Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 15 Antworten
und wurde 298 mal aufgerufen
 "Große" Reformen in der NAK!
Isa Offline




Beiträge: 5.158

21.10.2010 14:10
Ist die nak reformierbar? Zitat · antworten

ruthie

liebe fories,

ist die nak reformierbar?

darueber habe ich mir die letzte zeit etliche gedanken gemacht und wuerde sehr gerne eure meinung dazu hoeren.

der artikel von t.andrich bei christ im dialog spricht ganz sicher vielen nak glaeubigen aus dem herzen und sie wuerden solchen aenderungen willkommen heissen. diese aenderungen kann man wohl fordern, kann man auch erwarten, dass sie vollzogen werden?
ich denke nicht. die nak wird nichts aendern, nicht morgen, nicht in einem jahr, nicht in 10 jahren usw.
seit bestehen der nak leitet und lenkt der heilige geist diese gemeinschaft (lt.nak). damit sind eigentlich auch schon alle fragen beantwortet. aenderungen wuerden klipp und klar bedeuten, dass dies eben nicht so war/ist. damit wuerde sich die kl selbst disqualifizieren und haette m.e.keinerlei grundlage mehr. aus dem selben grund wird es der kl auch nie moeglich sein, ihre fehler, die sie gemacht hat, einzugestehen, irrtuemer koennen nicht zugegeben werden, denn der heilige geist irrt sich nicht.

ich freue mich auf eure antworten.

liebe gruesse allen - ruthie

_________________________________________________
„Omnia vincit amor, et nos cedamus amori.“ - Vergil

Isa Offline




Beiträge: 5.158

21.10.2010 14:12
#2 RE: Ist die nak reformierbar? Zitat · antworten

Kopernikus

Die Frage, ob die NAK reformierbar ist oder nicht, stellt sich erst garnicht, da die KL die NAK m.E. nicht reformieren WILL!

"Die Reformwilligen werden der NAK in Scharen davonlaufen", wird immer gesagt. Ich sage: Na, und?! Die Reformer sind die, die momentan unzufrieden sind innerhalb der NAK. Das liegt auf der Hand. Wenn man unzufrieden ist, opfert man nicht viel. Am meisten opfern mit Sicherheit die Zufriedenen, das sind die, die keine Reformen wollen. Wenn also die Reformer das Handtuch schmeissen, hat das aus Sicht der NAK mehrere Vorteile:

Keine Kritiker mehr innerhalb der NAK
Keine potentiellen Unruhestifter mehr
Mitglieder, die wenig opfern, müssen nicht mehr mit durchgeschleppt werden
Das Thema Ökumene hat sich erledigt
Endlich wieder Sicherheit für die Konservativen
Endlich wird's wieder schön in der NAK

Und deswegen kann die NAK auf die Reformer locker verzichten, ohne die Reformer läuft's sogar noch viel besser! Auch die Opfereinnahmen werden nicht nennenswert zurückgehen.

Grüsse Kopernikus

_________________________________________________
„Omnia vincit amor, et nos cedamus amori.“ - Vergil

Isa Offline




Beiträge: 5.158

21.10.2010 14:14
#3 RE: Ist die nak reformierbar? Zitat · antworten

Hier hat man kurz und bündig in 3 Sätzen zusammengefaßt, wie es mit den Reformen in der NAK aussieht.

Quelle in der Wüste – Reformen in der NAK

Zitat
Eine Quelle mit bestem Wasser wird in einer Wüste die sie umgibt, nie zu einem Bach oder gar Fluss werden, der auch in der Umgebung neues Leben hervorbringt. Das Wasser verdunstet und versickert im Sand der Umgebung. Vielleicht hinkt dieser Vergleich ein wenig, aber so geht es auch mit Reformen in der NAK.



Klick!

LG Isa

_________________________________________________
„Omnia vincit amor, et nos cedamus amori.“ - Vergil

Isa Offline




Beiträge: 5.158

21.10.2010 14:15
#4 RE: Ist die nak reformierbar? Zitat · antworten

Prinzessin

Habe mir gestern über die Reformierbarkeit auch so meine Gedanken gemacht. Auslöser war ein Artikel im GK von der BUGA Gera.
Ich weiss nicht wie man das verlinkt....Hilfe.....
Da wird aufgeführt, dass die NAK einen Pavillon hatte, wo sie sich präsentiert hat, mit Musik u.a.
Machen das andere Kirchen auch????
Ich finde das irgendwie peinlich. Hintergrund ist, dass ich einige der Musikanten kenne nun ja ich habe auch so einige Male meine Töne klingen lassen... Bin jahrelang zum Kammerorchester, Jugendorchester, Bezirksorchester u.u.u. gefahren. Ich liebe die Musik heute noch, aber es ist einfach an die NAK gebunden und man ist einfach schnell draussen, kein Dankeschön für 25 Jahre Zeitopfer, Geldopfer...
Nun das ist nicht was ich sagen will. Ich finde es merkwürdig, wie teilweise die NAK Öffentlichkeitsarbeit betreibt. BezAP. Klingler in Mitteldeutschland ist schon ein Vordenker und dort passiert echt mehr als woanders. (mein Vater und Bruder alle PR wohnen noch dort...., bin upgedatet) Bez. Klingler ist jemand der mit seiner Persönlichkeit "führt" wenn ich das mal im Businessjargon sagen darf. Er ist geschult darauf von VW, ohne Frage. Aber ist das nun eine Annäherung an die ökumene oder eine beruhigende Reformgeste und einfach Werbung?
fragt sich
Prinzessin

_________________________________________________
„Omnia vincit amor, et nos cedamus amori.“ - Vergil

Isa Offline




Beiträge: 5.158

21.10.2010 14:16
#5 RE: Ist die nak reformierbar? Zitat · antworten

_________________________________________________
„Omnia vincit amor, et nos cedamus amori.“ - Vergil

Isa Offline




Beiträge: 5.158

21.10.2010 14:17
#6 RE: Ist die nak reformierbar? Zitat · antworten

Prinzessin

Herzlichsten Dank an den Admin für den raschen Support.
...ich finds nur peinlich....echt....und ich würd mich nicht dahinstellen. Das hat den Tatsch des Klinkenputzen und das mochte ich noch nie.
Was hat Gartenausstellung mit NAK zu tun?
- Nichts -
Das ist dasselbe, wenn ich zum Grillfest Vegetarier einlade.
Ich finde Werbung gut und Öffentlichkeitsarbeit wichtig. Nur man sollte diese dort machen, wo es einen ursächlichen Zusammenhang gibt.

z.B. Reformationstag - Konzert in einer Kirche...
oder ist gibt soviel andere Möglichkeiten.
Nein ich reg mich nicht auf.
LG

_________________________________________________
„Omnia vincit amor, et nos cedamus amori.“ - Vergil

Isa Offline




Beiträge: 5.158

21.10.2010 14:18
#7 RE: Ist die nak reformierbar? Zitat · antworten

Kopernikus

Mit solchen Musikdarbietungen kann die NAK meines Erachtens enorm punkten in der Öffentlichkeit. Aber genau hier liegt die Gefahr! Die Leute lassen sich durch die Musik ansprechen, und ahnen nicht, dass die Musik lediglich Mittel zum Zweck ist, und was wirklich abgeht in der NAK.

Die NAK sollte bei solchen Events klipp und klar sagen, wofür Sie steht, nämlich für einen exklusivistischen Endzeitglauben! Stattdessen versucht man unter dem Vorwand der Musik ahnungslose Menschen für die NAK zu begeistern, wohl in der Hoffnung, dass diese sich dann auch für die NAK-Ideologie begeistern können. Wäre es andersherum nicht ehrlicher?!

Es ist traurig zu sehen, wenn Musik für die Sache einer fragwürdigen Ideologie instrumentalisiert wird!

Meint Kopernikus

_________________________________________________
„Omnia vincit amor, et nos cedamus amori.“ - Vergil

Isa Offline




Beiträge: 5.158

21.10.2010 14:19
#8 RE: Ist die nak reformierbar? Zitat · antworten

Jeremia

Genau so ist es Kopernikus.Das war aber bei mir genau so.Ich bin anfangs zu einem Konzert der NAK gegangen,habe mich da wohl und aufgenommen gefühlt ohne irgend wie zu merken,was die NAK damit wirklich bezwecken will.Man hat mich nicht über irgend etwas informiert,es war alles herzlich und die Lieder fand ich sehr ansprechend zu der Zeit.So ist es auch mit anderen.Sie finden die Musik anprechend und man fühlt sich wohl,weil man erst mal nicht weiss,was hinter der NAK-Fassade wirklich steht. LG Jeremia

_________________________________________________
„Omnia vincit amor, et nos cedamus amori.“ - Vergil

Isa Offline




Beiträge: 5.158

21.10.2010 14:19
#9 RE: Ist die nak reformierbar? Zitat · antworten

Kopernikus

Und wenn die NAK Dich, Jeremia, frühzeitig darüber informiert hätte, was es bedeutet, neuapostolisch zu sein, dann wärst Du vermutlich NIE in die NAK eingetreten. Richtig?

Das ist genau das Problem. Da wird missioniert nach dem Motto 'Hauptsache er oder sie wird schnell neuapostolisch und dann kann er oder sie in der 'Erkenntnis' immer noch wachsen'. Die NAK übersieht aber, dass die so Überrumpelten die NAK mit einiger Sicherheit nach einer gewissen Zeit enttäuscht verlassen, und dann typischerweise in einem Aussteigerforum wie diesem hier aufschlagen.
Ich meine, dass ist doch keine Werbung für die NAK, das schadet nicht nur dem Aussteiger, das schadet sogar der NAK. Hier sollte die NAK ihre Missionspraxis mal dringend überdenken...

_________________________________________________
„Omnia vincit amor, et nos cedamus amori.“ - Vergil

Isa Offline




Beiträge: 5.158

21.10.2010 14:20
#10 RE: Ist die nak reformierbar? Zitat · antworten

Minka

Hallo,
mit Musik kann man Menschen besoffen machen...Das war schon zu Hitlers Zeiten so.Da gab´s auch "schöne" Lieder mit eingängigen Melodien,die die Leute in ihren Bann gezogen haben.Ich wage mich zu behaupten,daß die NAK ganz bewußt ebenfalls mit ihrem Liedgut manipulieren und missionieren will.Hauptsache ,erstmal "rein in den warmen Stall",das Erwachen kommt für die neuen Schäfchen (wenn überhaupt) erst hinterher..
LG-Minka

_________________________________________________
„Omnia vincit amor, et nos cedamus amori.“ - Vergil

Isa Offline




Beiträge: 5.158

21.10.2010 14:20
#11 RE: Ist die nak reformierbar? Zitat · antworten

Jeremia

Wenn ich vorher gewusst hätte,was wirklich hinter der NAK-Fassade steckt,dann wäre ich bestimmt woanders hin gegangen und hätte mir viel Leid ersparen können.Aber man merkt es erst, wenn man NAK-Mitglied ist und nicht bei Musikveranstaltungen.Und das ist ja das,was die NAK
erreichen will:MITGLIEDER.Früher ging man zu zweit von Tür zu Tür,um
die Leute in die NAK ein zu laden.Da sie damit nicht so gut ankam,wurde
diese "Von Haus zu Haus"-Methode eingestellt.Daher versuchen sie es
mit Musikveranstaltungen.So ist es leichter,Menschen in die NAK-Musik-
Fassade zu bekommen,um die letzte Seele zu finden.
LG Jeremia

_________________________________________________
„Omnia vincit amor, et nos cedamus amori.“ - Vergil

Isa Offline




Beiträge: 5.158

21.10.2010 14:22
#12 RE: Ist die nak reformierbar? Zitat · antworten

Admin

Bedenkentraeger schreibt im GKF:

Zitat
>>.....wie ich hier ja schon erwähnt hatte, habe auch ich so manche Aussage von Apostel Klingler zu einigen Glaubensdingen schwarz auf weiß vorliegen. Und diese schriftlichen Erklärungen lassen an Deutlichkeit nichts übrig und sie belegen, daß er absolut systemkonform denkt, glaubt und lehrt......So etwas ist schon bemerkenswert und wirkt auf den ersten Blick fast schon revolutionär, zumindest wirkt es etwas spektakulär..........

Aber machen wir uns da bitte nichts vor: Alle diese Dinge gehen im Grunde auch nur in eine einzige Richtung, sie sollen dazu dienen, das bestehende und uns allen bekannte System so zu erhalten, wie es ist. Bruder Klingler will es nämlich nicht umgestalten, sondern vielmehr retten. Der Heilsexklusivismus wird von ihm im Zuckerguß dargereicht....<<



Hier nachzulesen!

_________________________________________________
„Omnia vincit amor, et nos cedamus amori.“ - Vergil

Isa Offline




Beiträge: 5.158

21.10.2010 14:26
#13 RE: Ist die nak reformierbar? Zitat · antworten

Admin

Reformen? Nun ja, wo anfangen, wo aufhören?


Quelle der Bilddatei!

Zitat
Kommentar zum Interview von Bezirksapostel Klingler

Das Leitbild "Dienen und Führen" hat "...kaum ein Veränderung bewirkt." So die Aussage von Bezirksapostel (Bez.-AP) Klingler. Dies ist eine höchst erstaunliche Aussage eines leitenden Mannes der Neuapostolischen Kirche. Erstaunlich und zugleich beachtenswert deshalb, weil Bez.-AP Klingler mit grosser Offenheit die latenten Schwächen in der kirchlichen Führungsstruktur und im Denken der Kirchenmitglieder offenlegt....




Quelle!

_________________________________________________
„Omnia vincit amor, et nos cedamus amori.“ - Vergil

Isa Offline




Beiträge: 5.158

21.10.2010 14:27
#14 RE: Ist die nak reformierbar? Zitat · antworten

Admin

Reformen in der NAK? Na klar, jede Menge!

Na dann, zum Wohll!



Quelle!

_________________________________________________
„Omnia vincit amor, et nos cedamus amori.“ - Vergil

Isa Offline




Beiträge: 5.158

21.10.2010 14:28
#15 RE: Ist die nak reformierbar? Zitat · antworten

Hypnos

Boooaaaaaah, die 8. Flasche Kölsch. Naja ist ja auch verständlich denn das Geseiere und den Mist in der NAK könnte ich auch nur total besoffen ertragen!

Nur trinke ich keinen Alkohol. Aber nach meiner Feststellung gibt es recht viele in Sekten, die ein großes Alkoholproblem mit sich tragen.

_________________________________________________
„Omnia vincit amor, et nos cedamus amori.“ - Vergil

Isa Offline




Beiträge: 5.158

21.10.2010 14:29
#16 RE: Ist die nak reformierbar? Zitat · antworten

mogli

das mit der achten flasche ist mir auch in die augen gestürzt.
in dem zustand fühlt sich wohl jeder frei. auch jemand, der im knast sitzt

_________________________________________________
„Omnia vincit amor, et nos cedamus amori.“ - Vergil

Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Thomas fragt: Warum aber nicht bleiben und ändern?
Erstellt im Forum "Große" Reformen in der NAK! von Eisblume
152 10.07.2013 17:36
von lorenzolo • Zugriffe: 7848
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor