Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 560 Antworten
und wurde 31.927 mal aufgerufen
 Glaubensfreuden und der Welt Lust
Seiten 1 | ... 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | ... 29
Admin Offline




Beiträge: 4.735

15.04.2014 16:09
#441 RE: Indoktrination der Jugend in der NAK! Zitat · antworten




..... und warten und warten!

________________________________________
---------------
Zur freundlichen Erinnerung an die eigene Jugendzeit:
http://www.youtube.com/watch?v=woYM-UOR5w0
http://www.youtube.com/watch?v=fm72UzfrT...08414579957FC05
Zwischen diesen beiden Videos kann ich keine Brücke schlagen.
Und nun das: => http://schlabatti.bplaced.net/Erntedank2012-Schneider.mp3
Fazit: Man hat mich total verarscht.

Admin Offline




Beiträge: 4.735

27.04.2014 20:39
#442 RE: Indoktrination der Jugend in der NAK! Zitat · antworten

NAK-Jugendpflege 1979




Quelle!

________________________________________
---------------
Zur freundlichen Erinnerung an die eigene Jugendzeit:
http://www.youtube.com/watch?v=woYM-UOR5w0
http://www.youtube.com/watch?v=fm72UzfrT...08414579957FC05
Zwischen diesen beiden Videos kann ich keine Brücke schlagen.
Und nun das: => http://schlabatti.bplaced.net/Erntedank2012-Schneider.mp3
Fazit: Man hat mich total verarscht.

Admin Offline




Beiträge: 4.735

03.05.2014 21:30
#443 RE: Indoktrination der Jugend in der NAK! Zitat · antworten

NAK-Jugendpflege 1992




Quelle!

________________________________________
---------------
Zur freundlichen Erinnerung an die eigene Jugendzeit:
http://www.youtube.com/watch?v=woYM-UOR5w0
http://www.youtube.com/watch?v=fm72UzfrT...08414579957FC05
Zwischen diesen beiden Videos kann ich keine Brücke schlagen.
Und nun das: => http://schlabatti.bplaced.net/Erntedank2012-Schneider.mp3
Fazit: Man hat mich total verarscht.

lorenzolo Offline




Beiträge: 4.183

04.05.2014 15:17
#444 RE: Indoktrination der Jugend in der NAK! Zitat · antworten

Einer, der solches wirres Halleluja-Gequassel nicht gewöhnt ist, müsste sich wohl fragen, unter welcher Drogen-Einwirkung der Verfasser stand. Was auch immer es war, er sollte weniger davon nehmen!

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
"Wer Dich dazu bringen kann, Absurditäten zu glauben, kann Dich auch dazu bringen, Gräueltaten zu begehen." (Voltaire)

Admin Offline




Beiträge: 4.735

02.11.2014 17:00
#445 RE: Indoktrination der Jugend in der NAK! Zitat · antworten

________________________________________
---------------
Zur freundlichen Erinnerung an die eigene Jugendzeit:
http://www.youtube.com/watch?v=woYM-UOR5w0
http://www.youtube.com/watch?v=fm72UzfrT...08414579957FC05
Zwischen diesen beiden Videos kann ich keine Brücke schlagen.
Und nun das: => http://schlabatti.bplaced.net/Erntedank2012-Schneider.mp3
Fazit: Man hat mich total verarscht.

jürgen Offline



Beiträge: 1.140

02.11.2014 17:33
#446 RE: Indoktrination der Jugend in der NAK! Zitat · antworten

Das erinnert mich doch an einen Jugendtag mit dem Sauren Klaus, bei dem es um einen farbigen Wächter der ging der von einem lieben Apostel erst mit dem Geländewagen überrollt und dann durch lautes Hupen geweckt wurde.
Mann muss das Spass gemacht haben!!!!

________________________________
Mit der Bibel lässt sich alles beweisen,
auch das Gegenteil. (Albert Einstein)

lorenzolo Offline




Beiträge: 4.183

03.11.2014 11:47
#447 RE: Indoktrination der Jugend in der NAK! Zitat · antworten

Das überdrehte frömmelige Gedöns habe ich als Kind und Jugendlicher tonnenweise zu fressen gekriegt...
Heute noch wird mir speiübel davon...
Ich hoffe nur, dass es immer weniger Menschen gibt, die so drauf sind, dass sie sich von solchem angstmachenden Phrasengedresche zumüllen lassen!

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
"Wer Dich dazu bringen kann, Absurditäten zu glauben, kann Dich auch dazu bringen, Gräueltaten zu begehen." (Voltaire)

Vuvuzela Offline



Beiträge: 30

03.11.2014 18:16
#448 RE: Indoktrination der Jugend in der NAK! Zitat · antworten

Zitat von lorenzolo im Beitrag #447

Ich hoffe nur, dass es immer weniger Menschen gibt, die so drauf sind, dass sie sich von solchem angstmachenden Phrasengedresche zumüllen lassen!


Ja, dass hoffe ich auch.... so einen Humbug zu verbreiten und jungen Menschen "anzudienen" ist schon fast strafbar...
Jedenfalls, wenn ich früher ein solches Blättchen in die Hand bekam (was schon mal vorkam), hab ich höchstens mal draufgeschaut oder die Überschrift zur Kenntnis genommen, das war mir immer zu "frommes Gehabe"
Jedenfalls die Nachkommen in meinem unmittelbaren Familieumfeld sind vor dem Geseie "gerettet" - die gehen nicht mehr...... das macht Hoffnung....

Weltmensch Offline



Beiträge: 1.563

03.11.2014 21:49
#449 RE: Indoktrination der Jugend in der NAK! Zitat · antworten

Zitat von Vuvuzela im Beitrag #448
Jedenfalls die Nachkommen in meinem unmittelbaren Familieumfeld sind vor dem Geseie "gerettet" - die gehen nicht mehr...... das macht Hoffnung....

Ja, es sind tatsächlich nur noch die "Alt-Vorderen" und die scheuen sich Ihrer eigenen, Ihrer ureigensten Reflektionen denn notwendigen Raum hierfür einzuräumen. Und es wird auch diejenigen geben, die wie z.b. als der zweite Weltkrieg schon längst verloren war, sich immer noch am "Endsieg" festklammern.

lorenzolo Offline




Beiträge: 4.183

04.11.2014 12:51
#450 RE: Indoktrination der Jugend in der NAK! Zitat · antworten

Zitat
Und es wird auch diejenigen geben, die wie z.b. als der zweite Weltkrieg schon längst verloren war, sich immer noch am "Endsieg" festklammern.


Darauf baut ja im Grunde das ganze Christentum auf. (Nach dem Ende des 2. Weltkriegs gab es auch Leute, die die "Wiederauferstehung" des Führers behaupteten. Es gab immer wieder Gerüchte, der Führer würde irgendwo die Wiederbefreiung D-Lands planen, und all so'n Schei§§... Die Parallelen sind da.)
Es geht immer nach dem Prinzip: Der GröFaZ ist tot, es lebe der GröFaZ...
Und was ist das ganze Gedöns mit dem Jüngsten Tag, dem tausendjährigen Friedensreich usw. anderes als ein Gewurschtel aus "Endsieg"-Fantasien?

Diese Ähnlichkeit im Glaubens-Grundmuster dürfte einer der Gründe sein, warum die Neuapostelei nach dem Krieg so beliebt bei denen war, die im Nazireich aufgewachsen waren. Der Nazi-Glauben hat den Weg vorgetrampelt, der danach für den NAK-Glauben ganz gut passte.

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
"Wer Dich dazu bringen kann, Absurditäten zu glauben, kann Dich auch dazu bringen, Gräueltaten zu begehen." (Voltaire)

Admin Offline




Beiträge: 4.735

04.11.2014 17:25
#451 RE: Indoktrination der Jugend in der NAK! Zitat · antworten

________________________________________
---------------
Zur freundlichen Erinnerung an die eigene Jugendzeit:
http://www.youtube.com/watch?v=woYM-UOR5w0
http://www.youtube.com/watch?v=fm72UzfrT...08414579957FC05
Zwischen diesen beiden Videos kann ich keine Brücke schlagen.
Und nun das: => http://schlabatti.bplaced.net/Erntedank2012-Schneider.mp3
Fazit: Man hat mich total verarscht.

jürgen Offline



Beiträge: 1.140

04.11.2014 19:24
#452 RE: Indoktrination der Jugend in der NAK! Zitat · antworten

Zitat
Die Demut, die der Herr an den Seinen wahrnehmen möchte, ist den Kindern dieser Welt fremd.



Aber offensichtlich "seinen Knechten" noch fremder. Wer sich in dieser Form über andere Menschen erhebt, der ist nichts anderes als scheinheilg, selbstgerecht und überheblich und das ist das genaue Gegenteil von Demut.
Dabei das was die "Knechte Gottes" und "Apostel Jesu" erwarten nichts anderes als Unterwürfigkeit und Kadavergehorsam und daran hat sich nichts geändert.
Mein Vater hat, obwohl immer eine "treues Gotteskind" war, es immer wieder so ausgedrückt: "Führer befiehl, wir folgen." Er musste es wissen, denn er hat diese Zeit in Deutschland live miterlebt, hat ohne gefragt worden zu sein, seine ganze Jugend, seine Gesundheit und sein Leben auf den Schlachtfeldern zu Markte getragen und die beiden ersten dort verloren.
Wie kann man Menschen leichter manipulieren, als sie klein, dumm und un- oder falsch informiert zu halten, da gibt es nur die Wege den Menschen permanent Angst einzujagen und ihnen permanent ein schlechtes Gewissen einzureden. Und darin waren und sind die selbsternannten "Apostel des Herrn" und die von ihnen gesetzten "Knechte des Herrn" wahre Meister, auch heute noch.
Dabei ist ihnen völlig egal, dass sie Menschen in jungen Jahren in ihrer Entwicklung und an der Entfaltung ihrer Persönlichkeit und ihrer Begabungen massivst hindern.
Die Bibel, die sie so gerne zitieren bringt mit dem mehrfach in den Evangelien auftauchenden Gleichnis von den Zentnern, Pfunden oder Talenten eine deutliche Antwort. Letztendlich geht es dort darum mit den von Gott empfangenen Talenten zu arbeiten, weil man Gott und sich selbst keinen besseren Dienst erweisen kann.
Weh euch selbsternannte Apostel und falsche Propheten, die ihr die Tür zum Himmelreich verschliesst. Ihr selbst geht nicht ein und die hineinwollen hindert ihr daran.
Und dabei geht es nicht um die religiöse oder theologische Seite, sondern allein um die menschliche ...

Hinweis des Admin: Hier das Video mit der rot angelegten Textpassage

________________________________
Mit der Bibel lässt sich alles beweisen,
auch das Gegenteil. (Albert Einstein)

lorenzolo Offline




Beiträge: 4.183

05.11.2014 10:27
#453 RE: Indoktrination der Jugend in der NAK! Zitat · antworten

Das mit der Demut ist im Christentum grundsätzlich so angelegt. Demut ist exklusiv für die Schafe. Die sollen den Kopf gesenkt halten und sich ihre Gehrichtung von den Hirten vorgeben lassen. Für die Hirten ist die Demut systembedingt ungeeignet. Die stehen ja vermeintlich im göttlichen Licht, sind wissend und hervorgehoben aus der Gemeinde. Das MUSS tendenziell zum Gegenteil von Demut führen. Bis hin zu größten Auswüchsen von Hoffahrt und verrücktem Ģrößenwahn. Bewiesen durch viele Päpste oder Sektenführer, so wie durch den durchgeknallten Stammapostel Bischoff.

Kinski: "Wehe euch Priestern!"

Der Apostel Kinski fasziniert mich immer wieder. Könnte gut sein, dass der reale Jesus (wenn er denn existiert hat) ziemlich genau so ein Typ war. Total emotional hin- und hergerissen (und sein Publikum hin- und herreißend) zwischen Himmelhoch und Höllentief. Kinski wird als ==> Borderliner bezeichnet, ich glaube das stimmt. Bei ihm kam noch das übergroße Ego (Narzissmus) dazu.
Irgendwie schade, dass die Altvorderen damals im antiken Palästina kein Video hatten...

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
"Wer Dich dazu bringen kann, Absurditäten zu glauben, kann Dich auch dazu bringen, Gräueltaten zu begehen." (Voltaire)

Admin Offline




Beiträge: 4.735

05.11.2014 15:32
#454 RE: Indoktrination der Jugend in der NAK! Zitat · antworten

________________________________________
---------------
Zur freundlichen Erinnerung an die eigene Jugendzeit:
http://www.youtube.com/watch?v=woYM-UOR5w0
http://www.youtube.com/watch?v=fm72UzfrT...08414579957FC05
Zwischen diesen beiden Videos kann ich keine Brücke schlagen.
Und nun das: => http://schlabatti.bplaced.net/Erntedank2012-Schneider.mp3
Fazit: Man hat mich total verarscht.

Vuvuzela Offline



Beiträge: 30

05.11.2014 17:28
#455 RE: Indoktrination der Jugend in der NAK! Zitat · antworten

Zitat von Admin im Beitrag #454




Rechtsgrundlage für die Wiedergabe von Texten!

Oh Gott - wenn ich das heute lese, dreht sich mir der Magen um ! Dem Schreiber muss doch selbst schlecht davon geworden sein, wer glaubt sowas?? Ich kann mich erinnern, dass in den GD zumindest Teile aus solchen Lektüren in die Predigt einflossen, habe das aber nie so ganz ernst genommen und dabei meist abgeschaltet. Klar - 1978 hatten wir vielleicht ein wenig mehr Frei-Zeit, die jungen Frauen oder Männer, die das so gemacht haben wie im Artikel beschrieben, waren aber m.E. in der bedeutungslosen Minderheit, ich jedenfalls gehörte nicht dazu und viele kenne ich nicht, die das so taten, wie der Schreiber (F. Bischoff + Co.??)dies darstellt.
Entschlafenen (un-)wesen ist ein Fall für sich, aus meiner heutiger Erkenntnis, weit, weit weg jeglichen Realismus, Hirngespinste, Angst- und Panikmache, Erfindung der "Altvorderen" leider noch mit Nachahmungseffekt der heutigen "Vorangänger",das grenzt schon an Verdummung mündiger Menschen.Im Prinzip fehlen mir jegliche weiteren Worte.......
Zum "Jugendfreund" -Mach mich reiner...- fällt mir nur noch ein: ohne Worte....

jürgen Offline



Beiträge: 1.140

05.11.2014 18:06
#456 RE: Indoktrination der Jugend in der NAK! Zitat · antworten

Zitat von Vuvuzela im Beitrag #455
Entschlafenen (un-)wesen ist ein Fall für sich, aus meiner heutiger Erkenntnis, weit, weit weg jeglichen Realismus, Hirngespinste, Angst- und Panikmache, Erfindung der "Altvorderen" leider noch mit Nachahmungseffekt der heutigen "Vorangänger",das grenzt schon an Verdummung mündiger Menschen.Im Prinzip fehlen mir jegliche weiteren Worte.......
Zum "Jugendfreund" -Mach mich reiner...- fällt mir nur noch ein: ohne Worte....

Fettung von mir ...

Nein das grenzt nicht nur, sondern das ist Verdummung, doch nicht an mündigen, sondern an unmündig und klein gehaltenen Menschen.
Doch es gibt mehr selbsternannte Apostel und falsche Propheten, nicht nur in der NAK, nicht nur im Christentum und nicht nur in der Religion. Man mag mich paranoid nennen, doch dieser Typus Mensch ist in den oberen Etagen und auch sonst weiter verbreitet, als man meinen sollte. Und die entmachtet man am Besten, indem man sich ihrem Einfluss ihrer Macht entzieht.

________________________________
Mit der Bibel lässt sich alles beweisen,
auch das Gegenteil. (Albert Einstein)

Vuvuzela Offline



Beiträge: 30

05.11.2014 18:39
#457 RE: Indoktrination der Jugend in der NAK! Zitat · antworten

Ja, Jürgen, du hast vollkommen Recht, es w a r und i s t Verdummung,neige vom Denken her eher zum Beschönigen...
Auch ich war im wahrsten Sinne des Wortes ein mündiger (jedenfalls fühlte ich mich so) Unmündiger und dazu klein gehalten, habe es in der NAK-Zeit überhaupt nicht bemerkt, es mir aber gefallen lassen, die Gründe sind zur Genüge genannt.
Sich dem Einfluss von "Machtmenschen" zu entziehen ist sicher ein probates Mittel zum Eigenschutz, dies fiel mir früher sehr schwer, heute aber gelingt es mir in kleinen Schritten immer besser.

jürgen Offline



Beiträge: 1.140

05.11.2014 21:23
#458 RE: Indoktrination der Jugend in der NAK! Zitat · antworten

Was glaubst du Vuvuzela, wie es mir damit ging und geht? Vielleicht in dem einen oder anderen Detail etwas anders, aber so viel nicht. Trotz Hochschulabschluss hat es 40 Jahre gebraucht um langsam wach zu werden und weitere 8 Jahre um auszutreten. Jetzt erst befreie ich mich langsam spürbar innerlich davon - aber jeder noch so kleine Schritt ist ein grosser Erfolg und ist jede Anstrengung wert.
Seine Seele auch nur ein kleines Stückchen aus den Fängen solcher Menschen zu befreien ist mehr wert als alle Schätze dieser Erde!
Jeder Moment den man nicht in den Fängen dieser Menschen verbringt ist so unheimlich wertvoll!
Und doch tut jeder Moment weh, den man in ihren Fängen war ...

________________________________
Mit der Bibel lässt sich alles beweisen,
auch das Gegenteil. (Albert Einstein)

lorenzolo Offline




Beiträge: 4.183

06.11.2014 10:35
#459 RE: Indoktrination der Jugend in der NAK! Zitat · antworten

Einfach ein widerliches frömmelndes Geseiere!
Und das mit den jungen Brüdern, die ihre Zeit mit "Weinbergsarbeit" verbringen sollen: War das (1978) nicht gerade ungefähr die Zeit, wo die "Weinbergsarbeit" auf Null runtergefahren wurde? Nämlich weil keiner mehr Klinken putzen wollte und weil es sowieso nur noch lächerlich war?

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
"Wer Dich dazu bringen kann, Absurditäten zu glauben, kann Dich auch dazu bringen, Gräueltaten zu begehen." (Voltaire)

Schnoogele Offline




Beiträge: 239

06.11.2014 17:35
#460 RE: Indoktrination der Jugend in der NAK! Zitat · antworten

Klinken putzen war doch mindestens bis Mitte 90er. Danach muss ich passen weil da mein Ausstieg war

Mitte der 80er war ja noch mal eine Hochphase als Urwyler aufgerufen hatte in jeder Gemeinde/Dorf ohne NAK-Kirche einen Grossangriff zu starten

Seiten 1 | ... 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | ... 29
Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Jugendtag der NAK-Süd am 28. Juni in Nürnberg
Erstellt im Forum Auch das ist Neuapostolische Kirche! von Hypnos
4 25.06.2015 14:22
von lorenzolo • Zugriffe: 395
Die NAK klagt!
Erstellt im Forum Auch das ist Neuapostolische Kirche! von Admin
231 03.04.2014 09:47
von lorenzolo • Zugriffe: 17324
Umfrage: Wirklich NIE mehr zurück zur NAK?
Erstellt im Forum Ängste in der NAK, bei vielen sind sie allgegenwärtig! von Eisblume
50 17.06.2013 14:55
von lorenzolo • Zugriffe: 2983
NAK-Jugend zum NAK-Gottesdienst
Erstellt im Forum In der Neuapostolischen Kirche ist alles möglich, auch das Gegenteil! von Uncle Zic
25 17.09.2013 07:35
von Der Gärtner • Zugriffe: 2412
Indoktrination - Die NAK nennt es positive Abhängigkeiten!
Erstellt im Forum Glaubensfreuden und der Welt Lust von Admin
7 21.03.2011 13:42
von Admin • Zugriffe: 394
Jugend, von euch hängt das Opfer von morgen ab....
Erstellt im Forum Die NAK und das liebe Geld! von Admin
3 10.03.2011 20:12
von Admin • Zugriffe: 434
Die dynamische NAK - dem Zeitgeist angepasst!
Erstellt im Forum In der Neuapostolischen Kirche ist alles möglich, auch das Gegenteil! von Admin
16 06.03.2011 16:35
von Admin • Zugriffe: 666
naoki - Holt mich nach vielen Jahren meine NAK-Vergangenheit ein?
Erstellt im Forum Wer oder was bin ich? Meine Probleme beim Ausstieg aus der NAK von Admin
132 27.07.2012 01:29
von gug • Zugriffe: 9203
Die dynamische NAK - dem Zeitgeist angepasst!
Erstellt im Forum In der Neuapostolischen Kirche ist alles möglich, auch das Gegenteil! von Admin
0 16.10.2010 21:07
von Admin • Zugriffe: 246
Wassermann - Meine Kindheit und Jugend in der NAK.
Erstellt im Forum Wer oder was bin ich? Meine Probleme beim Ausstieg aus der NAK von Isa
0 12.09.2010 13:01
von Isa • Zugriffe: 705
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor