Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 560 Antworten
und wurde 31.971 mal aufgerufen
 Glaubensfreuden und der Welt Lust
Seiten 1 | ... 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | ... 29
jürgen Offline



Beiträge: 1.140

02.04.2014 12:00
#421 RE: Indoktrination der Jugend in der NAK! Zitat · antworten

Seltsam ist das nicht auch eine Aussage des einstmals teuflischen und verteufelten positiven Denkens?
Wie sich doch die Zeiten ändern! Und im nächsten GD hört die Jugend dann das genaue Gegenteil.

________________________________
Mit der Bibel lässt sich alles beweisen,
auch das Gegenteil. (Albert Einstein)

Admin Offline




Beiträge: 4.735

07.04.2014 14:46
#422 RE: Indoktrination der Jugend in der NAK! Zitat · antworten

Zitat von Admin im Beitrag #419
Die alten Geschwister, auch sie waren mal jung - so wurden sie indoktriniert!




Quelle!

________________________________________
---------------
Zur freundlichen Erinnerung an die eigene Jugendzeit:
http://www.youtube.com/watch?v=woYM-UOR5w0
http://www.youtube.com/watch?v=fm72UzfrT...08414579957FC05
Zwischen diesen beiden Videos kann ich keine Brücke schlagen.
Und nun das: => http://schlabatti.bplaced.net/Erntedank2012-Schneider.mp3
Fazit: Man hat mich total verarscht.

Admin Offline




Beiträge: 4.735

08.04.2014 19:35
#423 RE: Indoktrination der Jugend in der NAK! Zitat · antworten

Zitat von Admin im Beitrag #419
Indoktrination der Jugend im Jahr 1978




Quelle!

________________________________________
---------------
Zur freundlichen Erinnerung an die eigene Jugendzeit:
http://www.youtube.com/watch?v=woYM-UOR5w0
http://www.youtube.com/watch?v=fm72UzfrT...08414579957FC05
Zwischen diesen beiden Videos kann ich keine Brücke schlagen.
Und nun das: => http://schlabatti.bplaced.net/Erntedank2012-Schneider.mp3
Fazit: Man hat mich total verarscht.

lorenzolo Offline




Beiträge: 4.183

09.04.2014 10:06
#424 RE: Indoktrination der Jugend in der NAK! Zitat · antworten

Aha, 1978 war die "Weinbergsarbeit" noch nicht abgesagt. Bald darauf dann gelang es kaum noch, "Brüder" dafür zu finden...

Ansonsten: Das übliche Gebrabbel mit altertümelnder, weihevoller Wortwahl und häufigen Themensprüngen, deren wirrer Sinn sich einem normalen Menschen entzieht. Und alles wieder in suggestiver "Wir"-Form. Wer hat den Mist eigentlich (damals) wirklich gelesen?

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
"Wer Dich dazu bringen kann, Absurditäten zu glauben, kann Dich auch dazu bringen, Gräueltaten zu begehen." (Voltaire)

weitweg Offline




Beiträge: 1.176

09.04.2014 14:43
#425 RE: Indoktrination der Jugend in der NAK! Zitat · antworten

Zitat von lorenzolo im Beitrag #424
Wer hat den Mist eigentlich (damals) wirklich gelesen?

Ich nicht, obwohl ich seit ich des Lesens mächtig bin, jeden Buchstaben, dessen ich habhaft werden kann, geradezu verschlinge ...

___________________________________
To the NSA:
Please do not make the effort to save this posting.
It is absolutely harmless

Admin Offline




Beiträge: 4.735

11.04.2014 20:47
#426 RE: Indoktrination der Jugend in der NAK! Zitat · antworten

NAK-Jugendpflege 1985




Quelle!


Habt ihr die die unverblümten und unverschämten Drohungen gelesen?

________________________________________
---------------
Zur freundlichen Erinnerung an die eigene Jugendzeit:
http://www.youtube.com/watch?v=woYM-UOR5w0
http://www.youtube.com/watch?v=fm72UzfrT...08414579957FC05
Zwischen diesen beiden Videos kann ich keine Brücke schlagen.
Und nun das: => http://schlabatti.bplaced.net/Erntedank2012-Schneider.mp3
Fazit: Man hat mich total verarscht.

lorenzolo Offline




Beiträge: 4.183

13.04.2014 10:24
#427 RE: Indoktrination der Jugend in der NAK! Zitat · antworten

"Wie Küchlein unter den Flügeln der Henne..." - Piep, piep, piep...

Was sind das bloß für seltsame Fantasien! Wunschtraum für Leute, die allzu bereit sind, ihre Eigenverantwortung an irgendwelche Führer bzw. Hirten abzugeben? Immer dieses verdammte Hirten- und Schafe-Spiel...

==> https://www.youtube.com/watch?v=O-4lk2-UA_I

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
"Wer Dich dazu bringen kann, Absurditäten zu glauben, kann Dich auch dazu bringen, Gräueltaten zu begehen." (Voltaire)

Hypnos Offline



Beiträge: 169

13.04.2014 10:34
#428 RE: Indoktrination der Jugend in der NAK! Zitat · antworten

Zitat von lorenzolo im Beitrag #427


"Wie Küchlein unter den Flügeln der Henne..." - Piep, piep, piep...




Wenn die "Henne" dann auch noch Gott oder der Allmächtige, gleich in welcher Form wäre, dann hätte ich da gar nicht viel dagegen einzuwenden.
Aber die NAK suggeriert ja, dass dann sie selbst als Kirche bzw. ihre selbsternannten APs die Henne seien und das ist schon recht geschickt gemacht. Für viele Indoktrinierte ist das schwer zu erkennen.

Zum "-Piep, piep, piep..." ist zu sagen, dass es bei den APs wirklich piept... im Vakuum ihres Oberstübchens nämlich.

lorenzolo Offline




Beiträge: 4.183

13.04.2014 13:00
#429 RE: Indoktrination der Jugend in der NAK! Zitat · antworten

Da sei mal die Frage erlaubt: Ist die NAK vielleicht der Filter, in dem so seltsame Leute hängen bleiben, die auf dieses "Henne-und-Küchlein-Spiel" fliegen? Was sind das für Persönlichkeitsmerkmale, die die darin "hängen gebliebenen" Leute auszeichnen?

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
"Wer Dich dazu bringen kann, Absurditäten zu glauben, kann Dich auch dazu bringen, Gräueltaten zu begehen." (Voltaire)

Hypnos Offline



Beiträge: 169

14.04.2014 10:28
#430 RE: Indoktrination der Jugend in der NAK! Zitat · antworten

Zitat von lorenzolo im Beitrag #429


Da sei mal die Frage erlaubt: Ist die NAK vielleicht der Filter, in dem so seltsame Leute hängen bleiben, die auf dieses "Henne-und-Küchlein-Spiel" fliegen? Was sind das für Persönlichkeitsmerkmale, die die darin "hängen gebliebenen" Leute auszeichnen?




Es gibt in der Persönlichkeitsstruktur schon eine bestimmte Disposition, an der man ganz gut erkennen kann, wer dafür anfälliger bzw. weniger anfällig ist. Natürlich lässt sich darüber diskutieren wie eine solche Persönlichkeit sich heranbildet, aber es hängt sehr viel mit der frühkindlichen Erziehung und den im Kindesalter gemachten Erfahrungen zusammen.

So finde ich es hoch interessant, dass wenn Aussteiger sich bei uns einen Behandlungstermin machen und ich deren Nick in einem Forum kenne, dann im Vorfeld ein "Profiling" vorzunehmen. Obwohl wir die Person persönlich nicht kennen oder jemand aus unserem Team dies macht, der nur die Beiträge dieser Person aus Foren zur Verfügung hat, man doch ein sehr gutes Persönlichkeitsprofil zusammenstellen kann. Aber das ist in der Psychologie und der Psychiatrie eine bekannte Herangehensweise.

Merkmale die überdurchschnittlich häufig anzutreffen sind, sind z.B. mangelndes Selbstbewusstsein, wenig Selbstvertrauen, wenig Entscheidungsfreude, sehr zurückhaltend, oft auch ängstlich, leicht einzuschüchtern, Obrigkeitshörigkeit, eingeschränktes Selbstwertgefühl, Angst vor Strafen, mangelnde Argumentationsfähigkeit, Zwangshandlungen, eingeschränkter Freundeskreis usw.
Selbstverständlich findet man diese Dinge auch bei ganz normalen Menschen ohne Sektenhintergrund, aber bei Sektenmitgliedern treten diese Eigenschaften wesentlich häufiger und oft in Kombination auf.

Wenn die Person das dann aber selbst einmal erkennt, dann schlägt das häufig ins Gegenteil um.

Eisblume Offline




Beiträge: 3.396

14.04.2014 10:51
#431 RE: Indoktrination der Jugend in der NAK! Zitat · antworten

Zitat von Hypnos im Beitrag #430
...Wenn die Person das dann aber selbst einmal erkennt, dann schlägt das häufig ins Gegenteil um.

Korrekt,
wobei die Erinnerung bleibt,
zwar nicht an alles,
aber an die in dieser Vergangenheit mit dazu gehörenden und am normalen Leben mit all seinen Höhen und Tiefen (ver)hindernden Emotionen.

Dann ist es doch in keinster Weise verwunderlich, wenn sich so viel im Gemüt ins "Gegenteil" umkehrt.
Was auch seine Vor- und Nachteile haben kann.
Einschließlich der kleineren und größeren Ungerechtigkeiten, die der 'Probant' dann ebenso an den einstigen teilweise vermeintlichen Widersachern heute und morgen auslässt.

Ein Mensch ist nicht bis ins letzte Detail berechen- und durchschaubar und das erleichtert mich gerade ungemein.

Eisblume.

__________________________________________________
Jeder Tag ist ein kleines Leben,
jedes Erwachen eine kleine Geburt,
jeder frische Morgen eine kleine Jugend,
und jedes zu Bett gehen und Einschlafen ein kleiner Tod.
~ Arthur Schoppenhauer

Admin Offline




Beiträge: 4.735

14.04.2014 10:54
#432 RE: Indoktrination der Jugend in der NAK! Zitat · antworten

Anno 1990: Kaum hat die Jugend begonnen, da wird schon auf das Ende zugearbeitet, einfach schrecklich!




Quelle!


Das war schon in meiner Jugend so .... Und davor war es auch so ...

.. und nun bin ich ein alter Mann. So wurden ganze NAK-Generationen verbogen und weltfremd erzogen! Ich muss eigentlich konstatieren, dass ich mit zunehmenden Alter unversöhnlicher mit der NAK werde. Ich kann nicht vergessen, dass sie meine Persönlichkeit in der Kindheit und Jugend bis zur Unkenntlichkeit deformiert hat.

________________________________________
---------------
Zur freundlichen Erinnerung an die eigene Jugendzeit:
http://www.youtube.com/watch?v=woYM-UOR5w0
http://www.youtube.com/watch?v=fm72UzfrT...08414579957FC05
Zwischen diesen beiden Videos kann ich keine Brücke schlagen.
Und nun das: => http://schlabatti.bplaced.net/Erntedank2012-Schneider.mp3
Fazit: Man hat mich total verarscht.

jürgen Offline



Beiträge: 1.140

14.04.2014 14:20
#433 RE: Indoktrination der Jugend in der NAK! Zitat · antworten

Zitat
"Es ist eine Freude festzustellen, dass die Seelen innerlich wachsen und ein lebhaftes Verlangen nach Gottes Wort vorhanden ist!" Stammapostel ...


Möchte mal wissen was dieser Mensch geschluckt hat, oder ob er heimlich doch die eigene Augensalbe benutzt hat so was zu sehen. Die haben doch immer das Wachsen der Seele angemahnt und dann nach Möglichkeit verhindert.

Kchor bitte eine (Kata)Strophe: ... mach mich kleiner, immer reiner, mach zufriedener mein Herz ...

Was für einen Schwachsinn die immer wieder verzapft haben.
Eigentlich hätte es bei mir damals schon klick machen müssen, als immer wieder das Wachstum der Seele angemahnt wurde und ich bei mir keins feststellen konnte doch das hat es nicht. Augen zu und durch.

Kchor bitte noch eine (Kata)Strophe: Immer mutig vohorwärts was auch kommen mag ...

Doch irgendwie habe ich das Gefühl der Grossteil aus der KL ist genauso Opfer der eigenen Lehre, wie die anderen NAKis. Das sind Spinner, keine bösartigen, doch dafür um so gefährlicher. Ich denke das System NAK hat mit der Zeit ein Eigenleben entwickelt und wird noch nicht einmal mehr von seinen Leitern beherrscht sondern genau umgekehrt und aus diesem Blickwinkel ist es zum Gott ihrer Anhänger geworden.

________________________________
Mit der Bibel lässt sich alles beweisen,
auch das Gegenteil. (Albert Einstein)

lorenzolo Offline




Beiträge: 4.183

14.04.2014 17:52
#434 RE: Indoktrination der Jugend in der NAK! Zitat · antworten

Zitat von Jürgen
Doch irgendwie habe ich das Gefühl der Grossteil aus der KL ist genauso Opfer der eigenen Lehre, wie die anderen NAKis.


Wie bei den Lemmingen: Wenn die ganze Bande über die Klippe fliegt, dann sind die Anführer mit dabei...

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
"Wer Dich dazu bringen kann, Absurditäten zu glauben, kann Dich auch dazu bringen, Gräueltaten zu begehen." (Voltaire)

Hypnos Offline



Beiträge: 169

14.04.2014 20:03
#435 RE: Indoktrination der Jugend in der NAK! Zitat · antworten

Zitat von jürgen im Beitrag #433

...
Doch irgendwie habe ich das Gefühl der Grossteil aus der KL ist genauso Opfer der eigenen Lehre, wie die anderen NAKis...




Davon gehe ich nicht aus. Ich kenne ja einige höhere ATs privat und habe denen schon öfter mal kräftig die Meinung gesagt.

Manche geben dann sogar zu, dass ich wohl mit meiner Einschätzung zur und über die NAK Recht habe, aber sie ja dort auch einen guten Job hätten, der so gut dotiert und so angesehen sei, das müsse man ja auch berücksichtigen. "Wes Brot ich ess, des Lied ich sing." Dann kommen natürlich noch viele weitere Argumente (gerade wenn die schon ein oder zwei Bierchen haben, aber in religiöser Hinsicht kommt da rein gar nichts. Die wissen also schon ganz gut, welchen Quatsch sie da verzapfen.

jürgen Offline



Beiträge: 1.140

14.04.2014 21:21
#436 RE: Indoktrination der Jugend in der NAK! Zitat · antworten

Zitat von Hypnos im Beitrag #435
Davon gehe ich nicht aus. Ich kenne ja einige höhere ATs privat und habe denen schon öfter mal kräftig die Meinung gesagt.

Manche geben dann sogar zu, dass ich wohl mit meiner Einschätzung zur und über die NAK Recht habe, aber sie ja dort auch einen guten Job hätten, der so gut dotiert und so angesehen sei, das müsse man ja auch berücksichtigen. "Wes Brot ich ess, des Lied ich sing." Dann kommen natürlich noch viele weitere Argumente (gerade wenn die schon ein oder zwei Bierchen haben, aber in religiöser Hinsicht kommt da rein gar nichts. Die wissen also schon ganz gut, welchen Quatsch sie da verzapfen.


Holla die Waldfee, die dürfen dann aber an rein gar nichts mehr glauben - und das meine ich nicht nur im religiösen Sinn - denen ist doch jede Form von Menschlichkeit abhanden gekommen. Der Gott der NAKis ist die NAK und die Götter ihrer Apostel sind dann Macht und Geld. Wie hiess es doch gleich noch. Geld verloren nicht viel verloren (siehe A.B.). Gesundheit verloren, viel verloren. Glauben verloren alles verloren. Die haben wirklich alles verloren. Und wieder meine ich damit nicht den religiösen Glauben. Die haben nicht nur im klingonischen Sinn keine Ehre.
Doch eigentlich passt das ganz gut zu dem, was ich über die NAK in den letzten Jahren erfahren habe: Das genaue Gegenteil ist wahr! Ob das das ja so tröstliche, wegweisende und selig machende, völlig inhalts- und sinnfreie Gelabere ist, das sie von sich geben. Ob das die böse Welt da draussen ist und was man so alles nehmen kann. 1984 ist da eins zu eins umgesetzt worden.
In meinen Augen ist es keine ausreichende Strafe für die, dass sie sich in ihren Heimatgemeinden, den Müll ihrer Nachfolger antun müssen, sobald sie in Rente sind, die dürften nichts anderes mehr tun als das hohle Geschwätz aus jeder Gemeinde ihres Arbeitsbereiches anzuhören, Tag und Nacht. Vielleicht würde es sich da mancher ganz anders überlegen.

________________________________
Mit der Bibel lässt sich alles beweisen,
auch das Gegenteil. (Albert Einstein)

lorenzolo Offline




Beiträge: 4.183

15.04.2014 09:05
#437 RE: Indoktrination der Jugend in der NAK! Zitat · antworten

Ich schätze, der Großteil der Priesterschaft glaubt schon, was gepredigt wird. So verrückt sind die nicht alle. Das müssten sie aber sein / werden, wenn sie aufm Altar hingebungsvoll predigen, was sie nicht glauben. Ich geh da mal von meinem Vater aus, der Priester war. (Und es wegen seines abgefallenen Sohnes nicht weiter brachte.) Der glaubt auch heute noch eisern und intensiv. Auch andere desselben Schlags "durfte" ich kennenlernen. Die glaubten trotz offenkundiger Widersprüche "bis zum Anschlag"... Und ich glaube nicht, dass die höheren (bezahlten) Chargen da plötzlich ungläubig sind, wenn sie befördert wurden. Ein paar durchgeknallte Schizo-Typen mag es freilich geben, die in einem Moment glauben und dann aber wieder nicht glauben. Es wäre mal interessant, solche Persönlichkeitsstrukturen zu untersuchen, bzw. was die so hat werden lassen.

Das Problem besteht wohl nicht in den krankhaften Heuchlern sondern im abgefeimten Indoktrinationssystem, das für manche Leute so wirksam ist, dass sie darin gefangen bleiben. Obwohl die Apostelei so ein offenkundiger Quatsch ist! (Es gibt ja auch andere (nichtreligiöse) Ideologiesysteme, die ganz ähnlich funktionieren, z. B. politische oder "alternativmedizinische".)

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
"Wer Dich dazu bringen kann, Absurditäten zu glauben, kann Dich auch dazu bringen, Gräueltaten zu begehen." (Voltaire)

jürgen Offline



Beiträge: 1.140

15.04.2014 10:56
#438 RE: Indoktrination der Jugend in der NAK! Zitat · antworten

Na ja das deckt sich schon auch mit meinen eigenen Erfahrungen als kleiner AT und Bruder eines Priesters. Ich denke unter den AT der unteren Hierarchiestufen dürfte es schon so sein, dass die den Müll den sie labern auch selbst noch glauben. Und ich war davon ausgegangen dass es bei den bezahlten Kräften vielleicht noch ähnlich ist, hätte ihnen das auch zugestanden - war in letzter Zeit so - doch konnte und kann ich mir auch vorstellen, dass der eine oder andere, wenn nicht sogar alle bezahlten Kräfte, wissen was sie tun. ... Wobei auch wieder Zweifel angesagt sind, wenn gerade im erkonservativen Saur-Land überlegt wird den Wochen-GD ausfallen zu lassen. Da fragt man sich, ob sie wirklich wissen welche Mittel sie tatsächlich einsetzen und welche Wirkungen diese haben.
Auf alle Fälle bin ich froh aus diesem Hamsterrad raus zu sein, persönliche Entwicklung ist möglich, nur ausserhalb dieses Vereins fällt sie erheblich leichter.

________________________________
Mit der Bibel lässt sich alles beweisen,
auch das Gegenteil. (Albert Einstein)

lorenzolo Offline




Beiträge: 4.183

15.04.2014 12:31
#439 RE: Indoktrination der Jugend in der NAK! Zitat · antworten

Zitat von Jürgen
Hamsterrad

Ich meine, der Begriff ist in diesem Zusammenhang zutreffend. Wie in einem Hamsterrad rödelt die ganze Sippschaft immer weiter, es gibt kein Anhalten zum Nachdenken und natürlich kein Aussteigen. Es sei denn, jemand wagt es, sich sozusagen einfach "hinaus zu katapultieren"...
Ein kollektives Hamsterrad mit "Vorangängern" und "Nachfolgern"...

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
"Wer Dich dazu bringen kann, Absurditäten zu glauben, kann Dich auch dazu bringen, Gräueltaten zu begehen." (Voltaire)

Admin Offline




Beiträge: 4.735

15.04.2014 15:55
#440 RE: Indoktrination der Jugend in der NAK! Zitat · antworten

NAK-Jugendpflege 1991




Quelle!

________________________________________
---------------
Zur freundlichen Erinnerung an die eigene Jugendzeit:
http://www.youtube.com/watch?v=woYM-UOR5w0
http://www.youtube.com/watch?v=fm72UzfrT...08414579957FC05
Zwischen diesen beiden Videos kann ich keine Brücke schlagen.
Und nun das: => http://schlabatti.bplaced.net/Erntedank2012-Schneider.mp3
Fazit: Man hat mich total verarscht.

Seiten 1 | ... 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | ... 29
Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Jugendtag der NAK-Süd am 28. Juni in Nürnberg
Erstellt im Forum Auch das ist Neuapostolische Kirche! von Hypnos
4 25.06.2015 14:22
von lorenzolo • Zugriffe: 403
Die NAK klagt!
Erstellt im Forum Auch das ist Neuapostolische Kirche! von Admin
231 03.04.2014 09:47
von lorenzolo • Zugriffe: 17336
Umfrage: Wirklich NIE mehr zurück zur NAK?
Erstellt im Forum Ängste in der NAK, bei vielen sind sie allgegenwärtig! von Eisblume
50 17.06.2013 14:55
von lorenzolo • Zugriffe: 2987
NAK-Jugend zum NAK-Gottesdienst
Erstellt im Forum In der Neuapostolischen Kirche ist alles möglich, auch das Gegenteil! von Uncle Zic
25 17.09.2013 07:35
von Der Gärtner • Zugriffe: 2412
Indoktrination - Die NAK nennt es positive Abhängigkeiten!
Erstellt im Forum Glaubensfreuden und der Welt Lust von Admin
7 21.03.2011 13:42
von Admin • Zugriffe: 394
Jugend, von euch hängt das Opfer von morgen ab....
Erstellt im Forum Die NAK und das liebe Geld! von Admin
3 10.03.2011 20:12
von Admin • Zugriffe: 434
Die dynamische NAK - dem Zeitgeist angepasst!
Erstellt im Forum In der Neuapostolischen Kirche ist alles möglich, auch das Gegenteil! von Admin
16 06.03.2011 16:35
von Admin • Zugriffe: 666
naoki - Holt mich nach vielen Jahren meine NAK-Vergangenheit ein?
Erstellt im Forum Wer oder was bin ich? Meine Probleme beim Ausstieg aus der NAK von Admin
132 27.07.2012 01:29
von gug • Zugriffe: 9215
Die dynamische NAK - dem Zeitgeist angepasst!
Erstellt im Forum In der Neuapostolischen Kirche ist alles möglich, auch das Gegenteil! von Admin
0 16.10.2010 21:07
von Admin • Zugriffe: 246
Wassermann - Meine Kindheit und Jugend in der NAK.
Erstellt im Forum Wer oder was bin ich? Meine Probleme beim Ausstieg aus der NAK von Isa
0 12.09.2010 13:01
von Isa • Zugriffe: 705
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor