Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 81 Antworten
und wurde 2.734 mal aufgerufen
 Wenn Glaube krank macht!
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Isa Offline




Beiträge: 5.158

09.03.2011 16:24
#61 RE: Wenn Glaube krank macht Zitat · antworten

basis

Verfasst am: 05 Jun 2009 12:32
------------------------------------------------------

Ich glaube an die zweite Sendung der Apostel in der damaligen KAG. Die Macht der Geistesspendung wurde prophetisch definiert. Das ist meine Grundlage. Ferner könnte man die bekannten (NAK-) Bibelstellen zitieren.
_________________
Gruß von (der) basis

_________________________________________________
„Omnia vincit amor, et nos cedamus amori.“ - Vergil

Isa Offline




Beiträge: 5.158

09.03.2011 16:25
#62 RE: Wenn Glaube krank macht Zitat · antworten

basis

Verfasst am: 05 Jun 2009 12:32
---------------------------------------------------

Ich glaube an die zweite Sendung der Apostel in der damaligen KAG. Die Macht der Geistesspendung wurde prophetisch definiert. Das ist meine Grundlage. Ferner könnte man die bekannten (NAK-) Bibelstellen zitieren.
_________________
Gruß von (der) basis

_________________________________________________
„Omnia vincit amor, et nos cedamus amori.“ - Vergil

Isa Offline




Beiträge: 5.158

09.03.2011 16:25
#63 RE: Wenn Glaube krank macht Zitat · antworten

Vergangenheit?

Verfasst am: 05 Jun 2009 12:34
----------------------------------------------------------------

@ basis,

dann zitiere doch mal bitte die bekannten NAK-Bibelstellen.

_________________________________________________
„Omnia vincit amor, et nos cedamus amori.“ - Vergil

Isa Offline




Beiträge: 5.158

09.03.2011 16:26
#64 RE: Wenn Glaube krank macht Zitat · antworten

basis

Verfasst am: 05 Jun 2009 12:38
----------------------------------------------------------

Och nöööö. Ist doch nicht Ihr Ernst? (Ach nein, ich vergaß, wir duzen uns ja)
Die weißt du doch ganz genau, ich denke mal die wurden hier schon hoch und runter diskutiert. Ich habe darauf einfach keine Lust. Kannst du das akzeptieren?
_________________
Gruß von (der) basis

_________________________________________________
„Omnia vincit amor, et nos cedamus amori.“ - Vergil

Isa Offline




Beiträge: 5.158

09.03.2011 16:27
#65 RE: Wenn Glaube krank macht Zitat · antworten

Vergangenheit?

Verfasst am: 05 Jun 2009 12:41
--------------------------------------------------------------

Ich werde es akzeptieren, finde es allerdings schade.

Aber naja -Schwamm drüber.

_________________________________________________
„Omnia vincit amor, et nos cedamus amori.“ - Vergil

Isa Offline




Beiträge: 5.158

09.03.2011 16:28
#66 RE: Wenn Glaube krank macht Zitat · antworten

basis

Verfasst am: 05 Jun 2009 12:46
---------------------------------------------------------

DAnke, ist auch nicht böse gemeint. Habe wirklich gerade keine Lust dazu. Vielleicht später mal.
_________________
Gruß von (der) basis

_________________________________________________
„Omnia vincit amor, et nos cedamus amori.“ - Vergil

Isa Offline




Beiträge: 5.158

09.03.2011 16:29
#67 RE: Wenn Glaube krank macht Zitat · antworten

sonne65

Verfasst am: 05 Jun 2009 13:34
--------------------------------------------------------------

Lieber Basis,

wie unterscheiden denn Sie das menschliche von dem vom Geist gewirkten?

Was machen Sie, wenn Sie unter die Predigt eines einfachen ATs kommen?

_________________________________________________
„Omnia vincit amor, et nos cedamus amori.“ - Vergil

Isa Offline




Beiträge: 5.158

09.03.2011 16:29
#68 RE: Wenn Glaube krank macht Zitat · antworten

basis

Verfasst am: 05 Jun 2009 13:53
--------------------------------------------------------

Mhm, da gibt es ja kein Patentrezept. Ich sgae von mir, dass ich fühle, wenn ich vom Geist angesprochen werde. Und dass ich eben auch meinen Verstand benutze. Sobald ich mit Drohungen und Gesetzesgerechtigkeit konfrontiert werde sehe ich das als gutgemeinten Ratschlag. Letztendlich kommen jegliche Werke aus Jesus. Und ich nicht durch die Werke zu Jesus.
_________________
Gruß von (der) basis

_________________________________________________
„Omnia vincit amor, et nos cedamus amori.“ - Vergil

Isa Offline




Beiträge: 5.158

09.03.2011 16:31
#69 RE: Wenn Glaube krank macht Zitat · antworten

sonne65

Verfasst am: 05 Jun 2009 13:59
---------------------------------------------------------

Sie fühlen das und prüfen das mit dem Verstand, das erscheint mir einleuchtend.

Wenn das jeder AT so machen würde, müsste doch etwas besseres dabei herauskommen, meinen Sie nicht (stichwort Biertischpredigten).

Glauben Sie, dass alle Geschwister in der Lage sind, das so umzusetzen wie sie?

Grüsse

sonne

_________________________________________________
„Omnia vincit amor, et nos cedamus amori.“ - Vergil

Isa Offline




Beiträge: 5.158

09.03.2011 16:33
#70 RE: Wenn Glaube krank macht Zitat · antworten

basis

Verfasst am: 05 Jun 2009 14:03
-----------------------------------------------------------

Ich glaube ja noch nicht mal, dass ich das perfekt umsetze. Das ist ja ein stetiger Lernprozess. Ich meine, dass ohnehin fast die Hälfte der Mitglieder sich in den Gottesdiensten nur berieseln lassen. Ich weiß aber, dass sich auch viele ernsthaft mit dem Glauben auseinander setzen.

Die Kirche muss hier mehr forcieren. Das geht aber nur mit gehaltvollen Predigten. Das sind wir wieder beim Anfang.
_________________
Gruß von (der) basis

_________________________________________________
„Omnia vincit amor, et nos cedamus amori.“ - Vergil

Isa Offline




Beiträge: 5.158

09.03.2011 16:34
#71 RE: Wenn Glaube krank macht Zitat · antworten

sonne65

Verfasst am: 05 Jun 2009 14:11
-------------------------------------------------------

Das klingt aber erschreckend, wenn sich so viele berieseln lassen!

Was tut denn dann die Kirchenleitung? Die Seminare scheinen ja nicht richtig anzukommnen.

Wie wollen Sie denn diesen erheblichen Anteil der Geschwister aus dem Tiefschalf erwecken?

Das mit dem Lenrprozess leuchtet mir ein. Ich sehe das ganze aber aus der Sicht einer einfachen - wenn auch interessierten - Glaubensschwester.

Und komme wieder auf den Katechismus. Wie soll denn ein einfaches Gotteskind - das womöglich im frischgekauften Fragen und Antworten gelesen hat - derartige Fähigkeiten mitbringen?

Wie sollen eigentlich die berieselten 50% in einen derartiogen Prozess kommen? Sie merken doch gar nicht, wenn die Predigten gehaltvoller werden?

Viele Grüsse

sonne

_________________________________________________
„Omnia vincit amor, et nos cedamus amori.“ - Vergil

Isa Offline




Beiträge: 5.158

09.03.2011 16:35
#72 RE: Wenn Glaube krank macht Zitat · antworten

basis

Verfasst am: 05 Jun 2009 14:36
------------------------------------------------------

Tiefschlaf ist ein schönes und passendes Wort. Da können die GEschwister mit einer gehaltvollen, rhetorischen und fundierten Predigt raus geholt werden. Es gibt ATs die können das und begeistern die Geschwister.

Die "50%" merken durchaus wenn eine Predigt gehaltvoller wird - weil dann alles aus dem Trott fällt. Die Frage ist nur, wie es ankommt und wie es aufgenommen wird.

Was die Kirchenleitung tut? Versuchen herauszubekommen, wie eine Lösung aussieht. Ich finde ja das Projekt der AT-Schulung in Hannover ganz toll. Das ging über 8 JAhre. Es hat tatsächlich was gebracht. Aber auch da standen nicht alle wirklich dahinter. Schauen Sie sich Hannover an, da bewegt sich wenigstens was auf breiter Ebene. Wenn das überall so wäre ...
_________________
Gruß von (der) basis

_________________________________________________
„Omnia vincit amor, et nos cedamus amori.“ - Vergil

Isa Offline




Beiträge: 5.158

09.03.2011 16:35
#73 RE: Wenn Glaube krank macht Zitat · antworten

sonne65

Verfasst am: 05 Jun 2009 17:08
-----------------------------------------------------------

Es wird ja sehr auf Eigenverantwortung gesetzt. Minene Sie, dass das wirklich der richtige Weg ist?

Man lässt ja wissentlich 50% der Gläubigen vor sich hindämmern.

Wenn die Kirchenleitung versucht eine Lösung zu finden, klingt das in meinen Ohren nicht sehr siegesgewiss.

Probiert sie verschiedene Lösungen aus?

Mir kommt das ganze verwirrend vor. Auf der einen Seite wird um den Katechismus gerungen, auf der anderen Seite wird versucht, das predigen zu verbessern.

Kann da etwas anderes als Rhetorik geschuöt werden, wenn der Katechismus fehlt?

Kann es auch sein dass die Kirchenschläfer einfach nur gefrustet sind? Reicht da Rhetorik?

_________________________________________________
„Omnia vincit amor, et nos cedamus amori.“ - Vergil

Isa Offline




Beiträge: 5.158

09.03.2011 16:37
#74 RE: Wenn Glaube krank macht Zitat · antworten

basis

Verfasst am: 05 Jun 2009 18:14
-----------------------------------------------------------

Eigenverantwortung ist richtig, meinen Sie nicht? Ich kann doch niemanden die Verantwortung für mein Seelenheil abtreten. Gut, früher war das teilweise so. Aber das ist meines Erachtens nicht richtig.
Ich kann mir denken worauf Sie hinaus wollen. Wieso wird Eigenverantwortung und gleichzeitig doktrinisch gepredigt. Das passt nicht zusammen. Hier ist Verbesserungsbedarf.

Hach, ja. Das ist nicht siegesgewiss. Zumindest aktuell. Das Problem ist in meinen Augen auch die Kirchenstruktur. In jeder Gebietskirche wird was anderes ausprobiert. Jeder prahlt mit seinen Ergebnissen. Es müsste was einheitliches geben. Der Katechismus macht da hoffentlich den Anfang.

Der Katechismus und das Verbessern der Predigt widersprechen sich doch nicht. Beides ist notwendig. Eine eindeutige Glaubensgrundlage und eine angepasste Predigt. Fehlt noch die richtige Seelsorge und Gemeindeführung. Ich verstehe Ihre Frage zur Schulung. Klar ist es ein schmaler Weg, wenn man versucht eine SChulung auf die Beine zu stellen und später vielleicht feststellt, das war nicht ganz Katechismus-Konform. Aber solche Aktionen gehen ohnehin über den Bap und der kennt die Inhalte des Katechismus.

Rhetorik ist für den Kirchenschläfer ein Mittel zum wachwerden, da er sich auf einmal angesprochen fühlt. Nichts anderes ist ja Rethorik. Ich meine, dass Kirchenschläfer tatsächlich Schläfer oder Dahingleiter sind. Die Gefrusteten sind eher die ersten 20%.
_________________
Gruß von (der) basis

_________________________________________________
„Omnia vincit amor, et nos cedamus amori.“ - Vergil

gug ( gelöscht )
Beiträge:

17.09.2011 02:28
#75 RE: Wenn Glaube krank macht Zitat · antworten

Zitat
Bewährung in schwierigen Verhältnissen
Des Apostel berichtete vom Tod eines Diakons, der 27 Jahren lang schwer depressiv erkrankt war. Trost für die Ehefrau in diesem Leiden.
Wichtig: Vertrauen in Gott darf nicht verloren gehen



In dem Artikel geht nicht hervor, worin denn der Trost für die Witwe liegt.
oder worauf man vertrauen soll? Was wird Gott unternehmen, um das Vertrauen zu rechtfertigen?


Es ist wirklich traurig, wie schwerkranke Menschen mit Luftnummern bei der Stange gehalten werden.


Quelle http://www.nak-minden.de/site/startseite...ails-id-124.htm

Lily Offline




Beiträge: 1.387

17.11.2011 09:49
#76 RE: Wenn Glaube krank macht Zitat · antworten

Zitat
n der Predigt erläuterte der Apostel, dass es schwierig sei, zur Ruhe zu kommen, wenn der Gläubige Gott gegenüber ungehorsam sei. „Die Ruhe, die wir erreichen möchten, ist die Vollendung, die Wiederkunft Jesu Christi“, so der Apostel. Für die Christen gelte es, alle Anstrengungen zu unternehmen, um dieses Ziel zu erreichen. „Ungehorsam dem Willen Gottes gegenüber schafft Unruhe in der Seele und führt schließlich zu Fall, so dass man die verheißene Ruhe nicht erlangen kann“, führte der Apostel weiter aus.



Quelle: http://www.nak-nrw.de/aktuelles/berichte...rpunkt-in-2012/

Wenn ich sowas lese, könnte ich kotzen.

grappa Offline




Beiträge: 282

17.11.2011 11:05
#77 RE: Wenn Glaube krank macht Zitat · antworten

Hi basis, wo Du jetzt stehst, habe ich auch mal gestanden. Du bist auf einem guten Weg. Spätestens wenn Du mit Deinen Ansichten öffentlich mit einer offiziellen Doktrin kollidierst, varausgesetzt Du bist AT, wird man Dir nahelegen, das offizielle zu sagen. Dann fängt Dein Mühlrad an sich zu drehen. Entweder Du fügst Dich, oder Du versuchst das mit der Kirchenleitung zu klären. Das Ergebnis ist vorhersehbar. Du wirst Dich dann hier noch wohler fühlen.
Bist Du aber kein AT, dann ist der KL Deine Meinung wurscht. Ist ja auch logisch, keine Organisation kann ihre Funktionäre konträre Wege gehen lassen.

Engelchen Offline




Beiträge: 6.332

24.07.2013 20:40
#78 RE: Wenn Glaube krank macht Zitat · antworten

Kennen wir das?

-------------------------------------------------
Bin BVB-Fan und das ist gut so!

Weltmensch Offline



Beiträge: 1.563

24.07.2013 22:18
#79 RE: Wenn Glaube krank macht Zitat · antworten

Zitat von Engelchen im Beitrag #78
Kennen wir das?


Ja .... Olaf der "Pionier" . Danke !

hate nak Offline



Beiträge: 37

25.07.2013 00:01
#80 RE: Wenn Glaube krank macht Zitat · antworten

ton steine scherben ....

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Entstehung von irrealem Glauben
Erstellt im Forum Wenn Glaube krank macht! von gug
2 19.04.2015 13:09
von lorenzolo • Zugriffe: 446
Wenn Jugendliche keinen Bock auf die religiöse Indoktrination mehr haben.
Erstellt im Forum Offtopic - Was thematisch nirgendwo einzuordnen ist! von Weltmensch
23 12.07.2014 13:34
von weitweg • Zugriffe: 1034
Was passiert, wenn 10 Millionen "entrückt "werden?
Erstellt im Forum Auch das ist Neuapostolische Kirche! von Eisblume
45 19.12.2012 17:32
von weitweg • Zugriffe: 1848
Die Grenze zwischen Glauben und Aberglauben
Erstellt im Forum Was bedeutet Glaube und Religion? von Lily
3 29.09.2011 12:08
von lorenzolo • Zugriffe: 901
Oldman - Mein Glauben, meine Ängste, und auch Depressionen!
Erstellt im Forum Wer oder was bin ich? Meine Probleme beim Ausstieg aus der NAK von Isa
1 23.12.2010 12:09
von Isa • Zugriffe: 636
Sylvia - ich glaube ja kaum, was ich hier lese!
Erstellt im Forum Wer oder was bin ich? Meine Probleme beim Ausstieg aus der NAK von Isa
0 12.09.2010 18:30
von Isa • Zugriffe: 424
Samuel Pfeifer: Macht der Glaube krank?
Erstellt im Forum Depressionen! von Isa
15 10.09.2010 21:21
von Isa • Zugriffe: 791
Wenn der Glaube krank macht!
Erstellt im Forum Depressionen! von Admin
0 03.04.2007 09:30
von Admin • Zugriffe: 656
Wer das Geld hat, hat die Macht!
Erstellt im Forum Die NAK und das liebe Geld! von Admin
25 28.10.2013 11:20
von lorenzolo • Zugriffe: 4729
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor