Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 575 mal aufgerufen
 In der Neuapostolischen Kirche ist alles möglich, auch das Gegenteil!
Admin Offline




Beiträge: 4.735

08.04.2007 18:44
Das Sonnenweib im Wandel der Zeiten! Zitat · antworten



DAS SONNENWEIB IM WANDEL DER ZEITEN – ODER: NICHTS IST UNMÖGLICH!

A) Sonnenweib und Knäblein
von Stammapostel Walter Schmidt


Hier werden drei Gruppen näher beleuchtet:

1. Sohn (Offenbarung 12; 5)
Das sind diejenigen, die sich zubereiten ließen und von Jesu entrückt werden. Dem neugeborenen Sohn sind diejenigen zuzuordnen, die vollgültige Gnade Christi ergriffen haben und somit an der Hochzeit des Lammes als Braut teilnehmen.


2. Sonnenweib (Offenbarung 12; 14)
Das sind diejenigen, die nicht die gottgewollte Würdigkeit erlangen konnten und somit in die Wüste entrückt werden. wird am Ort der Bewahrung warten bis zur Hochzeit des Lammes und werden auch dort dabei sein, allerdings nicht zu der Braut gehören. Man muss aber klar kennzeichnen, dass auch diese bereit sind an den Ort der Bewahrung zu folgen. Die große Schar (Offb. 19; 1 + 6), welche gleichsam als Hochzeitsgäste an der Feier teilnehmen, wird sich so sehe ich das, aus dieser Gruppe rekrutieren. Was der Auslöser ist, dass sie nicht mit entrückt wurden, wird letztlich nicht erwähnt und wäre nur Spekulation. Die Frau hat zwar nicht die vollgültige Gnade Christi ergriffen, hat aber dennoch die Gnadengaben Christi empfangen (z.B. Vergebung der Sünden, Taufe usw.). Die zu ihr Gehörenden haben sich bekannt zu Christi und haben daher auch seine Werke tun können. Lediglich die vollkommene Würdigkeit konnten sie nicht erlangen. Sie werden dort ernährt lesen wir im Vers 14. Somit werden diese auch in der Wüste, also der Abgeschiedenheit, bewahrt werden. Sie wird nicht dem Teufel in seinem Wüten überlassen. Die Abgeschiedenheit ist ein Bild für das trennen vom Wüten des Satans. Dieser kann weder dorthin noch mit seinen Verlockungen die Frau betören.

3. Die Übrigen
das sind diejenigen, die zwar das Zeugnis Christi und die Gebote haben (also davon wissen) es aber nicht beachtet haben, weil es ihnen wertlos erschien. Die 3. Gruppe kann man vergleichen mit denen, die im Gleichnis von den zehn Jungfrauen die Worte hören mussten „ich kenne euch nicht“ (Matthäus 25: 12). Diese haben alles was notwendig ist (im Beispiel Lampen), aber haben versäumt das Öl zu bevorraten. Diese haben aber dennoch die Möglichkeit über das Martyrium (Offenbarung 20: 4), an der ersten Auferstehung teil zu haben, was eine weitere große Gnade Christi ist. Es wird das Ereignis der Entrückung so manchen wach rütteln so dass er sozusagen die letzte Gnadenmöglichkeit ergreift, was aber sehr schwer sein wird.

Alle drei genannten Gruppen rekrutieren sich aus der Gemeinde Christi = NAK!


B) In der "Biblischen Geschichte"
Vom Friedrich Bischoff Verlag Frankfurt, Best.-Nr. 4230 (1999)
steht auf Seite 290 folgender Text

"Das Weib, das mit der Sonne bekleidet ist und eine Krone von zwölf Sternen auf seinem Haupte trägt, ist die eine Kirche Christi, die Jesus durch seine Apostel begründet hat. In ihr wirkt der Heilige Geist durch das Amt der Gnade als lebendige Kraft in der von ihm am Anfang gegebenen Ordnung. Sie wird dem Zugriff des Drachen entzogen und von Gott während der Zeit versorgt, da die Welt vom Widerchrist regiert wird."

Das Sonnenweib ist also unmissverständlich die NAK und muss 1260 Tage in die Wüste (Offenbarung 12, 6)

3.) Nachdem das Sonnenweib mitsamt seinem Kindlein lange Zeit in der Reservatenkammer der NAK ihr Dasein fristete, taucht es nunmehr mit neuem Glanz wieder auf. In aktuellen Aussagen zur neuapostolischen Zukunft (Eschatologie) ist von beiden zuvor genannten Deutungen keine Rede mehr.
Diese "liberalere Variante des neuapostolischen Glaubens" ist ein notgedrungener Kompromiss
an den Zeitgeist und ein Zuschnitt auf das Orakel von Uster!

________________________________________
---------------
Zur freundlichen Erinnerung an die eigene Jugendzeit:
http://www.youtube.com/watch?v=woYM-UOR5w0
http://www.youtube.com/watch?v=fm72UzfrT...08414579957FC05
Zwischen diesen beiden Videos kann ich keine Brücke schlagen.
Und nun das: => http://schlabatti.bplaced.net/Erntedank2012-Schneider.mp3
Fazit: Man hat mich total verarscht.

Admin Offline




Beiträge: 4.735

08.04.2007 18:44
#2 RE: Das Sonnenweib im Wandel der Zeiten! Zitat · antworten
Offizielle Verlautbarungen

Neue Lehraussage: Die Sonnenfrau ist nicht als Neuapostolische Kirche zu deuten

31.05.2006


>>........ Ältere Deutungen über dieses Bild aus der Offenbarung verlieren damit ihre Gültigkeit.<<

Immer nach dem Motto:

Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern!


NAKI Lehraussage zur Sonnenfrau – 31.05.2006!

________________________________________
---------------
Zur freundlichen Erinnerung an die eigene Jugendzeit:
http://www.youtube.com/watch?v=woYM-UOR5w0
http://www.youtube.com/watch?v=fm72UzfrT...08414579957FC05
Zwischen diesen beiden Videos kann ich keine Brücke schlagen.
Und nun das: => http://schlabatti.bplaced.net/Erntedank2012-Schneider.mp3
Fazit: Man hat mich total verarscht.

Admin Offline




Beiträge: 4.735

08.04.2007 18:45
#3 RE: Das Sonnenweib im Wandel der Zeiten! Zitat · antworten



Bitte den weiterführenden Link beachten!

[color=red][size=18]=> 'Dieses Weib ist also die Kirche Christi, die Neuapostolische Kirche, die seit dem Jahre 1836 besteht.' [/size][/color]

________________________________________
---------------
Zur freundlichen Erinnerung an die eigene Jugendzeit:
http://www.youtube.com/watch?v=woYM-UOR5w0
http://www.youtube.com/watch?v=fm72UzfrT...08414579957FC05
Zwischen diesen beiden Videos kann ich keine Brücke schlagen.
Und nun das: => http://schlabatti.bplaced.net/Erntedank2012-Schneider.mp3
Fazit: Man hat mich total verarscht.

Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Wie zu "alten Zeiten" - wie gehabt !
Erstellt im Forum Offtopic - Was thematisch nirgendwo einzuordnen ist! von Weltmensch
1 04.12.2015 17:19
von lorenzolo • Zugriffe: 330
NAK - Gute Zeiten, schlechte Zeiten (NAK - GZ/SZ)
Erstellt im Forum Auch das ist Neuapostolische Kirche! von Admin
0 10.04.2015 21:45
von Admin • Zugriffe: 311
Die NAK in der Zeit von 1938 bis 1955 - ein missglückter Versuch der Rehabilitation!
Erstellt im Forum Die Geschichte der Neuapostolischen Kirche und ihre Abspaltungen von Admin
7 08.08.2013 19:41
von Der Gärtner • Zugriffe: 720
Und wann BITTE hatte Ich noch Zeit zum Denken?
Erstellt im Forum Auch das ist Neuapostolische Kirche! von Weltmensch
0 11.10.2012 17:28
von Weltmensch • Zugriffe: 412
Hallo Gärtner, zur Erinnerung an alte Zeiten!
Erstellt im Forum Auch das ist Neuapostolische Kirche! von Admin
3 18.11.2011 10:11
von Der Gärtner • Zugriffe: 383
Die Anzugsordnung im Wechsel der Zeiten!
Erstellt im Forum In der Neuapostolischen Kirche ist alles möglich, auch das Gegenteil! von Admin
38 23.06.2011 16:16
von lorenzolo • Zugriffe: 1333
Auf dem Weg in die Ökumene? Die NAK (nicht) im Wandel
Erstellt im Forum In der Neuapostolischen Kirche ist alles möglich, auch das Gegenteil! von Admin
66 18.11.2015 13:25
von Weltmensch • Zugriffe: 5840
Sonnenschein100 - Noch eine Aussteigerin - vor langer Zeit - aber unvergessen!
Erstellt im Forum Wer oder was bin ich? Meine Probleme beim Ausstieg aus der NAK von Isa
0 12.09.2010 13:03
von Isa • Zugriffe: 459
Die Zeit der Botschaft - das tägliche Trommelfeuer!
Erstellt im Forum Die Botschaft von Stammapostel Bischoff, das ungeliebte Erbe der NAK! von Admin
0 08.09.2010 11:04
von Admin • Zugriffe: 274
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor