Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 1.086 mal aufgerufen
 Die Struktur der Neuapostolischen Kirche
Admin Offline




Beiträge: 4.735

09.03.2011 15:55
NAK NRW - Mitgliederrückgang durch Migration! Zitat · antworten

Zum demografisch bedingten Mitgliederschwund, der in den nächsten 15 Jahren auf 3000 Mitglieder beziffert wird., kommt noch ein weiterer Aspekt hinzu, der erstmalig im März 2007 in der Gebietskirche NRW näher beleuchtet wurde.


Zitat
„ Die ’Migration’, d.h. ein aktives Kirchenmitglied ’distanziert sich’, zieht sich aus dem Gemeindeleben zurück und wird nur noch als formelles Mitglied in der Statistik geführt.. Dieser Bereich ist der einzige, der von der Kirche beeinflussbar ist. [...) Im Bereich der 16- bis 25-jährigen ist die Migration am stärksten [...] Setzt sich dieser Trend in den nächsten Jahren fort, so ergibt sich anhand der Vorausberechnungen bis zum Jahre 2020 für die Gebietskirche NRW ein zusätzlicher Rückgang von rund 8000 alleine durch Migration.“


Hervorhebung von mir.

Quelle: Unsere Famile, 2007, Nr. 12, S. 23-25

Wenn man einmal unter diesem Aspekt das Interview mit Bezirksapostel Koberstein vom 25.04.2010 auf dem Jugendtag in Rüsselsheim betrachtet, wird sehr deutlich, warum er wissentlich die eigene Vergangenheit ausblendet. Den Führungskräften sitzt die blanke Angst im Nacken

________________________________________
---------------
Zur freundlichen Erinnerung an die eigene Jugendzeit:
http://www.youtube.com/watch?v=woYM-UOR5w0
http://www.youtube.com/watch?v=fm72UzfrT...08414579957FC05
Zwischen diesen beiden Videos kann ich keine Brücke schlagen.
Und nun das: => http://schlabatti.bplaced.net/Erntedank2012-Schneider.mp3
Fazit: Man hat mich total verarscht.

Admin Offline




Beiträge: 4.735

09.03.2011 15:58
#2 RE: NAK NRW - Mitgliederrückgang durch Migration! Zitat · antworten

Schnoogele

Verfasst am: 19 Mai 2010 16:28 Titel: Re: NAK NRW - Mitgliederrückgang durch Migration!

--------------------------------------------------------------------------------

Admin hat folgendes geschrieben:

Zitat
Den Führungskräften sitzt die blanke Angst im Geldbeutel




Nun stimmt das Zitat

________________________________________
---------------
Zur freundlichen Erinnerung an die eigene Jugendzeit:
http://www.youtube.com/watch?v=woYM-UOR5w0
http://www.youtube.com/watch?v=fm72UzfrT...08414579957FC05
Zwischen diesen beiden Videos kann ich keine Brücke schlagen.
Und nun das: => http://schlabatti.bplaced.net/Erntedank2012-Schneider.mp3
Fazit: Man hat mich total verarscht.

Admin Offline




Beiträge: 4.735

09.03.2011 15:59
#3 RE: NAK NRW - Mitgliederrückgang durch Migration! Zitat · antworten

Beate

Verfasst am: 19 Mai 2010 17:36 Titel:

--------------------------------------------------------------------------------

Wenn gar nichts mehr "drin" ist, hilft diesen dann so armen Herren doch in der BRD immer noch HARZ IV.

"Off topic"
Glaubt es mir, heute noch hab ich einen sehr traurig machenden Satz von einem Jugendlichen gehört, der allerdings die allgemeine Perspektivlosigkeit der Jugend überhaupt klar vor Augen führt:

Ein 15jähriger (Kein NAK-Migrant) wurde gefragt: "Was möchtest Du denn (beruflich) einmal werden?"
Es kam diese so unglaublich erschreckende Antwort ohne Scham und ohne Schnörkel: " Ich werde Harz IV!"

Mir fehlten die Worte und sie fehlen mir immer noch.....

________________________________________
---------------
Zur freundlichen Erinnerung an die eigene Jugendzeit:
http://www.youtube.com/watch?v=woYM-UOR5w0
http://www.youtube.com/watch?v=fm72UzfrT...08414579957FC05
Zwischen diesen beiden Videos kann ich keine Brücke schlagen.
Und nun das: => http://schlabatti.bplaced.net/Erntedank2012-Schneider.mp3
Fazit: Man hat mich total verarscht.

Admin Offline




Beiträge: 4.735

09.03.2011 16:01
#4 RE: NAK NRW - Mitgliederrückgang durch Migration! Zitat · antworten

lorenz

Verfasst am: 20 Mai 2010 10:55 Titel:

--------------------------------------------------------------------------------



Zitat
„ Die ’Migration’, d.h. ein aktives Kirchenmitglied ’distanziert sich’, zieht sich aus dem Gemeindeleben zurück und wird nur noch als formelles Mitglied in der Statistik geführt..



Das ist doch ein völlig falscher Begriff von "Migration". Unter "M." versteht man längerfristigen Wohnsitzwechsel, etwa von NRW nach Bayern oder Südamerika, und nicht die Tatsache, dass die Leute diese "Gottesdienste" nicht mehr besuchen.

Da wird wieder beschönigt, die Statistik beschissen...

Admin hat folgendes geschrieben:

Zitat
Den Führungskräften sitzt die blanke Angst im Nacken


Horst, kannst du mal kurz ausführen, woraus du das schließt? Im Zusammenhang mit dem obigen Koberstein-Link ist mir das nicht klar. Und einem Mitleser ohne intimste NAK-Kenntnisse schon gar nicht.

________________________________________
---------------
Zur freundlichen Erinnerung an die eigene Jugendzeit:
http://www.youtube.com/watch?v=woYM-UOR5w0
http://www.youtube.com/watch?v=fm72UzfrT...08414579957FC05
Zwischen diesen beiden Videos kann ich keine Brücke schlagen.
Und nun das: => http://schlabatti.bplaced.net/Erntedank2012-Schneider.mp3
Fazit: Man hat mich total verarscht.

Admin Offline




Beiträge: 4.735

09.03.2011 16:03
#5 RE: NAK NRW - Mitgliederrückgang durch Migration! Zitat · antworten

Engelchen

Verfasst am: 20 Mai 2010 13:15 Titel:

--------------------------------------------------------------------------------

Für mich passt das sehr gut zum "Koberstein-Link".
Die KL bemerkt, dass nicht nur die Mitgleiderzahlen an Schwindsucht leiden, sondern auch der NAK-AT-Nachwuchs. Also erzählt ein AP eben von seiner tollen Kindheit und Jugend. So glaubt man, Jugendliche für AT-Ordinationen gewinnen zu können. Besonders viele Möglichkeiten zur Überzeugung gibt es nicht.

________________________________________
---------------
Zur freundlichen Erinnerung an die eigene Jugendzeit:
http://www.youtube.com/watch?v=woYM-UOR5w0
http://www.youtube.com/watch?v=fm72UzfrT...08414579957FC05
Zwischen diesen beiden Videos kann ich keine Brücke schlagen.
Und nun das: => http://schlabatti.bplaced.net/Erntedank2012-Schneider.mp3
Fazit: Man hat mich total verarscht.

Admin Offline




Beiträge: 4.735

09.03.2011 16:03
#6 RE: NAK NRW - Mitgliederrückgang durch Migration! Zitat · antworten

Verfasst am: 20 Mai 2010 14:04 Titel:

--------------------------------------------------------------------------------

lorenz, unter dem Aspekt, dass gerade bei den Jugendlichen der Mitgliederschwund sehr hoch ist, wird der Lebensnerv der NAK sehr akut getroffen. Im Blickpunkt stehen die Eltern von morgen und die Großeltern von übermorgen und die nehmen ihre noch nicht geborenen Kinder und Enkelkinder gleich mit.

Mit diesem Wissen im Hinterkopf muss man natürlich mit geballter Kraft die Jugend an sich binden. Der liebe Bezirksapostel lässt die NAK dabei im gleißenden Licht erscheinen. Obwohl er es besser weiß, behauptet er natürlich:

In der NAK war, ist und bleibt alles gut!

Dennoch, der Mitgliederrückgang ist nicht aufzuhalten und er wird nach zunächst linearem Verlauf einen expotentionellen Verlauf mit dramtischen Folgen aufweisen. Ich schätze mal, im 50 Jahren wird es einige deutsche NAK-Gebietskirchen nicht mehr geben und der ehemalige "Kirchgang" wird den Charakter eines Wochenendausfluges annehmen. In dieser Situation, werden dann zumindest unter den vielen alten Mitgliedern die Opfereinnahmen wegbrechen, da sie ihr Scherflein mit den Taxikosten für die Fahrt zum Gnadenaltar verrechnen müssen.
Das zwingt dann zu erneuten Sparmaßnahmen, in dessen Folge weitere Gemeinden geschlossen werden.
Rosige Aussichen für die NAK, mir kann's nur recht sein.

________________________________________
---------------
Zur freundlichen Erinnerung an die eigene Jugendzeit:
http://www.youtube.com/watch?v=woYM-UOR5w0
http://www.youtube.com/watch?v=fm72UzfrT...08414579957FC05
Zwischen diesen beiden Videos kann ich keine Brücke schlagen.
Und nun das: => http://schlabatti.bplaced.net/Erntedank2012-Schneider.mp3
Fazit: Man hat mich total verarscht.

Admin Offline




Beiträge: 4.735

09.03.2011 16:04
#7 RE: NAK NRW - Mitgliederrückgang durch Migration! Zitat · antworten

gug

Verfasst am: 20 Mai 2010 14:11 Titel:

--------------------------------------------------------------------------------

Zitat
"Migration". Unter "M." versteht man längerfristigen Wohnsitzwechsel,
Zitat:

Da wird wieder beschönigt,


Aber Lorenz, wer wird die Wortwahl den so kritisieren? Die meinen einen Wechsel des geistigen Wohnsitzes von Himmel zu Welt! Warum die das nicht gleich als Mortalität bezeichnen ist mir dabei nicht ganz klar.

________________________________________
---------------
Zur freundlichen Erinnerung an die eigene Jugendzeit:
http://www.youtube.com/watch?v=woYM-UOR5w0
http://www.youtube.com/watch?v=fm72UzfrT...08414579957FC05
Zwischen diesen beiden Videos kann ich keine Brücke schlagen.
Und nun das: => http://schlabatti.bplaced.net/Erntedank2012-Schneider.mp3
Fazit: Man hat mich total verarscht.

Admin Offline




Beiträge: 4.735

09.03.2011 16:04
#8 RE: NAK NRW - Mitgliederrückgang durch Migration! Zitat · antworten

Engelchen

Verfasst am: 20 Mai 2010 14:14 Titel:

--------------------------------------------------------------------------------

Horst, glaubst du tatsächlich, dass es dafür 50 Jahre braucht?
Allein die potenziellen Opferer von heute dürften in spätestens 20 Jahren nicht mehr unter uns weilen. Wie ernst die heute Jungen (in 50 Jahren Alten) das Opfer nehmen, wurde hier schon deutlich gemacht. Und dann?Glaubst du wirklich, diese "laschen" Opferer von heute geben irgendwann Geld dafür aus, in einen NAK-GD zu kommen?

________________________________________
---------------
Zur freundlichen Erinnerung an die eigene Jugendzeit:
http://www.youtube.com/watch?v=woYM-UOR5w0
http://www.youtube.com/watch?v=fm72UzfrT...08414579957FC05
Zwischen diesen beiden Videos kann ich keine Brücke schlagen.
Und nun das: => http://schlabatti.bplaced.net/Erntedank2012-Schneider.mp3
Fazit: Man hat mich total verarscht.

Admin Offline




Beiträge: 4.735

09.03.2011 16:05
#9 RE: NAK NRW - Mitgliederrückgang durch Migration! Zitat · antworten

lorenz

Verfasst am: 21 Mai 2010 15:04 Titel:

--------------------------------------------------------------------------------

admin hat folgendes geschrieben:

Zitat
Ich schätze mal, im 50 Jahren wird es einige deutsche NAK-Gebietskirchen nicht mehr geben und der ehemalige "Kirchgang" wird den Charakter eines Wochenendausfluges annehmen.



Da könnte es mir fast leid tun, dass ich nicht dran glauben kann, dass ich das mal auf einer Wolke sitzend beobachten kann...

Kann schon sein, dass das schneller geht. Ich habe neulich gehört, wie eine treue ältere "Schwester im Herrn" geseufzt hat: "Ach, wir haben ja kaum noch Jugendliche..." Ich sehe da auch keine Trendwende. Aus einem Mistkäfer wird niemals ein Eichhörnchen.

________________________________________
---------------
Zur freundlichen Erinnerung an die eigene Jugendzeit:
http://www.youtube.com/watch?v=woYM-UOR5w0
http://www.youtube.com/watch?v=fm72UzfrT...08414579957FC05
Zwischen diesen beiden Videos kann ich keine Brücke schlagen.
Und nun das: => http://schlabatti.bplaced.net/Erntedank2012-Schneider.mp3
Fazit: Man hat mich total verarscht.

Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Jugendtag 2011 der NAK NRW
Erstellt im Forum Glaubensfreuden und der Welt Lust von Admin
6 25.07.2011 22:46
von Vox Humana • Zugriffe: 505
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor