume?

Wusste nur, dass diese Plätze 'heilig' waren und nur die Elite dort sass.
Selbst der Organist hatte auf der anderen Seite oder auch hinter der Ehrengarde ein Stühlchen einzunehmen.
So eine gewisse Distanz zum Volk war ihnen irgendwie wohl... wichtig.

__________________________________________________
Jeder Tag ist ein kleines Leben,
jedes Erwachen eine kleine Geburt,
jeder frische Morgen eine kleine Jugend,
und jedes zu Bett gehen und Einschlafen ein kleiner Tod.
~ Arthur Schoppenhauer

Vezelay Offline



Beiträge: 456

07.03.2013 21:57
#722 RE: Die sterbende Kirche † Zitat · antworten

Zitat von Eisblume im Beitrag #721
Welche Seitenräume?



Mit Seitenräume meine ich "Kleiner Saal", Amtszimmer,....denn auch da saßen nach GD-Beginn bei "vollem Haus" Geschwister. Dass in den Reihen neben dem Altar, eigentlich reserviert für AT, auch bei Besuchen von BezAP, AP,... aufgefüllt wurde, war hier völlig normal.

Lily Offline




Beiträge: 1.387

08.03.2013 09:45
#723 RE: Die sterbende Kirche † Zitat · antworten

Vielleicht ist auf dem Foto nur die Dame zu sehen, die evtl. der neuen, geänderten, uns aufgrund des Wegbleibens unbekannten bzw. ungewohnten Liturgie entsprechend die Bibellesung vorgenommen hat...? Oder zur Zeit des Fotos noch vornehmen sollte, um dann schnell nach hinten zu verschwinden?

Eisblume Offline




Beiträge: 3.396

08.03.2013 10:25
#724 RE: Die sterbende Kirche † Zitat · antworten

Bibellesung?
Oha, da kenn ich auch nix von.

Aber diese ganzen äusseren Makulaturen und 'Veränderungen' in der NAK überzeugen mich nicht im Geringsten,
denn inwendig ist die NAK ganz 'die Alte' und vermutlich das - auch bis zu ihrem Ende.

__________________________________________________
Jeder Tag ist ein kleines Leben,
jedes Erwachen eine kleine Geburt,
jeder frische Morgen eine kleine Jugend,
und jedes zu Bett gehen und Einschlafen ein kleiner Tod.
~ Arthur Schoppenhauer

Engelchen Offline




Beiträge: 6.332

08.03.2013 10:35
#725 RE: Die sterbende Kirche † Zitat · antworten

Die Vermutung von Lily ist nachvollziehbar!
Evtl. tastet man sich so klammheimlich an die Frauenordination heran. Die wird kommen MÜSSEN, mangels Masse an willigen Brüdern!

-------------------------------------------------
Bin BVB-Fan und das ist gut so!

Weltmensch Offline



Beiträge: 1.563

08.03.2013 11:45
#726 RE: Die sterbende Kirche † Zitat · antworten

Zitat von Engelchen
Evtl. tastet man sich so klammheimlich an die Frauenordination heran. Die wird kommen MÜSSEN, mangels Masse an willigen Brüdern!

Sach Ich doch schon lange ... wenn schon Kirche, dann kann das nur eine Frauensache sein. Als Diener für den Herrn muss man da entweder sehr "Dünnhäutig", und vor allem aber "Analresistent" sein. Sobald man aber aus dem System patizipiert, dann sind die "Aalglatten" und/oder der "knallharte Draufgänger Typ" gefragt. Ein Mittelmaß ist in diesem Kontext, meinen Erfahrungen nach nicht gefragt. Entweder - Oder! ... Hopp oder Top!


lorenzolo Offline




Beiträge: 4.183

08.03.2013 12:47
#727 RE: Die sterbende Kirche † Zitat · antworten

Ich habe noch im Hinterkopf, wie irgend ein kathol. Kirchenfunktionär neulich in einem TV-Beitrag gesagt hat, dass ohne die Frauen die ganze Kirche inzwischen am Zusammenbrechen wäre. Also, Frauen: Strengt euch an, mit der Macht kommt auch Verantwortung! Krempelt diesen perversen Männerverein entsprechend um, oder sorgt dafür, dass er vollends eingeht!

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
"Wer Dich dazu bringen kann, Absurditäten zu glauben, kann Dich auch dazu bringen, Gräueltaten zu begehen." (Voltaire)

Tom Offline




Beiträge: 217

09.03.2013 22:03
#728 RE: Die sterbende Kirche † Zitat · antworten

Zitat
ist das in der Mitte nu eine Frau oder nicht und das auch noch 'in Zivil' ?



Die Auflösung des Rätsels ist wie immer ganz einfach. Da ALLE anderen Plätze mehrfach überbelegt waren und man auch schon auf dem Boden saß, war das der wirklich allerletzte Platz für die Dame. Ist doch logisch - oder?

Gruß

____________________________________
"Ich bin der Letzte, nach mir kommt keiner mehr. Ich bin mir doch bewusst, wenn ich sterben würde, was nicht der Fall sein wird, dann wäre Gottes Werk vernichtet. Falls ich tatsächlich heimgehen würde, was nicht geschehen wird, dann wäre das Erlösungswek erledigt."
12.09.1954, Stuttgart, StAp Johann Gottfried Bischoff
Da ich die NAK sehr ernst nehme, habe ich auch die v. g. Aussage 56 Jahre danach ernst genommen und mich von den Lügenbaronen distanziert!!

Eisblume Offline




Beiträge: 3.396

10.03.2013 06:21
#729 RE: Die sterbende Kirche † Zitat · antworten

Klar, zuvor wurden aber auch alle aus den Seitenräumen in die überfüllten Bänke gequetscht.
Die, die Höhenangst haben und denen sonst auf der Empore schlecht würde,
die hatten sie dann auf den Boden vor dem Altar mit Kissen unter de Poppes gesetzt?

__________________________________________________
Jeder Tag ist ein kleines Leben,
jedes Erwachen eine kleine Geburt,
jeder frische Morgen eine kleine Jugend,
und jedes zu Bett gehen und Einschlafen ein kleiner Tod.
~ Arthur Schoppenhauer

Engelchen Offline




Beiträge: 6.332

10.03.2013 10:33
#730 RE: Die sterbende Kirche † Zitat · antworten

Früher (!) war es tatsächlich so, dass kurz vor GD-Beginn da vorne Geschwister aus den Nebenräumen platziert wurden.
Die total überfüllten Kirchen gibt's aber gar nicht mehr!
Die Variante mit der Lesung könnte m. E. am ehesten zutreffen.

-------------------------------------------------
Bin BVB-Fan und das ist gut so!

Admin Offline




Beiträge: 4.735

25.03.2013 10:53
#731 RE: Die sterbende Kirche † Zitat · antworten


NAK-Bezirk Schwäbisch-Hall

Zitat
Letzter Gottesdienst in Michelfeld

Am vergangenen Mittwoch, den 20. März 2013, fand in Michelfeld der vorläufig letzte Gottesdienst statt. Dazu hatte sich Apostel Hans-Peter Schneider aus Heilbronn angemeldet. In diesem Gottesdienst wurden auch die Gemeinden Michelfeld und Westheim vereinigt. Die neu entstandene Gemeinde feiert vorläufig in Westheim ihre Gottesdienste.
[...] Eingehend auf die Vereinigung der Gemeinden Michelfeld und Westheim , sagte der Apostel dass viel geleistet worden ist, von vielen Brüdern und Schwestern und dass etwas Neues entsteht, etwas geboren wird, das Statur und Gestalt annimmt, also: die neue Gemeinde soll ein Zierstück des Einsseins werden.




Quelle!

________________________________________
---------------
Zur freundlichen Erinnerung an die eigene Jugendzeit:
http://www.youtube.com/watch?v=woYM-UOR5w0
http://www.youtube.com/watch?v=fm72UzfrT...08414579957FC05
Zwischen diesen beiden Videos kann ich keine Brücke schlagen.
Und nun das: => http://schlabatti.bplaced.net/Erntedank2012-Schneider.mp3
Fazit: Man hat mich total verarscht.

Admin Offline




Beiträge: 4.735

28.03.2013 10:38
#732 RE: Die sterbende Kirche † Zitat · antworten


NAK-Bezirk Bruchsal

Zitat
21.03.2013In den Räumen der neuapostolischen Kirche in Graben feierten die Gemeinden Graben-Neudorf und Linkenheim-Hochstetten den letzten Gottesdienst, den unser Bezirksapostel Michael Ehrich durchführte. [...] Im Schlussgebet entwidmete Bezirksapostel Ehrich die Kirche von der Funktion als Gotteshaus, sodass das Gebäude und Grundstück in naher Zukunft veräußert werden können.

Quelle!

________________________________________
---------------
Zur freundlichen Erinnerung an die eigene Jugendzeit:
http://www.youtube.com/watch?v=woYM-UOR5w0
http://www.youtube.com/watch?v=fm72UzfrT...08414579957FC05
Zwischen diesen beiden Videos kann ich keine Brücke schlagen.
Und nun das: => http://schlabatti.bplaced.net/Erntedank2012-Schneider.mp3
Fazit: Man hat mich total verarscht.

Tamara Offline




Beiträge: 227

29.03.2013 00:22
#733 RE: Die sterbende Kirche † Zitat · antworten

Zitat von Admin im Beitrag #732

NAK-Bezirk Bruchsal

Zitat
21.03.2013In den Räumen der neuapostolischen Kirche in Graben feierten die Gemeinden Graben-Neudorf und Linkenheim-Hochstetten den letzten Gottesdienst, den unser Bezirksapostel Michael Ehrich durchführte. [...] Im Schlussgebet entwidmete Bezirksapostel Ehrich die Kirche von der Funktion als Gotteshaus, sodass das Gebäude und Grundstück in naher Zukunft veräußert werden können.
Quelle!



Die Formulierung in dem Zitat ist mißverständlich, beim Überfliegen dachte ich, es wäre der letzte Gottesdienst des Herrn Ehrich ...

LG, Tamara

________________________________________

Vorsicht mit dem Heiligenschein !!! Er könnte über die Augen rutschen !!!



Statler: "die Show war gut"
Waldorf: "Ja, bis sie angefangen hat"

Weltmensch Offline



Beiträge: 1.563

02.04.2013 08:04
#734 RE: Die sterbende Kirche † Zitat · antworten

" Die NAK verliert in Europa mit hoher Geschwindigkeit an Boden. Damit bildet sie im christlichen Spektrum keine Ausnahme, doch das Tempo ist atemberaubend. In 2012 wurden über 120 Gemeinden allein in Deutschland geschlossen. Das sind fast sechs Prozent des Gemeindebestandes innerhalb nur eines Jahres." (31.03.2013)

http://www.nak-info.de/index.html

Admin Offline




Beiträge: 4.735

02.04.2013 21:08
#735 RE: Die sterbende Kirche † Zitat · antworten


NAK-Bezirk Kempten

Zitat
Achtung!

Am Mittwoch, 10.04.2013 findet in Wertach der letzte Gottesdienst statt. Die Gemeinde wird mit der Gemeinde Kempten-Sankt Mang zusammengeführt.


Quelle!

________________________________________
---------------
Zur freundlichen Erinnerung an die eigene Jugendzeit:
http://www.youtube.com/watch?v=woYM-UOR5w0
http://www.youtube.com/watch?v=fm72UzfrT...08414579957FC05
Zwischen diesen beiden Videos kann ich keine Brücke schlagen.
Und nun das: => http://schlabatti.bplaced.net/Erntedank2012-Schneider.mp3
Fazit: Man hat mich total verarscht.

Admin Offline




Beiträge: 4.735

04.04.2013 20:36
#736 RE: Die sterbende Kirche † Zitat · antworten



BAP Nadolny an seine liebe Jugend in Berlin-Brandenburg und Russland:

Zitat
Denk – mal !!!

Bei der Olympiade der Behinderten vor einigen Jahren bewegte die wenigen Zuschauer vor allem der 400-m-Endlauf der Männer. [...] Das sieht nicht so schön aus, und mancher wendet sich erschrocken ab. [...] Unsere Gemeinden sind ähnlich. Vieles läuft nicht so elegant und schneidig, mehr gebrochen und behindert, oft erbärmlich anzuschauen und eher kümmerlich.


NAK Berlin-Brandenburg – Magazin Christi Jugend, Ausgabe April 2013, Seite 7

________________________________________
---------------
Zur freundlichen Erinnerung an die eigene Jugendzeit:
http://www.youtube.com/watch?v=woYM-UOR5w0
http://www.youtube.com/watch?v=fm72UzfrT...08414579957FC05
Zwischen diesen beiden Videos kann ich keine Brücke schlagen.
Und nun das: => http://schlabatti.bplaced.net/Erntedank2012-Schneider.mp3
Fazit: Man hat mich total verarscht.

gug ( gelöscht )
Beiträge:

04.04.2013 21:17
#737 RE: Die sterbende Kirche † Zitat · antworten

Nadolny schreibt

Zitat
Wenn man in Berlin ein Held sein will, gibt es dafür eine einfache Anleitung im Internet. Such dir eine Aufgabe aus, melde dich dort an und dann
hilf mit. Schon bist du ein Held. So einfach!
So einfach geht das? Ich glaubte immer, zu einem Helden gehört etwas mehr. Schlägt man in Büchern nach, so ist ein Held
jemand mit herausragenden Fähigkeiten, die ihn zu besonderen Taten, eben Heldentaten, antreiben. Helden sind also Männer oder Frauen, die für andere Menschen Großes vollbringen.



Ich mag diese Geschreibsel gar nicht. Wenn sich jemand zu freiwillig zu einer Aufgabe meldet und das dann durch zieht, dann ist das eine herausragende Fähigkeit. Da werden sich nicht übermäßig viele finden. Solche Leute machen die Welt besser. Nadolny meint, dass es heute keine Helden mehr gäbe.
Die Helden des Alltags bedanken sich bei ihm für die Missachtung.

Auch der Reste des Schreibens regt mich nur auf.

Ach, was solls...Als ob ich´s nicht vorher gewusst hätte, dass ich das Zeuchs nicht lesen sollte.

Vezelay Offline



Beiträge: 456

04.04.2013 21:43
#738 RE: Die sterbende Kirche † Zitat · antworten

1
2
3
4
 
...Aber der Glanz und die Schönheit unserer Gemeinden liegt gar nicht in unserem Können, 
unserer Eleganz und Kompetenz, unserer Superform und bestechenden Cleverness, sondern darin,
dass wir Gestürzte aufheben und Behinderte annehmen und Schwache tragen und
einander helfen und lieben....
 



...schön, wenn es so wäre....

Helden sind heute out, das ist zu sehr heroisch - das war vor 20 Jahren vielleicht noch anderst, da tauchten Bruce Willis und Chuck Norris auf. Auch hier sind die NAK und Nadolny nicht am Puls der Zeit - wenn interessieren in der Jugend diese "Schleimzeilen" schon. Die letzten, welche man als Helden bezeichnet hat, waren der Pilot, welcher auf dem Hudson River notwasserte, und die chilenischen Bergleute, die Tage in der dunklen Ungewissheit verbracht haben - das ist schon Monate her, aber auch von den Medien hochgespielt, trotz all dem - Respekt....Respekt gilt auch denen, die Zivilcourage zeigen - aber sind das Helden????

Dietrich Bonhoeffer verdient meinen absoluten Respekt - aber ihn als Held bezeichnen? Ich vermute mal, das würde er gar nicht mögen und vehemenst widersprechen - wo er laut Aussage meines Vorstehers vermutlich eh schon in der Ewigkeit das Gnaden- und Apostelamt erkannt hat und neuapostolisch geworden ist....

Nadolny hätte in seiner Wortwahl eher Respekt oder Anerkennung wählen sollen - mit seinen Beispielen ist er unheldenhaft und unglaubwürdig über das Ziel hinausgeschossen.

@gug, ich gebe Dir recht - das Gedöns zu lesen, es tut einem nicht gut....

Eisblume Offline




Beiträge: 3.396

05.04.2013 06:53
#739 RE: Die sterbende Kirche † Zitat · antworten

Ich tue mich seit Jahren, in denen ich sehr viel zur NAK hinterfrage, schon schwer damit, weil die neuapostolische 'Sprache' eine unbekömmliche und teilweise auch unbequeme...Sache... ist. Und solange ich mir selbst noch böse bin, dort gewesen zu sein, ist sie in mir noch nicht abgeschlossen.
Ich kann noch nicht unbeschwert ohne NAK meiner Wege gehen,
das, was ich im Nachinein erfahre, kann mir immer noch nicht genügen um zu verstehen, was da eigentlich mit uns geschehen ist und was aus unseren Seelen gemacht wurde.

"Warum stocherst denn immer noch rum in dem alten Kram, was bringt das denn, lass es doch endlich sein,
solange Du Dich damit beschäftigst, solange lässt sie Dich auch nicht los." Ja, das stimmt.

Sie lässt mich niemals gänzlich los in meinem Leben. Auch nicht, wenn ich ab sofort nie mehr das Internet betreten würde und in Aussteigerseiten oder sonstwo etwas von und über die NAK lese und schreibe oder auch mich allgemein über sie mit anderen Menschen unterhalte.

Wenn es die Lebensfreude nicht rauben kann, das lachen und fröhlich sein nicht aufgesetzt und falsch ist oder erscheint
und der Blick in das eigene Herz nicht mehr weh tun kann, so lange suche ich noch nach Antworten und Erklärungen...
selbst, wenn ich weiss, dass es auf einiges keine Antwort und Erklärung
und das Verstehen von mir und auch für mich nicht (immer) geben kann und geben wird.

Eisblume.

__________________________________________________
Jeder Tag ist ein kleines Leben,
jedes Erwachen eine kleine Geburt,
jeder frische Morgen eine kleine Jugend,
und jedes zu Bett gehen und Einschlafen ein kleiner Tod.
~ Arthur Schoppenhauer

lorenzolo Offline




Beiträge: 4.183

05.04.2013 13:18
#740 RE: Die sterbende Kirche † Zitat · antworten

Zitat von EB
"Warum stocherst denn immer noch rum in dem alten Kram, was bringt das denn, lass es doch endlich sein,
solange Du Dich damit beschäftigst, solange lässt sie Dich auch nicht los." Ja, das stimmt.


Man kann etwas nicht "loswerden", das ist ein Märchen. Man kann nur lernen, mit etwas zu leben. Das allerdings kann man! Und solange "es" in einem rumort, soll man dem nachgehen. "Es" macht immer weiter Ansätze, besser mit dem Erlebten zu leben. Das kann leicht lebenslang dauern. Aber es ist keine "blöde Selbstbeschäftigung" sondern sinnvoll.

Zitat von Nadolny, Zitat s. o.
Bei der Olympiade der Behinderten vor einigen Jahren bewegte die wenigen Zuschauer vor allem der 400-m-Endlauf der Männer. [...] Das sieht nicht so schön aus, und mancher wendet sich erschrocken ab. [...] Unsere Gemeinden sind ähnlich. Vieles läuft nicht so elegant und schneidig, mehr gebrochen und behindert, oft erbärmlich anzuschauen und eher kümmerlich.


Der Vergleich der NAK mit einer Behinderten-Olympiade ist clever. Denn er suggeriert, dass das Ziel existent und die Teilnahme ehrenvoll sei. Beides trifft für die NAK aber nicht zu. Das angebliche "Ziel" ist ein von falschen Vertretern eines nichtexistenten "Gottes" suggeriertes Trugbild. Und die Teilnahme an diesem Event ist mindestens bedauernswert. Dass die Glaubenden auf eine merkwürdige Art "behindert" sind (nicht körperlich), das stimmt wohl. Und die Behinderung wird systematisch gepflegt...

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
"Wer Dich dazu bringen kann, Absurditäten zu glauben, kann Dich auch dazu bringen, Gräueltaten zu begehen." (Voltaire)

Seiten 1 | ... 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | ... 54
Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Die "Marke" Neuapostolische Kirche
Erstellt im Forum Auch das ist Neuapostolische Kirche! von erkenntnis
11 06.03.2016 11:05
von Admin • Zugriffe: 1366
Ruhen der Mitgliedschaft in der Neuapostolischen Kirche
Erstellt im Forum Auch das ist Neuapostolische Kirche! von Olaf Wieland
133 21.07.2015 13:37
von lorenzolo • Zugriffe: 8415
Kirche versus Fussball oder Wendehals Kirche?
Erstellt im Forum Was bedeutet Glaube und Religion? von Lily
5 17.06.2012 12:15
von Lily • Zugriffe: 663
Kapstadt - Glanz & Gloria der Neuapostolischen Kirche!
Erstellt im Forum Auch das ist Neuapostolische Kirche! von Admin
4 15.03.2011 21:51
von Admin • Zugriffe: 1356
Ausblick - NAK, afrikanische Kirche mit deutschen Wurzeln!
Erstellt im Forum Auch das ist Neuapostolische Kirche! von Admin
4 11.03.2011 16:35
von Admin • Zugriffe: 894
Solidarpakt für neue Kirchen im Osten Deutschlands!
Erstellt im Forum Die NAK und das liebe Geld! von Admin
11 11.02.2014 23:52
von gug • Zugriffe: 1310
Die Neuapostolische Kirche - eine Sekte?
Erstellt im Forum Ist die Neuapostolische Kirche eine Sekte? von Admin
76 09.11.2015 21:15
von Weltmensch • Zugriffe: 12382
Verschüttete Wahrheiten in der Neuapostolischen Kirche!
Erstellt im Forum In der Neuapostolischen Kirche ist alles möglich, auch das Gegenteil! von Admin
0 01.04.2007 13:03
von Admin • Zugriffe: 1804
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor