Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 332 Antworten
und wurde 18.161 mal aufgerufen
 Glaubensfreuden und der Welt Lust
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | ... 17
Admin Offline




Beiträge: 4.735

28.05.2011 16:35
#61 RE: Indoktrination von Kindern in der NAK! Zitat · antworten



NAK Berlin-Brandenburg

Zitat
Vierte Kinderfreizeit im Kirchenbezirk Eberswalde
22.05.2011

[...] Nachmittags kamen noch kleinere Kinder zu einem Kinderfest hinzu. Beginnend mit dem Kanon „Lasst uns miteinander…“ konnte jedes Kind an mehreren Stationen spielen, seine Geschicklichkeit beweisen, Bibelwissen testen oder aber für den Sonntag einen Opferkasten mitbauen und den Blumenschmuck vorbereiten. [...] Am Sonntag feierten die Kinder in einem Kino auf dem Gelände Kindergottesdienst.


Quelle!

________________________________________
---------------
Zur freundlichen Erinnerung an die eigene Jugendzeit:
http://www.youtube.com/watch?v=woYM-UOR5w0
http://www.youtube.com/watch?v=fm72UzfrT...08414579957FC05
Zwischen diesen beiden Videos kann ich keine Brücke schlagen.
Und nun das: => http://schlabatti.bplaced.net/Erntedank2012-Schneider.mp3
Fazit: Man hat mich total verarscht.

Admin Offline




Beiträge: 4.735

28.05.2011 16:58
#62 RE: Indoktrination von Kindern in der NAK! Zitat · antworten

Zitat
Kindergottesdienst und Freizeit auf dem Bauernhof
(15.07.2007) Erbengrün/Plauen.

Mit Blick auf den Gottesdienst am Sonntag erhielten die Kinder die Aufgabe, Altarschmuck und Opferkasten selbst anzufertigen.[...] Am Sonntag stand der Gottesdienst als krönender Abschluss des erlebnisreichen Wochenendes auf dem Programm. [...] Den Kindern wurde die segensvolle Wirkung von Opferbereitschaft, Dankbarkeit, ernstlichem Gebet sowie Nachfolge erklärt.
Unterstreichung von mir.


Quelle!

________________________________________
---------------
Zur freundlichen Erinnerung an die eigene Jugendzeit:
http://www.youtube.com/watch?v=woYM-UOR5w0
http://www.youtube.com/watch?v=fm72UzfrT...08414579957FC05
Zwischen diesen beiden Videos kann ich keine Brücke schlagen.
Und nun das: => http://schlabatti.bplaced.net/Erntedank2012-Schneider.mp3
Fazit: Man hat mich total verarscht.

Der Gärtner Offline




Beiträge: 2.969

28.05.2011 18:35
#63 RE: Indoktrination von Kindern in der NAK! Zitat · antworten

Ja das Opferkasten bauen scheint die neue Mode zu sein.Wie wärs mit Särgen?Da können sie dann alle ihren eigenen Verstand reinschmeißen oder die Ver-und-gebote(Die es ja nach unFehr seiner Aussage gar nicht gab).

___________________________
"Ist es nicht sonderbar, daß die Menschen so gerne für die Religion fechten und so ungerne nach ihren Vorschriften leben?"

Georg Christoph Lichtenberg (1742-99), dt. Aphoristiker u. Physiker

lorenzolo Offline




Beiträge: 4.183

30.05.2011 10:58
#64 RE: Indoktrination von Kindern in der NAK! Zitat · antworten

Zitat von Der Gärtner
Ja das Opferkasten bauen scheint die neue Mode zu sein.


Ich finde das ganz OK weil "nachhaltig gedacht". Denn so einen Opferkasten kann man - wenn er nicht mehr benötigt wird - ganz leicht zum Nistkasten für Vögel oder Fledermäuse umbauen.

Zum Thread-Thema ist mir ein wunderbares Zitat von Charles Darwin begegnet:

Zitat
Wir dürfen auch nicht übersehen, daß wahrscheinlich die stetige Einschärfung eines Glaubens an Gott in dem Geist der Kinder eine starke und vielleicht sogar vererbte(?) Wirkung auf ihr noch unentwickeltes Gehirn hervorbringt, so daß es für sie schwierig wird, ihren Glauben abzulegen, ähnlich wie für den Affen seine instinktive Angst vor Schlangen.


Von ==> hier

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
"Wer Dich dazu bringen kann, Absurditäten zu glauben, kann Dich auch dazu bringen, Gräueltaten zu begehen." (Voltaire)

Admin Offline




Beiträge: 4.735

31.05.2011 20:32
#65 RE: Indoktrination von Kindern in der NAK! Zitat · antworten

Zitat
Kinder aktiv

Viele kleine eifrige Hände waren in der letzten Vorsonntagsschule emsig am Projekt „Meine Kirche“ beteiligt. Nachfolgende Dinge sollten an den richtigen Platz gestellt werden:

* der Altartisch,
* unser Kirchenemblem,
* die Heilige Schrift,
* die Abendmahls-Patene
* die darin befindlichen Hostien,
* der Blumenschmuck,
* die Liednummernanzeige und
* der Opferstock.

Es war bemerkenswert, mit welcher Selbstverständlichkeit unsere Kleinen jedes Teil an der richtigen Stelle platzierten.


NAK Königs Wusterhausen – Gemeindeblatt – April 2011, Seite 5

Es war bemerkenswert, mit welcher Selbstverständlichkeit unsere Kleinen jedes Teil an der richtigen Stelle platzierten.

________________________________________
---------------
Zur freundlichen Erinnerung an die eigene Jugendzeit:
http://www.youtube.com/watch?v=woYM-UOR5w0
http://www.youtube.com/watch?v=fm72UzfrT...08414579957FC05
Zwischen diesen beiden Videos kann ich keine Brücke schlagen.
Und nun das: => http://schlabatti.bplaced.net/Erntedank2012-Schneider.mp3
Fazit: Man hat mich total verarscht.

katzenmutter Offline



Beiträge: 846

31.05.2011 20:58
#66 RE: Indoktrination von Kindern in der NAK! Zitat · antworten

viel natürlicher fand ich mal folgendes Verhalten:

ein Gottesdienst, einschläfernd langweilig, dafür aber ellenlang hinausgezogen.
der GD war vorbei als der Dienstleitende noch fragte "wir wollen doch jetzt noch alle den Chor hören?"
da hat ein kleiner Junge auf der Empore deutlich entsetzt mit lauter Stimme "nein" gerufen.
der Chor hat trotzdem gesungen.......

das kam aus tiefstem kindlichen Herzen - allerdings fand es die Mutter nicht so toll
aus dem Kind wurde später ein angepaßter, anzugtragender Junge...

Grüßle von der Katzenmutter

lorenzolo Offline




Beiträge: 4.183

01.06.2011 11:17
#67 RE: Indoktrination von Kindern in der NAK! Zitat · antworten

Zitat von katzenmutter
aus dem Kind wurde später ein angepaßter, anzugtragender Junge...



Das war ich auch mal! Aber wenig später war dann der Ofen aus, und ich habe es tatsächlich geschafft, bis heute nie wieder so einen Anzug zu tragen! (Mich schüttelt es heute noch bei dem Gedanken an diese elenden Anpassungsrituale.)

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
"Wer Dich dazu bringen kann, Absurditäten zu glauben, kann Dich auch dazu bringen, Gräueltaten zu begehen." (Voltaire)

Der Gärtner Offline




Beiträge: 2.969

01.06.2011 18:16
#68 RE: Indoktrination von Kindern in der NAK! Zitat · antworten

Das schlimmste waren diese Würgeengel(Schlips).

___________________________
"Ist es nicht sonderbar, daß die Menschen so gerne für die Religion fechten und so ungerne nach ihren Vorschriften leben?"

Georg Christoph Lichtenberg (1742-99), dt. Aphoristiker u. Physiker

King Enriquez Offline




Beiträge: 66

06.06.2011 17:56
#69 RE: Indoktrination von Kindern in der NAK! Zitat · antworten

Zitat von Admin


NAK Berlin-Brandenburg

Zitat
Vierte Kinderfreizeit im Kirchenbezirk Eberswalde
22.05.2011

[...] Nachmittags kamen noch kleinere Kinder zu einem Kinderfest hinzu. Beginnend mit dem Kanon „Lasst uns miteinander…“ konnte jedes Kind an mehreren Stationen spielen, seine Geschicklichkeit beweisen, Bibelwissen testen oder aber für den Sonntag einen Opferkasten mitbauen und den Blumenschmuck vorbereiten. [...] Am Sonntag feierten die Kinder in einem Kino auf dem Gelände Kindergottesdienst.


Quelle!




Ich geh jetzt einfach mal davon aus, dass das die KInder gesungen haben. Wenns die Erwachsenen getan hätten, könnte man ganz leicht auf komische Gedanken kommen.....

Bin ich froh, dass es niemals geklappt hat, dass ich die KIddies mit diesem ganzen geistigen Müll beglückt habe. Würde mir jetzt wohl dafür in den Ar***** beißen. Aber wer treue geldzahlende Schäfchen für Morgen haben will, muss eben schon früh anfangen mit der "göttlichen" berießelung. Und um was ich euch bitte liebe "Lehrkräfte". Nicht vergessen den Kindern den Bären mit den heilsnotwendigen, natürlich freiwilligen 10 % beizubringen.
Bitte-Danke.
King Enriquez

__________________________

Gott hat mir den Ar*** gerettet. Das vergesse ich ihm NIE!

Admin Offline




Beiträge: 4.735

07.06.2011 16:59
#70 RE: Indoktrination von Kindern in der NAK! Zitat · antworten

Parallele - Rattenfänger (R. Fendrich)



Die NAKI zum Rattenfänger von Hameln:

Zitat
Mit Musik verführen
Der Rattenfänger von Hameln verführte die Kinder mit den Tönen seiner Flöte. Und die Verführung mit Hilfe von Musik funktioniert immer noch. Musik hören beeinflusst uns, lenkt von Realität ab, verändert Sichtweise und Bewertung von Sinneseindrücken. Nicht umsonst werden Filme mit Musik untermalt und spielen die Lautsprecher in Supermärkten und Kaufhäusern Tag für Tag Musik. Der Erfolg ist messbar!


Quelle!

________________________________________
---------------
Zur freundlichen Erinnerung an die eigene Jugendzeit:
http://www.youtube.com/watch?v=woYM-UOR5w0
http://www.youtube.com/watch?v=fm72UzfrT...08414579957FC05
Zwischen diesen beiden Videos kann ich keine Brücke schlagen.
Und nun das: => http://schlabatti.bplaced.net/Erntedank2012-Schneider.mp3
Fazit: Man hat mich total verarscht.

Admin Offline




Beiträge: 4.735

02.07.2011 11:26
#71 RE: Indoktrination von Kindern in der NAK! Zitat · antworten

NAK Bochum

Zitat
KiGo 10-14 in Kornharpen am 15.05.2011

Sonntag, 15.05.2011

[...] Wie bekenne ich mich denn zu meinem Glauben? Der Bezirksevangelist führte ein Beispiel an: Wenn ein Freund oder Schulkamerad kommt und sagt: komm mit zum Fußball oder wir treffen uns zum Spielen und man sagt dann: das geht nicht, ich habe heute Religionsunterricht oder ich gehe heute zum Gottesdienst, dann bekenne ich mich zu meinem Glauben, dann bin ich gerne ein Gotteskind.


Quelle - Klick!


Als Video - Klick!


Ja, so ist das mit den Glaubensfreuden und der Welt Lust! Vor 20 Jahren hätte man das ein klein wenig anders formuliert.
Wer es weiß, sollte es hier als Antwort einstellen!

________________________________________
---------------
Zur freundlichen Erinnerung an die eigene Jugendzeit:
http://www.youtube.com/watch?v=woYM-UOR5w0
http://www.youtube.com/watch?v=fm72UzfrT...08414579957FC05
Zwischen diesen beiden Videos kann ich keine Brücke schlagen.
Und nun das: => http://schlabatti.bplaced.net/Erntedank2012-Schneider.mp3
Fazit: Man hat mich total verarscht.

Admin Offline




Beiträge: 4.735

07.07.2011 20:04
#72 RE: Indoktrination von Kindern in der NAK! Zitat · antworten


Na dann schaut mal- Gebete in Schuhkartons!



Zitat
Note „sehr gut“ im Leistungskurs „Gebet“

(26.06.2011) Gifhorn.

[...] Während sich die Gemeinde Gifhorn bereits im Kirchenraum versammelte, herrschte draußen in der Halle und auch in den Nebenräumen emsiges Treiben. Schuhkartons und Zettel wurden mit Gebetsinhalten beschriftet. Dann gingen die Kinder leise und andächtig in den Kirchenraum. Sie legten die Kartons vor den Altar und visualisierten damit die Gebete, die vor jedem Gottesdienst in der Stille zum Himmel aufsteigen.



Quelle!

________________________________________
---------------
Zur freundlichen Erinnerung an die eigene Jugendzeit:
http://www.youtube.com/watch?v=woYM-UOR5w0
http://www.youtube.com/watch?v=fm72UzfrT...08414579957FC05
Zwischen diesen beiden Videos kann ich keine Brücke schlagen.
Und nun das: => http://schlabatti.bplaced.net/Erntedank2012-Schneider.mp3
Fazit: Man hat mich total verarscht.

Vox Humana Offline




Beiträge: 374

07.07.2011 21:12
#73 RE: Indoktrination von Kindern in der NAK! Zitat · antworten

Zitat von Admin

[...] Während sich die Gemeinde Gifhorn bereits im Kirchenraum versammelte, herrschte draußen in der Halle und auch in den Nebenräumen emsiges Treiben. Schuhkartons und Zettel wurden mit Gebetsinhalten beschriftet. Dann gingen die Kinder leise und andächtig in den Kirchenraum. Sie legten die Kartons vor den Altar und visualisierten damit die Gebete, die vor jedem Gottesdienst in der Stille zum Himmel aufsteigen.



Wenn ich mir vorstelle,daß ich aus dieser Gruppendynamik heraus früher auch "teilweise"so einen Humbuk mitgemacht habe,dann wird mir gleich schlecht.Ich habe sogar versucht meinen Kindern in solchen Dingen ein Vorbild zu sein,daß sie bloß schön an der Hand des Herrn bleiben.Unvorstellbar....
V.H.

________________________________

Von Menschenfischern kurz nach der Geburt erwischt,von ihnen verzogen,belogen,betrogen,und nach 52jähriger Gefangenschaft wegen guter Führung vorzeitig entlassen.....

Admin Offline




Beiträge: 4.735

09.07.2011 20:53
#74 RE: Indoktrination von Kindern in der NAK! Zitat · antworten

Zitat
Am Sonntag, 29. Mai 2011 fand in der Kirche Berlin-Humboldthain ein Gottedienst für die Kinder des Kirchenbezirks Berlin-Nordwest statt. Das Thema "Gebet" stand im Mittelpunkt der Predigt, die der Bezirksälteste Bernd Thiel hielt. Kinder hörten oft, "das darfst du nicht", so der Bezirksvorsteher. Beten aber sei jederzeit erlaubt. Zwar gebe es nicht immer eine unmittelbare Gebetserhörung, wie man sie sich wünsche. Aus einer schlechten Note in der Klassenarbeit werde nicht automatisch eine eins.



Quelle!

________________________________________
---------------
Zur freundlichen Erinnerung an die eigene Jugendzeit:
http://www.youtube.com/watch?v=woYM-UOR5w0
http://www.youtube.com/watch?v=fm72UzfrT...08414579957FC05
Zwischen diesen beiden Videos kann ich keine Brücke schlagen.
Und nun das: => http://schlabatti.bplaced.net/Erntedank2012-Schneider.mp3
Fazit: Man hat mich total verarscht.

Admin Offline




Beiträge: 4.735

09.07.2011 21:20
#75 RE: Indoktrination von Kindern in der NAK! Zitat · antworten

Kindergottesdienst in Baesweiler - NAK-Bezirk Alsdorf

Zitat
Sonntag, 15.05.2011

Den Kindern wurde das anhand von Verkehrsregeln im Straßenverkehr für ein sicheres Vorankommen erklärt:

- ohne Einhalten der gegebenen Vorschriften ist ein Fortkommen nicht denkbar
- alle Verkehrsteilnehmer haben Regeln (Verkehrszeichen) zu beachten
- Voraussetzung für alle Verkehrsteilnehmer: Nüchtern sein, keine Rauschmittel

Das heißt für uns als Gotteskinder:

- beachten, was die Eltern/ Priester/ Sonntagsschullehrer etc. sagen
- die göttlichen Gebote befolgen
- der Böse will uns berauscht machen (z.B. leichtsinnig, keine Gefahren erkennen oder unterschätzen, seine eigenen Fähigkeiten überschätzen.)


Quelle!

Die Formulierung "göttliche Gebote" erzeugt bei mir Assoziationen zu den NAK-Geboten meiner eigenen Kindheit, die es es heutiger Sicht gar nicht gab und über die sich der Ruheständler Fehr in seinem Ruhestand lustig machte. Bleibt festzustellen:

________________________________________
---------------
Zur freundlichen Erinnerung an die eigene Jugendzeit:
http://www.youtube.com/watch?v=woYM-UOR5w0
http://www.youtube.com/watch?v=fm72UzfrT...08414579957FC05
Zwischen diesen beiden Videos kann ich keine Brücke schlagen.
Und nun das: => http://schlabatti.bplaced.net/Erntedank2012-Schneider.mp3
Fazit: Man hat mich total verarscht.

Vox Humana Offline




Beiträge: 374

10.07.2011 00:15
#76 RE: Indoktrination von Kindern in der NAK! Zitat · antworten

Kindergottesdienst in Baesweiler - NAK-Bezirk Alsdorf

Zitat
Sonntag, 15.05.2011
Den Kindern wurde das anhand von Verkehrsregeln im Straßenverkehr für ein sicheres Vorankommen erklärt:

- ohne Einhalten der gegebenen Vorschriften ist ein Fortkommen nicht denkbar
- alle Verkehrsteilnehmer haben Regeln (Verkehrszeichen) zu beachten
- Voraussetzung für alle Verkehrsteilnehmer: Nüchtern sein, keine Rauschmittel

Das heißt für uns als Gotteskinder:

- beachten, was die Eltern/ Priester/ Sonntagsschullehrer etc. sagen
- die göttlichen Gebote befolgen
- der Böse will uns berauscht machen (z.B. leichtsinnig, keine Gefahren erkennen oder unterschätzen, seine eigenen Fähigkeiten überschätzen.)


Warum muss ein Mensch in diesem Lebensabschnitt schon solch schwere Kost bekommen.Die kann und will er doch garnicht verdauen.In dem Alter ist man froh wenn man einigermassen in der Schule zurechtkommt,entdeckt plötzlich,daß sich der Körper irgendwie verändert,daß niemand einen versteht,daß es auch ein anderes Geschlecht gibt,daß die Eltern einen immer zu dieser Kirche mitschleppen,obwohl die Freunde viel schönere Sachen unternehmen,daß man neugierig auch mal Dummheiten macht,und machen will,daß man Mensch bleiben will,daß man sich manchmal sogar schon erwachsen fühlt,daß man sich sein eigenes Weltbild schaffen möchte!Also wenn diese Schwarzanzugträger meinen sie täten den Heranwachsenden irgendeinen Gefallen mit ihrem Geschwafel,dann tun die mir sehr leid.

Zitat
ohne Einhalten der gegebenen Vorschriften ist ein Fortkommen nicht denkbar

Indoktrination pur.Angstmache.Zerbrechen jedes Selbstwertgefühls,weil diese 100%Forderungen nie erfüllt werden können und das gilt schliesslich für allen Humbuk den die NAK von ihren Gläubigen verlangt.Und weil dies so ist muss man als guter Gläubiger 2xdie Woche reumütig vor den Altar treten und sich diese Unfähigkeiten vergeben lassen.Vorher hast du aber wieder neue unerfüllbare himmlische Drohungen gehört.und schwupps bist du mittendrin im Teufelskreislauf.

Zitat
beachten, was die Eltern/ Priester/ Sonntagsschullehrer etc. sagen

Wem soll sich der Heranwachsende noch alles unterwerfen,und warum werden nicht einmal die Schullehrer erwähnt und an die zweite Stelle gesetzt?Schöne heile NAKWELT
Zuviele Obrigkeiten stehen einer gesunden menschlichen Entwicklung im Wege! LG VH

________________________________

Von Menschenfischern kurz nach der Geburt erwischt,von ihnen verzogen,belogen,betrogen,und nach 52jähriger Gefangenschaft wegen guter Führung vorzeitig entlassen.....

Admin Offline




Beiträge: 4.735

13.07.2011 10:55
#77 RE: Indoktrination von Kindern in der NAK! Zitat · antworten

[imghttp://qv-nak.lima-city.de/camera-x45.png[/img]
Ihr Kindlein,„Kommt alle, lasst uns wandeln im Licht des heiligen Geistes.“ - Der Opferkaste darf auch nicht fehlen!

Apostel Storck im Gottesdienst für Kinder

Zitat
Sonntag, 10.07.2011
Gebet, Wort Gottes, Opfer und Vergebungsbereitschaft

Zur Verdeutlichung wurde während des Gottesdienstes ein großes Puzzle aufgebaut, dass den Lichtkegel des heiligen Geistes symbolisieren sollte. Bereits vor dem Gottesdienst hatten die Kinder Ihre Namen auf kleine Zettel geschrieben, die im Lichtkegel befestigt wurden. Nach und nach wurde das Bild zusammengesetzt und zeigte zudem noch Symbole die das Gebet, das Wort Gottes, die Opferbereitschaft und Vergebung bildlich darstellten.


Unterstreichung von mr.

Quelle!

________________________________________
---------------
Zur freundlichen Erinnerung an die eigene Jugendzeit:
http://www.youtube.com/watch?v=woYM-UOR5w0
http://www.youtube.com/watch?v=fm72UzfrT...08414579957FC05
Zwischen diesen beiden Videos kann ich keine Brücke schlagen.
Und nun das: => http://schlabatti.bplaced.net/Erntedank2012-Schneider.mp3
Fazit: Man hat mich total verarscht.

Admin Offline




Beiträge: 4.735

13.07.2011 11:58
#78 RE: Indoktrination von Kindern in der NAK! Zitat · antworten

Gottesdienst für Kinder, Lehrkräfte und Eltern des Kirchenbezirkes Eberbach am 11.07.10


Bereits vor dem Gottesdienst konnten die Kinder auf einem Zettel darstellen, wovor sie persönlich Angst haben. Alles wurde an einen neben dem Altar stehenden Baum aufgehängt!

Apostel Storck im Gottesdienst für Kinder

Zitat
So wurde ein Teil der vielen Zettel vorgelesen: Unter anderem hieß es da: Angst vor Dunkelheit, vor Arbeitslosigkeit, vor Prüfungen. Und was kann man gegen Prüfungsangst tun? Beten, lernen, jemand anderem sagen, Spickzettel schreiben (und sich nicht erwischen lassen) waren einige der Antworten.
Der Bezirksälteste und auch der mitdienende Evangelist Manfred Wolff zeigten den Kindern auf, dass der liebe Gott ihnen hilft in Dunkelheit, im Alleinsein und Prüfungen und dass sie sich nicht fürchten müssen, weil Jesus immer bei ihnen ist.




Quelle!

________________________________________
---------------
Zur freundlichen Erinnerung an die eigene Jugendzeit:
http://www.youtube.com/watch?v=woYM-UOR5w0
http://www.youtube.com/watch?v=fm72UzfrT...08414579957FC05
Zwischen diesen beiden Videos kann ich keine Brücke schlagen.
Und nun das: => http://schlabatti.bplaced.net/Erntedank2012-Schneider.mp3
Fazit: Man hat mich total verarscht.

lorenzolo Offline




Beiträge: 4.183

14.07.2011 11:45
#79 RE: Indoktrination von Kindern in der NAK! Zitat · antworten

Zitat
Der Bezirksälteste und auch der mitdienende Evangelist Manfred Wolff zeigten den Kindern auf, dass der liebe Gott ihnen hilft in Dunkelheit, im Alleinsein und Prüfungen und dass sie sich nicht fürchten müssen, weil Jesus immer bei ihnen ist.


Ja, und dann verwenden die lieben Ältesten und Evangelisten mit Sicherheit viel Mühe darauf, ihren Schäflein hintenrum wieder viel zusätzliche Angst einzujagen (z. B. davor, in Ewigkeit gefoltert zu werden!), - damit sie auch weiterhin zur Religion gelaufen kommen, um sich wegen eben dieser Angst trösten zu lassen...

Ein tolles System!

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
"Wer Dich dazu bringen kann, Absurditäten zu glauben, kann Dich auch dazu bringen, Gräueltaten zu begehen." (Voltaire)

Admin Offline




Beiträge: 4.735

14.08.2011 20:40
#80 RE: Indoktrination von Kindern in der NAK! Zitat · antworten



Zitat
Kindergottesdienst im Bezirk Berlin-Nordwest

17.06.2011

[...] Das Thema "Gebet" stand im Mittelpunkt der Predigt, die der Bezirksälteste Bernd Thiel hielt. Kinder hörten oft, "das darfst du nicht", so der Bezirksvorsteher. Beten aber sei jederzeit erlaubt. Zwar gebe es nicht immer eine unmittelbare Gebetserhörung, wie man sie sich wünsche. Aus einer schlechten Note in der Klassenarbeit werde nicht automatisch eine eins. „Aber ein Gebet verändert uns und gibt uns Kraft, den nächsten Schritt zu gehen und trotz schlechter Noten oder Nachrichten nicht mutlos zu werden.“

Quelle!

________________________________________
---------------
Zur freundlichen Erinnerung an die eigene Jugendzeit:
http://www.youtube.com/watch?v=woYM-UOR5w0
http://www.youtube.com/watch?v=fm72UzfrT...08414579957FC05
Zwischen diesen beiden Videos kann ich keine Brücke schlagen.
Und nun das: => http://schlabatti.bplaced.net/Erntedank2012-Schneider.mp3
Fazit: Man hat mich total verarscht.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | ... 17
Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Kinderarbeit in Deutschland. Motto; Kinder helfen Kinder
Erstellt im Forum Die Mission der Neuapostolischen Kirche! von Weltmensch
8 25.03.2015 07:19
von jürgen • Zugriffe: 619
Gelebtes Reich Gottes - NAK Apostel erhöhen den Druck
Erstellt im Forum Auch das ist Neuapostolische Kirche! von
15 11.06.2014 15:08
von lorenzolo • Zugriffe: 1200
Die NAK klagt!
Erstellt im Forum Auch das ist Neuapostolische Kirche! von Admin
231 03.04.2014 09:47
von lorenzolo • Zugriffe: 17336
Umfrage: Wirklich NIE mehr zurück zur NAK?
Erstellt im Forum Ängste in der NAK, bei vielen sind sie allgegenwärtig! von Eisblume
50 17.06.2013 14:55
von lorenzolo • Zugriffe: 2987
Indoktrination - Die NAK nennt es positive Abhängigkeiten!
Erstellt im Forum Glaubensfreuden und der Welt Lust von Admin
7 21.03.2011 13:42
von Admin • Zugriffe: 394
annasusanna - das war wohl eher die nak-"light"-version
Erstellt im Forum Wer oder was bin ich? Mein problemloser Ausstieg aus der NAK von Isa
29 14.03.2011 13:49
von Isa • Zugriffe: 652
naoki - Holt mich nach vielen Jahren meine NAK-Vergangenheit ein?
Erstellt im Forum Wer oder was bin ich? Meine Probleme beim Ausstieg aus der NAK von Admin
132 27.07.2012 01:29
von gug • Zugriffe: 9215
Feuersturm - Mein persönlicher Lebens- und Leidensweg mit der NAK
Erstellt im Forum Wer oder was bin ich? Meine Probleme beim Ausstieg aus der NAK von Isa
0 11.09.2010 20:13
von Isa • Zugriffe: 542
Fälschungen durch die NAK
Erstellt im Forum Die Geschichte der Neuapostolischen Kirche und ihre Abspaltungen von Admin
4 19.05.2011 19:32
von Der Gärtner • Zugriffe: 1699
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor