Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 332 Antworten
und wurde 18.117 mal aufgerufen
 Glaubensfreuden und der Welt Lust
Seiten 1 | ... 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17
Schnoogele Offline




Beiträge: 239

10.02.2013 16:14
#221 RE: Indoktrination von Kindern in der NAK! Zitat · antworten

mich würde viel eher interessieren wieso die nicht einen zweiten Staubsauger mitgenommen haben

Der Gärtner Offline




Beiträge: 2.969

10.02.2013 19:08
#222 RE: Indoktrination von Kindern in der NAK! Zitat · antworten

Die Kinder konnten hinter dem Altar einen Blick in die leeren Kirchreihen werfen.
__________________________________________________________________________
Blick in die nahe Zukunft.

___________________________
"Ist es nicht sonderbar, daß die Menschen so gerne für die Religion fechten und so ungerne nach ihren Vorschriften leben?"

Georg Christoph Lichtenberg (1742-99), dt. Aphoristiker u. Physiker

Admin Offline




Beiträge: 4.735

24.03.2013 12:05
#223 RE: Indoktrination von Kindern in der NAK! Zitat · antworten


NAK Glauchau



Zitat
Mitarbeit weckt Freude

(10.03.2013) [...] In der Sonntagsschule und im Religionsunterricht lernen wir, dass jedes Gotteskind in der Gemeinde wichtig ist. Auch wir Kinder gehören dazu! [...] Alle, die einen schwarzen Anzug tragen, müssen arbeiten. [...] Unsere Kinderlehrer erklärten uns, wie wir Kinder in der Gemeinde mithelfen können.


Quelle!

________________________________________
---------------
Zur freundlichen Erinnerung an die eigene Jugendzeit:
http://www.youtube.com/watch?v=woYM-UOR5w0
http://www.youtube.com/watch?v=fm72UzfrT...08414579957FC05
Zwischen diesen beiden Videos kann ich keine Brücke schlagen.
Und nun das: => http://schlabatti.bplaced.net/Erntedank2012-Schneider.mp3
Fazit: Man hat mich total verarscht.

Admin Offline




Beiträge: 4.735

11.04.2013 11:20
#224 RE: Indoktrination von Kindern in der NAK! Zitat · antworten



NAK Brühl/Rhein-Erft

Zitat
Kinder gestalten den Gottesdienst am 10.04.2011

[...] Manuel lüftete das Kirchenschiff, Lukas schlug die Bibel im Ämterzimmer und am Altar an der richtigen Stelle auf. Luna brachte ein gefülltes Wasserglas und Mika und Marla die Abendmahlskelche zum Altar. Antonia steckte die Liednummern auf die Anzeigetafel, während Elisèe die Gesangbücher für die Amtsträger aufschlug. Auch die 3-jährigen Aaron und Sebastian halfen mit, indem sie den Opferkasten aufstellten.


Quelle!

________________________________________
---------------
Zur freundlichen Erinnerung an die eigene Jugendzeit:
http://www.youtube.com/watch?v=woYM-UOR5w0
http://www.youtube.com/watch?v=fm72UzfrT...08414579957FC05
Zwischen diesen beiden Videos kann ich keine Brücke schlagen.
Und nun das: => http://schlabatti.bplaced.net/Erntedank2012-Schneider.mp3
Fazit: Man hat mich total verarscht.

Admin Offline




Beiträge: 4.735

19.05.2013 15:40
#225 RE: Indoktrination von Kindern in der NAK! Zitat · antworten

Ein Kernsatz der NAK-Indoktrination:


"... öfter will ich fragen, was mein Wille ist."



________________________________________
---------------
Zur freundlichen Erinnerung an die eigene Jugendzeit:
http://www.youtube.com/watch?v=woYM-UOR5w0
http://www.youtube.com/watch?v=fm72UzfrT...08414579957FC05
Zwischen diesen beiden Videos kann ich keine Brücke schlagen.
Und nun das: => http://schlabatti.bplaced.net/Erntedank2012-Schneider.mp3
Fazit: Man hat mich total verarscht.

lorenzolo Offline




Beiträge: 4.183

20.05.2013 15:38
#226 RE: Indoktrination von Kindern in der NAK! Zitat · antworten

Zitat
"... öfter will ich fragen, was mein Wille ist."


Uiuiui... Dieser Satz klingt ja direkt psychopathologisch!
Normalerweise muss jemand nicht danach fragen, was der eigene Wille ist. Es sei denn, man hätte ihn gebrochen und ins Unbewusste verdrängt!

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
"Wer Dich dazu bringen kann, Absurditäten zu glauben, kann Dich auch dazu bringen, Gräueltaten zu begehen." (Voltaire)

Admin Offline




Beiträge: 4.735

05.08.2013 22:27
#227 RE: Indoktrination von Kindern in der NAK! Zitat · antworten

Zitat von Admin im Beitrag #15


Dieses Zitate aus dem Jahr 1984 möchte ich mal in Bezug setzen zum vorhergehenden Stammapostel Leber.
Er wurde 1947 geboren und hat 1972 geheiratet, da war er 25 Jahre alt. 12 Jahre später, also 1984, hat man dann noch immer diesen seelsorgerisch abgesegneten Stuss von sich gegeben und sich selbst Dinge genehmigt, die man gegenüber den Hinterbänklern regelrecht verteufelt hat. Da kann ich nur noch sagen:

Man hat uns nach allen Regeln der Kunst verarscht!

Und so etwas will eine Kirche sein? Ich sage: Nein!


________________________________________
---------------
Zur freundlichen Erinnerung an die eigene Jugendzeit:
http://www.youtube.com/watch?v=woYM-UOR5w0
http://www.youtube.com/watch?v=fm72UzfrT...08414579957FC05
Zwischen diesen beiden Videos kann ich keine Brücke schlagen.
Und nun das: => http://schlabatti.bplaced.net/Erntedank2012-Schneider.mp3
Fazit: Man hat mich total verarscht.

Weltmensch Offline



Beiträge: 1.563

05.08.2013 22:42
#228 RE: Indoktrination von Kindern in der NAK! Zitat · antworten

Zitat von Admin im Beitrag #228
Man hat uns nach allen Regeln der Kunst verarscht!

Jau, und wir sind auf diese Seelenverkäufer hereingefallen, und das ohne irgendwelche andere Chancen. Dies muss uns immer Bewusst sein/werden. Ein "Scheiß Spiel" und dies von Geburt an.

Fritz Offline



Beiträge: 206

05.08.2013 22:54
#229 RE: Indoktrination von Kindern in der NAK! Zitat · antworten

auch ich bin 1947 geboren, auch mir wurde das Fußball spielen untersagt
heute Abend war ich als Vorstandsmitglied auf dem Fußballplatz und unsere Jungs
haben 5 zu 2 gewonnen.
Was sagt StAp. Schneider dazu ??

Lily Offline




Beiträge: 1.387

06.08.2013 09:47
#230 RE: Indoktrination von Kindern in der NAK! Zitat · antworten

Ich kann den link leider nicht öffnen.

Engelchen Offline




Beiträge: 6.332

06.08.2013 09:56
#231 RE: Indoktrination von Kindern in der NAK! Zitat · antworten

Es gibt NAKler, die Behaupten steif und fest, diese ganzen "Einschränkungen" habe es für ihn nie gegeben!

Ist das glaubwürdig?

Evtl. war das für die so schlimm, dass sie's aus dem Gedächtnis "gelöscht" haben?
Geht das?

-------------------------------------------------
Bin BVB-Fan und das ist gut so!

jürgen Offline



Beiträge: 1.140

06.08.2013 10:13
#232 RE: Indoktrination von Kindern in der NAK! Zitat · antworten

Zitat von Engelchen im Beitrag #231
Es gibt NAKler, die Behaupten steif und fest, diese ganzen "Einschränkungen" habe es für ihn nie gegeben!

Ist das glaubwürdig?

Evtl. war das für die so schlimm, dass sie's aus dem Gedächtnis "gelöscht" haben?
Geht das?



Wer von uns tippt noch mal gleich psychologische Gutachten?
Schon mal was von dissoziativer Amnesie (klick) gehört?

Ich fürchte aber hier geht es um höchst zweckmässiges Verdrängen und Leugnen unbequemer Wahrheiten!

________________________________
Mit der Bibel lässt sich alles beweisen,
auch das Gegenteil. (Albert Einstein)

Engelchen Offline




Beiträge: 6.332

06.08.2013 10:17
#233 RE: Indoktrination von Kindern in der NAK! Zitat · antworten

Jürgen, ich habe mit "normalen" Menschen zu tun, nicht mit verkorksten Nakeligen!

Es wird bei GA das gesamte Leben erfasst, vom Kleinkind bis zur aktuellen Lebenssituation.
Noch nie kam mir jemand unter, der seine Vergangenheit "vergessen" hatte! Ehrlich nicht.

-------------------------------------------------
Bin BVB-Fan und das ist gut so!

jürgen Offline



Beiträge: 1.140

06.08.2013 10:25
#234 RE: Indoktrination von Kindern in der NAK! Zitat · antworten

Zitat von Engelchen im Beitrag #233
Jürgen, ich habe mit "normalen" Menschen zu tun, nicht mit verkorksten Nakeligen!


Du Glückliche!

Und was ist mit uns hier?!

________________________________
Mit der Bibel lässt sich alles beweisen,
auch das Gegenteil. (Albert Einstein)

Engelchen Offline




Beiträge: 6.332

06.08.2013 10:28
#235 RE: Indoktrination von Kindern in der NAK! Zitat · antworten

Zitat
Und was ist mit uns hier?!



Ich empfinde uns hier als aufrichtig! "Meine" Kranken genauso.

Wenn aber alles (in der NAK) einfach nur "schön" war, habe ich gewaltige Zweifel.

-------------------------------------------------
Bin BVB-Fan und das ist gut so!

jürgen Offline



Beiträge: 1.140

06.08.2013 10:33
#236 RE: Indoktrination von Kindern in der NAK! Zitat · antworten

Wenn du verkorkst so siehst, dann gebe ich dir Recht ...

Die einen sind krank, die anderen sind bekloppt oder eben verkorkst.

________________________________
Mit der Bibel lässt sich alles beweisen,
auch das Gegenteil. (Albert Einstein)

Engelchen Offline




Beiträge: 6.332

06.08.2013 10:35
#237 RE: Indoktrination von Kindern in der NAK! Zitat · antworten

-------------------------------------------------
Bin BVB-Fan und das ist gut so!

Uncle Zic Offline




Beiträge: 584

06.08.2013 11:25
#238 RE: Indoktrination von Kindern in der NAK! Zitat · antworten

Zitat
Es gibt NAKler, die Behaupten steif und fest, diese ganzen "Einschränkungen" habe es für ihn nie gegeben!


Finde ich glaubwürdig.

Ich habe während meiner aktiven NAK-Zeit die unterschiedlichsten "Typen" von Menschen erlebt. Die einen haben den geforderten kindlichen Glauben entwickelt (auch wenn das bei den wenigsten Aussteigern hier ein 100%iger Glaube ohne jeden Zweifel gewesen sein dürfte, sonst wären wir noch dabei, irgendetwas hat da schon genagt und das kam nicht vom Deibel, wie meine Oma das gesagt hätte, sondern vom sogenannten gesunden Menschenverstand, der in diesem Fall wirklich Gesundung wollte), aber es gab die verschiedensten Abstufungen des Glaubens. Das hat man im Verhalten der Leute bemerkt und beim Unterhalten mit ihnen. Es gab die, die schon immer nur Sonntags da waren, anscheinend ohne schlechtes Gewissen und die, die sich z.B. um das Fußballspiel- oder Kinoverbot nicht geschert haben und sich dabei auch nicht schlecht fühlten. Das hing ja nicht nur von dem persönlichen Typus ab (z.B. der sensible, eher leicht gläubige, gegenüber dem robusten, für den es vielleicht eher darauf ankam, an Gott zu glauben, auch den Aposteln, der aber deshalb nicht seinen ganzen Lebensstil daraufhin angepasst hatte), sondern auch von der Gemeinde, der "Einbettung" in diese und nicht zuletzt von dem spirituellen Personal, also den Ämtern und wie man mit denen klar kam.

Die "Einschränkungen" waren in erster Linie eine Forderung der (hauptsächlich der höheren) Ämter und bei denen, bei denen das Gerede von Sünde und falschem, nicht neuapostolisch korrektem Verhalten, zum einen Ohr rein und zum anderen raus ging, konnte es nicht soviel Schaden anrichten.

Das ändert nichts daran, dass diese Forderungen als Gottes Wort verkauft wurden und mit üblen Strafandrohungen bei Nichtbefolgung belegt waren. Genau, das macht ihnen ja heute so zu schaffen, sonst bräuchten sie es nicht rundweg abstreiten oder als "Gebötlein" verniedlichen. Und natürlich ändert das nichts daran, das sich die NAK damit völlig unglaubwürdig gemacht hat und das ist nicht durch die Behauptung "neuer Erkenntnisse" weg zu kriegen. Der Schandfleck bleibt und es ist nur einer unter vielen. Das sogenannte Hochzeitskleid etlicher ist voll besudelt!

Admin Offline




Beiträge: 4.735

06.08.2013 11:36
#239 RE: Indoktrination von Kindern in der NAK! Zitat · antworten

Lily schreibt;

Zitat
Ich kann den link leider nicht öffnen.


Ja stimmt, denn er bezieht sich auf das alte nicht mehr existierende Forum. Da ich den Inhalt nicht mehr rekonstruieren kann, habe ich den Link entfernt.

________________________________________
---------------
Zur freundlichen Erinnerung an die eigene Jugendzeit:
http://www.youtube.com/watch?v=woYM-UOR5w0
http://www.youtube.com/watch?v=fm72UzfrT...08414579957FC05
Zwischen diesen beiden Videos kann ich keine Brücke schlagen.
Und nun das: => http://schlabatti.bplaced.net/Erntedank2012-Schneider.mp3
Fazit: Man hat mich total verarscht.

lorenzolo Offline




Beiträge: 4.183

06.08.2013 17:13
#240 RE: Indoktrination von Kindern in der NAK! Zitat · antworten

Vielleicht sollte man die alten Vorbeter und Vorschreiber auch nicht schlechter machen als sie waren . Ich meine, die hatten doch instinktiv begriffen, was eine richtige Religion ausmacht! Nämlich durchaus Einschränkungen, Verbote, Verzicht, eben "Opfer".
Jetzt hat sich der Wind ja gedreht. Die neueren Vorbeter haben das nicht mehr auf dem Monitor. Jetzt ist Laodizäa angesagt. Jetzt glauben die Sektenführer daran, dass alles leicht gehen muss. Es sollen möglichst moderne Lockmethoden angewandt werden, die noch ein paar Menschen TROTZ KAUM VORHANDENEM INTENSIVGLAUBEN in die halbleeren Predigtveranstaltungen holen können. Das Führungspersonal ist irgendwie der Meinung, dass Religion heute sowas wie eine Konsumware sein soll. Nach dem Motto: Im Grunde sind doch alle Waschpülverchen gleich. Es kommt drauf an, sie besser zu verkaufen als die Konkurrenz...
Was hat das noch zu tun mit dem alten heiligen Geist? Der war überzeugt, dass nur das eigene Waschpulver weiß wäscht. Und das musste man allen Menschen sagen, damit die nicht verloren waren...

Schon interessant, wie so ein Glauben einer Art Evolution unterliegt. Wieder mal ein bisschen vom Thema abgkommen, aber wohl nicht zu weit...

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
"Wer Dich dazu bringen kann, Absurditäten zu glauben, kann Dich auch dazu bringen, Gräueltaten zu begehen." (Voltaire)

Seiten 1 | ... 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17
Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Kinderarbeit in Deutschland. Motto; Kinder helfen Kinder
Erstellt im Forum Die Mission der Neuapostolischen Kirche! von Weltmensch
8 25.03.2015 07:19
von jürgen • Zugriffe: 611
Gelebtes Reich Gottes - NAK Apostel erhöhen den Druck
Erstellt im Forum Auch das ist Neuapostolische Kirche! von
15 11.06.2014 15:08
von lorenzolo • Zugriffe: 1200
Die NAK klagt!
Erstellt im Forum Auch das ist Neuapostolische Kirche! von Admin
231 03.04.2014 09:47
von lorenzolo • Zugriffe: 17324
Umfrage: Wirklich NIE mehr zurück zur NAK?
Erstellt im Forum Ängste in der NAK, bei vielen sind sie allgegenwärtig! von Eisblume
50 17.06.2013 14:55
von lorenzolo • Zugriffe: 2983
Indoktrination - Die NAK nennt es positive Abhängigkeiten!
Erstellt im Forum Glaubensfreuden und der Welt Lust von Admin
7 21.03.2011 13:42
von Admin • Zugriffe: 394
annasusanna - das war wohl eher die nak-"light"-version
Erstellt im Forum Wer oder was bin ich? Mein problemloser Ausstieg aus der NAK von Isa
29 14.03.2011 13:49
von Isa • Zugriffe: 648
naoki - Holt mich nach vielen Jahren meine NAK-Vergangenheit ein?
Erstellt im Forum Wer oder was bin ich? Meine Probleme beim Ausstieg aus der NAK von Admin
132 27.07.2012 01:29
von gug • Zugriffe: 9203
Feuersturm - Mein persönlicher Lebens- und Leidensweg mit der NAK
Erstellt im Forum Wer oder was bin ich? Meine Probleme beim Ausstieg aus der NAK von Isa
0 11.09.2010 20:13
von Isa • Zugriffe: 542
Fälschungen durch die NAK
Erstellt im Forum Die Geschichte der Neuapostolischen Kirche und ihre Abspaltungen von Admin
4 19.05.2011 19:32
von Der Gärtner • Zugriffe: 1699
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor