Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 166 Antworten
und wurde 8.188 mal aufgerufen
 In der Neuapostolischen Kirche ist alles möglich, auch das Gegenteil!
Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
nakkritisch Offline



Beiträge: 160

21.11.2012 15:33
#141 RE: Die NAK und die Endzeit ohne Ende! Zitat · antworten

Zitat

Engelchen.
Ach Du Schei§e!

Das ist aber ausnahmsweise nicht die NAK, die sich solchen Schwachsinn einfallen lässt!?



Ich würde es nicht als Schwachsinn bezeichnen wollen. Das Impressum nennt Ross und Reiter.

Der Gärtner Offline




Beiträge: 2.969

21.11.2012 18:11
#142 RE: Die NAK und die Endzeit ohne Ende! Zitat · antworten

http://www.apostolische-geschichte.de/wi...utzer:Sebastian

Mit Heiligenschein.Ein echter Neuapostolischer.

___________________________
"Ist es nicht sonderbar, daß die Menschen so gerne für die Religion fechten und so ungerne nach ihren Vorschriften leben?"

Georg Christoph Lichtenberg (1742-99), dt. Aphoristiker u. Physiker

Admin Offline




Beiträge: 4.735

20.02.2013 11:24
#143 RE: Die NAK und die Endzeit ohne Ende! Zitat · antworten

NAK-Jugendliche stellen Fragen an den Stammapostel (14.08.2012)

Zitat
Machen Sie sich Sorgen um die Kirche, wenn sich die Verheißung der Wiederkunft Jesu nicht bald erfüllt?
Ja, ich mache mir Sorgen, weil ich als Stammapostel Verantwortung trage. Aber die Sorge geht bei mir nicht so weit, dass sie mich erdrückt.


Quelle!

________________________________________
---------------
Zur freundlichen Erinnerung an die eigene Jugendzeit:
http://www.youtube.com/watch?v=woYM-UOR5w0
http://www.youtube.com/watch?v=fm72UzfrT...08414579957FC05
Zwischen diesen beiden Videos kann ich keine Brücke schlagen.
Und nun das: => http://schlabatti.bplaced.net/Erntedank2012-Schneider.mp3
Fazit: Man hat mich total verarscht.

Silas Offline



Beiträge: 12

20.02.2013 15:22
#144 RE: Die NAK und die Endzeit ohne Ende! Zitat · antworten

Hallöchen,

die Lehre der NAK bzgl. der Wiederkunft Christi ist bei genauer Betrachtung biblisch nicht haltbar!

Ein Bekannter gab mir vor einiger Zeit eine Schrift, die sich mit diesem Thema befasst.
Ich habe mir die Mühe gemacht diese Schrift ins Deutsche zu übersetzen.
Wer Interesse an diesem Thema hat, findet die Übersetzung auf unserer Website:

http://nak-info.de/betracht/wiederkunft.htm

Liebe Grüße

Silas

http://www.nak-info.de

Eisblume Offline




Beiträge: 3.396

21.02.2013 06:56
#145 RE: Die NAK und die Endzeit ohne Ende! Zitat · antworten

Sehr glücklich sieht H. Leber aber auch nicht aus. Das liegt bestimmt nicht nur am älter werden.
Da hat im Leben auch schon ordentlich was an ihm genagt und das zu Recht. Warum soll er denn Ruhe finden, seine 'Botschaften' an die Mitglieder waren vielleicht nicht so spektakulär wie die Bischoff-Botschaft, doch für ein schlechtes Gewissen langt das allemal.
Vermutlich hat er nicht mal das.

Wer hinsieht und hinhört weiss, dass ein Ende der "deutschen" NAK und noch mindestens eine Abspaltung in welche Richtung auch immer stattfinden wird. Auflösen wird sie sich "bei uns" erst, wenn der letzte Cent aus der letzten Reserve ausgepresst ist. Kann sich noch was hinziehen. Sie wird wie heute schon sichtbar, sich in Richtung Süden verlagern. Aus der einst "deutschen Sekte" wird eine kleine randlose Erscheinung ausserhalb D werden.

Erinnerungen flammen immer wieder auf, aber sie sind wie Schall und Rauch... für viele einfach vergessen... weg. Für einige nicht.

Eisblume.

__________________________________________________
Jeder Tag ist ein kleines Leben,
jedes Erwachen eine kleine Geburt,
jeder frische Morgen eine kleine Jugend,
und jedes zu Bett gehen und Einschlafen ein kleiner Tod.
~ Arthur Schoppenhauer

lorenzolo Offline




Beiträge: 4.183

21.02.2013 15:25
#146 RE: Die NAK und die Endzeit ohne Ende! Zitat · antworten

Zitat von Silas im Beitrag #145
Hallöchen,

die Lehre der NAK bzgl. der Wiederkunft Christi ist bei genauer Betrachtung biblisch nicht haltbar!

Naja, aber was bedeutet das schon?! Wenn ich mir ansehe, was alles "biblisch haltbar" ist, - z. B. das Steinigen von ungehorsamen Frauen oder Kindern, oder dass Schwule den Tod verdient haben sollen, - dann ist das für mich wahrlich kein Qualitätsmerkmal!

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
"Wer Dich dazu bringen kann, Absurditäten zu glauben, kann Dich auch dazu bringen, Gräueltaten zu begehen." (Voltaire)

Admin Offline




Beiträge: 4.735

10.12.2013 20:10
#147 RE: Die NAK und die Endzeit ohne Ende! Zitat · antworten



Zitat
Am 1. Dezember 2013, dem ersten Sonntag im Advent, erlebten die Jugendlichen des Kirchenbezirks Münster einen Jugendgottesdienst mit Apostel Franz-Wilhelm Otten in der Kirche in Lengerich

[...] In seinem Wortbeitrag ging Bischof Michael Eberle auf das Bibelwort ein und regte die Jugendlichen an, sich mit der Frage zu beschäftigen: „Wärst Du jetzt bereit für die Wiederkunft Christi?“


Quelle!

________________________________________
---------------
Zur freundlichen Erinnerung an die eigene Jugendzeit:
http://www.youtube.com/watch?v=woYM-UOR5w0
http://www.youtube.com/watch?v=fm72UzfrT...08414579957FC05
Zwischen diesen beiden Videos kann ich keine Brücke schlagen.
Und nun das: => http://schlabatti.bplaced.net/Erntedank2012-Schneider.mp3
Fazit: Man hat mich total verarscht.

Admin Offline




Beiträge: 4.735

20.12.2013 09:26
#148 RE: Die NAK und die Endzeit ohne Ende! Zitat · antworten

NAK Bezirk Alsdorf

Zitat
Das hochzeitliche Gewand
Sonntag, 15.12.2013

Wir wollen glauben, was wir beten.
Der Bischof stellte den Anwesenden die Frage: "Wie würden wir reagieren, wenn es jetzt an der Tür klopft und der Gottessohn wäre wiedergekommen? Könnten wir es auch nicht glauben, obwohl wir täglich für sein Wiederkommen beten?



Quelle!

________________________________________
---------------
Zur freundlichen Erinnerung an die eigene Jugendzeit:
http://www.youtube.com/watch?v=woYM-UOR5w0
http://www.youtube.com/watch?v=fm72UzfrT...08414579957FC05
Zwischen diesen beiden Videos kann ich keine Brücke schlagen.
Und nun das: => http://schlabatti.bplaced.net/Erntedank2012-Schneider.mp3
Fazit: Man hat mich total verarscht.

lorenzolo Offline




Beiträge: 4.183

21.12.2013 09:52
#149 RE: Die NAK und die Endzeit ohne Ende! Zitat · antworten

Zitat
Wir wollen glauben, was wir beten.

Einem NAK-geprägten Menschen fällt womöglich gar nicht mehr auf, was für eine Lachnummer solche Appelle sind...

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
"Wer Dich dazu bringen kann, Absurditäten zu glauben, kann Dich auch dazu bringen, Gräueltaten zu begehen." (Voltaire)

Silas Offline



Beiträge: 12

21.12.2013 10:36
#150 RE: Die NAK und die Endzeit ohne Ende! Zitat · antworten

Zitat von Admin im Beitrag #148
NAK Bezirk Alsdorf

Zitat
Das hochzeitliche Gewand
Sonntag, 15.12.2013

Wir wollen glauben, was wir beten.
Der Bischof stellte den Anwesenden die Frage: "Wie würden wir reagieren, wenn es jetzt an der Tür klopft und der Gottessohn wäre wiedergekommen? Könnten wir es auch nicht glauben, obwohl wir täglich für sein Wiederkommen beten?


Quelle!

Hallo,

ich würde es deshalb nicht glauben, weil die Heilige Schrift über die Wiederkunft Christi etwas völlig anderes aussagt!

http://nak-info.de/betracht/Die%20Wieder...%20biblisch.htm

Gruß Silas

http://www.nak-info.de

lorenzolo Offline




Beiträge: 4.183

21.12.2013 12:04
#151 RE: Die NAK und die Endzeit ohne Ende! Zitat · antworten

Mit seiner Ankündigung, "bald" zu kommen, hat der Bibeljesus (einen anderen kennen wir leider nicht) die Leute belogen. Schon deshalb darf man sagen: Das war ein falscher Prophet.
So einfach ist das.

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
"Wer Dich dazu bringen kann, Absurditäten zu glauben, kann Dich auch dazu bringen, Gräueltaten zu begehen." (Voltaire)

Uncle Zic Offline




Beiträge: 584

21.12.2013 12:53
#152 RE: Die NAK und die Endzeit ohne Ende! Zitat · antworten

Na ja, er hat offensichtlich fest daran geglaubt und hat wie Tausende und hunderttausende Andere damit falsch gelegen. Das zeigt doch: Wahrer Menschensohn und sonst nüscht. Dass er sich für Gottes Sohn im christlich verstandenen Sinne hielt, ist wahrscheinlich nur von der Kirche dazu erdichtet.
Von Lüge könnte man allerdings sprechen, wenn man ihn, wie die Christen, tatsächlich für Gottes Sohn hält, denn sein angebliches: "Ich komme bald" ist nicht eingetroffen. Vielleicht hat er das eigenmmächtig angekündigt, woraufhin sein Vater im Himmel sauer wurde und ihn verlassen hat. Und so entstand dann Ostern.

lorenzolo Offline




Beiträge: 4.183

21.12.2013 17:41
#153 RE: Die NAK und die Endzeit ohne Ende! Zitat · antworten

Bibeljesus (der erzählte und von den Christen geglaubte Jesus) ist ja Gottes Sohn, und als solcher ein Teilhaber der Allwissenheit. Eintreffende Prophezeiungen hätte man von so einem mindestens(!) ebenso verlangen können wie von den alten Propheten. Was nun mit dem nicht-literarischen Jesus (dem real existierenden) war, das würde mich auch mal interessieren. Vielleicht findet man eines Tages glaubwürdige Aufschriebe eines Zeitgenossen, vielleicht weggeschlossen von den Glaubenswächtern des Vatikans? Könnte durchaus sein, dass der historische Jesus existiert hat. Könnte sein, dass er an all das Zeug geglaubt hat. Könnte sein, dass er ein "Spinner" war (in Ideen verrannt). Könnte aber auch sein, dass er ein berechnender Betrüger war. Oder auch nur ein liebenswürdiger Sonderling, dem in der Folge all diese Aussagen zugedichtet wurden. Keiner weiß das. Müssen wir deshalb irgendwas glauben? Nicht wirklich. So ein Glück!

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
"Wer Dich dazu bringen kann, Absurditäten zu glauben, kann Dich auch dazu bringen, Gräueltaten zu begehen." (Voltaire)

weitweg Offline




Beiträge: 1.176

21.12.2013 19:11
#154 RE: Die NAK und die Endzeit ohne Ende! Zitat · antworten

Natürlich könnte Jesus existiert haben, ebenso wie Rübezahl oder Atlantis. Vielleicht hat er vieles geglaubt, vielleicht war er ein Spinner, vielleicht harmlos, vielleicht ein Rebell oder gar Terrorist oder möglicherweise ein liebenswerter Sonderling.
Dass der Vatikan evtl. vorhandene Beweise für dessen Existenz unterdrückt, würde ich nur dann unterschreiben, wenn diese ein komplett anderes Bild gäben, als die offizielle Lehre der kath. Kirche verbreitet, ansonsten hätten die Schwarzröcke derartige Dinge längst mit großem Brimborium veröffentlicht.
Solange aber keine tatsächliche historische und belegte Quelle auftaucht, muss und werde ich diese Geschichten nicht glauben.
Man könnte sich nun auf Flavius Josephus berufen, der aber erst nach der in der Bibel propagierten Kreuzigung geboren wurde (um 37/38 n. Chr.)und somit kein echter Zeitzeuge ist. Er erwähnt nach meinem Kenntnisstand in seiner Antiquitates Judaicae keinen historischen Jesus. Das heißt natürlich nicht, dass der historische Jesus nicht existiert haben könnte, aber wie oben gesagt, das trifft auch auf Atlantis oder Rübezahl zu.

___________________________________
To the NSA:
Please do not make the effort to save this posting.
It is absolutely harmless

Der Gärtner Offline




Beiträge: 2.969

21.12.2013 19:45
#155 RE: Die NAK und die Endzeit ohne Ende! Zitat · antworten

Steht nicht irgendwo in der Bibel bei Gott sind tausend Jahre wie ein Tag.Dann ist sein Söhnchen grad mal zwei Tage zuhause bei Papi.Und dann soll er schon zurück seine Braut holen?Wie soll die in so kurzer Zeit die(damals übliche) Mitgift auftreiben?Und dann muß er sich noch entscheiden welches Weib nimmt er denn.Die mit dem meisten Brunk oder die mit den meisten Spinnern.Will er reich sein oder doch lieber jeden Tag über neue Dödelligkeiten lachen.Also lasst ihm doch wenigstens eine Woche um sich zu entscheiden.

___________________________
"Ist es nicht sonderbar, daß die Menschen so gerne für die Religion fechten und so ungerne nach ihren Vorschriften leben?"

Georg Christoph Lichtenberg (1742-99), dt. Aphoristiker u. Physiker

Vezelay Offline



Beiträge: 456

21.12.2013 20:26
#156 RE: Die NAK und die Endzeit ohne Ende! Zitat · antworten

...und was sagen die Jesus-Tagebücher dazu??...

gug ( gelöscht )
Beiträge:

22.12.2013 23:28
#157 RE: Die NAK und die Endzeit ohne Ende! Zitat · antworten

Zitat
ielleicht hat er das eigenmmächtig angekündigt, woraufhin sein Vater im Himmel sauer wurde und ihn verlassen hat. Und so entstand dann Ostern.


Nicht schlecht! Diese These hat was.
Allerdings als Allwissender hätte er das wissen müssen, das das passiert. Also dann haut das doch nicht hin.

Bleibt nur, dass er ein falscher Prophet war. Wie auch alle andern Propheten falsch sind, also nichts Besonderes, worüber man sich wundern muss.

Admin Offline




Beiträge: 4.735

28.12.2013 15:45
#158 RE: Die NAK und die Endzeit ohne Ende! Zitat · antworten




Zitat
Gottesdienst mit Bezirksapostel Koberstein in der Stadthalle Kassel
(16.12.2013)

[...] Unter dem Gedanken „Nur noch eine kleine Weile…“ habe er vor einem Jahr die Gläubigen aufgerufen, die Zeit zu nutzen, um die Gemeinden zu gestalten und sich mit Mut zum Evangelium zu bekennen. In diesem Sinne sei viel gearbeitet und geglaubt worden. Es sei aber nicht zu einer „explosionsartigen“ Entwicklung gekommen. „Lasst uns deshalb nicht verzweifeln, sondern gerne weiterarbeiten, auch wenn manches sich anders entwickelt, als wir es uns wünschen“, ermutigte der Bezirksapostel. [...] Es möge aber nicht nur beim Rufen nach unserem Seelenbräutigam bleiben, „sondern wir wollen in diesem KOMM auch leben“.



Quelle!

________________________________________
---------------
Zur freundlichen Erinnerung an die eigene Jugendzeit:
http://www.youtube.com/watch?v=woYM-UOR5w0
http://www.youtube.com/watch?v=fm72UzfrT...08414579957FC05
Zwischen diesen beiden Videos kann ich keine Brücke schlagen.
Und nun das: => http://schlabatti.bplaced.net/Erntedank2012-Schneider.mp3
Fazit: Man hat mich total verarscht.

lorenzolo Offline




Beiträge: 4.183

28.12.2013 15:54
#159 RE: Die NAK und die Endzeit ohne Ende! Zitat · antworten

Zitat von (K)oberapostel
„Lasst uns deshalb nicht verzweifeln, sondern gerne weiterarbeiten, auch wenn manches sich anders entwickelt, als wir es uns wünschen“, ermutigte der Bezirksapostel. [...] Es möge aber nicht nur beim Rufen nach unserem Seelenbräutigam bleiben, „sondern wir wollen in diesem KOMM auch leben“.


Zitat von Günther Grünwald
"Sinnloses Drecksgeschwafel, aber irgendwie muss die Sendezeit ja voll werden"

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
"Wer Dich dazu bringen kann, Absurditäten zu glauben, kann Dich auch dazu bringen, Gräueltaten zu begehen." (Voltaire)

Admin Offline




Beiträge: 4.735

30.01.2014 15:57
#160 RE: Die NAK und die Endzeit ohne Ende! Zitat · antworten

________________________________________
---------------
Zur freundlichen Erinnerung an die eigene Jugendzeit:
http://www.youtube.com/watch?v=woYM-UOR5w0
http://www.youtube.com/watch?v=fm72UzfrT...08414579957FC05
Zwischen diesen beiden Videos kann ich keine Brücke schlagen.
Und nun das: => http://schlabatti.bplaced.net/Erntedank2012-Schneider.mp3
Fazit: Man hat mich total verarscht.

Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Heuchelei ohne Ende; Trauer um NAK Christen
Erstellt im Forum Auch das ist Neuapostolische Kirche! von
25 20.07.2014 14:13
von lorenzolo • Zugriffe: 2076
"Das Ende ist nah - seid gehorsam!"
Erstellt im Forum Lieber nie geboren, als neuapostolisch und abgefallen von Isa
68 20.01.2012 16:25
von AngelusMerkel • Zugriffe: 2328
Bielefeld - das bin ich - am Ende mit meinem Glauben
Erstellt im Forum Wer oder was bin ich? Meine Probleme beim Ausstieg aus der NAK von Isa
0 12.09.2010 21:43
von Isa • Zugriffe: 159
Ende der PR-Show-Der Stammapostel i. R. und sein Problem!
Erstellt im Forum Auch das ist Neuapostolische Kirche! von Admin
0 11.09.2010 15:42
von Admin • Zugriffe: 126
Der Anfang vom Ende der Mission!
Erstellt im Forum Die Mission der Neuapostolischen Kirche! von Admin
3 09.09.2010 17:02
von Admin • Zugriffe: 234
Das Ende der Welt!
Erstellt im Forum Die NAK in der ehemaligen DDR! von Admin
1 09.09.2010 16:02
von Admin • Zugriffe: 312
Der Anfang vom Ende - die Wurzeln der Botschaft!
Erstellt im Forum Die Botschaft von Stammapostel Bischoff, das ungeliebte Erbe der NAK! von Admin
0 08.09.2010 12:54
von Admin • Zugriffe: 1043
Die Botschaft und kein Ende!
Erstellt im Forum Die Botschaft von Stammapostel Bischoff, das ungeliebte Erbe der NAK! von Admin
0 08.09.2010 12:53
von Admin • Zugriffe: 242
Im Zeichen der Endzeit!
Erstellt im Forum In der Neuapostolischen Kirche ist alles möglich, auch das Gegenteil! von Admin
0 27.03.2007 21:33
von Admin • Zugriffe: 190
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor