Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 560 Antworten
und wurde 31.927 mal aufgerufen
 Glaubensfreuden und der Welt Lust
Seiten 1 | ... 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | ... 29
gug ( gelöscht )
Beiträge:

28.12.2013 15:14
#341 RE: Indoktrination der Jugend in der NAK! Zitat · antworten

Vezelay, sehr interessant!
Die Apostel wissen sehr wohl wie das mit dem heiligen Geist (nicht) funktioniert. Es gab ja immer schon Anleitungen für den Gottesdienst, die kenne ich noch, als mein Vater Priester war, da habe ich die auch gelesen und wunderte mich, als ich erkannte, dass die Priester vorher lesen, was sie sagen sollen, aber sagen, es käme vom heiligen Geist.

Dass die fremde Glaubensgemeinschaften zur Inspiration benutzen war mir allerdings neu.

Aber leider können sie den treuen Gläubigen ein X für ein U vor machen.

lorenzolo Offline




Beiträge: 4.183

28.12.2013 15:25
#342 RE: Indoktrination der Jugend in der NAK! Zitat · antworten

Zitat von gug
Aber leider können sie den treuen Gläubigen ein X für ein U vor machen.

Ja, diese Sch....-"treuen Gläubigen"! Die sind vermutlich die Haupt'schuldigen' bei der Malässe...
Ohne die bedenkenlosen Fleischfresser gäbe es keine Qual-Tierhaltung. Und ohne die bedenkenlosen "Gläubigen" gäbe es nicht diese "Qual-Götterhaltung"...

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
"Wer Dich dazu bringen kann, Absurditäten zu glauben, kann Dich auch dazu bringen, Gräueltaten zu begehen." (Voltaire)

Uncle Zic Offline




Beiträge: 584

28.12.2013 15:42
#343 RE: Indoktrination der Jugend in der NAK! Zitat · antworten

Bezirksjugendgottesdienst in Ebersbach (20.10.2013)
Was sich die Jugend wohl bei den Beiträgen so gedacht haben mag?

Bezirksältester Joachim Raff:
"Wenn wir auf die Ratschläge Gottes hören und gehorchen, werden wir glücklich - aber wie gut hören wir?"
Na, vielleicht nuschelt der alte Herr zu sehr! Sonst gäbs doch glückliche NAK'ler zuhauf. Oder was läuft da?

BezEv Hartmut Römpp:
„Wie viele Panikattacken hatten wir bereits im Oktober?“ fragte er. Vielleicht gibt's ja eine Korrelation zwischen der Anzahl der Panikattacken und der der Gottesdienste im Oktober.
„Lasst uns Gemeinschaft empfangen und mitnehmen.“
Endlich! GEMEINSCHAFT to go. Nie wieder allein! Mit denen gemein!

Evangelist Arthur Hauber:
"Alles was wir Menschen erreicht haben und erreichen können, ist zuerst von Gott erschaffen und somit ermöglicht worden."
Jau! Jetzt bin ich aber beruhigt. Das ich mit dem Austritt was Wichtiges erreicht hatte, schwante mir ja schon immer. Jetzt weiß ich auch noch, dass meine Abkehr von der unglückseligen NAK mit göttlicher Unterstützung zustande kam.

Diakon Patrick Walz:
"... Vielzahl von Informationen...""Wie viele dieser Meldungen habe mit Gott oder der Bibel zu tun?"
Wer wird sich denn Informationen reinziehn, die nichts mit Gott oder der Bibel zu tun haben? Doch nur ein Haderlump, ein Gottesverleugner, der mit dem Antichristen im Bunde steht.

Admin Offline




Beiträge: 4.735

30.12.2013 16:59
#344 RE: Indoktrination der Jugend in der NAK! Zitat · antworten

Zitat
Ein Wochenende mit Christus - Jugendfreizeit des Bezirkes Marburg
(Marburg, 15-17.11.2013)

[...] Nachdem alle zu Abend gegessen hatten trafen wir uns wieder im Gemeinschaftsraum, wo ein kurzes Rollenspiel auf uns wartete. Es war die Kulisse einer Kneipe aufgebaut in der sich einige Superhelden, wie James Bond, Jesus und Superman, trafen und sich über ihre Jobs als Retter der Welt austauschten, wobei sich herausstellte, dass James Bond und Superman nicht mit Jesus mithalten konnten.



Quelle!

________________________________________
---------------
Zur freundlichen Erinnerung an die eigene Jugendzeit:
http://www.youtube.com/watch?v=woYM-UOR5w0
http://www.youtube.com/watch?v=fm72UzfrT...08414579957FC05
Zwischen diesen beiden Videos kann ich keine Brücke schlagen.
Und nun das: => http://schlabatti.bplaced.net/Erntedank2012-Schneider.mp3
Fazit: Man hat mich total verarscht.

Vezelay Offline



Beiträge: 456

30.12.2013 17:09
#345 RE: Indoktrination der Jugend in der NAK! Zitat · antworten

Also, James Bond hat sicherlich mehr als einmal die Welt gerettet, die Menschen auf der ganzen Welt sind dadurch einigen Nuklearkatastrophen entgangen. Bei Superman kenne ich mich nicht aus.
Was Jesus betrifft: er hat die Errettung an Bedingungen geknüpft, u.a. dass wer an ihn glaubt, nicht sterben werde - und dass er wiederkommen wird, die Seinen zu sich zu nehmen. Nun ja, geliefert hat er bisher nicht!!

Da zeigt sich, dass Bond nun eben doch Stil hat - echter Gentleman eben.

weitweg Offline




Beiträge: 1.176

30.12.2013 18:42
#346 RE: Indoktrination der Jugend in der NAK! Zitat · antworten

Zitat von Uncle Zic im Beitrag #344
Diakon Patrick Walz:
Wer wird sich denn Informationen reinziehn, die nichts mit Gott oder der Bibel zu tun haben? Doch nur ein Haderlump, ein Gottesverleugner, der mit dem Antichristen im Bunde steht.



Na, na, das ist aber ein starkes Stück, mich hier als Haderlumpen zu bezeichnen, nur weil ich mir nicht die implizierten Informationen "reinziehe".
Gut, die Bezeichnung "Gottesverleugner" schafft einen gewissen Ausgleich, aber Haderlump....

___________________________________
To the NSA:
Please do not make the effort to save this posting.
It is absolutely harmless

lorenzolo Offline




Beiträge: 4.183

31.12.2013 10:08
#347 RE: Indoktrination der Jugend in der NAK! Zitat · antworten

Zitat von Vezelay
Was Jesus betrifft: er hat die Errettung an Bedingungen geknüpft, u.a. dass wer an ihn glaubt, nicht sterben werde - und dass er wiederkommen wird, die Seinen zu sich zu nehmen. Nun ja, geliefert hat er bisher nicht!!


In diesem Zusammenhang ist mir soeben ein interessanter alter Musiktitel über den Weg gelaufen, der dich evtl. auch interessiert:
==>

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
"Wer Dich dazu bringen kann, Absurditäten zu glauben, kann Dich auch dazu bringen, Gräueltaten zu begehen." (Voltaire)

Admin Offline




Beiträge: 4.735

20.01.2014 22:15
#348 RE: Indoktrination der Jugend in der NAK! Zitat · antworten




Zitat
Montag, 20.01.2014


Minden-West. Jugend-Auftaktgottesdienst für die Bezirke Minden und Herford in Minden West mit Bischof Thorsten Beutz aus Wilhelmshaven: „Christ sein muss kribbeln…!!!

[…] Bereits vor Beginn des Gottesdienstes freute er sich über diejenigen, die sich trotz „Nachtschicht“ in der Disco zum Kirchgang durchgerungen haben.

[…] Eindrucksvoll schilderte der Bischof seine elektrisierten Empfindungen, als er als junger Mann mit wechselnder Gesichtsfarbe und klopfendem Herzen erstmals seiner heutigen Frau gegenüber stand. Dieses „Kribbeln“ müsse, so sagte er, in vergleichbarer Weise auch heute die Motivation eines von der Liebe zu Jesus begeisterten Christen sein.


Fettung von mir.

Quelle!


Fazit: Die Ratten verlassen das sinkende Schiff!

________________________________________
---------------
Zur freundlichen Erinnerung an die eigene Jugendzeit:
http://www.youtube.com/watch?v=woYM-UOR5w0
http://www.youtube.com/watch?v=fm72UzfrT...08414579957FC05
Zwischen diesen beiden Videos kann ich keine Brücke schlagen.
Und nun das: => http://schlabatti.bplaced.net/Erntedank2012-Schneider.mp3
Fazit: Man hat mich total verarscht.

Loreley 61 Offline



Beiträge: 73

21.01.2014 09:34
#349 RE: Indoktrination der Jugend in der NAK! Zitat · antworten

Das verstehe wer will - ich nicht. Es hieß doch immer, dass der Samstag Abend der Vorbereitung auf den Gottesdienst dient.So sprach es aus dem geliehenen Munde. Immerhin war das der Hl. Geist, bezw. "Gottes Wort". Dazu sollten im Familienkreis Gespräche über das wunderbare "Werk des Herrn" geführt werden, es sollte in der Bibel gelesen werden und auch gebetet werden. Und nun das: Discobesuch! Sind die denn von allen guten Geistern verlassen? Gilt das "Wort Gottes" denn gar nichts mehr? Oder gibt man sich nach außen mal wieder weltoffen? Jedenfalls kann das "Wort Gottes" ja keinem Verfallsdatum unterliegen. Tse, tse, tse...........Meine Erkenntnis hieraus: Wir wurden 1000fach verarscht, uns wurde die Lebensfreude genommen, aber sie wollten nur unser Bestes: (Opfergelder)Es ging nie um die Bewahrung der Seele vor der Weltlust, denn dann müßte das heute bei den Jugendlichen auch noch gelten. Aber besser die kommen überhaupt noch (und opfern fleißig), als das man sie an die uns noch bekannten Ketten legt. Oder es ist mal wieder nur eine von vielen Außendarstellungen, die modernes Gedankengut vortäuschen sollen? Wie auch immer - es zeigt einmal mehr wie glücklich wir uns schätzen dürfen diesem "Verein" entkommen zu sein. Leid tun mir nur die vielen verlorenen Jahre.....

LG, Lory

Fritz Offline



Beiträge: 206

21.01.2014 14:26
#350 RE: Indoktrination der Jugend in der NAK! Zitat · antworten

Lory denk dran, "was dahinten, das mag schwinden...."

Samstag Abend ab 19 Uhr hab ich mich zurückgezogen, war für die Familie nicht mehr da um mich zu "heiligen"!!??
als Priester. (Leitgedanken- und Bibel-lesend od. studierend)1999

Zu meiner Jugend/Kinderzeit (1961/62) hat die Familie Samstag Abend gemeinsam gebetet (natürlich auf den Knien).
Erst ich als Kind, dann meine Mutter, dann mein Vater(als Evangelist).

Irgendwann, so gegen 2 Uhr Sonntag früh hat mich dann meine Mutter, weil ich eingeschlafen war und weiter kniend
auf dem Boden gegen den Sessel lag, ins Bett gebracht. (körperlicher und geistiger Missbrauch??oder beides??)

Ich habe meinen Eltern vergeben (leider waren beide schon tot) und bei meinen Kinder um Vergebung nachgesucht (und erhalten)!

Wir wussten es nicht anders (oder besser)...

darum: immer mutig vorwärts (natürlich ohne NAK) was auch kommen mag, lass uns den Rest unseres Lebens genießen
Gruß in die Runde

lorenzolo Offline




Beiträge: 4.183

23.01.2014 15:14
#351 RE: Indoktrination der Jugend in der NAK! Zitat · antworten

Zitat von Loreley61
Jedenfalls kann das "Wort Gottes" ja keinem Verfallsdatum unterliegen. Tse, tse, tse...........


Das Argument habe ich mal gegenüber einem aalglatten NAK-Verteidiger gebracht, es ging um die Bischoff-Botschaft. Antwort sinngemäß: Gott ist allmächtig, also auf nichts festgelegt, er kann einfach alles. Also auch seinen Willen ändern! Er könnte also auch machen, dass "sein Wort einem Verfallsdatum unterliegt"...
Logisch, gell?

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
"Wer Dich dazu bringen kann, Absurditäten zu glauben, kann Dich auch dazu bringen, Gräueltaten zu begehen." (Voltaire)

Admin Offline




Beiträge: 4.735

30.01.2014 11:28
#352 RE: Indoktrination der Jugend in der NAK! Zitat · antworten

BAP Nadolny an „seine liebe Jugend“ in Berlin-Brandenburg und Russland:

Zitat
Trotz der zuvor genannten Regelung möchte ich dennoch dazu anregen, dass ihr gemeinsam mit euren Jugendleitern, dem Bezirksjugendleiter und den Bezirksämtern nach Möglichkeiten zur Förderung der Gemeinschaft sucht. Dazu gebe ich gern einige Anregungen, was getan werden könnte, falls es nicht ohnehin schon hier und da zum „Jugendprogramm“ zählt:

• zentrale Jugendstunden in den Ältestenbezirken

• zentrale Jugendstunden mehrerer Ältestenbezirke

• Zusammensein bei Sport und Spiel eines oder mehrerer Ältestenbezirke

[…] Dabei ist unbedingt darauf zu achten, dass alle Vorträge und Präsentationen mit unserer Glaubenslehre, wie sie in unserem Katechismus wiedergegeben ist, übereinstimmen.



Christi Jugend, Januar 2014, Seite 5/6

________________________________________
---------------
Zur freundlichen Erinnerung an die eigene Jugendzeit:
http://www.youtube.com/watch?v=woYM-UOR5w0
http://www.youtube.com/watch?v=fm72UzfrT...08414579957FC05
Zwischen diesen beiden Videos kann ich keine Brücke schlagen.
Und nun das: => http://schlabatti.bplaced.net/Erntedank2012-Schneider.mp3
Fazit: Man hat mich total verarscht.

lorenzolo Offline




Beiträge: 4.183

30.01.2014 12:24
#353 RE: Indoktrination der Jugend in der NAK! Zitat · antworten

Zitat
Dabei ist unbedingt darauf zu achten, dass alle Vorträge und Präsentationen mit unserer Glaubenslehre, wie sie in unserem Katechismus wiedergegeben ist, übereinstimmen.

Das spricht Bände. Offenbar gab es in Jugendstunden usw. schon mal Kritik an der reinen Apostellehre...

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
"Wer Dich dazu bringen kann, Absurditäten zu glauben, kann Dich auch dazu bringen, Gräueltaten zu begehen." (Voltaire)

Admin Offline




Beiträge: 4.735

30.01.2014 14:10
#354 RE: Indoktrination der Jugend in der NAK! Zitat · antworten

Zitat
Jugendfreizeit 2013

(26.05.2013) Kriebstein. Jugendgruppen aus den Bezirken Leipzig und Dresden verbrachten ein ereignisreiches Wochenende an der Talsperre Kriebstein und die Tauchaer Jugendlichen waren mittendrin.
[…] Nach dem Kaffeerinken bestand die Möglichkeit, im Speisesaal an einem offenen Singen teilzunehmen und später, ab 16.30 Uhr, wurden im Rahmen einer Jugendstunde Gespräche und Diskussionen geführt. Dabei hatte jeder die Möglichkeit, sich für eins von vier Themen zu entscheiden.

Die Themen waren:

- Internet, Facebook und Co.
- Gebet
- Nächstenliebe mit dem Einkaufskorb – würde Jesus Fair Trade kaufen?
- Umweltschutz und Klimawandel – meine Verantwortung als Christ?


Unterstreichung von mir.

Quelle!

Selbst in der "Jugendfreizeit" geht es nicht ohne diese klebrigen neuapostolischen Fliegenfänger. Für mich ist das regelrecht abstoßend.

________________________________________
---------------
Zur freundlichen Erinnerung an die eigene Jugendzeit:
http://www.youtube.com/watch?v=woYM-UOR5w0
http://www.youtube.com/watch?v=fm72UzfrT...08414579957FC05
Zwischen diesen beiden Videos kann ich keine Brücke schlagen.
Und nun das: => http://schlabatti.bplaced.net/Erntedank2012-Schneider.mp3
Fazit: Man hat mich total verarscht.

Admin Offline




Beiträge: 4.735

30.01.2014 14:25
#355 RE: Indoktrination der Jugend in der NAK! Zitat · antworten

Zitat
Integrative Jugendfreizeit in Wiehl
27. Mai 2011

[…] Abschluss und Höhepunkt der Jugendfreizeit war der Gottesdienst mit Apostel Rainer Storck am Sonntag, 21. Mai 2011, den die Gruppe zusammen mit der Gemeinde Wiehl (Bezirk Köln-Ost) feierte. Der zuständige Bezirksevangelist Volker Schmidt, der die Jugendlichen und ihre Betreuer schon von Freitag an begleitete, hatte sie alle und den Apostel willkommen geheißen und ihnen gewünscht, "... dass ihr euch alle (wohlfühlt wie zuhause! ) *



Unterstreichung von mir.

Quelle!

* Richtiger sollte es wohl heißen: (Überwacht fühlt wie zuhause!)

Bei den "neuapostolischen Spielereien" scheint den Verantwortlichen wohl abhanden gekommen sein, was diese Altersgruppe wirklich interessiert! Himmel, Axxxx und Zwirn

Bildergalerie: => http://www.nak-nrw.de/aktuelles/bilder/403.html

________________________________________
---------------
Zur freundlichen Erinnerung an die eigene Jugendzeit:
http://www.youtube.com/watch?v=woYM-UOR5w0
http://www.youtube.com/watch?v=fm72UzfrT...08414579957FC05
Zwischen diesen beiden Videos kann ich keine Brücke schlagen.
Und nun das: => http://schlabatti.bplaced.net/Erntedank2012-Schneider.mp3
Fazit: Man hat mich total verarscht.

Admin Offline




Beiträge: 4.735

30.01.2014 14:50
#356 RE: Indoktrination der Jugend in der NAK! Zitat · antworten

Zitat
NAK International

Jugendfreizeit in Thüringen: "Früher war alles anders?(!)"

22.09.2005

Plauen. Zu einem Wochenende im "Land der 1000 Teiche" kamen Jugendliche aus dem Kirchenbezirk Plauen nach Schleiz, Thüringen. Die Jugendherberge Plothen mit ihrem weitläufigen Außengelände war ein Wochenende lang Schauplatz einer Jugendfreizeit.
[…] Unter dem Motto "Früher war alles anders?(!)" wollten die Jugendlichen musikalisch und schauspielerisch Vergleiche zwischen früher und heute ziehen. Ist in der Vergangenheit wirklich alles anders gewesen? War es besser? Oder war es im Grunde wie heute - nur eben den damaligen Zeitverhältnissen angemessen?


Unterstreichung von mir

Quelle!
.

Regionaler NAK-Pillepallekram auf der NAKI-Seite eingebunden, schon eigenartig. Kein schlechtes Gewissen? Nein, das haben sie nicht!

________________________________________
---------------
Zur freundlichen Erinnerung an die eigene Jugendzeit:
http://www.youtube.com/watch?v=woYM-UOR5w0
http://www.youtube.com/watch?v=fm72UzfrT...08414579957FC05
Zwischen diesen beiden Videos kann ich keine Brücke schlagen.
Und nun das: => http://schlabatti.bplaced.net/Erntedank2012-Schneider.mp3
Fazit: Man hat mich total verarscht.

lorenzolo Offline




Beiträge: 4.183

30.01.2014 15:04
#357 RE: Indoktrination der Jugend in der NAK! Zitat · antworten

Zitat
Unter dem Motto "Früher war alles anders?(!)" wollten die Jugendlichen musikalisch und schauspielerisch Vergleiche zwischen früher und heute ziehen.


Ich bezweifle stark, dass die das wollten. Ich vermute, dass die das sollten! (Was für ein weltfremdes Thema, als ob Jugendliche nix wichtigeres im Kopf hätten...)

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
"Wer Dich dazu bringen kann, Absurditäten zu glauben, kann Dich auch dazu bringen, Gräueltaten zu begehen." (Voltaire)

Admin Offline




Beiträge: 4.735

30.01.2014 15:42
#358 RE: Indoktrination der Jugend in der NAK! Zitat · antworten

________________________________________
---------------
Zur freundlichen Erinnerung an die eigene Jugendzeit:
http://www.youtube.com/watch?v=woYM-UOR5w0
http://www.youtube.com/watch?v=fm72UzfrT...08414579957FC05
Zwischen diesen beiden Videos kann ich keine Brücke schlagen.
Und nun das: => http://schlabatti.bplaced.net/Erntedank2012-Schneider.mp3
Fazit: Man hat mich total verarscht.

Admin Offline




Beiträge: 4.735

01.02.2014 22:55
#359 RE: Indoktrination der Jugend in der NAK! Zitat · antworten

Zitat
19.01.2014) Gelsenkirchen
Einer von 13 Jahresauftaktgottesdiensten für Jugendliche aus Nordrhein-Westfalen fand in Gelsenkirchen-Resse-West statt.[...] Bischof Manfred Bruns und Bezirkevangelist Holger Stramka (Gelsenkirchen) wiesen in Ihren Predigtbeiträgen darauf hin, dass in der Jugendzeit viele wichtige Entscheidungen getroffen werden. Dabei ist es wichtig im Gebet dem Bösen entgegen zu treten und die Gottesdienste zu besuchen




Quelle!

________________________________________
---------------
Zur freundlichen Erinnerung an die eigene Jugendzeit:
http://www.youtube.com/watch?v=woYM-UOR5w0
http://www.youtube.com/watch?v=fm72UzfrT...08414579957FC05
Zwischen diesen beiden Videos kann ich keine Brücke schlagen.
Und nun das: => http://schlabatti.bplaced.net/Erntedank2012-Schneider.mp3
Fazit: Man hat mich total verarscht.

Uncle Zic Offline




Beiträge: 584

02.02.2014 10:44
#360 RE: Indoktrination der Jugend in der NAK! Zitat · antworten

Zitat
Nach dem Gottesdienst gab es, bevor es wieder nach Hause ging, eine Stärkung mit leckeren Hot Dogs und Brötchen.

[aus der Quelle oben]

Ach, die fleischlichen Begierden lenken auch sie immer mehr vom Eigentlichen ab.
Früher gabs als Stärkung ein: "Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Sonntag" und jeder genoss noch im Nachhinein den Aposteldienst, weil dann nachmittags frei war (erinnere ich mich da richtig für Berlin?)und das wars. Außerdem war Mutters Sonntagsessen nicht fern, wer wöllte denn da nen HotDog?

Seiten 1 | ... 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | ... 29
Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Jugendtag der NAK-Süd am 28. Juni in Nürnberg
Erstellt im Forum Auch das ist Neuapostolische Kirche! von Hypnos
4 25.06.2015 14:22
von lorenzolo • Zugriffe: 395
Die NAK klagt!
Erstellt im Forum Auch das ist Neuapostolische Kirche! von Admin
231 03.04.2014 09:47
von lorenzolo • Zugriffe: 17324
Umfrage: Wirklich NIE mehr zurück zur NAK?
Erstellt im Forum Ängste in der NAK, bei vielen sind sie allgegenwärtig! von Eisblume
50 17.06.2013 14:55
von lorenzolo • Zugriffe: 2983
NAK-Jugend zum NAK-Gottesdienst
Erstellt im Forum In der Neuapostolischen Kirche ist alles möglich, auch das Gegenteil! von Uncle Zic
25 17.09.2013 07:35
von Der Gärtner • Zugriffe: 2412
Indoktrination - Die NAK nennt es positive Abhängigkeiten!
Erstellt im Forum Glaubensfreuden und der Welt Lust von Admin
7 21.03.2011 13:42
von Admin • Zugriffe: 394
Jugend, von euch hängt das Opfer von morgen ab....
Erstellt im Forum Die NAK und das liebe Geld! von Admin
3 10.03.2011 20:12
von Admin • Zugriffe: 434
Die dynamische NAK - dem Zeitgeist angepasst!
Erstellt im Forum In der Neuapostolischen Kirche ist alles möglich, auch das Gegenteil! von Admin
16 06.03.2011 16:35
von Admin • Zugriffe: 666
naoki - Holt mich nach vielen Jahren meine NAK-Vergangenheit ein?
Erstellt im Forum Wer oder was bin ich? Meine Probleme beim Ausstieg aus der NAK von Admin
132 27.07.2012 01:29
von gug • Zugriffe: 9203
Die dynamische NAK - dem Zeitgeist angepasst!
Erstellt im Forum In der Neuapostolischen Kirche ist alles möglich, auch das Gegenteil! von Admin
0 16.10.2010 21:07
von Admin • Zugriffe: 246
Wassermann - Meine Kindheit und Jugend in der NAK.
Erstellt im Forum Wer oder was bin ich? Meine Probleme beim Ausstieg aus der NAK von Isa
0 12.09.2010 13:01
von Isa • Zugriffe: 705
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor