Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 302 Antworten
und wurde 15.063 mal aufgerufen
 In der Neuapostolischen Kirche ist alles möglich, auch das Gegenteil!
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... 16
Admin Offline




Beiträge: 4.735

04.03.2011 16:06
#41 RE: NAK-Katechismus - ein geschärftes Geistesschwert Zitat · antworten

BAP Brinkmann:

Zitat
Kirche im Dialog ein voller Erfolg
01. Oktober 2010

Katechismus im Mittelpunkt der Fortbildung

Kurz erwähnte er in seinem Vortrag auch den Katechismus und machte den Zuhörern Lust auf mehr: „Das ist ein sehr lesenswertes und interessantes Werk“, versprach er. Und: „Der Katechismus beantwortet viele Fragen, die ihr vielleicht heute noch habt.“


Quelle!

Ich finde, er wirft mehr Fragen auf, als er beantwortet. Auch hier gilt der alte neuapostolische Grundsatz:

Nicht fragen, nur glauben!

________________________________________
---------------
Zur freundlichen Erinnerung an die eigene Jugendzeit:
http://www.youtube.com/watch?v=woYM-UOR5w0
http://www.youtube.com/watch?v=fm72UzfrT...08414579957FC05
Zwischen diesen beiden Videos kann ich keine Brücke schlagen.
Und nun das: => http://schlabatti.bplaced.net/Erntedank2012-Schneider.mp3
Fazit: Man hat mich total verarscht.

Admin Offline




Beiträge: 4.735

04.03.2011 16:07
#42 RE: NAK-Katechismus - ein geschärftes Geistesschwert Zitat · antworten

der Gärtner

Verfasst am: 02 Okt 2010 7:15 Titel:

--------------------------------------------------------------------------------

Was die jetzt mit einmal alles in ihren Reihen haben:Konstruktiv-Kritische Christen. Mein lieben Paul,bis vor kurzem kannten die das Wort noch nicht mal.Oder anders gesagt ,es war sowas wie ein Schimpfwort.Jedenfalls hat der Stammpfapostel (un)Fehr mal in einem Gottesdienst bei seinen (oder nach kirchlicher Le(e)hrmeinung vom heiligen Geist usw.) geistigen Ergüssen der versammelten Gemeinde mittgeteilt das er das Wort Kritik in keiner seiner Bibeln gefunden hat.Also hat auch keiner das Recht ihn bzw. die Kirche oder das Wort in der Predigt zu kritisieren.
Und jetzt haben sie doch noch erkannt das man kritisieren kann und sogar muß wenn man vernüftig miteinander auskommen will und nicht eines schönen Tages vor leeren Bänken predigen will.

Dieses Büchlein(den viel mehr wird es wohl nicht werden) würde mich auch mal interessieren,falls es den jemals auf den Markt kommen sollte.

________________________________________
---------------
Zur freundlichen Erinnerung an die eigene Jugendzeit:
http://www.youtube.com/watch?v=woYM-UOR5w0
http://www.youtube.com/watch?v=fm72UzfrT...08414579957FC05
Zwischen diesen beiden Videos kann ich keine Brücke schlagen.
Und nun das: => http://schlabatti.bplaced.net/Erntedank2012-Schneider.mp3
Fazit: Man hat mich total verarscht.

Admin Offline




Beiträge: 4.735

04.03.2011 16:08
#43 RE: NAK-Katechismus - ein geschärftes Geistesschwert Zitat · antworten

Engelchen

Verfasst am: 02 Okt 2010 9:05 Titel:

--------------------------------------------------------------------------------

Dieser Satz hat mich am meisten fasziniert:
Zitat: Allerdings können sich Frauen in den Gemeinden auf vielfältige Art und Weise einbringen – auch im seelsorgerischen Bereich. (F.v.m.)

Die NAK ist heute schon ein großer Quatschverein. Bisher haben sich die Männer (AT) schon nicht an ihre Schweigepflicht gehalten. Gerade die Gehülfinnen der ATs sind bestens über das Privatleben der Mitglieder informiert. Wenn diese Frauen "Seelsorge" betreiben sollten, legt sich die KL eine weitere Bombe ins Nest.

________________________________________
---------------
Zur freundlichen Erinnerung an die eigene Jugendzeit:
http://www.youtube.com/watch?v=woYM-UOR5w0
http://www.youtube.com/watch?v=fm72UzfrT...08414579957FC05
Zwischen diesen beiden Videos kann ich keine Brücke schlagen.
Und nun das: => http://schlabatti.bplaced.net/Erntedank2012-Schneider.mp3
Fazit: Man hat mich total verarscht.

Admin Offline




Beiträge: 4.735

04.03.2011 16:09
#44 RE: NAK-Katechismus - ein geschärftes Geistesschwert Zitat · antworten

R/S


Verfasst am: 02 Okt 2010 13:52 Titel: Katechismus

--------------------------------------------------------------------------------

Zitat:
„Das [der neue Katechismus] ist ein sehr lesenswertes und interessantes Werk“, versprach BAp Brinkmann. „Er beantwortet viele Fragen, die ihr vielleicht heute noch habt.“


Wahrscheinlich wird er sogar Fragen beantworten, die gar nie gestellt waren. Auf jeden Fall aber wird er mit Sicherheit wesentlich mehr Fragen aufwerfen, als er je beantworten kann.
Die nachgereichten Beantwortungsversuche zu den Glaubensartikeln auf der NAK-Website jedenfalls lassen erahnen, wie diese Beantwortungen aussehen werden: "Warum ist das oder jenes so?" "Weil wir beschlossen haben, dass es so zu sein habe ..."

________________________________________
---------------
Zur freundlichen Erinnerung an die eigene Jugendzeit:
http://www.youtube.com/watch?v=woYM-UOR5w0
http://www.youtube.com/watch?v=fm72UzfrT...08414579957FC05
Zwischen diesen beiden Videos kann ich keine Brücke schlagen.
Und nun das: => http://schlabatti.bplaced.net/Erntedank2012-Schneider.mp3
Fazit: Man hat mich total verarscht.

Admin Offline




Beiträge: 4.735

04.03.2011 16:09
#45 RE: NAK-Katechismus - ein geschärftes Geistesschwert Zitat · antworten

Engelchen

Verfasst am: 12 Feb 2011 10:20 Titel:

--------------------------------------------------------------------------------

Seit längerer Zeit dümpelt dieses Forum m. E. nur noch so vor sich hin. Gute und interessante Diskussionen rund um die NAK scheint es nicht mehr zu geben. Man könnte darauf antworten "diese Kirche ist für uns einfach nicht mehr interessant genug". Okay, das wäre ein Argument. Was dazu aber nicht passt ist, dass wir sehr wohl mit "alten Geschichten" versorgt werden und darauf auch eingehen.
Dabei gäbe es gerade aktuell spannende Themen. Wenn ich an anderen Stellen lese, dass bis vor kurzem für die NAK sprechende "Internetschreiberlinge" total umschwenken, nachdem immer neue Details zum neuen Katechismus bekannt werden, dann frage ich mich, warum uns das in diesem Forum so gar nicht interessiert?
Ich finde Aussagen wie diese spannend:
"Werter Herr Dr. Leber können sie noch ruhig schlafen. Wo haben sie die Kirche hingebracht. Wir können keinen nichtapostolischen Christen mehr in die Augen schauen.
Treten sie mit ihren Aposteln zurück, das wäre ein Teil von Schadensbegrenzung."
Quelle: http://www.glaubenskultur.de/leserbriefe.php?artid=1397#5248
Und das ist nur ein Beispiel für viele!

________________________________________
---------------
Zur freundlichen Erinnerung an die eigene Jugendzeit:
http://www.youtube.com/watch?v=woYM-UOR5w0
http://www.youtube.com/watch?v=fm72UzfrT...08414579957FC05
Zwischen diesen beiden Videos kann ich keine Brücke schlagen.
Und nun das: => http://schlabatti.bplaced.net/Erntedank2012-Schneider.mp3
Fazit: Man hat mich total verarscht.

Admin Offline




Beiträge: 4.735

04.03.2011 16:11
#46 RE: NAK-Katechismus - ein geschärftes Geistesschwert Zitat · antworten

ulrich


Verfasst am: 12 Feb 2011 10:36 Titel:

--------------------------------------------------------------------------------


Zitat von Engelchen
Treten sie mit ihren Aposteln zurück, das wäre ein Teil von Schadensbegrenzung."
Quelle: http://www.glaubenskultur.de/leserbriefe.php?artid=1397#5248
Und das ist nur ein Beispiel für viele!


... und dazu nur mal so nebenbei !

Zitat
Wenn der "Pharao" gestürzt werden kann, kann auch jeder andere Autokrat fallen.


http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,745100,00.html

lg
ulrich

________________________________________
---------------
Zur freundlichen Erinnerung an die eigene Jugendzeit:
http://www.youtube.com/watch?v=woYM-UOR5w0
http://www.youtube.com/watch?v=fm72UzfrT...08414579957FC05
Zwischen diesen beiden Videos kann ich keine Brücke schlagen.
Und nun das: => http://schlabatti.bplaced.net/Erntedank2012-Schneider.mp3
Fazit: Man hat mich total verarscht.

Admin Offline




Beiträge: 4.735

04.03.2011 16:11
#47 RE: NAK-Katechismus - ein geschärftes Geistesschwert Zitat · antworten

gug

Verfasst am: 12 Feb 2011 11:11 Titel:

--------------------------------------------------------------------------------

danke, engelchen für den Link.

Ist das eigentlich ursprünglich eine Pro-NAK-Seite? Oder wie ist die in Bezug zur NAK einzuordnen?

________________________________________
---------------
Zur freundlichen Erinnerung an die eigene Jugendzeit:
http://www.youtube.com/watch?v=woYM-UOR5w0
http://www.youtube.com/watch?v=fm72UzfrT...08414579957FC05
Zwischen diesen beiden Videos kann ich keine Brücke schlagen.
Und nun das: => http://schlabatti.bplaced.net/Erntedank2012-Schneider.mp3
Fazit: Man hat mich total verarscht.

Admin Offline




Beiträge: 4.735

04.03.2011 16:12
#48 RE: NAK-Katechismus - ein geschärftes Geistesschwert Zitat · antworten

Eisblume

Verfasst am: 12 Feb 2011 11:32 Titel:

--------------------------------------------------------------------------------

Es gibt genug "neue" Themen, die in der "heutigen" NAK-Zeit interessant sein mögen, für die gerade jetzt Ausstiegswilligen.
Die "Alte Riege" ist überwiegend froh, von dem "Verein" nichts mehr mitzubekommen...
Die sieht sich nur jeden Tag wieder neu bestätigt, wer es will auch hier, ja, es ist die richtige Entscheidung, den Verein verlassen zu haben und noch schöner und besser ist es sogar ihn am Besten ganz zu vergessen.
Aber das ist nunmal der Punkt, an dem sich die Geister scheiden, es wäre so wundervoll, die NAK und alles was war und ist vollständig zu vergessen....

Ist durch die Berührungspunkte unter den Menschen aber nun mal nicht ganz zu bewerkstellen. Erinnerungen tun ein übriges. Das ist und bleibt Fakt!!
Ich hab es mir auch verbeten, sich in meiner Gegenwart mit mir über die NAK "unterhalten" zu wollen.

Über Katechismus und die "neuen" Themen mögen sich hier die frischeren und jüngeren Aussteiger gerne austauschen, da kann ich nicht mitreden, weil ich das ja auch nicht "leben" will und werde. Mir reicht das, was ich hier darüber erfahre, schon völlig aus, um für mich sagen zu können, was das alles in meinen Augen ist.
Ich muss nicht mehr "Unsere Familie" lesen oder mir die Ohren vollsülzen lassen, was denn Thema gerade in der NAK ist.
Mir ist schon lange klar, wer und was die NAK ist. Egal, in welchem "neuen" Gewand sie daherkommen will.
_________________
Achte auf Deine Gedanken,sie werden Deine Worte
Achte auf Deine Worte,sie werden Deine Handlungen
Achte auf Deine Handlungen,sie werden Deine Gewohnheiten
Achte auf Deine Gewohnheiten,sie werden Dein Charakter
Achte auf Deinen Charakter,er wird Dein Schicksal
Achte auf Dein Schicksal,indem Du jetzt auf Deine Gedanken achtest -unbekannt

________________________________________
---------------
Zur freundlichen Erinnerung an die eigene Jugendzeit:
http://www.youtube.com/watch?v=woYM-UOR5w0
http://www.youtube.com/watch?v=fm72UzfrT...08414579957FC05
Zwischen diesen beiden Videos kann ich keine Brücke schlagen.
Und nun das: => http://schlabatti.bplaced.net/Erntedank2012-Schneider.mp3
Fazit: Man hat mich total verarscht.

Admin Offline




Beiträge: 4.735

04.03.2011 16:13
#49 RE: NAK-Katechismus - ein geschärftes Geistesschwert Zitat · antworten

Ebgelchen

Verfasst am: 12 Feb 2011 11:39 Titel:

--------------------------------------------------------------------------------

gug hat folgendes geschrieben:

Zitat
danke, engelchen für den Link.

Ist das eigentlich ursprünglich eine Pro-NAK-Seite? Oder wie ist die in Bezug zur NAK einzuordnen?


Ja gug, ursprünglich m. E. ein Pro-Forum. Deshalb finde ich's auch so interessant.
Es gibt z. B. einen neuen Beitrag von M. Koch:
"Kommt der Hochmut vor dem Fall?
Das neue Selbstverständnis der Neuapostolischen Kirche
Es gibt ein neu formuliertes Kirchenverständnis, das an die Frühzeit der neuapostolischen Bewegung erinnert. Während allerorten Kirchen geschlossen werden und der Gottesdienstbesuch bei 30 Prozent liegt - Tendenz sinkend - gibt sich die NAK kämpferisch und beruft sich dabei auf die katholische Kirche. Doch das macht die neuapostolische Arroganz nicht erträglicher. " (F.v.m.)
Dieser Teil ist auch für Nichtangemeldete lesbar. Deshalb erlaube ich mir, ihn hier einzustellen.
Quelle: http://www.glaubenskultur.de/premiumartikel-1394.html

________________________________________
---------------
Zur freundlichen Erinnerung an die eigene Jugendzeit:
http://www.youtube.com/watch?v=woYM-UOR5w0
http://www.youtube.com/watch?v=fm72UzfrT...08414579957FC05
Zwischen diesen beiden Videos kann ich keine Brücke schlagen.
Und nun das: => http://schlabatti.bplaced.net/Erntedank2012-Schneider.mp3
Fazit: Man hat mich total verarscht.

Admin Offline




Beiträge: 4.735

04.03.2011 16:14
#50 RE: NAK-Katechismus - ein geschärftes Geistesschwert Zitat · antworten

Engelchen


Verfasst am: 12 Feb 2011 11:43 Titel:

--------------------------------------------------------------------------------

Zitat
Ich muss nicht mehr "Unsere Familie" lesen oder mir die Ohren vollsülzen lassen, was denn Thema gerade in der NAK ist.


Okay, das trifft sicherlich auf einige User zu. Ich frage mich dann allerdings, welche Bedeutung dieses Forum für sie dann hat?

________________________________________
---------------
Zur freundlichen Erinnerung an die eigene Jugendzeit:
http://www.youtube.com/watch?v=woYM-UOR5w0
http://www.youtube.com/watch?v=fm72UzfrT...08414579957FC05
Zwischen diesen beiden Videos kann ich keine Brücke schlagen.
Und nun das: => http://schlabatti.bplaced.net/Erntedank2012-Schneider.mp3
Fazit: Man hat mich total verarscht.

Admin Offline




Beiträge: 4.735

04.03.2011 16:15
#51 RE: NAK-Katechismus - ein geschärftes Geistesschwert Zitat · antworten

gug

Verfasst am: 12 Feb 2011 12:16 Titel:

--------------------------------------------------------------------------------

oh, ich denke, das Forum hat für jeden eine andere Bedeutung.

Einer holt sich Sachinformationen, einer holt sich Mut, dem anderen reicht es, nicht allein zu sein, wieder andere wollen anderen helfen. Einer bewältigt die Vergangenheit, ein anderer sucht Ideen, wie er seine Zukunft ohne NAK gestalten kann.
u.s.w. u.s f.

________________________________________
---------------
Zur freundlichen Erinnerung an die eigene Jugendzeit:
http://www.youtube.com/watch?v=woYM-UOR5w0
http://www.youtube.com/watch?v=fm72UzfrT...08414579957FC05
Zwischen diesen beiden Videos kann ich keine Brücke schlagen.
Und nun das: => http://schlabatti.bplaced.net/Erntedank2012-Schneider.mp3
Fazit: Man hat mich total verarscht.

Admin Offline




Beiträge: 4.735

04.03.2011 16:16
#52 RE: NAK-Katechismus - ein geschärftes Geistesschwert Zitat · antworten

ulrich

Verfasst am: 12 Feb 2011 12:52 Titel:

--------------------------------------------------------------------------------

gug hat folgendes geschrieben:

Zitat
Einer holt sich Sachinformationen, einer holt sich Mut, dem anderen reicht es, nicht allein zu sein, wieder andere wollen anderen helfen. Einer bewältigt die Vergangenheit, ein anderer sucht Ideen, wie er seine Zukunft ohne NAK gestalten kann.
u.s.w. u.s f.



und wieder andere sehen gar für demokratische strukturen eine gewisse gefahr und zwar wenn sich über jahrzehnte hinweg, hierarchisches diktatorisches machtpotenzial aufbaut und dem es gar gelingt, eigentlich mündigen bürgern, ein X für ein U vorzugaugeln.

lg
ulrich

________________________________________
---------------
Zur freundlichen Erinnerung an die eigene Jugendzeit:
http://www.youtube.com/watch?v=woYM-UOR5w0
http://www.youtube.com/watch?v=fm72UzfrT...08414579957FC05
Zwischen diesen beiden Videos kann ich keine Brücke schlagen.
Und nun das: => http://schlabatti.bplaced.net/Erntedank2012-Schneider.mp3
Fazit: Man hat mich total verarscht.

Admin Offline




Beiträge: 4.735

04.03.2011 16:17
#53 RE: NAK-Katechismus - ein geschärftes Geistesschwert Zitat · antworten

Engelchen
Verfasst am: 12 Feb 2011 13:02 Titel:

--------------------------------------------------------------------------------

Mich interessiert sehr wohl, was aktuell in meiner ehemaligen Kirche vor sich geht. Und ganz besonders die verschiedenen Reaktionen der Mitglieder darauf.
Zurzeit zeichnet sich etwas ab, mit dem ich nie gerechnet hätte. Es gibt tatsächlich sowas wie einen "Aufstand" gegen die Leitungsriege. Natürlich ist offen, was dabei rauskommt. Aber immerhin!
Meine diesbezüglichen Eindrücke hole ich mir nicht nur von Glaubenskultur. Auch in anderen Foren beobachte ich Entwicklungen, die mich zumindest erstaunen.

________________________________________
---------------
Zur freundlichen Erinnerung an die eigene Jugendzeit:
http://www.youtube.com/watch?v=woYM-UOR5w0
http://www.youtube.com/watch?v=fm72UzfrT...08414579957FC05
Zwischen diesen beiden Videos kann ich keine Brücke schlagen.
Und nun das: => http://schlabatti.bplaced.net/Erntedank2012-Schneider.mp3
Fazit: Man hat mich total verarscht.

Admin Offline




Beiträge: 4.735

04.03.2011 16:18
#54 RE: NAK-Katechismus - ein geschärftes Geistesschwert Zitat · antworten

lorenz

Verfasst am: 12 Feb 2011 13:08 Titel:

--------------------------------------------------------------------------------

Engelchen hat folgendes geschrieben:

Zitat
Es gibt tatsächlich sowas wie einen "Aufstand" gegen die Leitungsriege.


Bist du sicher? Das Ausgrenzen von Abweichlern haben die ja schon immer drauf, das ist die "Kern-Kompetenz" aller Sekten-Mubaraks. Wieso sollte sich da was ändern?

________________________________________
---------------
Zur freundlichen Erinnerung an die eigene Jugendzeit:
http://www.youtube.com/watch?v=woYM-UOR5w0
http://www.youtube.com/watch?v=fm72UzfrT...08414579957FC05
Zwischen diesen beiden Videos kann ich keine Brücke schlagen.
Und nun das: => http://schlabatti.bplaced.net/Erntedank2012-Schneider.mp3
Fazit: Man hat mich total verarscht.

Admin Offline




Beiträge: 4.735

04.03.2011 16:18
#55 RE: NAK-Katechismus - ein geschärftes Geistesschwert Zitat · antworten

Engelchen

Verfasst am: 12 Feb 2011 13:36 Titel:

--------------------------------------------------------------------------------

Natürlich bin ich nicht sicher!
Trotzdem ist es interessant, dass zu einem Treffen aufgerufen wird, um sich zu beraten "wie man mit diesem verschärften Exklusivgehabe der KL umgehen will" (sinngemäß).
Selbst wenn es "nur" zu einer Spaltung kommen sollte, dürfte der KL klar werden, dass man so mit intelligenten, aufgeklärten Menschen nicht umgehen kann.
Die Zeit, wo man glaubte "wir (KL) sagen euch, wo's langgeht" ist nun wirklich vorbei. Ausgenommen die Mitglieder höherer Altersstufen, die sehen in der Kirche einen Wohlfühlort, Abwechslung im oft tristen Alltag. Mehr bekommen viele wirklich nicht mit. Ich beobachte, dass eher das "Mittelalter" rebelliert.

Mir z. B. wird so ziemlich nach jedem GD erzählt "wie schön" es doch wieder war. Und dann folgt eine Aufzählung, was denn da so gut war. GD-Inhalte gehören allerdings nie dazu!

________________________________________
---------------
Zur freundlichen Erinnerung an die eigene Jugendzeit:
http://www.youtube.com/watch?v=woYM-UOR5w0
http://www.youtube.com/watch?v=fm72UzfrT...08414579957FC05
Zwischen diesen beiden Videos kann ich keine Brücke schlagen.
Und nun das: => http://schlabatti.bplaced.net/Erntedank2012-Schneider.mp3
Fazit: Man hat mich total verarscht.

Admin Offline




Beiträge: 4.735

04.03.2011 16:19
#56 RE: NAK-Katechismus - ein geschärftes Geistesschwert Zitat · antworten

Eisblume


Verfasst am: 12 Feb 2011 13:46 Titel:

--------------------------------------------------------------------------------

gug hat folgendes geschrieben:

Zitat
oh, ich denke, das Forum hat für jeden eine andere Bedeutung.

Einer holt sich Sachinformationen, einer holt sich Mut, dem anderen reicht es, nicht allein zu sein, wieder andere wollen anderen helfen. Einer bewältigt die Vergangenheit, ein anderer sucht Ideen, wie er seine Zukunft ohne NAK gestalten kann.
u.s.w. u.s f.




gug, ja so denke ich auch.
Jeder "sieht" im Hiersein einen anderen Sinn und jeder ist seine eigene Dauer hier, ein jeder hat andere Ziele.
Okay ein Ziel mag bei allen gleich sein, - sich von der NAK zu befreien, um sich dann auch irgendwann mal auch wirklich befreit fühlen zu können von ihr...
Oh ja, es ist mir bereits gelungen, befreit hab ich mich von ihr, wobei das nicht automatisch heisst, dass ich die Erlebnisse in ihr jemals vergessen werde. Es ist ein Teil von mir, der mir aber nicht mehr weh tun kann, jetzt nicht mehr.

Alles andere hier macht jeder wie er mag und wie er kann - zum Segen für manch anderen oder eben nicht. Wie schön, dass nicht alle gleich denken und handeln. Das ist gut so. Jeder nimmt und gibt hier von sich und seinen Motiven, was und wie er es möchte. Ist auch egal, wie edel oder weniger edel.
Aber das Andere über die Klinge springen lassen, um vermeintliche persönliche Vorteile daraus zu ziehen, das scheint ja doch eine eher gewöhnliche und fast normale menschliche Regung zu sein, das gibt es massenweise und überall, mit und ohne NAK-Hintergrund.
_________________
Achte auf Deine Gedanken,sie werden Deine Worte
Achte auf Deine Worte,sie werden Deine Handlungen
Achte auf Deine Handlungen,sie werden Deine Gewohnheiten
Achte auf Deine Gewohnheiten,sie werden Dein Charakter
Achte auf Deinen Charakter,er wird Dein Schicksal
Achte auf Dein Schicksal,indem Du jetzt auf Deine Gedanken achtest -unbekannt

________________________________________
---------------
Zur freundlichen Erinnerung an die eigene Jugendzeit:
http://www.youtube.com/watch?v=woYM-UOR5w0
http://www.youtube.com/watch?v=fm72UzfrT...08414579957FC05
Zwischen diesen beiden Videos kann ich keine Brücke schlagen.
Und nun das: => http://schlabatti.bplaced.net/Erntedank2012-Schneider.mp3
Fazit: Man hat mich total verarscht.

Admin Offline




Beiträge: 4.735

04.03.2011 16:20
#57 RE: NAK-Katechismus - ein geschärftes Geistesschwert Zitat · antworten

Lily

Verfasst am: 12 Feb 2011 14:20 Titel:

--------------------------------------------------------------------------------

Mich interessiert das aktuelle Geschehen in der NAK sehr und wo ich Gelegenheit habe mich zu informieren tue ich das auch. Allerdings gehöre ich mehr zu der Fraktion, lesen, hören, informieren... und Klappe halten.

Weitreichende, ausführliche Diskussionen hier und in anderen Foren (o.ä.) traue ich mir nicht zu, da ich mich zu schnell verunsichern lasse. Leider.

Ebensolche Diskussionen in meinem Familien- und Bekanntenkreis (weitgehenst NAK) hat man sich mir verbeten..

Somit lese und schmore ich im eigenen Saft und hoffe jeden Tag mehr, dass es mit der NAK wirklich so schnell wie möglich den Bach runter geht.

GK halte ich übrigens nicht wirklich für Pro-NAK, sondern eher Kritisch-NAK.


Wenn ich so bedenke, was in den letzten 2 Jahren so alles diskussionswerte in der NAK passiert ist und/oder geändert wurde usw. und mir die Reaktionen der "lieben guten Mitmenschen" meiner NAK-Gemeinde hier vor Ort ansehe, bezweifle ich, dass es so schnell mit der NAK zu Ende gehen könnte. Da kommt es eher zu neuen Abspaltungen oder einigen Austritten mehr als vorher.

Die meisten dümpeln so vor sich hin, freuen sich (oder ärgern sich gewohnheitsgemäß) an der Gemeinschaft, schlucken alles, was von oben kommt, Unstimmigkeiten werden abgetan (der Teufel will uns ja nur verwirren u.ä.) und gehen weiter brav zur Kirche.

Seufz.

________________________________________
---------------
Zur freundlichen Erinnerung an die eigene Jugendzeit:
http://www.youtube.com/watch?v=woYM-UOR5w0
http://www.youtube.com/watch?v=fm72UzfrT...08414579957FC05
Zwischen diesen beiden Videos kann ich keine Brücke schlagen.
Und nun das: => http://schlabatti.bplaced.net/Erntedank2012-Schneider.mp3
Fazit: Man hat mich total verarscht.

Admin Offline




Beiträge: 4.735

04.03.2011 16:21
#58 RE: NAK-Katechismus - ein geschärftes Geistesschwert Zitat · antworten

Engelchen

Verfasst am: 12 Feb 2011 14:24 Titel:

--------------------------------------------------------------------------------

http://www.glaubenskultur.de/premiumarti...npvkm3emc6dlbu3
Auszug:
"Das Kirchenverständnis der NAK, so sehr man auch versucht hat es hinter nebulösen Formulierungen zu verstecken, strotzt nur so vor Arroganz und Überheblichkeit gegenüber anderen Christen. Vielleicht lassen sich viele Kirchenmitglieder dadurch was vormachen. Aber obwohl die NAK über Jahrzehnte bildungsfeindlich war, soll es doch auch Kirchenmitglieder geben, die sogar lesen können." (F.v.m.)
Ich vertraue darauf, dass es nicht zu wenige Mitglieder der NAK sind, die lesen und auch verstehen, dass sich die Kirche statt vor, zurück bewegt. M. W. stehen etliche ATs vor der Frage "gehen oder bleiben". Der Mut weiterzumachen, zu kämpfen ist vielen verloren gegangen. Wen wundert's.
Sagte doch ein P. Johanning in Richtung G. Seepers, dieser wäre "zu früh" gegangen, alles würde sich so entwickeln, wie Seepers es sich gewünscht habe. Man sollte meinen, dass J. geglaubt hat, was er da öffentlich gesagt hat. Und nun?

________________________________________
---------------
Zur freundlichen Erinnerung an die eigene Jugendzeit:
http://www.youtube.com/watch?v=woYM-UOR5w0
http://www.youtube.com/watch?v=fm72UzfrT...08414579957FC05
Zwischen diesen beiden Videos kann ich keine Brücke schlagen.
Und nun das: => http://schlabatti.bplaced.net/Erntedank2012-Schneider.mp3
Fazit: Man hat mich total verarscht.

Admin Offline




Beiträge: 4.735

04.03.2011 16:21
#59 RE: NAK-Katechismus - ein geschärftes Geistesschwert Zitat · antworten

Schnoogele

Verfasst am: 12 Feb 2011 18:18 Titel:

--------------------------------------------------------------------------------

Ich verstehe die Aufregug darüber nicht. Jeder Mensch ist selber dafür verantwortlich was er glaubt und wie er lebt. Eine Kirche kann nur einen Vorschlag machen, wenn dieser Wegweiser nicht zu meinem Ziel führt dann schlage ich eine andere Richtung ein und wechsele in eine andere Kirche oder in meinen eigenen Glauben was eh das beste wäre

________________________________________
---------------
Zur freundlichen Erinnerung an die eigene Jugendzeit:
http://www.youtube.com/watch?v=woYM-UOR5w0
http://www.youtube.com/watch?v=fm72UzfrT...08414579957FC05
Zwischen diesen beiden Videos kann ich keine Brücke schlagen.
Und nun das: => http://schlabatti.bplaced.net/Erntedank2012-Schneider.mp3
Fazit: Man hat mich total verarscht.

Admin Offline




Beiträge: 4.735

04.03.2011 16:22
#60 RE: NAK-Katechismus - ein geschärftes Geistesschwert Zitat · antworten

Engelchen

Verfasst am: 12 Feb 2011 18:29 Titel:

--------------------------------------------------------------------------------

Es war aber nunmal so, dass viele (progressive) Mitglieder der NAK Hoffnung hatten und die wurde auch ganz gezielt geschürt. Nun wurden die Erwartungen enttäuscht. Nicht wenige sind aus genau diesem Grund bisher geblieben. Ich find's normal, wenn nun ein Aufschrei durch die Reihen geht.

________________________________________
---------------
Zur freundlichen Erinnerung an die eigene Jugendzeit:
http://www.youtube.com/watch?v=woYM-UOR5w0
http://www.youtube.com/watch?v=fm72UzfrT...08414579957FC05
Zwischen diesen beiden Videos kann ich keine Brücke schlagen.
Und nun das: => http://schlabatti.bplaced.net/Erntedank2012-Schneider.mp3
Fazit: Man hat mich total verarscht.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... 16
Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Januskult; die zwei Gesichter der NAK
Erstellt im Forum Ist die Neuapostolische Kirche eine Sekte? von
5 14.11.2013 11:02
von Eisblume • Zugriffe: 566
Rücktritt Stammapostel Leber Pfingsten 2013
Erstellt im Forum Hinterbänkler schreiben an ihren Apostel, Bezirksapostel oder an den S... von Olaf Wieland
24 30.12.2014 16:43
von Weltmensch • Zugriffe: 5838
Ökumene als Missionierungsplattform
Erstellt im Forum Die Mission der Neuapostolischen Kirche! von jürgen
1 10.05.2013 09:58
von lorenzolo • Zugriffe: 347
Apostel, Apostel, Apostel.... über ALLEM
Erstellt im Forum Der Personenkult in der NAK von Eisblume
5 02.01.2013 15:26
von Der Gärtner • Zugriffe: 1308
Die Konkurrenz belebt nunmal das Geschäft ?
Erstellt im Forum Auch das ist Neuapostolische Kirche! von Weltmensch
15 15.01.2013 16:57
von Weltmensch • Zugriffe: 942
Ein erstes Exemplar des Katechismus für den Stammapostel
Erstellt im Forum Die Struktur der Neuapostolischen Kirche von Eisblume
62 16.11.2012 14:11
von lorenzolo • Zugriffe: 1605
Satire zum Katechismus
Erstellt im Forum Die NAK in Presse, Rundfunk, Fernsehen und Internet von gug
5 27.06.2011 22:44
von motzer • Zugriffe: 420
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor