Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 58 Antworten
und wurde 3.361 mal aufgerufen
 In der Neuapostolischen Kirche ist alles möglich, auch das Gegenteil!
Seiten 1 | 2 | 3
weitweg Offline




Beiträge: 1.176

17.10.2011 17:44
#41 RE: Verlorene zurückholen - dazu hat der Stap. alle aufgerufen! Zitat · antworten

Zitat von Der Gärtner
Das hört sich an als wenn da einer mit Räucherstäbchen einer ganz bestimmten Sorte durch's Ämterzimmer gezogen ist.Die Dinge werden sich ändern!Ich sehe es,die Welt wird bunter,wer hat den Elefanten reingelassen?



Alles Ganja-Power, oder was ???

___________________________________
To the NSA:
Please do not make the effort to save this posting.
It is absolutely harmless

Angefügte Bilder:
Cannabis-energy.jpg  
lorenzolo Offline




Beiträge: 4.183

17.10.2011 18:01
#42 RE: Verlorene zurückholen - dazu hat der Stap. alle aufgerufen! Zitat · antworten

Zitat
Räucherstäbchen einer ganz bestimmten Sorte


Wer Jesus hat, braucht keine Räucherstäbchen!

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
"Wer Dich dazu bringen kann, Absurditäten zu glauben, kann Dich auch dazu bringen, Gräueltaten zu begehen." (Voltaire)

gug ( gelöscht )
Beiträge:

17.10.2011 21:57
#43 RE: Verlorene zurückholen - dazu hat der Stap. alle aufgerufen! Zitat · antworten

Es ist in jedem Bundesland anders. Schau mal hier rein:
Kirchenaustritt

Vox Humana Offline




Beiträge: 374

17.10.2011 23:27
#44 RE: Verlorene zurückholen - dazu hat der Stap. alle aufgerufen! Zitat · antworten

Zitat von gug
Es ist in jedem Bundesland anders. Schau mal hier rein:
Kirchenaustritt


Danke für den Link gug,den ich zwar nicht bestellt hatte,aber in NRW suchen die noch Interviewpartner welche ausgetreten sind oder kurz davor stehen.Da habe ich mich sofort angemeldet.
Gruß VH

________________________________

Von Menschenfischern kurz nach der Geburt erwischt,von ihnen verzogen,belogen,betrogen,und nach 52jähriger Gefangenschaft wegen guter Führung vorzeitig entlassen.....

gug ( gelöscht )
Beiträge:

18.10.2011 01:33
#45 RE: Verlorene zurückholen - dazu hat der Stap. alle aufgerufen! Zitat · antworten

uups! ich hatte geglaubt, auf eine Frage nach dem Austritt geantwortet zu haben, aber die Frage ist weg.

Maggy Offline



Beiträge: 18

18.10.2011 14:03
#46 RE: Verlorene zurückholen - dazu hat der Stap. alle aufgerufen! Zitat · antworten

@GUG - Du hast richtig gelesen. Danke für den Link. Die Frage ist auf Seite 2 auch noch da
Also Standesamt mit Stammbuch!

hate nak Offline



Beiträge: 37

13.06.2012 22:48
#47 RE: Verlorene zurückholen - dazu hat der Stap. alle aufgerufen! Zitat · antworten

mal das alte Thema wieder aufwärmen !
Was dahinten - das mag schwinden - ICH WILL NICHTS DAVON !
Oder mit den Worten von Honi - VORWÄRTS IMMER ! RÜCKWÄRTS NIMMER ! BYE BYE NAK ! !
Genug Schaden in meinem Seelenleben angerichtet.

lorenzolo Offline




Beiträge: 4.183

14.06.2012 13:23
#48 RE: Verlorene zurückholen - dazu hat der Stap. alle aufgerufen! Zitat · antworten

Zitat von hate nak
Was dahinten - das mag schwinden - ICH WILL NICHTS DAVON !


"Schwinden" - Leider klappt das nicht, oder nur sehr langsam. Wenn wir weit über 80 sind und so langsam dement werden, dann "schwindet" nach und nach alles...
Aber bis dahin müssen wir mit dem Zeug "dahinten" leben. Bloß wie? Jedenfalls müssen wir es aktiv durcharbeiten, dann verliert es wahrscheinlich sein "Gift".
("Apostelgift"...)

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
"Wer Dich dazu bringen kann, Absurditäten zu glauben, kann Dich auch dazu bringen, Gräueltaten zu begehen." (Voltaire)

Eisblume Offline




Beiträge: 3.396

14.06.2012 13:39
#49 RE: Verlorene zurückholen - dazu hat der Stap. alle aufgerufen! Zitat · antworten

Manchmal denke ich, ob es nicht besser ist, mich einfach gar nicht mehr mit dem NAK-Kram zu beschäftigen.
Aber mir wird klar und sehr bewusst, das wäre/ist mehr verdrängen und kein 'durch- oder aufarbeiten'.
Wenn ein Mensch nichts mehr von NAK sehen und hören will, dann ist das auch völlig in Ordnung.
Es gibt kein Allheilmittel. Für nichts... und NAK-Gift ist besonders heimtükisch...
Da ist Schwindsucht wie Gold.
Ob wir etwas wollen oder nicht, es ist immer zuviel, was unabänderlich ist.

__________________________________________________
Jeder Tag ist ein kleines Leben,
jedes Erwachen eine kleine Geburt,
jeder frische Morgen eine kleine Jugend,
und jedes zu Bett gehen und Einschlafen ein kleiner Tod.
~ Arthur Schoppenhauer

Engelchen Offline




Beiträge: 6.332

14.06.2012 13:58
#50 RE: Verlorene zurückholen - dazu hat der Stap. alle aufgerufen! Zitat · antworten

Zitat
Eisblume: Ob wir etwas wollen oder nicht, es ist immer zuviel, was unabänderlich ist.


Den Satz verstehe ich nicht.

Vergesst nicht, dass gerade mit zunehmendem Alter all die alten Geschichten wieder "hochkommen" (Langzeitgedächtnis).
Meine Oma, bei der hab' ich das hautnah erlebt, konnte alles aus ihrem "frühen" Leben erzählen. Das Kurzzeitgedächtnis war weg.....

Oh, mein Goooood, das sind ja Aussichten!

-------------------------------------------------
Bin BVB-Fan und das ist gut so!

Eisblume Offline




Beiträge: 3.396

14.06.2012 14:39
#51 RE: Verlorene zurückholen - dazu hat der Stap. alle aufgerufen! Zitat · antworten

Zu viel vom Gift, für das es kein Gegenmittel gibt.
Ob es wissentlich mit Vorsatz oder arglos im Vertrauen genommen wird,
spielt da keine Rolle.
Denn das Ergebnis ist gleich und nicht zu ändern.
Nur die Art damit umzugehen ist ein Prozess, den man viel selbst beeinflussen und steuern kann.
In eine gute Richtung...

Eisblume.

Ich bemühe mich ernsthaft, mich nicht (mehr) so bzw. zu kompliziert auszudrücken.

__________________________________________________
Jeder Tag ist ein kleines Leben,
jedes Erwachen eine kleine Geburt,
jeder frische Morgen eine kleine Jugend,
und jedes zu Bett gehen und Einschlafen ein kleiner Tod.
~ Arthur Schoppenhauer

katzenmutter Offline



Beiträge: 846

18.11.2014 13:33
#52 RE: Verlorene zurückholen - dazu hat der Stap. alle aufgerufen! Zitat · antworten

nachdem ich bestimmt sechs Jahre nicht mehr in der NAK war, dieses Frühjahr offiziell ausgetreten bin und sich nie Jemand gemeldet hatte - bekomme ich heute einen Brief: Liebe Schwester.....
Einladung zu einem Themengottesdienst (früher Gäste GD) für Gäste und Geschwister der Gemeinde die nicht, oder selten einen GD besuchen...

Keine Mailadresse oder Tel. Nr. zum antworten dabei. (habe ich aber im Tel.Buch gefunden )

ich glaube es ja nicht.... wird ein Austritt nicht weitergeleitet???

rufe gleich dort an.

Katzenmutter

Vuvuzela Offline



Beiträge: 30

18.11.2014 15:21
#53 RE: Verlorene zurückholen - dazu hat der Stap. alle aufgerufen! Zitat · antworten

[quote=katzenmutter|p2612620]
ich glaube es ja nicht.... wird ein Austritt nicht weitergeleitet???

Es könnten in deiner "alten Gemeinde" noch interne Listen oder Dateien existieren, die zum Zwecke eines Serienbriefes an "Säumige" wahrscheinlich aktiviert wurden... vielleicht wurde vergessen dich dort zu streichen,
evtl. mag dich aber auch einer der AT besonders....
Ein offizieller Austritt wird vom AG oder Standesamt an die Verwaltung deines AP-Bezirkes weitergeleitet, es könnte sein, dass die Info (Austritt) nicht von der Verwaltung bis zum Gemeinde-Vorsteher durchgedrungen ist..., wie das heute mit dem Kirchenbuch in einer Gemeinde aber genau gehandhabt wird, weiss ich nicht.
Tipp: Brief an Adressaten zurück - Annahme verweigert.....

katzenmutter Offline



Beiträge: 846

18.11.2014 16:52
#54 RE: Verlorene zurückholen - dazu hat der Stap. alle aufgerufen! Zitat · antworten

ich habe den Brief ja schon aufgerissen... es hat mich ja schon gestört, dass kurz nach dem Adressfeld die Anrede "Liebe Schwester..." zu sehen war.
bei meinem Anruf hatte ich leider nur die Ehefrau dran, sie hat aber gesagt, dass ich wünsche aus dem Verteiler rauszukommen, da ich ausgetreten und keine liebe Schwester mehr wäre.....

mal sehen...
Grüßle Katzenmutter

katzenmutter Offline



Beiträge: 846

18.11.2014 16:54
#55 RE: Verlorene zurückholen - dazu hat der Stap. alle aufgerufen! Zitat · antworten

Es sollte heissen "zugesagt, dass sie es weitergibt"

Vuvuzela Offline



Beiträge: 30

18.11.2014 17:31
#56 RE: Verlorene zurückholen - dazu hat der Stap. alle aufgerufen! Zitat · antworten

Hatte mir schon sowas gedacht. ......interne Aufstellung (Liste oder Datei) des Gemeindevorstehers, der wahrscheinlich "vergessen hat" dich aus seinen eigenen Aufzeichnungen zu streichen.
Aber die "Gehülfin" wirds schon richten.
Ich an deiner Stelle würde den Brief in einen neuen Umschlag stecken und an die NAK Kirchengemeinde adressieren, auf dem Brief kannst du ja kurz deinen Unmut handschriftlich festhalten.
Sollte ich solche Post bekommen, gibts nur einen Weg - ungeöffnet in die Tonne. Ignoranz mögen die NAK-AT neben Kritik am wenigsten.

katzenmutter Offline



Beiträge: 846

18.11.2014 19:01
#57 RE: Verlorene zurückholen - dazu hat der Stap. alle aufgerufen! Zitat · antworten

habe den Brief samt Flyer meinem GöGa gegeben und gefragt ob er hin möchte... nach der Verneinung ging er in die Tonne (der Brief)

wehe es kommt nochmal was...

Grüßle Katzenutter

jürgen Offline



Beiträge: 1.140

18.11.2014 19:43
#58 RE: Verlorene zurückholen - dazu hat der Stap. alle aufgerufen! Zitat · antworten

Ich weiss noch aus meiner Zeit als AT, dass gerade die Meldung vom Austritt an die Gemeinde bei uns im AT-Kreis besondere Aktivität ausgelöst hat, ein Besuch vom zuständigen Pr. eine Einladung zum GäGD, ApGD oder zu irgendeinem Fest. Das hat sich auch nicht geändert nachdem die Pr. mehrfach rausflogen oder böse Anrufe die Antwort waren, die Leidensfähigkeit der kleinen Gemeinde-ATs ist da unheimlich gross und die Sturheit auch.
Bei mir als ExAT haben sie es bleiben lassen, bis dann ein neuer VS kam, der meinte immer wieder einmal "aus Versehen" mich statt meinem Bruder anrufen zu müssen. Irgendwann habe ich das dann auch abgestellt bekommen.

________________________________
Mit der Bibel lässt sich alles beweisen,
auch das Gegenteil. (Albert Einstein)

katzenmutter Offline



Beiträge: 846

18.11.2014 19:48
#59 RE: Verlorene zurückholen - dazu hat der Stap. alle aufgerufen! Zitat · antworten

komischerweise wurde ich von Einem aus der übergeordneten Gemeinde in meine ehemalige Gemeinde eingeladen. das habe ich auch nicht verstanden...

Seiten 1 | 2 | 3
Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
1.Live Interview StaP Leber in nacword; der NAKI Umgang mit kritischen Stimmen
Erstellt im Forum Auch das ist Neuapostolische Kirche! von
21 02.03.2013 15:35
von Thomas • Zugriffe: 1720
Stehle ein Kamel, und sie hängen dich. Stehle eine ganze Herde, und sie verhandeln mit dir
Erstellt im Forum Die NAK und das liebe Geld! von
2 10.10.2012 12:34
von lorenzolo • Zugriffe: 254
Der Hammer: Stap. Leber ist der Enkel von Stap. Bischof
Erstellt im Forum Auch das ist Neuapostolische Kirche! von Admin
7 15.03.2011 17:00
von Admin • Zugriffe: 1488
Stap. Leber - Züchtigung als göttliche Schule begreifen!
Erstellt im Forum Auch das ist Neuapostolische Kirche! von Admin
7 14.03.2011 12:20
von Admin • Zugriffe: 329
Fragen an den Stap : Was macht Ihnen die größte Freude?
Erstellt im Forum In der Neuapostolischen Kirche ist alles möglich, auch das Gegenteil! von Admin
0 17.10.2010 14:22
von Admin • Zugriffe: 231
Das verlorene Tischgebet-Die Stimme im Fast Food Restaurant!
Erstellt im Forum In der Neuapostolischen Kirche ist alles möglich, auch das Gegenteil! von Admin
0 17.10.2010 14:05
von Admin • Zugriffe: 258
Frage an Stap. Fehr: Was macht Ihnen die größte Sorge?
Erstellt im Forum Auch das ist Neuapostolische Kirche! von Admin
1 14.09.2010 13:55
von Admin • Zugriffe: 394
gitte2309 - Die verlorene Kindheit!
Erstellt im Forum Wer oder was bin ich? Meine Probleme beim Ausstieg aus der NAK von Isa
0 12.09.2010 14:29
von Isa • Zugriffe: 360
Verbot von „Weissagungen“ durch StAp Bischoff 1933!
Erstellt im Forum In der Neuapostolischen Kirche ist alles möglich, auch das Gegenteil! von Admin
0 07.04.2007 13:43
von Admin • Zugriffe: 194
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor