Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 560 Antworten
und wurde 31.915 mal aufgerufen
 Glaubensfreuden und der Welt Lust
Seiten 1 | ... 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | ... 29
lorenzolo Offline




Beiträge: 4.183

02.02.2014 11:20
#361 RE: Indoktrination der Jugend in der NAK! Zitat · antworten

Zitat von Uncle Zic im Beitrag #361
Außerdem war Mutters Sonntagsessen nicht fern, wer wöllte denn da nen HotDog?
Stimmt. Das ist doch beinahe schon Cindy-aus-Marzahn-Verhalten... Das macht nur Sinn, wenn die Mutter zu Hause nicht (mehr) kochen kann oder will...

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
"Wer Dich dazu bringen kann, Absurditäten zu glauben, kann Dich auch dazu bringen, Gräueltaten zu begehen." (Voltaire)

Admin Offline




Beiträge: 4.735

02.02.2014 16:53
#362 RE: Indoktrination der Jugend in der NAK! Zitat · antworten

NAK-Bezirk Niederrhein

Zitat
Gottesdienst für die Jugend in Moers-Meerbeck

Sonntag, 13.10.2013

Es gelte, so der Beauftragte für die Jugendlichen des Bezirks Niederrhein, gerade in der heutigen Zeit aus einem Überangebot bewusst auszuwählen, auch einmal bewusst auszublenden, sich für Gott* zu entscheiden und somit weise zu handeln.

In weiteren Predigtbeiträgen wiesen die Priester Markus Wiederstein, Roland Ort und Michael Schneider darauf hin, den eigenen Lebensentwurf mit Gottes Willen** in Einklang zu bringen.




Quelle

Im Klartext ist natürlich gemeint:

*Gott = die NAK

** Gottes Willen = dem Willen der NAK

________________________________________
---------------
Zur freundlichen Erinnerung an die eigene Jugendzeit:
http://www.youtube.com/watch?v=woYM-UOR5w0
http://www.youtube.com/watch?v=fm72UzfrT...08414579957FC05
Zwischen diesen beiden Videos kann ich keine Brücke schlagen.
Und nun das: => http://schlabatti.bplaced.net/Erntedank2012-Schneider.mp3
Fazit: Man hat mich total verarscht.

Hypnos Offline



Beiträge: 169

02.02.2014 17:13
#363 RE: Indoktrination der Jugend in der NAK! Zitat · antworten

Danke Horst, das ist mal wieder so ein richtiger Knaller! Überheblichkeit und Selbstüberschätzung sind die "neuen Tugenden", die man als AT in der NAK unbedingt mitbringen sollte.

Mir geht nicht mehr aus dem Sinn, wie das LG Bochum zu verstehen gab, dass es die NAK für eine völlig unbedeutende, seltsame Glaubensgemeinschaft hält. Mehr ist die NAK auch nicht und die ATs dieses Apostelvereins auch nicht. Da überschätzen sich einige ganz gewaltig. Da ist es eben dann einfach notwendig zumindest mal "Einen auf dicke Hosezu machen" und seine eigene kleinkarierte Psychosekte mit Gott und Gottes Willen gleichzusetzen! Aber wir erkennen auch hier wieder, dass Hochmut stets vor dem Fall kommt.

Aber das kennt man von Sekten, Wahrnehmungsstörungen, Realtiätsverlust und daraus resultierend eine völlig falsche Eigenwahrnehmung.

Admin Offline




Beiträge: 4.735

03.02.2014 10:45
#364 RE: Indoktrination der Jugend in der NAK! Zitat · antworten



NAK-Bezirk Alsdorf

Zitat

Die Wiederkunft Christi

Sonntag, 01.12.2013

Apostel Otten erinnerte an die Wiederkunft Christi als das Ziel des neuapostolischen Glaubens, das Teil des täglichen Lebens sein solle und auf das sich die Jugendlichen vorbereiten sollen, um nicht von Jesu Wiederkunft überrascht zu werden.

Damit die Jugendlichen auf die Wiederkunft vorbereitet sein können, dürfe sich "die Wichtigkeit der Dinge nicht verschieben", mahnte Apostel Otten. [...] Die Rangfolge im Leben müsse klar sein, sodass sich die Jugendlichen nicht durch tägliche Dinge von ihrem Ziel abbringen lassen. Dies unterstrich auch der Bezirksevangelist Bernd Gessner in seinem Mitdienen. Außerdem gab er den Jugendlichen den Rat, sich in der Gemeinschaft gegenseitig zu motivieren, das Ziel zu verfolgen..



Quelle!

________________________________________
---------------
Zur freundlichen Erinnerung an die eigene Jugendzeit:
http://www.youtube.com/watch?v=woYM-UOR5w0
http://www.youtube.com/watch?v=fm72UzfrT...08414579957FC05
Zwischen diesen beiden Videos kann ich keine Brücke schlagen.
Und nun das: => http://schlabatti.bplaced.net/Erntedank2012-Schneider.mp3
Fazit: Man hat mich total verarscht.

Admin Offline




Beiträge: 4.735

03.02.2014 11:38
#365 RE: Indoktrination der Jugend in der NAK! Zitat · antworten





Zitat
Am Sonntag, dem 21. Oktober 2013 fanden sich die Jugendlichen des Bezirkes Alsdorf zum gemeinsamen Gottesdienst in der Kirche in Heinsberg zusammen. [...]

Weise sein

Die Weisheit zeige sich darin, bestimmte Ablenkungen des alltäglichen Lebens wie Selbstverwirklichung und übertriebener Konsumgedanke. Die Gefahr dabei sei, die eigene Meinung über göttliche Weisheit* zu setzen und göttliche Werte aus den Augen zu verlieren. Er stellte die Frage: "Wo hört der Spaß auf und wo fängt der Ernst an?"

Dazu sei es nötig, Weisheit als Tür des Herzens zu verstehen, die kontrolliert, was im Herzen Raum ergreifen darf. Der Bezirksälteste fasste diese Mahnung zur Weisheit in dem Aufruf zusammen: "Lasst uns tun, was Jesus uns sagt** !"


Unterstreichung von mir

Quelle!

Im Klartext muss es natürlich heißen:

*göttliche Weisheit = die Weisheit der NAK

** Jesus uns sagt = ich euch sage

________________________________________
---------------
Zur freundlichen Erinnerung an die eigene Jugendzeit:
http://www.youtube.com/watch?v=woYM-UOR5w0
http://www.youtube.com/watch?v=fm72UzfrT...08414579957FC05
Zwischen diesen beiden Videos kann ich keine Brücke schlagen.
Und nun das: => http://schlabatti.bplaced.net/Erntedank2012-Schneider.mp3
Fazit: Man hat mich total verarscht.

lorenzolo Offline




Beiträge: 4.183

03.02.2014 12:44
#366 RE: Indoktrination der Jugend in der NAK! Zitat · antworten

Zitat
Der Bezirksälteste betonte die Wichtigkeit von Mahnungen im jugendlichen Alter, da eine Vielzahl von Entscheidungen zu treffen sind. Als Mahner träten dabei die Eltern auf. Einige Menschen sähen dies als Bevormundung. Er übertrug diese Alltagssituation auf den Glauben, wo Jesus als Mahner auftritt. Wichtig sei es, diese Mahnungen als göttliche Weisheit anzunehmen.


Jaja, immer das gleiche einfältige Geschwurbel: "Kind zu Eltern = Christenmensch zu Priester". Der immer gleiche Käse im Christentum. "Mein Sohn / meine Tochter" sagt der katholische Priester zu den Gläubigen, und die nennen ihn "Pater"="Vater. Usw... Psychologisch ein billiger Trick: Das emanzipationslose Verhältnis von Kindern zu ihren Eltern soll übertragen werden auf das zwischen "Schäflein" und "Hirten". Zweck der Übung: Keiner soll anfangen, selber zu denken!

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
"Wer Dich dazu bringen kann, Absurditäten zu glauben, kann Dich auch dazu bringen, Gräueltaten zu begehen." (Voltaire)

Admin Offline




Beiträge: 4.735

03.02.2014 13:40
#367 RE: Indoktrination der Jugend in der NAK! Zitat · antworten

Permanenter Druck!

Zitat
"Es geht um Eure Zukunft" - Jugendgottesdienst in Mülheim-West
Sonntag, 17.11.2013

In der Predigt stellte der Bezirksjugendleiter heraus, dass man aus Gottes Gnaden und durch die Liebe Gottes die Möglichkeit habe, als Erstlinge bei der Wiederkunft Christi dabei zu sein.

Dies bedeute, dass man schon vor dem letzten Gericht bei Gott sei. Dazu müsse man aber auch den Geist in sich wirken und arbeiten lassen. Erstlinge suchen trotz Belastungen und schweren Verhältnissen die Verbindung zu Gott und wollen ihm dienen.



Klick!

________________________________________
---------------
Zur freundlichen Erinnerung an die eigene Jugendzeit:
http://www.youtube.com/watch?v=woYM-UOR5w0
http://www.youtube.com/watch?v=fm72UzfrT...08414579957FC05
Zwischen diesen beiden Videos kann ich keine Brücke schlagen.
Und nun das: => http://schlabatti.bplaced.net/Erntedank2012-Schneider.mp3
Fazit: Man hat mich total verarscht.

Admin Offline




Beiträge: 4.735

12.02.2014 12:24
#368 RE: Indoktrination der Jugend in der NAK! Zitat · antworten

________________________________________
---------------
Zur freundlichen Erinnerung an die eigene Jugendzeit:
http://www.youtube.com/watch?v=woYM-UOR5w0
http://www.youtube.com/watch?v=fm72UzfrT...08414579957FC05
Zwischen diesen beiden Videos kann ich keine Brücke schlagen.
Und nun das: => http://schlabatti.bplaced.net/Erntedank2012-Schneider.mp3
Fazit: Man hat mich total verarscht.

Eisblume Offline




Beiträge: 3.396

13.02.2014 07:03
#369 RE: Indoktrination der Jugend in der NAK! Zitat · antworten

Gott, Jesus, die "Himmlische Heimat da droben" lieben; Entsagungen des Bösen, nicht mutwillig "sündigen" ==> das soll es sein, womit, wofür der Neuapostole leben soll;
also fernab allen irdischen Gelüsten.

Wer sich des Lebens und seiner Schönheiten erfreut, ist folglich nach NAK-Glaubenslehre somit Gottfern,
da das 'irdische' dann ja wohl für den Menschen (egal welchen Alters) angeblich mehr als Gott und Glauben bedeutet.

Wie stellt die NAK von heute sich denn eine aktive lebendige Jugend innerhalb ihrer Glaubenslehre vor?
Einfach zuhören, glauben und nachfolgen ist Schnee von gestern und der ist eh dahingeschmolzen, der Rest eine brackige Brühe.
Wie sie es macht, hält sie bald niemanden mehr, nicht alt nicht jung und nix dazwischen.

Eisblume.

__________________________________________________
Jeder Tag ist ein kleines Leben,
jedes Erwachen eine kleine Geburt,
jeder frische Morgen eine kleine Jugend,
und jedes zu Bett gehen und Einschlafen ein kleiner Tod.
~ Arthur Schoppenhauer

lorenzolo Offline




Beiträge: 4.183

13.02.2014 09:10
#370 RE: Indoktrination der Jugend in der NAK! Zitat · antworten

Naja, das mit der Entsagung und der Enthaltung von den irdischen Freuden als Versuch, "Gott nah zu sein", ist natürlich zutiefst christlich. Das zieht sich durchs Christentum wie ein roter Faden.

Psychologisch betrachtet, ist das ein Rationalisierungsangebot für depressive Seelen. Für Leute, die sich mies fühlen (warum auch immer) und natürlich das Bedürfnis haben, diesem Zustand einen "Sinn" zuzuschreiben. Und als illusionäres Ziel steht dann die "ewige Glückseligkeit" im Raum. Das ist ein Verführungstrick für traurige Menschen. Besonders in der Zeit nach dem 2. Weltkrieg war das für die NAK "der Renner"...

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
"Wer Dich dazu bringen kann, Absurditäten zu glauben, kann Dich auch dazu bringen, Gräueltaten zu begehen." (Voltaire)

Eisblume Offline




Beiträge: 3.396

13.02.2014 09:44
#371 RE: Indoktrination der Jugend in der NAK! Zitat · antworten

Nicht, dass die Christen sich das zurückwünschen und dann einen Krieg dafür anzetteln, dann.. wenn gar nix mehr hilft.
Das wär ja wohl das allerletzte und wird hoffentlich nie mehr eintreten.
Schlimm genug ist es doch, dass es wegen diesen "gläubigen" Hirngespinsten der Menschen überall auf der Welt leider immer Brennpunkte gibt,
sich deswegen be'krieg't und dafür gestorben werden muss!

Hier in unseren "gemütlichen" Breiten könnte der Irrglaulbe entstehen, es ginge uns überhaupt viel zu gut und dürfen gar nicht klagen.
Jeder einzelne Tote für den Glauben ist auch einer zu viel.
Ich denke an die Menschen, denen durch diese Zwänge das Herz, die Seele genommen wurde/wird.
Diese seelischen Schmerzen sind mindestens so hart wie die körperlichen,
nur, weil sie nicht sichtbar oder oft schwer erkennbar sind, heisst es nicht, dass sie "wertlos" oder nicht vorhanden waren/sind.

Eisblume.

__________________________________________________
Jeder Tag ist ein kleines Leben,
jedes Erwachen eine kleine Geburt,
jeder frische Morgen eine kleine Jugend,
und jedes zu Bett gehen und Einschlafen ein kleiner Tod.
~ Arthur Schoppenhauer

Admin Offline




Beiträge: 4.735

14.02.2014 15:29
#372 RE: Indoktrination der Jugend in der NAK! Zitat · antworten

Die alten Geschwister, auch sie waren mal jung - so wurden sie indoktriniert ........



Quelle!

________________________________________
---------------
Zur freundlichen Erinnerung an die eigene Jugendzeit:
http://www.youtube.com/watch?v=woYM-UOR5w0
http://www.youtube.com/watch?v=fm72UzfrT...08414579957FC05
Zwischen diesen beiden Videos kann ich keine Brücke schlagen.
Und nun das: => http://schlabatti.bplaced.net/Erntedank2012-Schneider.mp3
Fazit: Man hat mich total verarscht.

Admin Offline




Beiträge: 4.735

14.02.2014 16:08
#373 RE: Indoktrination der Jugend in der NAK! Zitat · antworten

Zitat
Jugendauftaktgottesdienst in Hörde
Dienstag, 11.02.2014

Apostel Böttcher begann seine Predigt mit dem Hinweis, dass göttliche Zuwendungen sich begrenzen könnten an dem Maß, welches wir selbst ihm zur Verfügung stellen. […]
"Gott will dein Leben ganz anfüllen mit Frieden, Glück und Segen. Stelle ihm doch deine Kapazitäten zur Verfügung und du wirst du Fülle göttlicher Gaben besitzen!" , so lautete der Appell des Apostels.


Quelle: => http://www.nak-dortmund.de/site/startsei...ails-id-115.htm


Was heißen soll: Gib mir 10 Euro, dann gebe ich dir 1 Euro zurück. Der NAK geht langsam die Puste aus, personell und auch finanziell, wenn man die Reserven nicht antasten will.

________________________________________
---------------
Zur freundlichen Erinnerung an die eigene Jugendzeit:
http://www.youtube.com/watch?v=woYM-UOR5w0
http://www.youtube.com/watch?v=fm72UzfrT...08414579957FC05
Zwischen diesen beiden Videos kann ich keine Brücke schlagen.
Und nun das: => http://schlabatti.bplaced.net/Erntedank2012-Schneider.mp3
Fazit: Man hat mich total verarscht.

Admin Offline




Beiträge: 4.735

15.02.2014 16:04
#374 RE: Indoktrination der Jugend in der NAK! Zitat · antworten

Die alten Geschwister, auch sie waren mal jung - so wurden sie indoktriniert ........



Quelle!


.. und beim Lied Nr. 179 aus dem alten Gesangbuch lief vielen von uns ein kalter Schauer über den Rücken!

Sie haben wie die Brunnenvergifter gearbeitet und sich dann heimlich still und leise davon gestohlen ....

________________________________________
---------------
Zur freundlichen Erinnerung an die eigene Jugendzeit:
http://www.youtube.com/watch?v=woYM-UOR5w0
http://www.youtube.com/watch?v=fm72UzfrT...08414579957FC05
Zwischen diesen beiden Videos kann ich keine Brücke schlagen.
Und nun das: => http://schlabatti.bplaced.net/Erntedank2012-Schneider.mp3
Fazit: Man hat mich total verarscht.

lorenzolo Offline




Beiträge: 4.183

16.02.2014 12:05
#375 RE: Indoktrination der Jugend in der NAK! Zitat · antworten

Kruzitürken! Oder auf gut Schwäbisch: Heilandssack!

Das edle Büchlein ist gerade bei ebay im Angebot: ==> http://www.ebay.de/itm/Altes-Neuapostoli...=item1c3c6112a7

Hier auch noch was nettes:

Was für ein haltloses Geschwurbel! Nach 2 Leseversuchen konnte ich immer noch nicht reproduzieren, was da drin steht. Mir war dann ganz dumm im Kopf. Ich glaube, der Text hat mich in leichte Trance versetzt...

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
"Wer Dich dazu bringen kann, Absurditäten zu glauben, kann Dich auch dazu bringen, Gräueltaten zu begehen." (Voltaire)


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft
Admin Offline




Beiträge: 4.735

16.02.2014 13:01
#376 RE: Indoktrination der Jugend in der NAK! Zitat · antworten

Die alten Geschwister, auch sie waren mal jung - so wurden sie indoktriniert ........



Quelle!

________________________________________
---------------
Zur freundlichen Erinnerung an die eigene Jugendzeit:
http://www.youtube.com/watch?v=woYM-UOR5w0
http://www.youtube.com/watch?v=fm72UzfrT...08414579957FC05
Zwischen diesen beiden Videos kann ich keine Brücke schlagen.
Und nun das: => http://schlabatti.bplaced.net/Erntedank2012-Schneider.mp3
Fazit: Man hat mich total verarscht.

Admin Offline




Beiträge: 4.735

20.02.2014 10:34
#377 RE: Indoktrination der Jugend in der NAK! Zitat · antworten

NAK-Bezirk Hamm

Zitat
Auftaktgottesdienst für die Jugend in Bergkamen

Montag, 20.01.2014


Die große Herausforderung der christlichen Nachfolge liegt u.a. darin, zu erkennen, was die Gottesbeziehung schädigt, weil dies nicht immer sofort offensichtlich ist.

In unserer Zeit fällt es manchmal schwer, den christlichen Glauben zu bewahren. Cliquenbildung, Mobbing, Anpassungsdruck fordern aber unser Bekenntnis zum Glauben und Erfahrungen zeigen: Man zieht nicht den Kürzeren, wenn man bekennt!.




Quelle

________________________________________
---------------
Zur freundlichen Erinnerung an die eigene Jugendzeit:
http://www.youtube.com/watch?v=woYM-UOR5w0
http://www.youtube.com/watch?v=fm72UzfrT...08414579957FC05
Zwischen diesen beiden Videos kann ich keine Brücke schlagen.
Und nun das: => http://schlabatti.bplaced.net/Erntedank2012-Schneider.mp3
Fazit: Man hat mich total verarscht.

Der Gärtner Offline




Beiträge: 2.969

20.02.2014 11:02
#378 RE: Indoktrination der Jugend in der NAK! Zitat · antworten

Zitat
Man zieht nicht den Kürzeren, wenn man bekennt!



Ne,man hat die Ar...karte gezogen.Und zwar für's ganze Leben.Egal ob man von diesem S..haufen wegkommt oder drin bleibt.

___________________________
"Ist es nicht sonderbar, daß die Menschen so gerne für die Religion fechten und so ungerne nach ihren Vorschriften leben?"

Georg Christoph Lichtenberg (1742-99), dt. Aphoristiker u. Physiker

lorenzolo Offline




Beiträge: 4.183

20.02.2014 13:07
#379 RE: Indoktrination der Jugend in der NAK! Zitat · antworten

Ein bisschen kommt es ja wohl auch drauf an, WAS man bekennt! (Wenn man bekennt, dass man glaubt, dass man täglich 3 kg verdorbenes Schweinefleisch isst, um dem ewigen und allmächtigen Unifuzz hinterm Saturn näher zu kommen, dann hat man vermutlich schon die A.karte gezogen.)

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
"Wer Dich dazu bringen kann, Absurditäten zu glauben, kann Dich auch dazu bringen, Gräueltaten zu begehen." (Voltaire)

Der Gärtner Offline




Beiträge: 2.969

20.02.2014 13:41
#380 RE: Indoktrination der Jugend in der NAK! Zitat · antworten

Also hat die Sekte bei dir keine Spuren hinterlassen?Weder positive noch negative.Glückwunsch.

___________________________
"Ist es nicht sonderbar, daß die Menschen so gerne für die Religion fechten und so ungerne nach ihren Vorschriften leben?"

Georg Christoph Lichtenberg (1742-99), dt. Aphoristiker u. Physiker

Seiten 1 | ... 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | ... 29
Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Jugendtag der NAK-Süd am 28. Juni in Nürnberg
Erstellt im Forum Auch das ist Neuapostolische Kirche! von Hypnos
4 25.06.2015 14:22
von lorenzolo • Zugriffe: 395
Die NAK klagt!
Erstellt im Forum Auch das ist Neuapostolische Kirche! von Admin
231 03.04.2014 09:47
von lorenzolo • Zugriffe: 17324
Umfrage: Wirklich NIE mehr zurück zur NAK?
Erstellt im Forum Ängste in der NAK, bei vielen sind sie allgegenwärtig! von Eisblume
50 17.06.2013 14:55
von lorenzolo • Zugriffe: 2983
NAK-Jugend zum NAK-Gottesdienst
Erstellt im Forum In der Neuapostolischen Kirche ist alles möglich, auch das Gegenteil! von Uncle Zic
25 17.09.2013 07:35
von Der Gärtner • Zugriffe: 2412
Indoktrination - Die NAK nennt es positive Abhängigkeiten!
Erstellt im Forum Glaubensfreuden und der Welt Lust von Admin
7 21.03.2011 13:42
von Admin • Zugriffe: 394
Jugend, von euch hängt das Opfer von morgen ab....
Erstellt im Forum Die NAK und das liebe Geld! von Admin
3 10.03.2011 20:12
von Admin • Zugriffe: 434
Die dynamische NAK - dem Zeitgeist angepasst!
Erstellt im Forum In der Neuapostolischen Kirche ist alles möglich, auch das Gegenteil! von Admin
16 06.03.2011 16:35
von Admin • Zugriffe: 666
naoki - Holt mich nach vielen Jahren meine NAK-Vergangenheit ein?
Erstellt im Forum Wer oder was bin ich? Meine Probleme beim Ausstieg aus der NAK von Admin
132 27.07.2012 01:29
von gug • Zugriffe: 9203
Die dynamische NAK - dem Zeitgeist angepasst!
Erstellt im Forum In der Neuapostolischen Kirche ist alles möglich, auch das Gegenteil! von Admin
0 16.10.2010 21:07
von Admin • Zugriffe: 246
Wassermann - Meine Kindheit und Jugend in der NAK.
Erstellt im Forum Wer oder was bin ich? Meine Probleme beim Ausstieg aus der NAK von Isa
0 12.09.2010 13:01
von Isa • Zugriffe: 705
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor