Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 58 Antworten
und wurde 3.361 mal aufgerufen
 In der Neuapostolischen Kirche ist alles möglich, auch das Gegenteil!
Seiten 1 | 2 | 3
Eisblume Offline




Beiträge: 3.396

26.09.2011 13:44
#21 RE: Verlorene zurückholen - dazu hat der Stap. alle aufgerufen! Zitat · antworten

Danke Mila.

__________________________________________________
Jeder Tag ist ein kleines Leben,
jedes Erwachen eine kleine Geburt,
jeder frische Morgen eine kleine Jugend,
und jedes zu Bett gehen und Einschlafen ein kleiner Tod.
~ Arthur Schoppenhauer

Admin Offline




Beiträge: 4.735

01.10.2011 16:46
#22 RE: Verlorene zurückholen - dazu hat der Stap. alle aufgerufen! Zitat · antworten

Stammapostelgottesdienste am 9. und 10. Mai 2009 im Ural

BAP Schumacher im so genannten Mitdienen:

Zitat
"Betet für unsere Brüder und Schwestern, damit sie wieder zurückkommen! Die Dinge werden sich ändern, Brüder und Schwestern. Es gibt viele, die kurz davor sind, umzukehren. Wir erleben das auf der ganzen Welt. Manche der Aktiven denken aber auch daran wegzugehen. Betet, dass sie bleiben, ... "


Quelle: Unsere Familie, 2009, Nr. 14, Seite 13


Als Video - Klick!

________________________________________
---------------
Zur freundlichen Erinnerung an die eigene Jugendzeit:
http://www.youtube.com/watch?v=woYM-UOR5w0
http://www.youtube.com/watch?v=fm72UzfrT...08414579957FC05
Zwischen diesen beiden Videos kann ich keine Brücke schlagen.
Und nun das: => http://schlabatti.bplaced.net/Erntedank2012-Schneider.mp3
Fazit: Man hat mich total verarscht.

Der Gärtner Offline




Beiträge: 2.969

02.10.2011 15:17
#23 RE: Verlorene zurückholen - dazu hat der Stap. alle aufgerufen! Zitat · antworten

Das hört sich an als wenn da einer mit Räucherstäbchen einer ganz bestimmten Sorte durch's Ämterzimmer gezogen ist.Die Dinge werden sich ändern!Ich sehe es,die Welt wird bunter,wer hat den Elefanten reingelassen?
Was ein Blödsinn:Viele die kurz davor sind zurück zu kommen und auf der anderen Seite manche Aktive die weggehen wollen.Von denen die weg sind werden die wenigsten zurück kehren,und die denen die Augen aufgehen die werden dann auch noch weg sein.Da hilft auch kein beten zu einem Gott den es nicht gibt.

___________________________
"Ist es nicht sonderbar, daß die Menschen so gerne für die Religion fechten und so ungerne nach ihren Vorschriften leben?"

Georg Christoph Lichtenberg (1742-99), dt. Aphoristiker u. Physiker

lorenzolo Offline




Beiträge: 4.183

03.10.2011 12:27
#24 RE: Verlorene zurückholen - dazu hat der Stap. alle aufgerufen! Zitat · antworten

Zitat von Schuhmacher
Es gibt viele, die kurz davor sind, umzukehren. Wir erleben das auf der ganzen Welt...


Das nennt man Pippi-Langstrumpf-Syndrom, nach dem Motto:

Zwei mal drei macht vier,
widewidewitt und drei macht neune,
ich mach mir die Welt,
widewide wie sie mir gefällt
.


Aber man kann es auch "Glaubensfreiheit" nennen = die Freiheit, sich zusammenzuglauben, was einem passt. Das ist natürlich viel angenehmer als sich mit der lausigen NAK-Realität zu beschäftigen.

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
"Wer Dich dazu bringen kann, Absurditäten zu glauben, kann Dich auch dazu bringen, Gräueltaten zu begehen." (Voltaire)

Uncle Zic Offline




Beiträge: 584

03.10.2011 12:58
#25 RE: Verlorene zurückholen - dazu hat der Stap. alle aufgerufen! Zitat · antworten

Ich bin mir ganz sicher: bald ist es soweit. Bald werden sie umkehren. Sie verziehen nicht. Es währt nicht mehr lang. Seid bereit, NAK'ler die reumütigen Söhne und Töchter erneut in eurer Mitte aufzunehmen! Die Stunde naht! Die Wiederkehr ist nahe herbei gekommen! Rechnet täglich, ja stündlich damit! Erwartet sie freudig! Die Wartezeit wird verkürzt! Lasset euch nicht in eurem Glauben daran beirren! Nur noch ein Kleines! Bald, bald, bald, bald, bald, bald, bald, bald, bald, bald, bald, bald, bald, bald, bald, bald!

gug ( gelöscht )
Beiträge:

03.10.2011 13:05
#26 RE: Verlorene zurückholen - dazu hat der Stap. alle aufgerufen! Zitat · antworten

uncle zic, mir kommt da gerade die Erklärung auf den Geist, warum Jesus seit 2000 Jahren auf sich warten lässt.

Der ist wohl Aussteiger aus der NAK , denn er denkt nicht daran, den Gebete zur Erfüllung zu verhelfen.

Eisblume Offline




Beiträge: 3.396

03.10.2011 13:23
#27 RE: Verlorene zurückholen - dazu hat der Stap. alle aufgerufen! Zitat · antworten

Kurz davor ist nicht drin !! Auch nicht wieder !
Eisblume.

__________________________________________________
Jeder Tag ist ein kleines Leben,
jedes Erwachen eine kleine Geburt,
jeder frische Morgen eine kleine Jugend,
und jedes zu Bett gehen und Einschlafen ein kleiner Tod.
~ Arthur Schoppenhauer

Eisblume Offline




Beiträge: 3.396

03.10.2011 13:54
#28 RE: Verlorene zurückholen - dazu hat der Stap. alle aufgerufen! Zitat · antworten

Nein ! Auch nicht mit viel ums Erdenrund !!

Nein, es würde wohl eher konsternierte Gesichtsausdrücke der "getreu bis zuletzt" Ausharrenden geben, es kann doch nicht angehen, daß ihnen auf den letzten bald bald bald bald bald bald bald-Drücker noch "Verlorene" den so wohlverdienten Platz in der ersten Reihe streitig machen wollen ? Neeeee - geht gar nicht !
Die Hölle wartet !!!

Die hat doch das große Verderben schlimmer als jeden Weltmenschen zu ereilen, der Satan persönlich, oder so.
War da nicht mal sowas ? Ist da nicht sowas in diesen Köpfen, in denen es schon immer so tickt ??

Der zweite Teil des "Gebetes" des Hr. Schuhmacher's kann sich gern erfüllen, nur mit dem Wunsch, daß sie nicht bleiben. Augensalbe ist genügend vorhanden, um vom "Glauben" zum Schauen zu gelangen. Möge es noch viele geben, die gehen wollen und es auch tun !
Eisblume.

__________________________________________________
Jeder Tag ist ein kleines Leben,
jedes Erwachen eine kleine Geburt,
jeder frische Morgen eine kleine Jugend,
und jedes zu Bett gehen und Einschlafen ein kleiner Tod.
~ Arthur Schoppenhauer

Vox Humana Offline




Beiträge: 374

03.10.2011 14:53
#29 RE: Verlorene zurückholen - dazu hat der Stap. alle aufgerufen! Zitat · antworten

Zitat
Es gibt viele, die kurz davor sind, umzukehren. Wir erleben das auf der ganzen Welt. Manche der Aktiven denken aber auch daran wegzugehen. Betet, dass sie bleiben, ... "


Einbeschwören solange ich denken kann...Auf dem schmalen Weg bleiben...An der Hand der Apostel dem Ziel immer näher kommen...Vorwärts aufwärts himmelan...Das Ziel nicht aus den Augen verlieren...In der treuen Nachfolge bleiben...
Sich einbringen im Werk des Herrn...Seine Gaben nicht verkümmern lassen...Nicht nur Hörer sondern Täter des Wortes sein...In der Opferbereitschaft stetig wachsen,und dadurch den Segen auf sich ziehen...Den Herrn und sein Werk nicht veleugnen...Abseitsstehende aufsuchen und wieder motivieren...mir wird gleich schlecht....

Seit 1863 wird in der NAK nichts Anderes vom Altar gerufen,und wer weiß wie lange noch,aber tendenziell kann man das Ende der Fahnenstange schon sehen.Aus der Amateurkirche wird niemals eine Profikirche werden.Alles was in der NAK irgendwie mit grosser Euphorie angefangen wurde,läuft Heutzutage im kleinsten Gang und auf dem letzten Tropfen Oel.Ich denke nur an:Orchester welche fast jeder Bezirk hatte;Projektchöre;Portugiesenchor;Gospelchöre;Jugendchöre;Spielgruppen;
Das sind alles Auswüchse der 80er,als man Grössenwahnsinnig wurde."Der Herr kommt noch lange nicht,deshalb müssen wir die Zeit sinnvoll nutzen"Die Ideen wurden immer kreativer wie man die Schäfchen in den Bann ziehen konnte.Wenn man nämlich die NAK auf das Wesentliche herunterfährt dann Prost Mahlzeit.Die Institution Endzeitkirche müsste auch noch funktionieren wenn man Alles schmückende Beiwerk weglässt,quasi wie ein Fussballgeisterspiel :Gemeindegesang;Chor;Blumenschmuck;Musik allgemein;Alles konzentriert sich nur auf die Predigt mit o.g.Aussagen...na dann Ende Gelände!

________________________________

Von Menschenfischern kurz nach der Geburt erwischt,von ihnen verzogen,belogen,betrogen,und nach 52jähriger Gefangenschaft wegen guter Führung vorzeitig entlassen.....

Engelchen Offline




Beiträge: 6.332

03.10.2011 15:11
#30 RE: Verlorene zurückholen - dazu hat der Stap. alle aufgerufen! Zitat · antworten

Uns hat man auch "noch nicht aufgegeben!" Das war der Abschiedsgruß am Freitag.

In meiner Verwandtschaft und auch im Bekanntenkreis gab es schon immer eine ganze Reihe Aussteiger. Ein Einziger kam nach Jahren "zurück", welche Freude! Fast wär's schiefgegangen, denn um "wieder aufgenommen" zu werden, musste er erstmal seine langjährige Partnerin heiraten, was mit einem enormem finanziellen Verlust verbunden war. Die Frau kam neu zur NAK, hat diesen schmerzlichen Verlust allerdings nie verwunden.

-------------------------------------------------
Bin BVB-Fan und das ist gut so!

Schnoogele Offline




Beiträge: 239

04.10.2011 13:53
#31 RE: Verlorene zurückholen - dazu hat der Stap. alle aufgerufen! Zitat · antworten

Mich würds ja reizen bei meiner Wiederaufnahme laut Nein zu sagen.

Engelchen Offline




Beiträge: 6.332

04.10.2011 13:57
#32 RE: Verlorene zurückholen - dazu hat der Stap. alle aufgerufen! Zitat · antworten

Dann verrate uns bitte das Datum. Die Kirche wird brechendvoll sein!

-------------------------------------------------
Bin BVB-Fan und das ist gut so!

Der Gärtner Offline




Beiträge: 2.969

04.10.2011 14:06
#33 RE: Verlorene zurückholen - dazu hat der Stap. alle aufgerufen! Zitat · antworten

Und du bekommst mehr Applaus als jeder Stampfapostel.

___________________________
"Ist es nicht sonderbar, daß die Menschen so gerne für die Religion fechten und so ungerne nach ihren Vorschriften leben?"

Georg Christoph Lichtenberg (1742-99), dt. Aphoristiker u. Physiker

Engelchen Offline




Beiträge: 6.332

04.10.2011 14:11
#34 RE: Verlorene zurückholen - dazu hat der Stap. alle aufgerufen! Zitat · antworten

Kommst'e auch mit, Gärtner? Anschließend steig 'ne große Sause.

-------------------------------------------------
Bin BVB-Fan und das ist gut so!

Der Gärtner Offline




Beiträge: 2.969

04.10.2011 14:28
#35 RE: Verlorene zurückholen - dazu hat der Stap. alle aufgerufen! Zitat · antworten

Den Spaß würde ich mir nie entgehen lassen.Allerdings würde ich den Gottesdienst mit Ohropax in den Horchtüten verbringen.Und danach hoch die Tassen.Am besten gleich nach dem Nein die Sektkorken knallen lassen.Und natürlich die Vertreter einiger Zeitungen einladen.

___________________________
"Ist es nicht sonderbar, daß die Menschen so gerne für die Religion fechten und so ungerne nach ihren Vorschriften leben?"

Georg Christoph Lichtenberg (1742-99), dt. Aphoristiker u. Physiker

Admin Offline




Beiträge: 4.735

04.10.2011 19:44
#36 RE: Verlorene zurückholen - dazu hat der Stap. alle aufgerufen! Zitat · antworten

________________________________________
---------------
Zur freundlichen Erinnerung an die eigene Jugendzeit:
http://www.youtube.com/watch?v=woYM-UOR5w0
http://www.youtube.com/watch?v=fm72UzfrT...08414579957FC05
Zwischen diesen beiden Videos kann ich keine Brücke schlagen.
Und nun das: => http://schlabatti.bplaced.net/Erntedank2012-Schneider.mp3
Fazit: Man hat mich total verarscht.

lorenzolo Offline




Beiträge: 4.183

05.10.2011 09:58
#37 RE: Verlorene zurückholen - dazu hat der Stap. alle aufgerufen! Zitat · antworten

Diese in der NAK sehr üblichen rührseligen "Geschichterln" haben das Niveau der klebrigen Illustrierten ("Das goldene Blatt" usw.), wie sie beim Zahnarzt im Wartezimmer rumliegen. Was sind das für Leute, die sich mit sowas um den Finger wickeln lassen?
(Ja, eigentlich bewegt sich die ganze NAK auf diesem Niveau... )

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
"Wer Dich dazu bringen kann, Absurditäten zu glauben, kann Dich auch dazu bringen, Gräueltaten zu begehen." (Voltaire)

Der Gärtner Offline




Beiträge: 2.969

05.10.2011 10:15
#38 RE: Verlorene zurückholen - dazu hat der Stap. alle aufgerufen! Zitat · antworten

Solche Leute würden auch felsenfest daran glauben das es auf dem Mars kleine grüne Männchen gibt.Es muß nur aus dem Mund eines Apostels stammen.

___________________________
"Ist es nicht sonderbar, daß die Menschen so gerne für die Religion fechten und so ungerne nach ihren Vorschriften leben?"

Georg Christoph Lichtenberg (1742-99), dt. Aphoristiker u. Physiker

hate nak Offline



Beiträge: 37

16.10.2011 23:17
#39 RE: Verlorene zurückholen - dazu hat der Stap. alle aufgerufen! Zitat · antworten

...was dahinten, das mag schwinden - ich will nichts davon !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Maggy Offline



Beiträge: 18

17.10.2011 15:30
#40 RE: Verlorene zurückholen - dazu hat der Stap. alle aufgerufen! Zitat · antworten

Zitat von Vox Humana

Zitat
Es gibt viele, die kurz davor sind, umzukehren. Wir erleben das auf der ganzen Welt. Manche der Aktiven denken aber auch daran wegzugehen. Betet, dass sie bleiben, ... "


Einbeschwören solange ich denken kann...Auf dem schmalen Weg bleiben...An der Hand der Apostel dem Ziel immer näher kommen...Vorwärts aufwärts himmelan...Das Ziel nicht aus den Augen verlieren...In der treuen Nachfolge bleiben...
Sich einbringen im Werk des Herrn...Seine Gaben nicht verkümmern lassen...Nicht nur Hörer sondern Täter des Wortes sein...In der Opferbereitschaft stetig wachsen,und dadurch den Segen auf sich ziehen...Den Herrn und sein Werk nicht veleugnen...Abseitsstehende aufsuchen und wieder motivieren...mir wird gleich schlecht....

Seit 1863 wird in der NAK nichts Anderes vom Altar gerufen,und wer weiß wie lange noch,aber tendenziell kann man das Ende der Fahnenstange schon sehen.Aus der Amateurkirche wird niemals eine Profikirche werden.Alles was in der NAK irgendwie mit grosser Euphorie angefangen wurde,läuft Heutzutage im kleinsten Gang und auf dem letzten Tropfen Oel.Ich denke nur an:Orchester welche fast jeder Bezirk hatte;Projektchöre;Portugiesenchor;Gospelchöre;Jugendchöre;Spielgruppen;
Das sind alles Auswüchse der 80er,als man Grössenwahnsinnig wurde."Der Herr kommt noch lange nicht,deshalb müssen wir die Zeit sinnvoll nutzen"Die Ideen wurden immer kreativer wie man die Schäfchen in den Bann ziehen konnte.Wenn man nämlich die NAK auf das Wesentliche herunterfährt dann Prost Mahlzeit.Die Institution Endzeitkirche müsste auch noch funktionieren wenn man Alles schmückende Beiwerk weglässt,quasi wie ein Fussballgeisterspiel :Gemeindegesang;Chor;Blumenschmuck;Musik allgemein;Alles konzentriert sich nur auf die Predigt mit o.g.Aussagen...na dann Ende Gelände!

Jetzt mußte ich aber doch grinsen! Den Text hast Du so gut drauf. Obwohl ich das ewig nicht mehr direkt gehört habe, ich war wieder sofort auf Kurs.

Ich habe vor ca. 10 Tagen einen Anruf erhalten " wir würden Dich und Deinen lieben Mann (Tochter wurde nicht erwähnt, warum? ) gerne besuchen kommen, den neuen XXX kennst Du ja noch nicht ". Männe brüllte aus dem Hintergrund NEEE!

In ca. 14 Tagen muß ich zum Amt hier, Perso abholen. Dann bin ich einmal da.... ist das die selbe Stelle wo ich auch den Austritt beantragen muss? Könnt ihr den LINK mal hier hinsetzen wie das geht? Wenn ich einmal da bin dann mach ich da auch mal Nägel mit Köpfen!


Seiten 1 | 2 | 3
Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
1.Live Interview StaP Leber in nacword; der NAKI Umgang mit kritischen Stimmen
Erstellt im Forum Auch das ist Neuapostolische Kirche! von
21 02.03.2013 15:35
von Thomas • Zugriffe: 1720
Stehle ein Kamel, und sie hängen dich. Stehle eine ganze Herde, und sie verhandeln mit dir
Erstellt im Forum Die NAK und das liebe Geld! von
2 10.10.2012 12:34
von lorenzolo • Zugriffe: 250
Der Hammer: Stap. Leber ist der Enkel von Stap. Bischof
Erstellt im Forum Auch das ist Neuapostolische Kirche! von Admin
7 15.03.2011 17:00
von Admin • Zugriffe: 1484
Stap. Leber - Züchtigung als göttliche Schule begreifen!
Erstellt im Forum Auch das ist Neuapostolische Kirche! von Admin
7 14.03.2011 12:20
von Admin • Zugriffe: 329
Fragen an den Stap : Was macht Ihnen die größte Freude?
Erstellt im Forum In der Neuapostolischen Kirche ist alles möglich, auch das Gegenteil! von Admin
0 17.10.2010 14:22
von Admin • Zugriffe: 227
Das verlorene Tischgebet-Die Stimme im Fast Food Restaurant!
Erstellt im Forum In der Neuapostolischen Kirche ist alles möglich, auch das Gegenteil! von Admin
0 17.10.2010 14:05
von Admin • Zugriffe: 254
Frage an Stap. Fehr: Was macht Ihnen die größte Sorge?
Erstellt im Forum Auch das ist Neuapostolische Kirche! von Admin
1 14.09.2010 13:55
von Admin • Zugriffe: 394
gitte2309 - Die verlorene Kindheit!
Erstellt im Forum Wer oder was bin ich? Meine Probleme beim Ausstieg aus der NAK von Isa
0 12.09.2010 14:29
von Isa • Zugriffe: 360
Verbot von „Weissagungen“ durch StAp Bischoff 1933!
Erstellt im Forum In der Neuapostolischen Kirche ist alles möglich, auch das Gegenteil! von Admin
0 07.04.2007 13:43
von Admin • Zugriffe: 194
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor